Skip to main content
Der große Drehmomentschlüssel Test

Wir haben diesen Test & Vergleich (01/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (18.0.2021).

Drehmomentschlüssel Test & Vergleich (01/2021): Die 10 TESTSIEGER

Ein Drehmomentschlüssel ermöglicht dir das ordnungsgemäße Anziehen verschiedener Schrauben. Jedes Produkt wird in der Herstellung mit einem gewissen Drehmoment angezogen. Dieses gewählte Drehmoment stellt sicher, dass sich die Schraube nicht löst oder zu viel Spannung herrscht. Gerade in der Automobilindustrie besitzt jede Schraube ein passendes Drehmoment, damit es fest am Fahrzeug verbaut ist. In regelmäßigen Abständen kann ein Drehmomentschlüssel sehr hilfreich sein, da er nach deinen Vorlieben Schrauben oder Muttern anziehen kann.

In der Radwechselsaison ist ein Drehmomentschlüssel nicht wegzudenken, da er deine Räder mit dem passenden Drehmoment anzieht. Wenn du viele kleine Reparaturen selbst übernimmst oder einfach nur handwerklich begabt bist, kann ein Drehmomentschlüssel sehr hilfreich sein. Je nach Ausstattung und Modell kannst du den Wunschwert ohne Probleme einstellen und nachdem das Drehmoment erreicht ist knackt der Schlüssel. Es gibt sehr viele hochwertige Hersteller und Modelle auf dem Markt, daher ist der Kauf nicht ganz einfach. Wir haben die besten Geräte herausgesucht, damit du eine bessere Übersicht bekommst.

Im unteren Ratgeberbereich gehen wir zudem auf alle wichtigen Fragen und Funktionen ein, damit du deinen optimalen Drehmomentschlüssel finden kannst.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Der Preis der unterschiedlichen Drehmomentschlüssel kann sehr stark variieren. Achte auf die verschiedenen Größen, damit du lange Spaß an deinen Gerät besitzt.
Entscheide dich zwischen einen großen oder kleinen Drehmomentschlüssel. Die kleine Variante wird hauptsächlich für Fahrräder oder Motorräder genutzt.
Ein guter Drehmomentschlüssel besitzt Abweichungen von ± 3 %. Nach einiger Zeit empfehlen wir eine nachträgliche Überprüfung durch ein Prüfzentrum.

Einschätzung: Die 10 besten Drehmomentschlüssel im großen Vergleich

GOODYEAR 75522 Premium Drehmomentschlüssel

Angebot
GOODYEAR 75522 Premium Drehmomentschlüssel, Einstellbar von 42 bis 210 Nm, Antrieb 1/2' Vierkant,...
3.342 Bewertungen
GOODYEAR 75522 Premium Drehmomentschlüssel, Einstellbar von 42 bis 210 Nm, Antrieb 1/2" Vierkant,...
  • Hochwertiger Profi-Drehmomentschlüssel mit Sperrfunktion, dadurch kein unbeabsichtigtes...

Der erste Drehmomentschlüssel kommt von Goodyear, die seit vielen Jahren hochwertige Reifen herstellen. Der 75522 Premium Drehmomentschlüssel kann von 42 bis 210 NM eingestellt werden. Die Zollgröße liegt bei 1/2 Vierkant. Versendet wird der Drehmomentschlüssel in einer tragbaren Verpackung. Zusätzlich bekommst du eine Verlängerung und eine 17 mm und 19 mm Nuss.

Auf Wunsch kannst du dir noch zusätzliches Zubehör, der Marke Goodyear, in einem Set kaufen. Der Drehmomentschlüssel wurde von der AutoBild zum Preis Leistungssieger 2019 gewählt. Unser Fazit fällt sehr positiv aus, weil du für relativ wenig Geld einen hochwertigen Drehmomentschlüssel bekommst.

Mighty Werkzeug Drehmomentschlüssel

Angebot
Mighty Werkzeug Drehmomentschlüssel
3.394 Bewertungen
Mighty Werkzeug Drehmomentschlüssel
  • Drehmomentschlüssel hochwertige Ausführung

Der nächste Drehmomentschlüssel ist eher für Fahrräder oder Motorräder gedacht. Der Mighty Drehmomentschlüssel verfügt über eine umschaltbare Knarre, zudem liegt die Zollgröße bei ¼. Geliefert wird dieser Drehmomentschlüssel in einer kleinen Werkzeugbox. Zudem bekommst du ein paar Innensechskant Aufsätze. Der Einstellungsbereich geht von 2 bis 24 NM, sodass du viele verschiedene Aufgaben erfüllen kannst.

Alle Teile werden in einer praktischen Box verstaut, damit du alles beisammenhast. Insgesamt gehört dieses Produkt, bei Amazon, zu den absoluten Bestsellern. Über 92 Prozent bewerten diesen Artikel mit mindestens 4 Sternen. Wir können auch diesen Artikel empfehlen, weil es viel Zubehör gibt und der Drehmomentschlüssel sehr gute Arbeit verrichtet.

KS Tools 516.6542 Aktion 1/2 Zoll

KS Tools 516.6542 Aktion 1/2 Zoll ERGOTORQUEprecision Ratschen-Drehmomentschlüssel, 40-200Nm, rot
336 Bewertungen

Unser Preis / Leistungssieger kommt von KS Tools, die gerade in der KFZ-Branche sehr bekannt und beliebt sind. Der 516.6542 Aktion Drehmomentschlüssel besitzt einen Einstellungsbereich von 40 bis 200 NM. Die Knarre kann in beide Richtungen eingestellt werden, außerdem besitzt sie einen Schnellverschluss zum Schnellen Wechseln der Nüsse. Der Drehmomentschlüssel besitzt eine Toleranz von 3 Prozent, die sehr genau ist.

Der Hersteller glänzt mit einer Wiederhol Genauigkeit von 5.000 Lastwechseln. Die Linksanzugssperre lässt dich auch Schrauben ohne Bedenken lösen, weil der Lösemoment ohne Drehmomentfunktion erfolgt. Der Drehmomentschlüssel lässt sich einfach einstellen und bietet mit einer verbauten Lupe ein optimales Sichtfeld. Die Kosten wirken am Anfang eventuell etwas hoch, aber für diese Qualität ist der Preis fast schon lächerlich.

Wera 05075622001 Click-Torque C 3 Drehmomentschlüssel

Wera 05075622001 Click-Torque C 3 Drehmomentschlüssel mit Umschaltknarre Schwarz, Grün, 1/2',...
450 Bewertungen

Der Wera 05075622001 Click-Torque C3 ist ebenfalls sehr hochwertig verbaut. Er ähnelt dem Gerät von KS Tools sehr stark, aber er kann in verschiedenen Ausführungen bestellt werden. Mit der Variante steigt oder fällt die Größe des Drehmomentschlüssels. Zudem kannst du verschiedene Zubehörsets bestellen. Der Drehmomentschlüssel lässt sich sehr einfach und genau einstellen.

Nachdem das Drehmoment erreicht wurde knackt der Schlüssel und gibt eine kleine Vibration an deine Hände weiter. Die Feststellschraube befindet sich auf der Unterseite. Bei Amazon wurde dieses Produkt ausschließlich positiv bewertet und für seine hochwertige Qualität gelobt. Wenn du kein Problem hast etwas mehr Geld auszugeben können wir diesen Drehmomentschlüssel mit besten Gewissen empfehlen.

Hazet 5122-3CT Drehmomentschlüssel

Angebot
Hazet 5122-3CT Drehmomentschlüssel (12,5 mm (1/2'), 40-200 Nm, Made in Germany)
655 Bewertungen

Unser Bestseller kommt von dem Hersteller Hazet. Jeder der eine handwerkliche Arbeit besitzt kennt die Marke Hazet. Der 5122-3CT Drehmomentschlüssel wird in Deutschland hergestellt. Man kann ihn in verschiedenen Ausführungen kaufen, damit er optimal zu deinen Anforderungen passt. Unser gewähltes Gerät kann von 40 bis 200 NM, in 1 NM Schritten, eingestellt werden. Auf Wunsch kannst du zusätzliche Steckschlüsselsätze dazu kaufen.

Die Auslösegenauigkeit liegt bei ± 3%, was als ziemlich genau gilt. Eingestellt wird das Gerät mit dem Verdrehen des Griffs. Die Laserbeschriftete Skala ist gut lesbar und hält ihr Leben lang. Nach erreichen des Drehmoments gibt es zwei Signale, ein haptisches und akustisches Signal. Wir sehen den Preis, für ein solches Qualitätsprodukt als fair an, dennoch gibt es auch günstigere Modelle.

Testsieger: Der Drehmomentschlüssel bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) haben wir keinen aktuellen Drehmomentschlüssel Test finden können. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Geräte finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Drehmomentschlüssels achten solltest

Bevor du dich für ein bestimmtes Werkzeug entscheidest, raten wir dir, sich vor dem Kauf einige Fragen zu stellen. Welches Gerät passt genau zu meinem Anforderungen? Wie groß sollte der Einstellungsbereich sein? Welcher Aufbau eignet sich für mich?

Ein Drehmomentschlüssel bietet dir eine Vielzahl an Funktionen. Überlege dir vor dem Kauf genau für was dein Werkzeug benötigt und was es können muss. Gerade Hobbyschrauber oder Werkstätten können ihre Arbeiten durch ein Drehmomentschlüssel vereinfachen. Zudem ist er besonders wichtig, weil jede Schraube und Mutter ein gewisses Nenndrehmoment besitzt.

Was ist ein Drehmomentschlüssel und wie funktioniert er?

Ein Drehmomentschlüssel darf in keiner Werkstatt fehlen, weil er für viele Aufgaben sehr nützlich ist. Jede Schraube besitzt ein Drehmoment, damit sie optimal befestigt ist. Dieses Drehmoment wird von dem Hersteller festgelegt. In jedem Arbeitsschritt wird das Drehmoment geprüft und kontrolliert. Wenn du deine Räder selbst wechseln möchtest ist ein Drehmomentschlüssel sehr wichtig. Früher wurden die Räder mit einem Radkreuz festgezogen, das Problem daran ist, dass niemand weiß wie fest das Rad ist.

Entweder es ist zu fest und der Bolzen könnte brechen oder er wäre zu locker. Wenn er sich während der Fahrt löst kann jederzeit ein Rad abfallen und einen Unfall verursachen. Bei einen Drehmomentschlüssel stellst du das geforderte Drehmoment vor der Ausführung ein und bekommst immer das optimale Ergebnis. Nachdem das Drehmoment erreicht ist, knackt der Schlüssel und du kannst keine Kraft mehr übertragen. Die Einstellung kannst du jederzeit ändern, damit du immer flexibel bleibst.

Wie viel kostet ein Drehmomentschlüssel?

Die Kosten für einen Drehmomentschlüssel hängen von vielen verschiedenen Faktoren ab. Die Qualität, Anzeige, Einstellungsmöglichkeiten und der Aufbau lassen den Preis fallen oder steigen. In unserem Vergleich haben wir viele verschiedene Geräte herausgesucht, die gleichzeitig unterschiedliche Preise besitzen. Für einen hochwertigen Drehmomentschlüssels solltest du mindestens 50 Euro einplanen. Diese Geräte sind sehr genau und besitzen eine möglichst lange Lebensdauer. Firmen, wie Hazet oder Ks Tools fertigen sehr hochwertige Produkte, sodass du lange Freude mit diesen Geräten haben wirst.

Welcher Drehmomentschlüssel für Reifenwechsel?

Im Grunde ist jeder Drehmomentschlüssel gleich, die einzigen Unterschiede gibt es im Aufbau und dem Einstellungsbereich. Wichtig ist, dass dein zukünftiger Drehmomentschlüssel das erforderliche Drehmoment erreicht. Im Normalfall zieht man Räder von 100 bis 140 NM an. Die meisten Drehmomentschlüssel besitzen einen Einstellungsbereich von 40 bis 200 NM.

Das heißt, dass die meisten Geräte für den Reifenwechsel genutzt werden können. Wenn du dir nicht sicher bist mit wie viel NM deine Räder angezogen werden, kannst du dies nachlesen. Entweder in verschiedenen Foren oder du fragst einen Angestellten in einer Werkstatt. Einen guten Mittelwert gibt es leider nicht und jedes Fahrzeug besitzt einen anderen Wert. Außerdem muss man zwischen Alu- und Stahlfelge unterscheiden.

Der Test eines Drehmomentschlüssels

Wie benutze ich einen Drehmomentschlüssel richtig?

Die Nutzung eines Drehmomentschlüssels ist nicht schwer und stellt niemanden vor Probleme. Bevor du damit arbeitest musst du zuerst das gewünschte Drehmoment einstellen. Wie das funktioniert haben wir in einer separaten Überschrift erläutert. Bei der Arbeit ist es wichtig, dass die Feststellschraube festbleibt, damit sie sich nicht verstellen kann.

Zudem musst du den Drehmomentschlüssel ordentlich am Griff anfassen. Bei einem Griff zu weit vorn oder hinten kann es zum Verfälschen der Werte kommen. Das Lösen von festen Schrauben sollten nicht mit dem Drehmomentschlüssel erfolgen, da er dadurch beschädigt werden könnte. Flüssigkeiten müssen von dem Werkzeug ferngehalten werden. In regelmäßigen Abständen sollte der Schlüssel neu justiert und gefettet werden. Weitere nützliche Hinweise kannst du der Betriebsanweisung entnehmen.

Wie wird ein Drehmomentschlüssel kalibriert?

Die Kalibrierung ist bei jedem Drehmomentschlüssel ähnlich und sehr einfach gehalten. Am unteren Ende gibt es einen Verstell-Mechanismus, dieser Mechanismus ermöglicht dir das freie Einstellen deines Wunsch-Drehmoments. Jeder Drehmomentschlüssel besitzt ein Einstellungsbereich. Dieser liegt im Normalfall bei 40 bis 200 NM. Nachdem der Mechanismus geöffnet ist, drehst du den Griff nach rechts, um das Anzugsdrehmoment zu erhöhen.

Wenn du kleiner werden möchtest kannst du nach links drehen. Nach jeder Nutzung solltest du den Drehmomentschlüssel wieder zurückdrehen, damit die Feder nicht ständig unter Spannung steht. Das eingestellte Drehmoment wird dir mithilfe einer Anzeige angezeigt. Entweder ist diese analog oder digital. Beide Varianten sind sehr nützlich und erfüllen ihre Aufgabe. In unserem Vergleich haben wir verschiedene Anzeigemöglichkeiten erläutert. Durch das Drehen in den gewünschten Bereich stellst du das Drehmoment ein. Wenn der Wert erreicht ist, stellst du den Mechanismus wieder fest und du kannst den Griff nicht mehr verdrehen.

Was sollte ich beim Drehmomentschlüssel-Kauf beachten?

Wir empfehlen jedem Käufer auf die Qualität zu achten. Besonders günstige Geräte besitzen einige Nachteile, die den Umgang nur unnötig erschweren. Zuerst sollte dein Drehmomentschlüssel, das nötige Drehmoment erreichen. Wenn du kleinere Arbeiten an Fahrzeug oder Fahrrad erledigen willst reicht ein maximales Drehmoment von 40 NM.

Die Anzeige deines Drehmoments kann digital oder analog angezeigt werden. Beide Varianten erfüllen ihren Zweck. Günstige Geräte lassen sich mit der Zeit nicht mehr feststellen, sodass es jederzeit zu Verfälschungen kommen kann. Hochwertige Drehmomentschlüssel können auch feste Schrauben lösen, dies sollte aber möglichst mit anderem Werkzeug erfolgen. Ein guter Drehmomentschlüssel besitzt eine Ungenauigkeit von ± 3 NM.

Der Drehmomentschlüssel in klein

Warum macht es Sinn, einen hochwertigen Drehmomentschlüssel zu kaufen?

Ein Drehmoment wird eingestellt, damit besonders wichtige Teile ordentlich angezogen sind. Wenn ein falsches Drehmoment gewählt wird können sich Teile lösen oder sogar brechen. Wer an einen Drehmomentschlüssel denkt hat sofort den Radwechsel im Kopf. Man kann ihn aber für viele andere Arbeiten nutzen.

Daher ist es sehr wichtig, dass du dich auf ihn verlassen kannst. Jeder Drehmomentschlüssel kann einen Spielraum besitzen, der bei hochwertigen Geräten sehr klein ausfällt. Der Feststell-Mechanismus ist besonders hochwertig, sodass er sich selbst bei größeren Arbeiten nicht löst. Die Einstellungen können sehr genau ausgeführt werden. Zudem ist die Anzeige bei hochwertigen Drehmomentschlüsseln sehr gut lesbar. Für den Einsatz zwischendurch oder für seltene Zwecke kann ein günstiges Gerät ausreichen.

Drehmomentschlüssel in klein

“ width=“850″ height=“567″ />

Das Anwendungsgebiet eines Drehmomentschlüssels

Jedes Werkzeug bietet dir verschiedenen Anwendungsgebiete, die die Nutzung vielseitig gestalten. Egal welche Schraube sich am Fahrzeug, Fahrrad oder Motorrad befindet, sie besitzt ein gewisses Drehmoment. Damit du eine bessere Übersicht von der Nutzung eines Drehmomentschlüssels bekommst sind wir hier auf die verschiedenen Anwendungsgebiete eingegangen.

  • KFZ
  • Fahrrad
  • Motorrad
  • LKW

Natürlich kannst du den Drehmomentschlüssel auch für arbeiten im Haushalt nutzen. Hier ist ein gut eingestelltes Drehmoment sehr wichtig. Die verschiedenen Aufgaben für einen Drehmomentschlüssel haben wir nicht näher beschrieben, weil es einfach zu viele sind. Die Größe des Drehmomentschlüssels könnte stark variieren.

Der Drehmomentschlüssel für ein Fahrrad im Test

Die verschiedenen Zoll Größen in der Übersicht

Vor dem Kauf liest man sehr häufig ½“ oder ¼“. Doch was bedeutet dies? Die Zollgröße beläuft sich auf die Aufsatzgröße. Das bedeutet die ½“ Variante ist die größte und wird sehr häufig beim Räderwechsel oder größeren Aufgaben genutzt.

Die Größe ¼“ ist für kleinere Aufgaben sehr hilfreich, wie am Fahrrad. Bei kleinen Schraubarbeiten am KFZ ist die kleine Variante sehr beliebt und eignet sich für kleinere Arbeitsflächen.

Die letzte Größe ist 3/8“ und ist für mittelschwere Arbeiten sehr hilfreich. Hauptsächlich wird diese Größe in Werkstätten genutzt, weil auch festere Schrauben gelöst werden können.

Wenn deine Aufsätze auf die Zollgröße nicht passen gibt es Adapter, die ein verbinden ermöglichen. Wir empfehlen aber keine Verlängerungen auf einen Drehmomentschlüssel zu schrauben, weil es zu Verfälschungen kommen könnte.

Drehmomentschlüssel: Die besten Hersteller auf dem Markt

Wenn du dich für einen neuen Drehmomentschlüssel entschieden hast, kommt man sehr schnell zu der Frage welcher Hersteller die besten Produkte zur Verfügung stellt. Wir haben für dich die bekanntesten und besten Marken herausgesucht.

  • KS Tools
  • Hazet
  • GOODYEAR
  • Wera
  • Proxxon

All diese Hersteller verfügen über eine breite Produktpalette und bauen seit mehreren Jahren Qualität im Werkzeugbereich. Wir können dir die Drehmomentschlüssel wirklich empfehlen, weil sie alle mit guten Noten bei verschiedenen Tests und Magazinen abgeschnitten haben. Auch viele Kunden sind mit den Geräten zufrieden und überrascht, wie einfach und schnell der Support in den einzelnen Firmen abläuft.

Wo kann ich einen Drehmomentschlüssel kaufen?

Einen Drehmomentschlüssel zu kaufen ist heutzutage nicht schwer. Du kannst diese Produkte entweder in einem Baumarkt oder auch in Online Shops, wie Ebay und Amazon, erwerben. Da die Auswahl im Internet jedoch viel größer ist, würden wir dir für den Kauf immer einen Onlineshop empfehlen. Dies hat zudem den Vorteil, dass du direkt alle zusätzlich Zubehörartikel, wie zusätzliche Nüsse und Aufsätze bestellen kannst und so direkt startklar bist. Prinzipiell kannst du aber natürlich auch gute Drehmomentschlüssel bei Obi oder Bauhaus erwerben.

Der Drehmomentschlüssel für ein Fahrrad

Kaufentscheidung: Welcher Drehmomentschlüssel passt am besten zu dir?

Nachdem wir dir einige Produkte, Funktionen und die Arten der Drehmomentschlüssel vorgestellt haben, musst du dir überlegen, welches Produkt am besten zu dir passt und welches Zubehör du benötigst.

Bei einem Drehmomentschlüssel denkt man sofort an das Räderwechseln, aber es gibt viele weitere Einsatzmöglichkeiten. Für sämtliche Schrauberarbeiten am KFZ, Motorrad oder Fahrrad ist ein Drehmomentschlüssel sehr hilfreich.

Drehmomentschlüssel für größere Arbeiten

Diese Art von Drehmomentschlüssel bietet dir einen Einstellungsbereich von 40 bis 210 NM an. Hauptsächlich wird dieser Schlüssel zum Räderwechsel oder andere größere Arbeiten genutzt. Nach jeder Nutzung solltest du den Drehmomentschlüssel wieder zurückdrehen, damit er nicht ständig unter Spannung steht.

Besonders hochwertige Geräte bieten eine sehr hohe Genauigkeit, damit das gewünschte Drehmoment optimal getroffen wird. Wenn dir die 210 NM nicht ausreichen, kannst du auch größere Drehmomentschlüssel raussuchen. In unserem Vergleich kannst du die Geräte frei wählen.

Vorteile

  • hoher Drehmoment
  • gute Qualität
  • einfache Einstellung
  • einfache Handhabung
  • übersichtliche Anzeige
  • akustisches und haptisches Signal

Nachteile

  • Anschaffungskosten
  • ungeeignet für kleinere Arbeiten

Drehmomentschlüssel für Fahrrad oder Motorrad

Ein Drehmomentschlüssel für kleinere Aufgaben fällt auch kleiner aus. Der Vorteil daran ist, dass du verschiedenen kleinere Aufgaben optimal erfüllen kannst. Dabei spielt es keine Rolle für was du den Drehmomentschlüssel nutzt. Egal ob Fahrrad, Motorrad oder KFZ, es gibt viele Aufgaben, die der Drehmomentschlüssle optimal erfüllt.

Den Einstellungsbereich kannst du nach deinen Anforderungen frei wählen. Sehr häufig liegt er bei 5 bis 22 NM, er kann aber auch größer gewählt werden. In unserem Vergleich haben wir viele Geräte, die sich frei konfigurieren lassen.

Vorteile

  • vielseitige Nutzung
  • genaue Einstellungen
  • einfache Einstellungen
  • akustisches und haptisches Signal
  • ideal für Fahrrad und Motorrad
  • optimale Handhabung

Nachteile

  • Anschaffungskosten
  • ungeeignet für schwere Aufgaben

Bestellmöglichkeiten eines Drehmomentschlüssels

Oftmals können im Fachgeschäft die Drehmomentschlüssel nicht mit der nötigen Auswahl bereitgestellt werden. Natürlich können sie diese bestellen, dies kann jedoch gerne mal zu einer Wartezeit von 2 Wochen kommen. Diese Zeit musst du dann auf dein neues Gerät warten. Wir empfehlen dir daher die Onlineshops. Die Wartezeit beträgt meist nur wenige Tage und das Produkt kommt direkt vom Hersteller. Auch bei Beanstandungen und Problemen bieten dir schnelle Support Möglichkeiten zügige Hilfe. Das Rückgaberecht steht dir immer zur Verfügung.

Durch den reibungslosen Kauf über Amazon kann dein Drehmomentschlüssel sogar schon am nächsten Tag bei dir zuhause sein!

Kaufkriterien: Welche Kriterien sind notwendig, um Drehmomentschlüssel miteinander zu vergleichen?

Wenn du dich für einen Drehmomentschlüssel entschieden hast stellt sich schnell die Frage nach was man suchen sollte. Gerade bei Amazon oder anderen Händlern wird man mit technischen Daten überschüttet. Diese Daten kannst du sehr gut in unserer Vergleichstabelle auswerten. Um die wichtigsten Kaufkriterien im Überblick zu haben gehen wir in den nächsten Absätzen darauf ein. Zu den wichtigsten Kaufkriterien zählen:

  • Die Größe
  • Der Einstellungsbereich
  • Mögliches Zubehör
  • Verarbeitung und Anzeige
  • Die Kundenrezessionen
  • Der Preis

Die Größe

Die Größe des Drehmomentschlüssel ist sehr wichtig, da bei schweren Aufgaben ein großer Hebel Weg sehr hilfreich ist. Bei dem Räderwechsel ist ein großer Drehmomentschlüssel unabdingbar, weil du viel Kraft benötigst. Für viele kleinere Aufgaben reicht ein Drehmomentschlüssel für Fahrräder oder Motorräder. Zudem entscheidet die Größe des Drehmomentschlüssels über den Einstellungsbereich.

Der Einstellungsbereich

Der Einstellungsbereich ist sehr wichtig, damit du das Drehmoment optimal auf deine Anforderungen abstimmen kannst. Beim Räderwechsel solltest du von 100 bis 140NM rechnen. Bei kleineren Schraubarbeiten am Fahrrad oder Motorrad reichen sehr häufig 5 bis 25NM. In unserem Vergleich haben wir viele verschiedene Modelle, die sich auf deine Anforderungen optimal anpassen lassen.

Auch verschiedene Modelle können bei Händlern, wie Amazon, noch nachträglich anpassen. So gibt es ein Modell in sechs Ausführungen. Mithilfe einer Feststellschraube kannst du die Blockierung lösen und mit dem Drehen des Griffs deinen Drehmomentschlüssel einstellen. Nach jeder Arbeit empfehlen wir dir den Drehmomentschlüssel wieder auf 0 zu stellen. So steht er nicht unter ständiger Belastung und hält länger.

Den Drehmomentschlüssel optimal einstellen

Mögliches Zubehör

Ein Drehmomentschlüssel kann mit viel Zubehör versendet werden. Dieses Zubehör hilft dir beim regelmäßigen Umgang. Gerade ein kleiner Koffer zum optimalen Transport ist sehr hilfreich, da du alles beieinander hast und gleichzeitig einen gewissen Schutz besitzt. Wer einen Drehmomentschlüssel zum Räderwechsel kauft, könnte gleichzeitig auf passende Nüsse achten.

Spezielle Nüsse für den Räderwechsel bieten dir eine zusätzliche Ummantelung und mehr Sicherheit. Zudem beschädigst du keine Felgen mehr. Bei einigen Felgen kommst du nicht mit einer Nuss ran, sodass du eine Verlängerung benötigst. Diese ist bei einigen Drehmomentschlüssel mit dabei. Wenn es möglich ist, solltest du aber auf Verlängerungen verzichten, weil es zu falschen Messungen kommen könnte.

Verarbeitung und Anzeige

Die Verarbeitung ist sehr wichtig, damit der Drehmomentschlüssel das gewünschte Drehmoment erreicht. Sehr häufig, schneiden besonders günstige Produkte, sehr schlecht bei verschiedenen Tests ab. Diese erreichen nicht das Drehmoment oder stimmen in der Anzeige nicht überein. Die Räder verbinden das Fahrzeug mit der Fahrbahn, daher müssen sie optimal sitzen, damit es zu keinen Unfällen kommt.

Aus diesen Gründen empfehlen wir dir lieber ein paar Euro mehr zu investieren. Die Anzeige für das eingestellte Drehmoment kann unterschiedlich ausfallen und nach deinen Wünschen gewählt werden. Im Grunde gibt es drei unterschiedliche Varianten. Zum einen die Laserbeschriftung, eine Skala oder eine digitale Anzeige. Alle Varianten erfüllen ihren Zweck und lassen sich einfach ablesen.

Die Kundenrezessionen

Eine Kundenrezession ist sehr interessant, weil du erste Eindrücke von echten Kunden bekommst. Zudem bestellen Menschen lieber Produkte mit einer guten Bewertung. Leider nutzen das die Hersteller immer wieder aus und fälschen Bewertungen, damit ihre Produkte einfach häufiger gekauft werden. Natürlich gibt es sehr viele echte Rezessionen, die von echten Käufern kommen.

Um eine möglichst gute Meinung einzufahren, solltest du viele Rezessionen lesen, damit du alle Seiten betrachten kannst. Ein weiterer Vorteil ist, dass du die Rezessionen filtern kannst und auch nach negativen Bewertungen schauen kannst. So kannst du eventuell auf mögliche Fehler oder Defekte hingewiesen werden.

Der Drehmomentschlüssel im Einsatz

Der Preis

Der Preis ist für uns Menschen das wichtigste Kaufkriterium, weil wir für unser Geld hart und lange arbeiten müssen. Zudem besitzen wir gewisse Fixkosten, die wir am Monatsende alle begleichen müssen. Ein Drehmomentschlüssel ist keine riesige Anschaffung, sodass sich jeder ein solches Produkt leisten kann. Zudem gibt es sie in vielen Ausführungen und Preisklassen. Der Preis variiert durch viele verschiedene Faktoren, wie den Einstellungsbereich und die Verarbeitung.

Vor dem Kauf musst du dir überlegen für welche Arbeiten, der Drehmomentschlüssel genutzt wird. Für Fahrrad oder Motorrad reichen kleinere Geräte, die einen Einstellungsbereich von 2 bis 40 NM besitzen. Für den Radwechsel muss ein größeres Gerät her, was Einstellungen von 40 bis 210 NM besitzt. Da ein Drehmomentschlüssel für einige wichtige Bestandteile genutzt wird, solltest du nicht an den falschen Ecken sparen.

Wissenswertes: Fakten und News über deinen Drehmomentschlüssel

Welcher ist der beste Drehmomentschlüssel

Wenn du dir einen Drehmomentschlüssel zulegen möchtest gibt es einige Dinge, auf die du achten solltest. Sehr häufig stellt man sich die Frage, welches Produkt am besten ist. Leider kann man diese Frage nur sehr schwer beantworten, weil es sehr viele Produkte auf dem Markt gibt. Zudem gibt es viele unterschiedliche Anforderungen, die ein Drehmomentschlüssel erfüllen sollte. Gerade die Größe spielt dabei eine sehr wichtige Rolle.

Mit der Größe ändern sich die Einstellungsmöglichkeiten. In unserem Vergleich haben wir ein kleinen Drehmomentschlüssel, der für Fahrräder oder Motorräder gedacht ist. Die anderen Modelle eignen sich hauptsächlich zum Räderwechsel oder andere größere Aufgaben. Auf Wunsch kannst du die meisten Drehmomentschlüssel frei nach Drehmoment aussuchen. Für uns war der Drehmomentschlüssel von KS Tools das beste Gerät in unserem Vergleich. Natürlich kann auch ein anderes Gerät besser zu dir passen.

Zitat aus Europa

Unbekannt

„Wer gute Arbeit leisten will, schärfe zuerst das Werkzeug.“


Die Wartung und Pflege deines Drehmomentschlüssels

Ein Drehmomentschlüssel muss in regelmäßigen Abständen gewartet und gereinigt werden, damit er präzise Arbeit verrichtet. Bevor wir dir einige Tipps geben, empfehlen wir dir einen Blick in die Betriebsanweisungen, hier stehen nützliche Hinweise über Reinigung und Pflege.

In jedem Fall solltest du deinen Drehmomentschlüssel von unnötiger Feuchtigkeit fernhalten. Die Kalibrierung muss nach einiger Zeit neu justiert werden. Hier helfen dir Prüfstationen oder verschiedene Dienstleister. Diese stellen ein gewisses Drehmoment ein und prüfen dieses über eine spezielle Station.

Nach jeder Anwendung solltest du den Drehmomentschlüssel auf null stellen, damit er nicht ständig unter Spannung steht.
Verschiedene Pflegeöle oder Fette können nach Bedarf genutzt werden.

Sobald du dir einige dieser Punkte zu Herzen nimmst, erhöht sich die Lebensdauer auf ein Maximum, sodass du möglichst lange Freude mit deinem Drehmomentschlüssel besitzt.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://praxistipps.focus.de/drehmomentschluessel-einstellen-so-gehts-richtig_48760
  • https://www.contorion.de/handdrauf/drehmoment-einstellen-so-gehts/

Bildnachweise:

  • Adobe Stock Bilder Autor / ID
  • SusaZoom / #209363552
  • Florian Hiltmair / #32163455
  • TOPIC / #384582157
  • Horst Schmidt / #16445193
  • RS-Studios / #257544636
  • https://pixabay.com/de/photos/rad-panne-auto-reifenpanne-1017023/
  • https://unsplash.com/photos/1siPGNdHnTE

Letzte Aktualisierung am 19.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge