Skip to main content
Das Fahrrad Navi im Überblick

Wir haben diesen Test & Vergleich (01/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (17.0.2022).

Fahrrad Navi Test & Vergleich (01/2022): Die 10 TESTSIEGER

Immer mehr Menschen fahren lieber mit dem Fahrrad als mit dem Auto oder dem Bus. Das hat zum einen damit zu tun, dass viele Menschen gesünder leben möchten. Zum anderen befassen sich aber auch immer mehr mit dem Umweltschutz. Aber auch in der Freizeit feiert das Fahrrad gerade ein Comeback. Auch mit den neuen E Bikes machen sich immer mehr Menschen auf den Weg. Eine Fahrradtour ist auch bei Familien sehr beliebt. Damit du nicht immer dieselben Wege abfahren musst und auch mal neues entdecken kannst gibt es die Fahrrad Navis. Hier werden dir spezielle Fahrradwege vorgeschlagen und du kannst so einfach und gezielt Ihre Route festlegen.

In diesem Ratgeber möchten wir dir, die unterschiedlichen Geräte einmal genauer vorstellen. Wir erklären dir die Funktionen und die unterschiedlichen Modelle. Außerdem nennen wir dir die Vor- und Nachteile. Übersichtlich und einfach erklärt bekommst du hier Informationen, die für den Kauf eines Fahrrad Navis entscheidend sind.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Mit einem Fahrrad Navigationssystem kannst du dir verschiedene Radwege anzeigen lassen. Zudem kannst du dein Smartphone und andere Geräte verbinden.
Es gibt verschiedene Ausführungen, die sich an deine Anforderungen anpassen. Neben dem herkömmlichen Fahrrad-Navi gibt es spezielle Modelle für Mountainbikes und Rennräder.
Zu den wichtigsten Kaufkriterien zählen: die Art des Navigationssystems, die Ausfürhung und die Funktionen. Die Begriffserklärungen kannst du aus unserem Ratgeberbereich entnehmen.

Einschätzung: Die 10 besten Fahrrad Navis im großen Vergleich

Garmin Edge 530 – GPS-Fahrradcomputer

Angebot
Garmin Edge 530 – GPS-Fahrradcomputer mit 2,6“ Farbdisplay, umfassenden Leistungsdaten,...
981 Bewertungen
Garmin Edge 530 – GPS-Fahrradcomputer mit 2,6“ Farbdisplay, umfassenden Leistungsdaten,...
  • PERFEKT ABLESBAR & PER TASTE BEDIENBAR: Das hochauflösende 2,6“ (6,6 cm) große...

Das erste Fahrrad Navigationssystem wird von dem Hersteller Garmin hergestellt. Das Edge 530 gehört zu den beliebtesten Modellen, was im Schnitt mit 89 Prozent positiv bewertet wird. Wenn du möchtest, kannst du für einen kleinen Aufpreis ein Set aus Navi und Brustgurt erwerben. Das hochauflösende 2,6“ (6,6 cm) große Farbdisplay lässt sich auch bei Sonneneinstrahlung hervorragend ablesen. Per Tastenbedienung navigierst du dich durch die vielfältigen Funktionen und Menüs.

Dank der integrierten Satellitensysteme GPS, GLONASS und Galileo sowie einem barometrischen Höhenmesser erhältst du auf jeder Tour zuverlässige Daten zu Geschwindigkeit, Distanz und Navigation. Ist der Garmin Edge 530 via Bluetooth und durch die vorherige Einrichtung über Garmin Connect mit deinem Smartphone gekoppelt, sehen Sie eingehende Anrufe, Nachrichten, Wetterinformationen etc. direkt auf dem Bildschirm des Radcomputers.

SIGMA SPORT ROX 2.0 Black

SIGMA SPORT ROX 2.0 Black | Fahrradcomputer kabellos GPS & Navigation inkl. GPS Halterung | Outdoor...
95 Bewertungen

Das Sigma Sport Rox 2.0 Fahrrad Navi überzeugt mit einem fairen und günstigen Preis. Je nach Wunsch kannst du dich für das normale oder Mounten Set entscheiden. Der Fahrrad-Computer besitzt 14 Funktionen wie bspw. die Anzeige von Geschwindigkeit, Distanz und Trainingszeit.

Dank der kostenlosen SIGMA RIDE App lassen sich die Daten jederzeit auf dem Smartphone verfolgen und analysieren. Der ROX 2.0 lässt sich mit der Outdoor GPS-App komoot verbinden, welche Abbiege Hinweise auf den Computer sendet, die als Pfeil auf dem Bildschirm oder innerhalb des Red Circle angezeigt werden.

Der SIGMA Fahrrad-Computer hat individuell einstellbare Sportprofile und speichert bis zu 100h Fahrzeit. Der Fahrrad-Computer GPS hat einen 2.0″ Anzeige, bis zu 18h Akkulaufzeit, die Wasserdichtigkeit IPX7, ANT+ und BLE Konnektivität. Wir sehen dieses Modell für Einsteiger oder den schmalen Geldbeutel.

Wahoo ELEMNT BOLT GPS-Fahrradcomputer

Wahoo ELEMNT BOLT GPS-Fahrradcomputer
3.179 Bewertungen
Wahoo ELEMNT BOLT GPS-Fahrradcomputer
  • Downloaden, paaren, konfigurieren und fahren! Wahoos kostenlose Begleit-App automatisiert...

Der Wahoo ELEMNT Bolt GPS-Fahrrad-Computer besitzt alle wichtigen Funktionen, die dir das Leben erleichtern. Downloaden, paaren, konfigurieren und fahren! Wahoos kostenlose Begleit-App automatisiert die Paarung und verwaltet den Konfigurationsprozess für eine schnelle und einfache Einrichtung.

Automatisches Herunterladen und Hochladen von Routen bei Synchronisierung mit kompatiblen Apps von Drittanbietern. Erstelle eine Route und erhalte alle wichtigen Pop-up und LED-Benachrichtigungen auf dem Bildschirm, damit du keine Abzweigung verpasst.

Sobald dein Smartphone gekoppelt ist, kannst du sämtliche Nachrichten oder Anrufe anzeigen lassen. Mit einer positiven Bewertung von 94 Prozent, gehört dieses Modell zu den besten auf dem Markt.

Garmin Edge Explore GPS-Fahrrad-Navi

Angebot
Garmin Edge Explore GPS-Fahrrad-Navi - Vorinstallierte Europakarte, Navigationsfunktionen, 3“...
3.241 Bewertungen
Garmin Edge Explore GPS-Fahrrad-Navi - Vorinstallierte Europakarte, Navigationsfunktionen, 3“...
  • Einfache Bedienung: Der hochauflösende 3 Zoll (7,6 cm) Farb-Touchscreen des Edge Explore...

Das Garmin Edge Explore GPS-Fahrrad-Navi gehört zu den bedienungsfreundlichsten Modellen. Der hochauflösende 3 Zoll (7,62 cm) Farb-Touchscreen des Edge Explore lässt sich dank einfacher Menüführung mühelos bedienen – auch mit Handschuhen und bei Regen. Das Display ist zudem bei direkter Sonneneinstrahlung einwandfrei ablesbar.

Auf der vorinstallierten Garmin Europa Fahrradkarte kannst du dich dank umfangreicher Navigation bequem an dein Ziel leiten lassen. Sobald dein Smartphone mit dem Edge gekoppelt ist, werden dir sämtliche Nachrichten und Anrufe auf der Anzeige angezeigt. Der Edge Explore ist kompatibel mit Varia Fahrradsicherheitsprodukten wie der intelligenten Fahrradbeleuchtung oder dem Varia Radar. Wenn der Bedarf besteht, kannst du einen Brustgurt und andere Versionen von Garmin erwerben.

TAHUNA TEASI ONE 4

Angebot
TAHUNA TEASI ONE⁴ - Outdoor-Navigationsgerät mit Bluetooth, Kompass und Europakarte
590 Bewertungen

Das Tahuna Teasi One 4 ist ein Outdoor Navigationsgerät, was für sämtliche Aktivitäten genutzt werden kann. Outdoor-Freunde kommen mit dem TAHUNA TEASI ONE4 komfortabel ans Ziel, sowohl an Land, auf dem Wasser oder im Schnee.

Das Navigationsgerät vereint die vier Profile Rad, Wandern, Ski und Boot in einem handlichen Tool und navigiert einfach und zuverlässig in allen Ländern Europas. Das Kartenmaterial ist dabei kostenfrei und erweiterbar. Durch intelligentes Routing wird die Strecke optimal an Ihr ausgewähltes Profil angepasst. Neben der normalen Navigation per Zieleingabe lassen sich Strecken per Draw&Plan-Funktion auch frei mit dem Finger auf dem TEASI-Display ziehen.

Gerade für Einsteiger oder den schmalen Geldbeutel, ist dieses Modell geeignet.

Garmin GPS-Fahrradcomputer Edge 830

Angebot
Garmin Unisex-Erwachsene Edge 830 Navigation, Schwarz (Negro), Einheitsgröße
212 Bewertungen

Das Garmin Edge 830 Fahrrad-Navigationssystem gehört zu den besten Modellen. Als großen Vorteil sehen wir die Unabhängigkeit, da kein eigenes Smartphone notwendig ist. Trotzdem kannst du dein Smartphone verbinden, damit sämtliche Nachrichten und Anrufe angezeigt werden.

Mit einer Akkulaufzeit von ca. 20 Stunden kannst du den ganzen Tag Radfahren und das ohne Unterbrechung. Bei Unfällen oder einem Diebstahl wird eine Benachrichtigung versendet. Im Lieferumfang befinden sich sämtliche Kabel und Befestigungsmaterialien.

Der Touchscreen arbeitet rasch und präzise. Selbst bei Regen oder direkter Sonneneinstrahlung bleibt das Display gut ablesbar. Mit einer positiven Bewertung von 91 Prozent, gehört dieses Modell zu den beliebtesten.

Testsieger: Das Fahrrad Navi bei Stiftung Warentest im Test

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) haben wir keinen Fahrrad Navi Test finden können. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Produkte finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Fahrrad Navis achten solltest

Bevor du dich für ein bestimmtes Navigationssystem entscheidest, raten wir dir, sich vor dem Kauf einige Fragen zu stellen. Welches Fahrrad soll mit deinem zukünftigen Navi ausgerüstet werden? Wie groß soll der Akku ausfallen? Wie möchtest du das Fahrrad Navi befestigen?

Mach dir am besten hierzu einige Notizen, und nutze diese bei deiner Kaufentscheidung. So kannst du dein ideales Fahrrad Navi finden.

Was versteht man unter einem Fahrrad Navi?

Du kannst dein Navi für dein Fahrrad jederzeit einsetzen. Egal, ob du nur zum nächsten Supermarkt oder zur Arbeit fährst. Auch auf der nächsten Fahrradtour dient dir das Gerät als Orientierung. Du musst nicht im Vorfeld alle Karten ansehen und dich über die Umgebung informieren. Das macht das Navigationsgerät für dich. Bei Fahrrad Navis handelt es sich im Prinzip um ein ganz normales Navi. Jedoch ist dieses Produkt extra auf das Fahrrad abgestimmt.

Die Geräte selbst sind also nicht nur sehr robust, sondern auch klein und vor allem wetterbeständig. Das ist gerade bei einem plötzlichen Regenschauer wichtig. Die Navigation selbst läuft über GPS. Alle Fahrrad Navis sind einfach und übersichtlich in der Bedienung. So benötigst du kein Fachwissen, bevor du dein Gerät nutzt.

Das beste Fahrrad NavigationssystemFür wen eignet sich ein Fahrrad Navi?

Ein Fahrrad Navi ist in vielerlei Hinsichten hilfreich. Egal, ob du eine Fahrradtour planst oder einfach mit der Familie wandern gehst, mit dem passenden Modell bist du perfekt ausgestattet. In unserem Vergleich stellen wir dir die besten Fahrrad-Navigationssysteme vor, dazu helfen wir dir eine Entscheidung zu treffen. Wir empfehlen die Systeme für Menschen, die regelmäßige Fahrradtouren planen.

Selbst beim Wandern oder Geocaching werden immer häufiger Fahrrad Navis genutzt, weil du auch Längen- und Breitengrad eingeben kannst.

Was kann ein Fahrrad Navi?

Je nach Modell und Hersteller gibt es hier natürlich Unterschiede. Jedoch können die meisten Fahrrad-Navis unterschiedliche Werte ermitteln und berechnen. Gerade wenn du viel auf unterschiedlichen Strecken unterwegs bist, ist das wichtig. Auch im Mountainbike Sport bekommst du wichtige Informationen bezüglich der Höhe und der Himmelsrichtungen. Zu den grundlegenden Funktionen, die ein Fahrrad Navi haben, sollte folgendes gehören:

  • GPS
  • Barometer
  • Kompass
  • USB
  • Bluetooth

Du solltest vor der ersten Fahrt schauen, dass möglichst viele Karten auf dem Gerät selbst zu finden sind. Nicht das du dich in einem Gebiet befindest, welches dein Fahrrad Navi nicht kennt. Dann hilft dir auch das beste Produkt nicht weiter. Eine sehr sinnvolle Funktion ist die Benachrichtigung, im Falle eines Unfalls. Hier kannst du bereits im Vorfeld festlegen, welche Personen nacheinander kontaktiert werden sollen, wenn dir unterwegs etwas passiert. Ähnliche Eigenschaften weisen bereits einige Autos auf. Hier wird im Falle eines Unfalls auch sofort ein Notruf abgesetzt. Gerade wenn du dich mit deinem Fahrrad allein im Wald befindest, kann das im Notfall dein Leben retten.

Nicht nur für deine nächste Fahrradtour ist dieses Gerät geeignet. Auch wenn du mit deiner Familie einmal einen Spaziergang machen möchtest, oder du dich für das neue Hobby Geocaching interessierst, unterstützt du dieses Produkt perfekt. Gerade bei Geocaching werden häufig Koordinaten angeben, an denen sich der Schatz befindet. Mit einem Fahrrad Navi ist dieser Platz schnell und einfach zu finden.

Verschiedene Fahrrad Navis im TestFahrrad Navis für Mountainbikes oder Fahrrad Navis für Rennradtouren – wo liegen die Unterschiede?

Unterschiedliche Sportarten erfordern unterschiedliche Arten von Fahrrad Navis. Grundlegen werden diese in zwei Kategorien geteilt.

Fahrrad Navis für Mountainbikes

Hier bekommst du spezielle Karten, die extra auf diesen Sport ausgelegt sind. Mit einem Mountainbike wirst du in der Regel eher in Wald und Wiesen Wege unterwegs sein als auf herkömmlichen Straßen. Dementsprechend spielen diese Wege auch bei der Navigation eine wichtige Rolle.

Manche Modelle bieten sogar bereits Strecken an, die unterteilt in unterschiedlichen Kategorien sind. Du kannst hier also auswählen, ob du lieber eine leichte oder eine schwere Strecke fahren möchtest. Entdecke neue Strecken, dann kannst du diese auch für andere Fahrer bewerten und freischalten.

Fahrrad Navis für Rennradtouren

Unebene Wege und Feldwege solltest du mit diesen Fahrrädern möglichst meiden. Die Rennräder sind nicht dafür ausgelegt. Hier geht es nicht um robuste Fahrten, sondern um schnelle und effizientes vorankommen. Rennradfahrer möchten schnell und sicher an das Ziel kommen. Die Karten auf diesen Navis sind also eher darauf ausgelegt Straßen aufzuzeigen.

Auch hier kannst du dir die Stecken und Steigungen anzeigen lassen. So weißt du sofort, ob es sich um eine leichte oder eher schwere Strecke handelt. Grundlegend unterscheiden die beiden Fahrrad Navis sich also im Kartenmaterial und sind somit optimal auf den jeweiligen Sport ausgelegt.

Fahrrad-Navis: Die besten Hersteller auf dem Markt

Wenn du dich für ein neues Fahrrad Navi entschieden hast, kommt man sehr schnell zu der Frage, welcher Hersteller die besten Produkte zur Verfügung stellt. Wir haben für dich die bekanntesten und besten Marken herausgesucht.

  • Falk
  • Garmin
  • Sigma Sport
  • TAHUNA
  • Wahoo

Diese Hersteller verfügen über eine breite Produktpalette und fertigen seit mehreren Jahren Qualität im Navigationssystembereich. Wir können dir die Produkte wirklich empfehlen, weil sie alle mit guten Noten bei verschiedenen Tests und Magazinen abgeschnitten haben. Auch viele Kunden sind mit den Produkten zufrieden und überrascht, wie einfach und schnell der Support abläuft.

Ein Garmin Fahrrad Navi im ÜberblickWo solltest du ein Fahrrad Navi kaufen?

Grundsätzlich lohnt sich der Kauf im Internet. Hier hast du neben unterschiedlichen Vergleichstabellen auch gleich eine Übersicht über die verschiedenen Preise. Manche Portale bieten sogar einen direkten Preisvergleich, sodass du sofort siehst, wo du ein Schnäppchen schlagen kannst. Rechtlich hast du hier genauso einen Anspruch auf die Gewährleistung und die Garantie.

Gerade bei dem Shopping Riesen Amazon gibt es eine große Auswahl an Fahrrad Navis. Lediglich die persönliche Beratung entfällt. Solltest du allerdings Bedenken wegen der Größe von dem Bildschirm haben, dann raten wir dir zu einem Fachgeschäft, hier kannst du die Geräte einmal in die Hand nehmen und vielleicht auch ausprobieren. Das fällt natürlich beim Kauf im Internet weg.

Kaufentscheidung: Welches Fahrrad Navigationssystem passt am besten zu dir?

Nachdem wir dir einige Navis, Funktionen und die Arten der Produkte vorgestellt haben, musst du dir überlegen, welches Produkt am besten zu dir passt und welches Zubehör du benötigst.

Die Vor- und Nachteile eines Fahrrad-Navis

Bei den Fahrrad-Navis musst du lediglich den Anschaffungspreis investieren und hast dann keine weiteren Folgekosten. Du kannst mit diesen praktischen Geräten immer eine perfekte Strecke ganz nach deinen Bedürfnissen planen.

Die Karten selbst sind immer auf dem neusten Stand. So werden dir auch Baustellen oder Sperrungen aktuell angezeigt. Die Bedienung ist so ausgelegt, dass du die Geräte auch während der Fahrt benutzen kannst. Du musst für die Einstellungen also nicht absteigen oder anhalten. Die Größe der Produkte ist so angepasst, dass die Geräte selbst sehr übersichtlich sind und dennoch nicht zu groß für den Fahrradlenker erscheinen.

Um eine Strecke zu bekommen, musst du ein GPS Signal haben. Gerade im Wald oder auch in ländlichen Gegenden kann das schon einmal ausfallen. Außerdem wird das Gerät über Strom bedient. Du solltest also in jedem Fall einen Ersatz-Akku oder Batterien dabeihaben.

Vorteile

  • Keine Kosten außer die Anschaffung
  • Einfache Planung der nächsten Fahrradtour
  • Aktuelle und genaue Karten
  • Einfache Bedienung
  • Optimale Größe

Nachteile

  • GPS-Signal ist notwendig
  • Die Akkulaufzeit

Bestellmöglichkeiten eines Fahrrad-Navis

Oftmals können im Fachgeschäft die Navigationssysteme nicht mit der nötigen Auswahl bereitgestellt werden. Natürlich können sie diese bestellen, dies kann jedoch gerne mal zu einer Wartezeit bis zu einer Woche kommen. Diese Zeit musst du dann auf dein neues Produkt warten. Wir empfehlen dir daher die Onlineshops. Die Wartezeit beträgt meist nur wenige Tage und das Produkt kommt direkt vom Hersteller. Auch bei Beanstandungen und Problemen bieten dir schnelle Support Möglichkeiten zügige Hilfe. Das Rückgaberecht steht dir immer zur Verfügung.

Durch den reibungslosen Kauf über Amazon kann dein Navi für das Fahrrad sogar schon am nächsten Tag bei dir zuhause sein!

Der Vakuumierer im großem Test

Vakuumierer Test & Vergleich (01/2022): Die 10 TESTSIEGER

Ein Vakuumierer hält deine Lebensmittel frisch und macht sie länger haltbar. Ein Vakuumiergerät verbindet viele Vorteile, die in der Küche sehr hilfreich sind. Deshalb werden die kleinen Küchenhelfer immer beliebter. Laut einigen Studien gehören sie zu den fünf beliebtesten Neuanschaffungen in der Küche. Die Lebensmittel halten sich viel länger, wenn sie in einen luftleeren Beutel… ... weiterlesen

Kaufkriterien: Welche Kriterien sind notwendig, um Fahrrad Navis miteinander zu vergleichen?

Nachdem wir sämtliche Fragen beantwortet haben, möchten wir nun einen Schritt weitergehen. Wenn es zu einem Kauf kommen sollte, haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich.

  • Die Art des Navis
  • Funktionen und Mehr
  • Das Display
  • Die Laufzeit und der Akku
  • Karten und weitere Möglichkeiten
  • Die Verarbeitung und Materialien

Die Art des Fahrrad-Navis

Bevor du dir die unterschiedlichen Modelle der Fahrrad-Navis ansiehst, solltest du dir überlegen, ob du eher ein Gerät für Wald und Wiesen oder für die Straße benötigst. Natürlich musst du dafür kein Sportler sein, aber du weißt ja bereits im Vorfeld, wo deine Vorlieben sind.

Wenn du dich natürlich als Mountainbiker oder Radrennfahrer für ein Fahrrad Navi entscheidest, dann brauchst du nicht lange überlegen, welche Art für dich infrage kommt.

Ein Navi für MountainbikesFunktionen und Mehr

Die Funktionen, die dein Navi haben sollte, richtet sich komplett nach deinen Wünschen. Eine der grundlegenden Funktionen ist die Aufzeichnung. Hier wird sich das Gerät deine Strecke, die Geschwindigkeit und andere Werte merken.

Du hast also im Nachhinein die Möglichkeit, dir noch mal alles genau anzusehen. Wenn das Gerät von unterschiedlichen Personen oder zu unterschiedlichen Anlässen verwendet wird, dann ist es wichtig, dass du hier viele Profile anlegen kannst. Das Navi kann so besser unterscheiden und die Werte genauer ermitteln. Außerdem gibt es bei manchen Geräten die Möglichkeit beliebte Orte, wie Restaurants oder Spielplätze zu markieren.

So werden die bei einer möglichen Strecke direkt mit eingebaut. Zusatzfunktionen wie Kalorienzähler, Temperaturanzeige oder auch Live-Tracking sind obendrein hilfreich, wenn du das Gerät im Zuge einer Diät verwendest.

Das Display

Eines der wichtigsten Dinge, die du bei dem Kauf berücksichtigen solltest, ist das Display. Es sollte eine angenehme Größe haben, damit du alles mit einem Blick bequem ablesen kannst. Zusätzlich werden die meisten Fahrrad-Navis über das Display mit einer Touch-Funktion bedient. Daher solltest du das Display auch deinen Fingern anpassen.

Hast du größere Finger, dann lohnt sich auch ein größeres Gerät. Achte auch darauf, dass sich das Display auch mit Fahrradhandschuhen bedienen lässt, wenn du welche tragen solltest. Einen Hinweis darauf bekommst du bei dem jeweiligen Hersteller.

Die Laufzeit und der Akku

Die Laufzeit des Akkus spielt eine wichtige Rolle, gerade dann, wenn du weite Strecken fährst. Im Durchschnitt sollen die Akkus ca.25 Stunden halten. Jedoch verändert sich dieser Wert bei intensiver Benutzung.

Auch die Einstellungen am Bildschirm spielen eine Rolle. Ist die Helligkeit auf intensiv eingestellt, dann neigt sich der Akku eher dem Ende als bei einer niedrigeren Einstellung. Zur Sicherheit solltest du dir einen zweiten Akku zulegen, den du bei weiten Strecken dabeihaben solltest.

Ein Navi speziell für FahrräderKarten und weitere Möglichkeiten

Achte bei dem Kauf darauf, wie viel Karten bereits auf dem Gerät vorhanden sind. Natürlich kannst du die Fahrrad-Navis auch später noch mit weiteren Karten nachrüsten, hier solltest du jedoch den Speicher bedenken.

Auch Fahrrad Navis haben unterschiedliche Speicher. Ideal ist ein Gerät, welches du mit einer SD ausstatten kannst. So hast du auch nachträglich die Möglichkeit den Speicherplatz zu erweitern.

Die Verarbeitung und Materialien

Ein wichtiges Indiz in Bezug auf die Qualität ist die Verarbeitung des Fahrrad-Navis. Wenn du bereits bei dem Kauf das Gefühl hast, dass das Produkt jeden Moment kaputtgehen kann, dann lasse lieber die Finger davon.

Fahrrad-Navis sollten einen sehr robusten Eindruck machen und auch den einen oder anderen Sturz verzeihen. Außerdem müssen Sie so gebaut sein, dass auch ein Regenschauer dem Gerät nichts anhaben kann.

Wissenswertes: Fakten und News über dein Navi speziell für Fahrräder

Gibt es eine Alternative zu Fahrrad Navis?

Anstatt sich ein neues Fahrrad Navi zu kaufen, hast du auch die Möglichkeit dein Handy zu nutzen. Hier gibt es spezielle Halterungen, die du an deinem Lenker anbringen kannst. Achte nur darauf, dass es sich hier nicht um billig Ware handelt, denn sonst ist dein Handy nicht sicher befestigt. Mit unterschiedlichen Apps oder auch der Google Navigation kannst, du jetzt deine Fahrradtour starten. Hier gibt es jedoch einige Nachteile.

Die Apps für dein Smartphone kann nicht das Gleiche leisten wie ein richtiges Fahrrad Navi. Du wirst hier also nur die Karten haben, aber keine anderen Features. Außerdem kannst du bei deinem Handy keinen Ersatz-Akku reintun. Entweder nimmst du also in Kauf, dass der Handy-Akku nicht ausreichend ist oder besorgen sich eine Powerbank. Bei einer gelegentlichen Fahrradtour ist das Handy brauchbar. Für den regelmäßigen Gebrauch solltest du dich allerdings für den Kauf eines Fahrrad Navis entscheiden.

Für eine Mountainbike- oder Rennradtour ist das Handy als Alternative gänzlich ungeeignet.

Unser Fahrrad Navi TestsiegerEignet sich ein Fahrrad Navi auch zum Wandern?

Ja, du kannst das Fahrrad Navi auch für eine Wanderung einsetzen. Viele Menschen nutzen es auch für das beliebte Hobby Geocaching. Hier kannst du nicht nur die Strecke planen, sondern auch Koordinaten eingeben. Zum Wandern eignet sich das Produkt auch hervorragend.

Aufgrund der Angaben über die Steigung und andere Wegbegebenheiten weißt du sofort, ob es sich um eine leichte oder eher schwierige Strecke handelt. Das Gerät kann dabei zum Beispiel in der Hand oder dem Hals getragen werden.

Nur das geringe Gewicht wirst du hier kaum eine Last spüren. Also ist das Fahrrad Navi der ideale Begleiter für eine sichere Wanderung.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Bikemap.net
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Navigationssystem

Bildnachweise:

  • Adobe Stock Bilder Autor ID
  • Markus Bormann #246395460
  • grafikplusfoto #118162992
  • Markus Bormann #246395500
  • franzdell #363258942
  • Markus Bormann #246395463
  • Markus Bormann #118473479
  • antopuliz #132646944
4.5/5 - (2 votes)

Letzte Aktualisierung am 18.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge