Skip to main content
Die Fahrradbeleuchtung anbringen

Wir haben diesen Test & Vergleich (11/2020) im laufenden Monat ĂŒberprĂŒft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (27.10.2020).

Fahrradbeleuchtung Test & Vergleich (11/2020): Die 10 TESTSIEGER

Die Fahrradbeleuchtung steigert deine Sicherheit beim Fahrradfahren. Sobald die dunkleren Jahreszeiten beginnen, sieht man immer öfter FĂ€hrrĂ€der ohne Beleuchtung. Diese Fahrradfahrer sind eine große Gefahrenquelle fĂŒr sich und andere. Wenn die Polizei Fahrradfahrer ohne Beleuchtung anhalten kommt es zu einem Bußgeld von mindestens 20 Euro. Dieses Geld kann man sich sparen, indem man sich fĂŒr dasselbe Geld eine ordentliche Fahrradbeleuchtung kauft. Es gibt viele verschiedene Arten von Beleuchtung, die fĂŒr eine sichere Fahrt sehr sinnvoll sind. In unserem Vergleich gehen wir auf die unterschiedlichen Arten ein, damit du einen perfekten Überblick bekommst. Die verschiedenen Gesetze bzw. Verordnungen Ă€ndern sich regelmĂ€ĂŸig, deswegen gehen wir stichpunktartig auf die wichtigsten Dinge ein. Da es sehr viele Produkte auf dem Markt gibt, haben wir die besten Leuchten herausgesucht und gegenĂŒbergestellt.

Eine solide Fahrradbeleuchtung schĂŒtzt dich und deine Mitmenschen. Leider passieren noch zu viele UnfĂ€lle durch eine schlechte Beleuchtung. In unserem Ratgeber erlĂ€utern wir dir alle Besonderheiten und Möglichkeiten, damit dein Fahrrad gesetzeskonform unterwegs ist.

Kaufberatung: Das Wichtigste in KĂŒrze

Der Preis der unterschiedlichen Fahrradleuchten kann sehr stark variieren. Achte auf alle Funktionen, damit du lange Spaß an deinen Leuchten besitzt.
Entscheide dich zwischen Akku- und Batterietechnik. Beide Varianten bieten dir unterschiedliche Vor- und Nachteile.
Eine gute Fahrradbeleuchtung bietet dir eine Akkuanzeige und verschiedene Einstellungen.

EinschĂ€tzung: Die 10 besten Fahrradbeleuchtungen im großen Vergleich

Toptrek Fahrradlicht StVZO Zugelassen

Angebot
Toptrek Fahrradlicht StVZO Zugelassen, LED Fahrradbeleuchtung Set akku USB Wiederaufladbare OSRAM...
1.025 Bewertungen
Toptrek Fahrradlicht StVZO Zugelassen, LED Fahrradbeleuchtung Set akku USB Wiederaufladbare OSRAM...
  • 【StVZO & OSRAM LED-Licht】Toptrek LF12 Fahrradleuchten zertifiziert durch CE, RoHS und...

Das erste Fahrradbeleuchtungsset kommt von der Marke Toptrek und ist zu 100% StVZO zugelassen. Das bedeutet, wenn dich die Polizei anhĂ€lt gibt es keine Probleme, weil alle Anforderungen erfĂŒllt werden. Die Fahrradbeleuchtung wird durch einen leistungsstarken Akku ermöglicht, der mit einem USB-Kabel aufgeladen wird. Die Beleuchtungszeit liegt im Schnitt bei ca. 4 Stunden, wenn die hohe Leuchtkraft eingeschalten ist. Die geringere Stufe ermöglicht eine Leuchtzeit von 5,5 Stunden.

Aufgeladen sind die Leuchten in ca. zwei Stunden. Es ist eine OSRAM LED-Leuchte verbaut, die besonders hochwertig ist. Je nach witterungszustand kannst du die Leuchtkraft, von 50/30 Lux, anpassen. Im Set befindet sich ein passendes RĂŒcklicht, dass am Sattel befestigt werden kann. Beide Leuchten sind wasserdicht, damit es zu keinen defekt kommen kann. Besonders hilfreich ist die Nahfeldbeleuchtung, die vor allem das nĂ€here Umfeld optimal ausleuchten. Zudem Beleuchtungsset bekommst du ein Jahr Garantie und einen Kundenservice, der sich rund um die Uhr um dich kĂŒmmert.

FISCHER LED Beleuchtungsset

Angebot
FISCHER LED Beleuchtungsset, mit 360° Bodenleuchte fĂŒr mehr Sichtbarkeit und Schutz, aufladbare...
2.728 Bewertungen
FISCHER LED Beleuchtungsset, mit 360° Bodenleuchte fĂŒr mehr Sichtbarkeit und Schutz, aufladbare...
  • High- Power- Led als Bodenbeleuchtung fĂŒr eine höhere Sichtbarkeit und Standard -...

Das nĂ€chste Beleuchtungsset ist von der Marke Fischer. Fischer sollte jedem Fahrradfahrer bekannt sein, weil dieser Hersteller sehr hochwertige Fahrradprodukte herstellt. Im Set ist eine Standard Leuchte, ein RĂŒcklicht und eine Bodenleuchte vorhanden. Betrieben werden die Leuchten mit einem leistungsstarken Akku, der per Micro USB aufgeladen wird. Das nötige Ladekabel befindet sich im Lieferumfang. Die Lampen sind innerhalb von 2 bis 3 Stunden vollkommen aufgeladen. Die Leuchtdauer betrĂ€gt um die 4 Stunden, eine Ladeanzeige ist zusĂ€tzlich verbaut.

Das GehĂ€use von den Lampen ist spritzwassergeschĂŒtzt, sodass du auch bei Regen mit den Lampen fahren kannst. Die Befestigung ist sehr einfach gehalten, weil elastische Schnellbefestigungen verbaut sind. Alle Leuchten besitzen eine KBA-Zulassung und sind fĂŒr die StVZO zugelassen. Die Besonderheit an diesem Set ist, dass eine 360° RĂŒckleuchte verbaut ist. Diese RĂŒckleuchte beleuchtet das komplette Fahrrad, damit du besser erkannt wirst.

LIFEBEE  Beleuchtungsset LED

Angebot
LIFEBEE LED Fahrradlicht, StVZO Zugelassen USB Wiederaufladbare Fahrradbeleuchtung Fahrradlicht...
  • LED Fahrradlicht mit StVZO, CE und ROHS: Unsere Fahrradlicht Set wurde streng nach dem...

Das Lifebee LED-Fahrradlicht ist fĂŒr die StVZO zugelassen und bietet dir eine Vielzahl an Funktionen. Angetrieben wird das Beleuchtungsset durch Akkus, die einfach mit einem USB-Kabel aufgeladen werden. Im Set befinden sich zwei wasserdichte Fahrradleuchten, fĂŒr die vorn und hinten. Je nach witterungszustand kannst du das Frontlicht mit zwei unterschiedlichen Einstellungen anpassen. Die Befestigung ist sehr einfach gehalten und erfolgt ohne Werkzeug.

Der Akku kommt von dem Hersteller Samsung und hĂ€lt um die 6,5 Stunden. NatĂŒrlich kann dieser Wert durch verschiedene Modis variieren. Sobald der Ladezustand unter 20% gerĂ€t leuchtet eine rote LED auf. Unser Fazit fĂ€llt sehr positiv aus, weil die Akkulaufzeit sehr hoch ist. Außerdem ist die Leuchtkraft sehr gut. Überzeuge dich selbst von der hohen QualitĂ€t von diesem Fahrradbeleuchtungsset.

Fahrrad-Batterieleuchtenset DANSI LED

Angebot
DANSI LED Fahrrad-Batterieleuchtenset, StVZO, schwarz, 44001
10.487 Bewertungen
DANSI LED Fahrrad-Batterieleuchtenset, StVZO, schwarz, 44001
  • Dansi LED Batterie-Lampen-Set 30/15 Lux mit LED RĂŒcklicht

Die nĂ€chste Fahrradbeleuchtung kommt von der Marke Dansi. Dansi setzt auf Batterietechnik, sodass kein Akku verbaut ist. Vorn benötigst du zwei AA Batterien und hinten zwei AAA Batterien. Die Leuchtdauer von der Frontlampe liegt im Schnitt bei 6 Stunden. Das RĂŒcklicht hĂ€lt mit den zwei AAA Batterien bis zu 15 Stunden. Beide Leuchten sind in der StVZO zugelassen und bieten ein sehr gutes Leuchtbild. Der Batteriewechsel erfolgt sehr einfach und ohne Werkzeug.

Zudem ist eine Batteriewechselanzeige verbaut, die dir einen niedrigen Batteriezustand anzeigt. Die Befestigung ist sehr einfach und passt sich deinen Rahmen oder Lenker an. Im Lieferumfang befinden sich keine Batterien! Die Dansi Fahrradbeleuchtung ist eine gute Alternative zum Akku Betrieb. Bei regelmĂ€ĂŸiger Nutzung werden aber die Folgekosten etwas höher. Ansonsten sind die Leuchten sehr gut verarbeitet.

Velmia Fahrradlichter Set StVZO zugelassen

Velmia Fahrradlichter Set StVZO zugelassen mit USB Akku-Betrieb und 8,5h Leuchtdauer I LED...
2.735 Bewertungen
Velmia Fahrradlichter Set StVZO zugelassen mit USB Akku-Betrieb und 8,5h Leuchtdauer I LED...
  • đ—”đ—šđ—™đ—Ÿđ—”đ——đ—•đ—”đ—„đ—˜đ—„ & đ—Šđ—§đ—”đ—„đ—žđ—˜đ—„...

Die letzte Fahrradbeleuchtung kommt von dem Hersteller Velmia. Dieses Beleuchtungsset ist bei Amazon und anderen Online HĂ€ndlern sehr beliebt und am besten bewertet. Angetrieben werden die Leuchten ĂŒber einen leistungsstarken Akku, der ganz einfach mit einem USB-Kabel aufgeladen wird. Die Leuchten besitzen hochwertige LED-Technik, die zudem regenfest ist. Die Leuchtzeit liegt im Schnitt bei ĂŒber 8 Stunden. Aufgeladen ist die LED-Lampe in maximal zwei Stunden.

Eine integrierte Batterieanzeige gibt dir jederzeit wichtige Informationen. Die Befestigung ist sehr einfach und erfolgt ohne Werkzeug. Zum Laden kannst du die Leuchten einfach mit einem Schnellverschluss entfernen. Die Frontleuchte besitzt unterschiedliche Modis, die eine Leuchtkraft bis zu 90 Meter ermöglicht. Dieses Fahrradbeleuchtungsset ist fĂŒr das Geld sehr gut und unserer Testsieger. Überzeuge dich von der hochwertigen Verarbeitung und den vielen Funktionen.

Testsieger: Die Fahrradbeleuchtung bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) haben wir einen aktuellen Fahrradbeleuchtung Test finden können. Leider wurden hier viele Hersteller und Modelle nicht berĂŒcksichtig. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Leuchten finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Fahrradbeleuchtung achten solltest

Bevor du dich fĂŒr ein bestimmtes Beleuchtungsset entscheidest, raten wir dir, sich vor dem Kauf einige Fragen zu stellen. Welches GerĂ€t passt genau zu meinem Anforderungen? Akku oder Batterie betrieben? Welche Art von Fahrradleuchten sollen es sein?

Mach dir am besten hierzu einige Notizen, und nutze diese bei deiner Kaufentscheidung. So kannst du deine ideale Fahrradbeleuchtung finden.

Eine Fahrradbeleuchtung bietet dir und anderen Verkehrsteilnehmern Schutz. Eine Fahrradbeleuchtung ist eine Investition in deine Gesundheit, weil leider viele UnfÀlle wegen fehlenden Beleuchtungen geschehen. Entscheide dich zwischen unterschiedlichen Antriebsarten und Leuchtstufen. In unserem Ratgeberbereich gehen wir auf die wichtigsten Dinge ein, damit du deine optimale Fahrradbeleuchtung finden kannst.

Was ist eine Fahrradbeleuchtung und wie funktioniert sie?

FrĂŒher besaß jedes Fahrrad einen Dynamo, der elektrische Energie durch eine Bewegungsenergie gewonnen hat. Man konnte ihn zuschalten, um die Leuchten zu aktivieren. Vor einigen Jahren wurde das Dynamo-Pflicht-Gesetz gekippt, sodass auch akku- oder batteriebetriebene Leuchten benutzt werden können.

Eine Fahrradbeleuchtung dient zum Schutz im Straßenverkehr. Gerade wenn es dunkel ist, werden Fahrradfahrer nur sehr schwer erkannt. Damit weniger UnfĂ€lle passieren befinden sich auf der Vorder- und RĂŒckseite Leuchten, damit man besser erkannt wird. Die Leuchten funktionieren wie normale Taschenlampen und werden ĂŒber Akku oder Batterie betrieben. Die Befestigung ist bei den meisten Modellen sehr einfach gehalten und geht ohne Werkzeug. FĂŒr weitere Informationen dient unserer Ratgeberbereich.

Wer benötigt eine Fahrradbeleuchtung?

Eine Fahrradbeleuchtung, sollte an jedem Fahrrad angebracht sein. Bei KinderfahrrĂ€dern mĂŒssen die Eltern darauf achten, dass die Beleuchtung funktioniert und StVZO Konform ist. Wenn man von der Polizei angehalten wird, ohne eine Fahrradbeleuchtung zu besitzen wird ein Bußgeld fĂ€llig. Dieses hĂ€ngt von dem Sachstand ab. Wenn sogar ein Unfall dadurch entsteht muss man mit 35 Euro rechnen plus Schadensersatz und Schmerzensgeld.

Dieses Geld und vor allem die Schwierigkeiten kann man sich einfach sparen. Du kannst in unserer Vergleichstabelle ein schönen Beleuchtungsset bestellen und brauchst dir ĂŒber Bußgelder keine Sorgen machen. Zudem sinkt das Risiko eines Unfalls. Jeder Autofahrer hatte schonmal Probleme einen Radfahrer zu erkennen, weil er keine Beleuchtung besessen hat.

Die Fahrradlampe im Einsatz

Lieber Akku oder doch Batterie?

Wenn ein Fahrrad keinen Dynamo verbaut hat stellt sich die Frage, welche Antriebsart genutzt werden soll. Im Normalfall kannst du dich hier zwischen akku- oder batteriebetriebenen GerĂ€ten entscheiden. Beide Antriebsarten bieten dir Vor- aber auch Nachteile, sodass du gut ĂŒberlegen musst. Wir haben beide Arten gegenĂŒbergestellt, damit du eine bessere Übersicht besitzt.

Die akkubetriebene Fahrradbeleuchtung

Die akkubetriebene Fahrradbeleuchtung ist sehr beliebt, weil du nicht stĂ€ndig neue Batterien kaufen musst. Gerade fĂŒr Menschen, die viel im Dunkeln fahren profitieren von den aufladbaren Akkus. Hochwertige Beleuchtungssets bieten dir eine Laufzeit von bis zu 8 Stunden. In weniger als zwei Stunden sind die Akkus wieder voll und du kannst ohne Bedenken weiterfahren. Eine Batterieanzeige ist sehr sinnvoll, weil du zu jeder Zeit erkennst, wie lange der Akku noch hĂ€lt.

Die batteriebetriebene Fahrradbeleuchtung

Die batteriebetriebene Beleuchtung eignet sich besonders bei Fahrradfahren, die selten bei Dunkelheit fahren. Die Batterien besitzen eine Laufzeit im Schnitt von 8 Stunden. Die RĂŒckleuchten sogar bis 15 Stunden. Der Batteriewechsel erfolgt in wenigen Sekunden und ohne Werkzeug. Der grĂ¶ĂŸte Vorteil an batteriebetriebenen Beleuchtungen ist, dass du jederzeit die Batterien wechseln kannst. Der Akku von akkubetriebenen Beleuchtungen kann nicht ohne weiteres gewechselt werden. Der Nachteil an Batterien ist, dass die Folgekosten um einiges höher sind.

Beide Varianten bieten dir unterschiedliche Vor- und Nachteile. Überleg dir vor dem Kauf, wie hĂ€ufig deine Fahrradbeleuchtung in Benutzung ist. So kannst du schnell herausfinden, welche Antriebsart fĂŒr dich optimal ist.

Was bedeutet StVZO Konform und was steht im Paragrafen?

Wer sich ĂŒber Fahrradbeleuchtungen informiert liest oft StVZO zugelassen. Doch was bedeutet das und was steht in den verschiedenen Paragrafen? Ganz einfach erklĂ€rt bedeutet StVZO Konform, dass die Fahrradbeleuchtung fĂŒr den Straßenverkehr zugelassen ist. FĂŒr das Frontlicht gilt es, eine Höhe zwischen 40 bis 120 Zentimetern, fĂŒr das RĂŒcklicht eine Höhe zwischen 25 bis 125 Zentimetern einzuhalten. Desweitern gilt, dass eine oder zwei weiße LED-Leuchten als Abblendlicht gelten. Wichtig ist das die Scheinwerfer gut eingestellt sind, damit keine Verkehrsteilnehmer geblendet werden. Damit deine Leuchten richtig eingestellt sind haben wir eine extra Überschrift, fĂŒr dich erstellt. Wenn du Interesse an einer Fahrradbeleuchtung besitzt empfehlen wir dir nur Sets, die StVZO Konform sind.

Der große Fahrradlampen Test

Helmlampe oder doch Fahrradbeleuchtung?

Bei Lieferdiensten oder Zeitungsboten, die mit dem Fahrrad unterwegs sind, sieht man hĂ€ufig Helmlampen. Doch sind diese Lampen besser als eine Fahrradbeleuchtung und was sagt die StVZO aus? Man muss hier stark differenzieren, weil es gute Helmlampen gibt, die andere Menschen nicht blenden. Dennoch ist eine gute Fahrradbeleuchtung sehr wichtig, damit du von hinten erkannt wirst. Helmlampen mĂŒssen auch im Helm verbaut sein. Zugekaufte Leuchten sind meistens sehr stark und lassen sich kaum einstellen. Im schlimmsten Fall kann es durch das Blenden zu einem Unfall kommen.

Die verschiedenen Beleuchtungsarten

Ein Fahrrad kann auf viele verschiedene Arten beleuchtet werden. In den dunklen Jahreszeiten sollte dein Fahrrad schnell und einfach erkannt werden, damit das Unfallrisiko stark sinkt. Damit du eine bessere Übersicht bekommst haben wir die beliebtesten Beleuchtungsarten herausgesucht und nĂ€her erklĂ€rt.

Die Fahrradbeleuchtung

Die Fahrradbeleuchtung ist die wichtigste Beleuchtungsart deines Fahrrades. Mit verschiedenen Strahlern machst du auf dich aufmerksam. Im Set befindet sich ein Frontscheinwerfer und eine RĂŒckleuchte. Betrieben werden die Leuchten mit Batterien oder einem Akku. Die Befestigung ist in den meisten FĂ€llen sehr einfach und erfolgt in wenigen Minuten. Die Scheinwerfer können in der Regel mit einfachen Handgriffen entfernt werden, damit sie nicht gestohlen werden.

Die Front- und Heckreflektoren

ZusĂ€tzlich zu den Scheinwerfern kannst du Reflektoren vorn und hinten anbringen. Licht von Autos oder anderen FahrrĂ€dern werden vom Reflektor reflektiert und andere Verkehrsteilnehmer erkennen dich frĂŒher. Im Normalfall werden sich an dem Rahmen befestigt. Ein gutes Reflektoren Set kostet dich keine 3 Euro, sodass sie eine Überlegung wert wĂ€ren. Gerade bei schlechten SichtverhĂ€ltnissen kann der Reflektor dafĂŒr sorgen das du von Autos schneller erkannt wirst.

Die Speichen- und Pedalreflektoren

Einen Ă€hnlichen Nutzen besitzen die Speichen- und Pedalreflektoren. Bei einigen FahrrĂ€dern gehören sie zur Grundausstattung. Wenn sie bei dir fehlen kannst du sie ohne MĂŒhe nachrĂŒsten. Auch hier belaufen sich die Anschaffungskosten auf wenige Euros. Der Vorteil an den Speichenreflektoren ist, dass du besser von der Seite erkannt wirst.

Die Einstellung der Fahrradbeleuchtung

Eine gute Fahrradbeleuchtung bringt nur etwas, wenn sie richtig angebracht und eingestellt ist. Wenn du dir es nicht zutraust die Fahrradbeleuchtung richtig einzustellen kannst du zu einem FahrradhÀndler gehen, der dir hilft. Die Einstellung ist aber nicht schwer, sodass wir dies jedem zutrauen.
Am besten stellst du dich mit deinem Fahrrad vor eine grĂ¶ĂŸere Wand und leuchtest auf diese. Jetzt erkennst du den Leuchtpegel und kannst schauen, wie hoch du aktuell leuchtest. Stelle dich am besten vor die Wand und schau, ob du selbst geblendet wirst. Je nachdem wie hoch der Lichtkegel ist, solltest du ihn anpassen. Wenn der Pegel sehr kurz ist kann es sein das die Lampe nach oben justiert werden sollte. Sobald der Lichtkegel dich nicht mehr blendet und die Straße optimal ausgeleuchtet wird, kannst du die Lampe befestigen.

Die Befestigung der Fahrradbeleuchtung

Nachdem du eine Fahrradbeleuchtung gekauft hast, musst du sie an dein Fahrrad anbringen. Dabei ist es wichtig, dass du sie so anbringst, dass sie StVZO Konform ist. Im Normalfall werden die Leuchten am Rahmen oder am Lenker befestigt. Im Lieferumfang befindet sich eine Plastikschelle, die mit einer grĂ¶ĂŸeren Plastikmutter festgestellt wird. Andere Modelle werden auch mit einem Schnellverschluss oder Schnappverschluss befestigt.

Such dir eine geeignete Stelle und setz die Schelle um den Rahmen. Nachdem du die Lampe ordentlich ausgerichtet hast kannst du den Verschluss verschließen. Damit die Lampen nicht gestohlen werden verfĂŒgen hochwertige Modelle ĂŒber eine spezielle Verriegelung. Diese ermöglicht dir das Abnehmen der Lampe, ohne die Schelle abzunehmen. Wir empfehlen dir in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden die Einstellungen zu ĂŒberprĂŒfen.

Test einer Fahrradlampe

Wieviel Leuchtkraft / LUX sollte ein Fahrradlicht haben?

GrundsĂ€tzlich ist fĂŒr das Frontlicht eine LichtstĂ€rke von mindestens 10 Lux gesetzlich vorgeschrieben. Das bedeutet, dass Lampen diesen Wert mindestens erfĂŒllen sollen. Um die richtige Leuchtkraft zu finden, hĂ€ngt es von verschiedenen Faktoren ab.

Sind die Straßen in deiner NĂ€he beleuchtet? Gerade wenn du in der Stadt lebst sind die Straßen selbst in der Nacht sehr hell. Deshalb ist keine große Leuchtkraft nötig. Wir empfehlen fĂŒr die Stadt Fahrradlampen, die eine Leuchtkraft von 15 Lux besitzen.

Sind die Straßen schlecht oder nicht beleuchtet, empfehlen wir Lampen mit mindestens 30 Lux. Diese Lampen sind sehr hell und leuchten deine Fahrbahn gut aus. Die meisten Fahrradleuchten bieten dir verschiedene Einstellungen, die eine hohe und niedrige Stufe ermöglichen. So kannst du variieren und bist immer optimal aufgestellt.

FĂŒr Fahrten in WĂ€ldern kann die Leuchtkraft nicht hochgenug sein, damit du alles erkennst. Hier empfehlen wir dir eine Leuchtkraft von mindesten 50 Lux. Einige Hersteller werben mit besonders hellen Leuchten, die bis zu 65 Lux bieten.

Fahrradbeleuchtung: Welche Bauarten gibt es?

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie deine Fahrradbeleuchtung aussehen kann. Entweder du besitzt einen Dynamo oder akku- bzw. batteriebetriebene Leuchten. Die Bauart hĂ€ngt sehr hĂ€ufig vom Fahrrad selbst ab, weil kaum jemand einen Dynamo nachrĂŒstet. Entweder er ist schon fest verbaut oder man entscheidet sich fĂŒr eine separate Fahrradbeleuchtung. Wir haben fĂŒr dich beide Beleuchtungsarten nĂ€her beschrieben!

Die Dynamo Technik

Die Dynamo Pflicht wurde vor einigen Jahren durch ein Gesetz aufgehoben, sodass auch andere Antriebsarten möglich sind. Doch sind diese besser als der gute alte Dynamo? Ein Dynamo kann an das Rad geschalten werden und dreht sich wĂ€hrend der Fahrt. Die Bewegungsenergie wird dann im Inneren in eine elektrische Energie umgewandelt. Dieser Strom wird dann zu den Leuchten gefĂŒhrt, damit sie leuchten können. Wenn die Lampen nicht mehr benötigt werden, trennt man den Dynamo von dem Rad. Der grĂ¶ĂŸte Vorteil daran ist, dass du den Strom selbst erzeugst. Außerdem bist du auf keinen Akku oder Batterien angewiesen.

Die akku- und batteriebetriebenen Fahrradbeleuchtungen

Nachdem das Gesetz, der Dynamo-Pflicht angepasst wurde, können auch andere Antriebsarten gewĂ€hlt werden. Der große Vorteil daran ist, dass leistungsstĂ€rkere Quellen genutzt werden, damit die Lampen mehr Energie zur VerfĂŒgung haben. Der Nachteil ist, dass wenn die Energiequelle alle ist du kein Licht mehr hast. Gerade bei Akkus ist das sehr schwierig, weil sie nicht getauscht werden können. Batteriebetriebene Leuchten können jederzeit wieder mit neuen Batterien ausgerĂŒstet werden. Wirtschaftlich gesehen ist der Dynamo trotzdem besser, weil keine Folgekosten, durch Batterien und Strom entstehen.

Fahrradbeleuchtung: Die besten Hersteller auf dem Markt

Wenn du dich fĂŒr eine neue Beleuchtung entschieden hast, kommt man sehr schnell zu der Frage welcher Hersteller die besten Leuchten zur VerfĂŒgung stellt. Wir haben fĂŒr dich die bekanntesten und besten Marken herausgesucht.

  • Fischer
  • Toptrek
  • Velmia
  • Trelock
  • Busch + MĂŒller
  • Cateye
  • Sigma

All diese Hersteller verfĂŒgen ĂŒber eine breite Produktpalette und bauen seit mehreren Jahren QualitĂ€t. Wir können dir die Fahrradleuchten wirklich empfehlen, weil sie alle mit guten Noten bei verschiedenen Tests abgeschnitten haben. Auch viele Kunden sind mit den GerĂ€ten zufrieden und ĂŒberrascht, wie einfach und schnell der Support in den einzelnen Firmen ablĂ€uft.

Der Test einer Fahrradbeleuchtung

Die beste Fahrradbeleuchtung auf dem Markt

Wenn du Interesse an einer neuen Fahrradbeleuchtung besitzt stellt sich schnell die Frage welches Set am besten ist. Leider kann man diese Frage nicht so einfach beantworten, weil die Anforderungen unterschiedlich ausfallen. Zudem spielt die Leuchtkraft eine sehr große Rolle. Wie wir schon beschrieben haben, sollte die Leuchtkraft zu deinem Umfeld passen. Wenn du dir nicht sicher bist, empfehlen wir dir Fahrradbeleuchtungen, die verschiedene Einstellungen bieten.

So bist du fĂŒr alle FĂ€lle optimal abgesichert. Aufgrund der guten Einstellungsmöglichkeiten empfehlen wir dir unseren Testsieger, das Velmia Fahrradlichter Set. Mit diesem Set kannst du drei verschiedene Helligkeitsstufen einstellen. Außerdem ist die höchste Stufe bei 70 Lux, was nur sehr wenige Leuchten bieten. Zudem sind die Leuchten wasserfest und bieten eine Akkulaufzeit von bis zu 8,5 Stunden. Aufgeladen ist die Lampe in weniger als zwei Stunden!

Wo kann ich eine Fahrradbeleuchtung kaufen?

Eine Fahrradbeleuchtung zu kaufen ist heutzutage nicht schwer. Du kannst diese Leuchten entweder in einem FahrradgeschĂ€ft oder auch in Online Shops, wie Ebay und Amazon, erwerben. Da die Auswahl im Internet jedoch viel grĂ¶ĂŸer ist, wĂŒrden wir dir fĂŒr den Kauf immer einen Onlineshop empfehlen. Dies hat zudem den Vorteil, dass du direkt alle zusĂ€tzlich Zubehörartikel bestellen kannst und so direkt startklar bist. Prinzipiell kannst du aber natĂŒrlich auch gute Leuchten bei Media Markt oder Stadler erwerben.

Kaufentscheidung: Welche Fahrradbeleuchtung passt am besten zu dir?

Nachdem wir dir verschiedene Funktionen, Produkte und Alternativen erlĂ€utert haben, wollen wir die GerĂ€te gegenĂŒberstellen. So kannst du dir einen optimalen Überblick verschaffen und nach dem besten Fahrradleuchten Ausschau halten.

Eine Fahrradbeleuchtung schĂŒtzt dich und andere Menschen im Straßenverkehr. Mit einer ordentlichen Beleuchtung bist du gut fĂŒr andere sichtbar und leuchtest du Straße sehr gut aus. Mit wenigen Euros investierst du in dein Leben.

Die akkubetriebenen Fahrradbeleuchtungen

Die akkubetriebenen Fahrradbeleuchtungen sind gerade fĂŒr Menschen, die hĂ€ufig im Dunkeln fahren sehr hilfreich, weil die Akkus jederzeit aufgeladen werden können. Mit einer Ladeanzeige erkennst du frĂŒhzeitig, wann dein Akku leer ist. Besonders hochwertige Modelle bieten eine Laufzeit von bis zu 9 Stunden. Mit einem Schnellverschluss kannst du die Lampen schnell abnehmen, damit du sie laden kannst. Außerdem sparst du dir höhere Folgekosten, weil keine Batterien notwendig sind.

Vorteile

  • FĂŒr eine regelmĂ€ĂŸige Nutzung
  • Sehr gute Leistung
  • Einfache Befestigung
  • Akku kann wieder aufgeladen werden
  • Hohe Laufzeit
  • Batterieanzeige

Nachteile

  • Geringe Folgekosten
  • Höhere Anschaffungskosten

Die batteriebetriebenen Fahrradbeleuchtungen

Die batteriebetriebenen Fahrradbeleuchtungen sind fĂŒr Menschen, die nicht oft im Dunkeln mit ihrem Fahrrad fahren. Der grĂ¶ĂŸte Vorteil ist die geringen Anschaffungskosten, da kein teurer Akku verbaut ist. Außerdem ist die Laufzeit meistens lĂ€nger als bei AkkugerĂ€ten. Wenn deine Batterien schwĂ€cheln oder alle sind, kannst du schnell anhalten und sie innerhalb von wenigen Sekunden wechseln. Leider sind die Folgekosten am höchsten, weil immer neue Batterien gekauft werden mĂŒssen.

Vorteile

  • FĂŒr eine unregelmĂ€ĂŸige Nutzung
  • Starke Leistung
  • Einfache Befestigung
  • Batterien können gewechselt werden
  • gĂŒnstige Anschaffungskosten
  • Hohe Laufzeit

Nachteile

  • Hohe Folgekosten
  • Batterieanzeige selten verbaut

Der Reflektor als ErgÀnzung

Man kann den Reflektor nicht mit der Fahrradbeleuchtung vergleichen, weil er keine Leuchtquelle ist. Dennoch ist er eine sehr gute ErgĂ€nzung zur Fahrradbeleuchtung, weil du bei schlechten SichtverhĂ€ltnissen auf dich aufmerksam machst. Zudem sind die Anschaffungskosten sehr gering. Wenn du eine Fahrradbeleuchtung kaufst, empfehlen wir zeitgleich Reflektoren fĂŒr die Speichen und Pedalen.

Bestellmöglichkeiten

Oftmals können im FachgeschĂ€ft die Fahrradbeleuchtungen nicht mit der nötigen Auswahl bereitgestellt werden. NatĂŒrlich können sie diese bestellen, dies kann jedoch gerne mal zu einer Wartezeit von 2 Wochen kommen. Diese Zeit musst du dann auf dein neues GerĂ€t warten. Wir empfehlen dir daher die Onlineshops. Die Wartezeit betrĂ€gt meist nur wenige Tage und das Produkt kommt direkt vom Hersteller. Auch bei Beanstandungen und Problemen bieten dir schnelle Support Möglichkeiten zĂŒgige Hilfe. Das RĂŒckgaberecht steht dir immer zur VerfĂŒgung.

Durch den reibungslosen Kauf ĂŒber Amazon kann dein Beleuchtungsset sogar schon am nĂ€chsten Tag bei dir zuhause sein!

Kaufkriterien: Welche Kriterien sind notwendig um Fahrradbeleuchtungen miteinander zu vergleichen?

Mach dir Gedanken, fĂŒr welche genauen Anforderungen du eine neue Fahrradbeleuchtung bestellen möchtest.

Schreibe dir hier am Besten eine kleine Liste zusammen. Darauf kannst du die Anforderungen notieren, die dir bei deinen Leuchten wichtig sind und welche sie bestmöglich erfĂŒllen soll. Dazu gehört unter Anderem:

  • Die Leuchtkraft
  • Die Befestigung
  • Die Antriebsart
  • Akkulauf- und Ladezeit
  • Kunden- und Magazinmeinungen
  • Der Preis

Die Leuchtkraft

Die Leuchtkraft muss unbedingt zu deinen Anforderungen passen, weil sonst die Lampen zu schwach sein können. In unserem Ratgeber sind wir auf verschiedene Situationen eingegangen und welche Lux Zahl geeignet ist. Wenn deine Strecken immer unterschiedlich sind empfehlen wir dir das GerĂ€t von Velmia. Hier kannst du drei verschiedene Einstellungen treffen, die sich optimal an deine BedĂŒrfnisse anpassen. Selbst dunkle Orte leuchtest du mit der 70 Lux Option sehr gut aus. Vergiss aber nicht, dass die StVZO eine Mindestzahl von 10 Lux fordert. Wenn du darunter liegst, ist deine Fahrradbeleuchtung nicht StVZO Konform.

Die Befestigung

Die Befestigung sollte einfach von der Hand gehen, weil die Fahrradbeleuchtung auch mal abgemacht wird. Im Normalfall musst du die Leuchten am Rahmen oder Lenker befestigen. Damit das besonders einfach geht, setzen Hersteller auf SchnellverschlĂŒsse. Akkubetriebene GerĂ€te mĂŒssen immer entfernt werden, damit du den Akku laden kannst. Hier setzen Hersteller auf Schienen, damit die Halterung am Fahrrad bleibt. Nach dem du den Akku vollgeladen hast schiebst du die Leuchte wieder auf die Schiene und alle Einstellungen bleiben.

Die Fahrradbeleuchtung im Test

Die Antriebsart

Zu den Hauptantriebsarten zĂ€hlen der Akku oder die Batterie. In unserem Ratgeberbereich sind wir auf die verschiedenen Vor- und Nachteile eingegangen. Der Akkubetrieb eignet sich fĂŒr Menschen, die hĂ€ufig die Beleuchtung benötigen. Batterien sind bei unregelmĂ€ĂŸigem Gebrauch sehr hilfreich. FĂŒr weitere Informationen kannst du dich gern noch einmal durch unseren Ratgeberbereich lesen.

Akkulauf- und Ladezeit

Die Akkulaufzeit sollte bei der Fahrradbeleuchtung möglichst lange halten, damit die Lampen nicht wĂ€hrend der Fahrt ausfallen. Gute Hersteller verbauen deshalb leistungsstarke Akkus, die bis zu 9 Stunden Energie liefern. Eine Batterieanzeige ĂŒbermittelt den aktuellen Ladestand der Energiequelle, was sehr hilfreich ist. Wer der Akkutechnik nicht vertraut kann auf die altbewĂ€hrte Batterie zurĂŒckgreifen. Hier kannst du schwache Batterien jederzeit wechseln. Jedoch musst du die Batterien immer mit dir fĂŒhren. Um dies nicht zu vergessen können dir Fahrradtaschen helfen.

Die Ladezeit ist nur in der Akkutechnik interessant. Anhand von diesem Wert erkennst du, wie lange dein Akku benötigt, damit er vollgeladen ist. Im Schnitt benötigen die Fahrradleuchten um die zwei Stunden, bis sie wieder einsatzbereit sind.

Kunden- und Magazinmeinungen

Wir sehen Kundenmeinungen als sehr wichtig an, weil du Beschreibungen von echten KĂ€ufern bekommst. Bei OnlinehĂ€ndlern gibt es gesonderte Bereiche, die fĂŒr Kundenrezessionen gedacht sind. Hier kannst du zudem verschiedene Filter nutzen. Der grĂ¶ĂŸte Vorteil daran ist, dass du von vielen Menschen erste EindrĂŒcke bekommst. Außerdem wirst du auf Fehler oder MĂ€ngel hingewiesen.
Dasselbe gilt fĂŒr Magazine, die Produkte auf Herz und Nieren testen. Auch in unserem Vergleich kannst du dir Tipps holen und deine optimale Fahrradbeleuchtung finden.

Im Laden besitzt du leider diese Möglichkeit nicht, weil hier nur ein Berater zur VerfĂŒgung steht. Der VerkĂ€ufer besitzt, im Normalfall, die GerĂ€te nicht und kann nur von Erfahrungen sprechen. Im Onlinehandel bekommst du tausende Meinungen zu Produkten und kannst bessere SchlĂŒsse ziehen.

Der Preis

Der Preis ist fĂŒr uns Menschen das wichtigste Kaufkriterium, weil wir fĂŒr unser Geld viel Zeit opfern. Zudem besitzen wir fixe Ausgaben, die wir am Monatsende begleichen mĂŒssen. Wir sehen aber eine Fahrradbeleuchtung als Investition fĂŒr deine Gesundheit. Deshalb solltest du an diesen GerĂ€ten nicht sparen und das optimale Produkt kaufen.

Die Anschaffungskosten liegen unter 40 Euro. Wer keine Fahrradbeleuchtung besitzt muss mit Bußgeldern von mindestens 20 Euro rechnen. FĂŒr dieses Geld kannst du dir eine StVZO Konforme Fahrradbeleuchtung kaufen!
Wir empfehlen dir nicht an den falschen Ecken zu sparen!

Wissenswertes: Fakten und News ĂŒber deine Fahrradbeleuchtung

Was kostet eine gute Fahrradbeleuchtung?

Die Kosten fĂŒr eine gute Fahrradbeleuchtung hĂ€ngt von vielen Faktoren ab. Zum einem spielt die Leuchtkraft und die Antriebsart eine wichtige Rolle. Batteriebetriebene Fahrradleuchten sind um einiges gĂŒnstiger, weil keine teuren Akkus verbaut sind. Wer die Beleuchtung regelmĂ€ĂŸig nutzt, sollte aber lieber zum Akku greifen. Damit du eine sehr gute und solide Fahrradbeleuchtung hast, solltest du mit 25 bis 40 Euro rechnen. Wir sehen diesen Preis auch völlig in Ordnung, weil dadurch Leben gerettet werden. Außerdem schĂŒtzt du dich vor Bußgeldern oder im schlimmsten Fall vor Klagen.
Eine Fahrradbeleuchtung ist eine Investition fĂŒr dein und andere Leben!

Adam Opel

GrĂŒnder von Opel

„Bei keiner anderen Erfindung ist das NĂŒtzliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad.“


Die Fahrradbeleuchtung reinigen

Eine Fahrradbeleuchtung ist stĂ€ndigen Wetter EinflĂŒssen ausgesetzt. Daher ist es sehr wichtig, dass sie mindestens wasserfest ist. Durch Regen oder Schmutz wird deine Fahrradbeleuchtung sehr schnell dreckig und verliert Leistung. Die Streulinse kann durch grobe Verschmutzungen dein Sichtbild verschlechtern und andere Verkehrsteilnehmer blenden. Um diesen Problemen aus dem Weg zu gehen, solltest du deine Fahrradbeleuchtung regelmĂ€ĂŸig reinigen. Hierbei reicht ein feuchter Lappen, der den groben Schmutz entfernt. Bei besonders hartnĂ€ckigen Verschmutzungen kannst du auch verschiedene Glasreiniger nutzen.

Um deine Fahrradbeleuchtung zu schĂŒtzen, empfehlen wir dir ImprĂ€gnierspray. Dieses Spray lĂ€sst das Wasser abperlen und weniger Schmutz kann sich darauf festsetzen.

Ein ImprĂ€gnierspray kann zudem noch fĂŒr andere Dinge genutzt werden, wie Schuhe, Jacken oder andere Textilien.

Quellen: Literatur und weiterfĂŒhrende Verweise

  • https://www.test.de/Fahrradbeleuchtung-im-Test-5423684-5645209/
  • https://www.kurbelix.de/blog/anleitungen/beleuchtung/fahrradbeleuchtung-reparieren-fehlersuche-wenn-das-licht-nicht-funktioniert

Bildnachweise:

  • Adobe Stock Bilder Autor / ID
  • MP2 #26687391
  • Michal Ludwiczak #75386775
  • torwaiphoto #305004472
  • pio3 #33723737
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/baume-beleuchtung-bogen-draussen-1276437/
  • https://pixabay.com/de/photos/frau-m%C3%A4dchen-fahrrad-2711279/

Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche BeitrĂ€ge