Skip to main content
Die besten Fitness Tracker

Wir haben diesen Test & Vergleich (11/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (27.10.2020).

Fitness Tracker Test & Vergleich (11/2020): 10 TESTSIEGER

Du möchtest gesünder leben oder einfach fitter durch dein Leben gehen? Effizient trainieren, sportlichen Aktivitäten überwachen und ordentlich auswerten, dies alles geht mit der richtigen Technik. Die Lösung gehört an dein Handgelenk! Fitness Tracker überwachen deinen Körper 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

Durch die Überwachung deiner Körperfunktionen, maßgeschneiderte Trainingsprogramme und individuelle Tagesziele bringen Fitness Tracker Schwung in deinen sportlichen Alltag.

Entscheidend ist welche Ziele du verfolgst. Welches Produkt passt am besten zu dir und deinem Leben. Willst du nur wenige Körperdaten überprüfen, alles mit deinem Smartphone synchronisieren oder einfach mit Hilfe von verschiedenen Apps sportlicher werden. Fitness Tracker bieten tausende Programme die für verschiedene Anwender abgestimmt wurden.

Wir möchten dir durch den großen Sportuhren Dschungel helfen und gehen auf die wichtigsten Fragen (FAQ) im unteren Ratgeberbereich ein und beantworten sie dir bestmöglich.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Der Herzfrequenzmesser ist das Herzstück deines Pulsmessers, dieser sollte gut verarbeitet sein und die richtige Qualität besitzen.
Verschiedene Funktionen für verschiedene Anwender, überlege dir genau was für dich wichtig ist.
Achte auf die genaue Verarbeitung deines Fitness Trackers.

Einschätzung: Die 5 besten Fitness Tracker im großen Vergleich

Polar Ignite

Polar Ignite – Wasserdichte GPS-Fitnessuhr mit optischer Pulsmessung am Handgelenk und...
1.968 Bewertungen
Polar Ignite – Wasserdichte GPS-Fitnessuhr mit optischer Pulsmessung am Handgelenk und...
  • Das Wahre Potenzial Entdecken: Für alle, die mit richtiger Anleitung Bestleistungen...

Polar gehört zu den besten Fitness Tracker Hersteller der Welt. Die ausgereifte Technik der Ignite ermöglicht dir mit vielen Extras deinen Sport auf ein ganz neues Level zu heben.

Garmin vívoactive

Angebot
Garmin vívoactive 3 GPS-Fitness-Smartwatch - vorinstallierte Sport-Apps, kontaktloses Bezahlen mit...
13.231 Bewertungen
Garmin vívoactive 3 GPS-Fitness-Smartwatch - vorinstallierte Sport-Apps, kontaktloses Bezahlen mit...
  • Stilvolle Smartwatch: Hochauflösender 1,2 Zoll Farbtouchscreen, Gorilla Glas und 43 Gramm...

Trainier effektiv! Mit der Garmin vívoactive kommt ein Funktionsmonster zu dir nach Haus. Ob GPS, Musik-Apps oder das kontaktlose Bezahlen, alles ist mit dieser Uhr möglich. Wenn du auf viele Features stehst ist diese Sportuhr eine Überlegung wert.

Samsung Gear Fit 2 Pro

Angebot
Samsung Gear Fit2 Pro SM-R365 Red (L)
2.456 Bewertungen
Samsung Gear Fit2 Pro SM-R365 Red (L)
  • Kompaktes Fitnessarmband in stylischem Design

Die Hauseigene Samsung Gear Fit 2 Pro eignet sich gerade bei Samsung Smartphones. Die Gear Fit 2 Pro glänzt mit einigen Samsung Apps. Neben Aktivitätstracker, Ernährungsüberwachung und Routenplanung können alle Erfolge mit dem Smartphone sofort ausgewertet werden.

Fitbit Unisex Adult Charge 3

Angebot
Fitbit Unisex-Adult Charge 3 Der Innovative Gesundheits-und Fitness-Tracker, Advanced Health &...
26.528 Bewertungen
Fitbit Unisex-Adult Charge 3 Der Innovative Gesundheits-und Fitness-Tracker, Advanced Health &...
  • Kompatibel ab:  Apple iOS 12.2 +, Android OS 7.0 +, Windows 10 Version 1607.0 +

Die Fitbit Charge 3 passt an jedes Handgelenk! Unzählige Funktionen werden dir helfen gesünder zu Leben! Da Fitbit schon seit 2007 erfolgreich Fitness Tracker baut, kann man bei diesem Kauf keinen Fehler begehen.

Apple Watch Series 5

Angebot
Apple Watch Series 5 (GPS, 44 mm) Aluminiumgehäuse Space Grau - Sportarmband Schwarz
4.986 Bewertungen

Die Apple Watch Series 5 ist ein Meisterstück vom Haus Apple. Das Gerät gehört schon eher in den Bereich Smartwatch, bietet dir aber genauso viele sportliche Apps wie andere Sportuhren. Die Series 5 vereinfacht dein Leben in allen Hinsichten! Wichtig hier ist natürlich ein Apple Smartphone.

Testsieger: Fitness Tracker bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen aktuellen Fitness Tracker Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Fitnessuhren finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Fitness Trackers achten solltest

Bevor du dir ein Fitness Tracker kaufst, solltest du dir genaue Gedanken machen was am besten zu dir passt. Denke hier über mögliche Features nach, einige Hersteller werben mit ausgefallenen Funktionen die du sicher nicht brauchst.

In den nächsten Punkten erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du deinen perfekten Fitness Tracker findest.

Warum einen Fitness Tracker kaufen?

Der sportliche, gesunde Lebensstil wird immer moderner! Die Nachfrage wird immer größer, da viele Nutzer diesen Weg gehen möchten. Wenn auch du dir Ziele wie Muskelaufbau, fitter werden oder einfach gesünder ernähren gesetzt hast, hilft dir ein Fitness Tracker. Die Sportuhren überwachen je nach Ausführung all deine Körperfunktionen, dies ermöglicht dir alle Werte auszuwerten und zu analysieren. In den meisten Fällen kannst du den Tracker mit Handy oder Computer verbinden und so deine Werte anschauen.

Der Pulsmesser

Der Pulsmesser ist das Herzstück deines Fitness Trackers. Egal welche Uhr du dir genau anschaust, ein Pulsmesser ist Pflicht! Dieser kontrolliert bei allen sportlichen Aktivitäten deinen Körper. Gehst du zum Beispiel Joggen, so ermittelt dein Fitness Tracker wie sich dein Körper fühlt und sich deine Herzfrequenz verändert. Dies ist besonders wichtig bei körperlich schweren Sportarten. Wir sehen diese Funktion als besonders wichtig, da du mit Hilfe des Pulsmessers direkt erkennen kannst, wann du eine Pause brauchst oder es sogar gesundheitsschädlich wird.

Funktionsweise der Pulsuhr

Die Herzfrequenzmessung erfolgt ziemlich einfach und simple, da sich der Fitness Tracker an deinem Handgelenk befindet. Durch den Sensor an der Uhr wird Licht erzeugt (grüner Wellenbereich). Dieser Wellenbereitch dringt in dein Gewebe ein und misst das reflektierte Licht. Das Blut absorbiert das Licht in diesem Wellenbereich und durch das Pulsieren ändert sich der aufgenommene Wert. Das wertet deine Pulsuhr aus und zeigt dir deine Herzfrequenz.

Der grüne Wellenbereich ist für dich und deinen Körper nicht schädlich!

Eine Sportuhr kaufen

Wasserfest

Du gehst schwimmen und hast deine Sportuhr noch am Handgelenk? Keine Angst. 90% der Hersteller achten auf Fitness Tracker, die Wasserabweisend sind (meist bis zu 50 Meter). Wenn du im Sommer oder Winter gern schwimmen oder baden gehst, kann deine Uhr dir genau zeigen wie hoch der Kalorienverbrauch und Herzfrequenz war. Da Schwimmen die Gelenke schont gilt der Sport als sehr gesund und ist daher der perfekte Sport. Dies wissen auch die Hersteller und genau aus diesem Grund gibt es viele Entwickler, die sogar richtige Schwimmtraining Apps auf den Markt bringen.

GPS Tracker

Du liebst es zu joggen oder fährst am Tag mehrere Kilometer mit deinem Fahrrad? Ermittel all deine zurückgelegten Kilometer mit dem GPS Tracker deiner Pulsuhr. Es gibt heutzutage viele Sportuhren die den GPS Sensor schon direkt in der Uhr verbaut haben. Hersteller wie Huawei, Samsung, Garmin und Apple nutzen regelmäßig den GPS Empfänger. Mach dir aber keine Sorgen wenn dein persönlicher Favorit kein GPS verbaut hat, die meisten Fitness Tracker nutzen die Verbindung zu deinem Smartphone und nutzen dieses. Dies funktioniert genauso gut.

Smartphone Apps und die Synchronisierung

Hier ist dein Smartphone gefragt. Die meisten Fitness Tracker lassen sich mit Android oder IOS Geräten problemlos verbinden. Was hast du für ein Handy? Besitzt du ein Apple Gerät,  so muss sich deine Uhr mit IOS verbinden lassen. Huawei, Samsung, Sony, Honor, Xiaomi und viele andere benutzen Android. Eine andere Überlegung wäre es zu schauen, ob dein Handyhersteller Hauseigene Pulsuhren anbietet. Dies erleichtert dir die Verbindung und hat zudem den Vorteil, dass dir meist viel mehr Funktionen zur Verfügung stehen.

Dein Smartphone Hersteller sollte dir bei dem Kauf eines Fitness Trackers helfen. Es gibt viele Fitnessuhren die von deinem Handyhersteller gebaut wurden, und sich besser Vernetzen und Auswerten lassen.

Schlafüberwachung

Damit du mit voller Kraft durch den Tag kommst ist es wichtig, einen ordentlicher und festen Schlaf zu haben. Was ist aber ein richtiger Schlaf und wie kann ich ihn überwachen? Hier kommt wieder dein neuer Fitness Tracker zum Einsatz, durch neue Apps kannst du effektiv deinen Schlaf überwachen und auswerten. Deine Uhr misst zum Beispiel wann und wie lange du schläfst und wie sich dein Körper beim schlafen verhält. Wenn du unter Schlafproblemen leidest, raten wir dir einen Arzt aufzusuchen. Die Apps deines Fitnesstrackers können zwar zum Beispiel deine Tiefschlafphase messen und auswerten, helfen dir aber nicht bei größeren Schlafproblemen.

Akkulaufzeit

Die tollsten Apps und starke Technik bringen dir nichts, wenn dein Fitness Tracker nach 6 Stunden kein Akku mehr hat. Auch hier muss man Abstriche setzen, bei GPS Dauernutzung und vielen Funktionen hält die Pulsuhr keine 5 Tage. Im Standby oder Uhren Modus sollte das Gerät aber schon einige Tage durchhalten. Schaue hier auf die Angaben, die der Hersteller macht und überlege dir, wie lange und wie effektiv du deinen Fitness Tracker nutzen möchtest.

Wähle deinen Style

Da der Fitness Tracker möglichst 24h getragen wird, sollte er dir auch optisch gefallen. Überlege dir hier ein paar Punkte die dir wichtig sind. Wir haben unten für dich ein paar Punkte aufgelistet. Verschiedene Modelle haben verschiedene Möglichkeiten:

  • die meisten Modelle gibt es in verschiedenen Farben
  • abnehmbare Armbänder
  • verschiedene Displayarten
  • verschiedene Schnallen und Verschlüsse
  • Touchscreen

Schau welchen Style du hast. Deine Uhr muss zu dir und deinem Look passen. Mit der richtigen Uhr an deinem Handgelenk, brauchst du dein Outfit an die Uhr anzupassen. Ist es das richtige Modell, sollte es zu allen deiner Outfits passen.

Sportarten

. Wir sehen diese Funktion als besonders wichtig, da du mit Hilfe des Pulsmessers direkt erkennen kannst, wann du eine Pause brauchst oder es sogar gesundheitsschädlich wird.

Funktionsweise der Pulsuhr

Die Herzfrequenzmessung erfolgt ziemlich einfach und simple, da sich der Fitness Tracker an deinem Handgelenk befindet. Durch den Sensor an der Uhr wird Licht erzeugt (grüner Wellenbereich). Dieser Wellenbereitch dringt in dein Gewebe ein und misst das reflektierte Licht. Das Blut absorbiert das Licht in diesem Wellenbereich und durch das Pulsieren ändert sich der aufgenommene Wert. Das wertet deine Pulsuhr aus und zeigt dir deine Herzfrequenz.

Der grüne Wellenbereich ist für dich und deinen Körper nicht schädlich!

Eine Sportuhr kaufen

Smartwatch Funktionen

Wenn du deine Fitnessuhr mit deinem Handy verbindest hast du Funktionen die dein Leben erleichtern!

Du trainierst gerade, bekommst eine Nachricht oder Anruf möchtest aber nicht auf dein Telefon schauen? Dein Fitness Tracker zeigt dir den Anrufer an oder bietet die Möglichkeit abzunehmen oder aufzulegen. Deine eingehenden SMS oder Wahts App Nachrichten zu lesen und direkt zu antworten. Dies kann im normalen Alltag sehr hilfreich sein, gerade auf Arbeit wo meist ein Telefon Verbot herrscht. Hast du eine Uhr von dem gleichen Hersteller deines Handys, so bietet dir dies meist zusätzliche Möglichkeiten:

  • Anrufe tätigen
  • Nachrichten schreiben
  • Weckfunktion
  • Bilderübertragung

Hier musst du für dich entscheiden, wie dein perfekter Fitness Tracker aussieht. Möglicherweise bietet dein Smartphone Hersteller deine zukünftige Uhr an.

Wo sollte ich meine zukünftige Fitnessuhr kaufen?

Das Angebot von Fitness Tracker ist heutzutage sehr groß. Doch gib acht beim Kauf eines Fitness Trackers, denn es viele genauso viele schlechte Hersteller wie gute.

Wir möchten dir Nahe legen genau zu überlegen was zu dir passt! Schau dir genau die Angebote an und mach für dich aus welche Pulsuhr dir gefällt. Sie sollte dir sowohl optisch gefallen, als auch alle Funktionen haben die für dich wichtig sind. Hast du dich für ein Modell entschieden, so raten wir zu dem Kauf im Onlineshop. Die Angebote sind vielseitig und die Preise günstiger als im Elektrofachmarkt. Zudem hat der Kauf im Internet den großen Vorteil, dass dir hier direkt Kundenbewertungen angezeigt werden. Diese kommen von Privatpersonen, die dieses Produkt ebenfalls erworben haben und Ihre Erfahrung mit dem Gerät im Internet teilen.

Da Fitness Tracker im Elektrofachmarkt meist bei Telefonen untergebracht werden, sind viele Verkäufer nicht auf dieses Thema spezialisiert. Dies ist bei der Beratung natürlich von Nachteil. Der Verkäufer kann dir zwar die da Funktionen aufzählen, kann aber nicht eindeutig beurteilen, welche Sportuhr zu deinem Lifestyle passt!

Weitere Funktionen

Fitness Tracker bieten unzählige Funktionen. Wir möchten dir einige wichtige Features näher bringen und diese Erläutern.

Navigation

Fitness Tracker mit GPS Funktion sind in der Lage, dir eine kleine Mini Livekarte von deiner aktuellen Route oder zurück gelegtem Weg zu zeigen. Wenn du lange Fahrradtouren liebst oder gerne joggen gehst, so ist das eine Funktion, die dir enorm weiterhelfen kann. Durch die Karte ist die Orientierungslosigkeit nicht mehr möglich!

Trainingsplan

Die Trainingsplan Funktion hilft dir effektiv dein Ziel zu erreichen. Sie plant den Weg zum Ziel und so besteht nicht die Gefahr, dass du dich übernimmst! Wenn du versuchst dein Ziel mit Ach und Krach zu erfüllen, kann sich dies Negativ auf deine Gesundheit auswirken. Durch den digitalen Trainer teilst du dir dein Training ein und überanstrengst dich nicht.

Wecker Funktion

Du hast vergessen dein Smartphone über Nacht zu laden und kommst nun zu spät auf Arbeit, weil den Wecker nicht geklingelt hat? Kein Problem. Fitness Tracker ermöglichen dir einen Wecker zu stellen. So verschläfst du nie wieder und kannst auch mal dein Telefon über die Nacht ausschalten.

Community

Alles macht mehr Spaß, wenn man es mit anderen teilen kann. Dies gilt natürlich auch für Sport. Durch deinen neuen Fitness Tacker hast du die Möglichkeit, mit großen Communites in Kontakt zu treten. Einfach die App herunterladen und du kannst in den direkten Austausch mit mehreren tausend Menschen gehen. Diese haben durch ihre lange Erfahrung sicher noch den ein oder anderen Tipp für dich. Zudem kannst du sportbegeisterte Menschen in deinem Umfeld kennenlernen und treffen.

Bezahlen

Nach deinen sportlichen Aktivitäten möchtest du noch was einkaufen oder essen gehen. Dein Magen knurrt und nun das: Du hast deinen Geldbeutel vergessen? Auch hier bietet deine Sportuhr Hilfe, viele Hersteller bieten dir Bezahlmöglichkeiten an. Egal ob Apple, Garmin oder Google Pay deine Bezahlung kann überall ohne Probleme erfolgen.

Lautstärke Messer

Erhöhte Lautstärke kann dein Gehör auf lange Sicht beschädigen! Sobald der Bereich in dem du dich befindest über einen längeren Zeitraum zu laut ist, meldet sich deine Fitnessuhr. Dieses Feature wird sicher nicht häufig genutzt, bietet aber nützliche Informationen über deine Umgebung und beschützt deinen Körper.

Herzkrankheiten

Solltest du unter Herzbeschwerden leiden, können sogenannte EKG Apps dir eine große Hilfe sein. Sie kontrollieren dein Herz und verschaffen dir einen Überblick.

Natürlich sind diese Apps sind nicht so genau wie eine richtige ärztliche Untersuchung, können dir aber grob deinen aktuellen gesundheitlichen Stand anzeigen und dich so frühzeitig bei Veränderungen informieren.

Die wichtigsten Kaufkriterien

Kaufentscheidung: Welche Pulsuhr passt am besten zu Dir?

Nachdem wir dir im Ratgeberbereich viele Features erklärt haben, kommt jetzt deine Entscheidung.

Überlege dir genau welche Funktionen für dich entscheidend sind. Welche Features haben dich von einem Kauf überzeugt. Schau auch auf die Optik, da du den Fitness Tracker jeden Tag tragen solltest.

Entscheidend kann hier auch dein Smartphone sein. Denk daran, dass auch dein Handyhersteller gegebenenfalls eigene Sportuhren baut. Zudem ist es wichtig, dass du dir bewusst bist, dass sich einige Geräte nur mit Android oder IOS verbinden lassen.

Pulsmesser

Der Pulsmesser ist das Herzstück deines Fitness Trackers. Er gibt genaue und wichtige Daten über deinen Körper an dich weiter! Theoretisch hat jede Fitnessuhr auch einen Herzfrequenzmesser verbaut. Achte hier zwingend auf die Qualität des verbauten Gerätes. Diese soll möglichst hochwertig sein.

Vorteile

  • zeigt deine genaue Herzfrequenz an
  • EKG Apps möglich
  • bessere Auswertung

Nachteile

  • gute Qualität ist sehr teuer

Touchscreen Display

Dieses Display erleichtert dir nicht nur die Bedienung deiner Uhr, sondert bietet noch viel mehr! Durch den Touchscreensensor ist es dir möglich auf Nachrichten, Anrufe oder andere Benachrichtigungen zu antworten. Zudem kannst du Einstellungen viel leichter ändern.

Vorteile

  • leichte Bedienung
  • mehr Funktionen
  • antworten auf Nachrichten
  • Anrufe entgegennehmen

Nachteile

  • ist teurer
  • kann kaputt gehen

Wasserfest

Dein Fitness Tracker sollte auch wasserfest sein! Dies ermöglicht dir auch Wassersportarten auszuwerten. Fitness Tracker sollten für eine exakte Auswertung dauerhaft getragen werden. Gehst du also baden oder duschen, so musst du die Uhr nicht abnehmen und kannst sie so auch nicht vergessen.

Vorteile

  • mehr Sportarten erfassen
  • Tragekomfort
  • Schwimmtraining
  • Tauchtrainer Apps

Nachteile

  • sind meist auf Tiefe begrenzt
  • kosten etwas mehr

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit spielt eine wichtige Rolle! Dir bringt die beste Technik nichts, wenn der Akku leer ist. Wir sind meistens mehrere Stunden am Tag unterwegs und haben keine Zeit für ständiges laden. Muss die Uhr täglich nach 6 Stunden geladen werden ist dies nicht nur ärgerlich, sondern verfälscht auch die Werte der Uhr, sofern sie ausgeht. Achte hier auf eine gute Akkulaufzeit, diese beträgt im Schnitt 2-6 Tage.

Vorteile

  • längere Datenerfassung
  • Möglichkeit Schlaf zu überwachen
  • längere Nutzung

Nachteile

  • Ladezeit kann sich verlängern

Bestellmöglichkeiten

Oftmals können im Fachgeschäft die Fitness Tracker nicht mit der nötigen Auswahl bereitgestellt werden. Natürlich kannst du diese bestellen, dies kann jedoch gerne mal zu einer Wartezeit von 2 Wochen kommen. Diese Zeit musst du dann auf deinen neuen Fitness Tracker warten. Wir empfehlen dir daher die Onlineshops. Die Wartezeit beträgt meist nur wenige Tage und das Produkt kommt direkt vom Hersteller. Auch bei Beanstandungen und Problemen bieten dir die Hersteller, durch schnelle Support Möglichkeiten zügige Hilfe an. Die Garantie ist gegeben und kann online sogar verlängert werden. Das Rückgaberecht steht dir natürlich ebenfalls immer zur Verfügung.

Durch den reibungslosen Kauf über Amazon kann dein Gerät sogar schon am nächsten Tag bei dir zuhause sein!

Funktionen von Fitness Trackern

Kaufkriterien: Welche Kriterien sind notwendig um Sportuhren miteinander zu vergleichen?

Sobald du dir sicher bist welche Funktionen deine Sportuhr haben muss, kannst du mit dem Vergleichen der verschiedenen Modelle beginnen. Überlege hier gut, welche Hersteller dich in den verschiedenen Kategorien am meisten überzeugt haben und welche Uhren dir am meisten gefallen. Auch dein Smartphone solltest du in diese Entscheidungen einbeziehen! Wir haben hier noch einmal die wichtigsten Punkte aufgenommen, die du beim Vergleich der Uhren berücksichtigen solltest:

  • Ergonomie
  • Akkulaufzeit
  • Verarbeitung
  • verschiedene Funktionen
  • GPS Fähigkeit
  • Auswertungsapps
  • spezielle Hersteller Funktionen
  • der Preis

Ergonomie und Tragekomfort

Du hast deinen perfekten Fitness Tracker gefunden! Voller Freude trägst du ihn und bemerkst jedoch nach einigen Stunden Schmerzen im Handgelenk? Das hängt mit der Konzipierung deiner Pulsuhr zusammen. Ausschlaggebend hierfür ist dein Armband. Ob Leder, Gummi, Metall oder Kunstleder es gibt unzählige verschieden Modelle!

Einige Hersteller ermöglichen dir den ständigen Wechsel durch abnehmbare Armbänder. Wenn dein Handgelenk empfindlich ist, achte auf schonende Verarbeitung und probiere gern ein paar Armbänder aus. Das Gewicht der Uhr spielt ebenfalls eine große Rolle. Achte hier, gerade zu Beginn des Tragens, lieber auf kleinere Gewichte. Diese haben den angenehmeren Tragekomfort und können meist besser vom Handgelenk angenommen werden.

Die Akkulaufzeit

Wie wir oben bereits mehrfach erklärt haben, solltest du verschiedene Modelle anhand ihrer Akkulaufzeit vergleichen. Viele Funktionen verbrauchen viel Akku! Solltest du dich für eine Smartwatch mit Fitness Funktion entscheiden, kann es sein, dass der Akku täglich aufgeladen werden muss! Bei normalen Fitness Trackern sollten aber mindestens 3 Tage vergehen, bevor du deine Uhr wieder aufladen musst.

Die Verarbeitung

Deine Pulsuhr muss zu dir passen! Welche Anwendungen sind dir wichtig und welchen Preis bist du bereit zu zahlen? Möchtest du einen qualitativ gut verarbeiteten und hochwertigen Fitness Tracker, so musst du dir bewusst sein, dass dieser durchaus teurer ist. Diese punkten jedoch nicht nur in ihrer Genauigkeit, sondern überzeugen auch mit einer hervorragenden Verarbeitung. Diese Punkte sorgen dafür, dass du lange Freude an deinem Fitness Tracker hast.

Natürlich gibt es auch ziemlich günstige Fitness Tracker, die ihre Arbeit ebenfalls gut erledigen. Jedoch kann man bei diesen Modellen selbstverständlich keine Wunder in Sachen Verarbeitung und Genauigkeit der Funktionen erwarten.

Die verschiedenen Funktionen

Wir sind bereits  öfter auf das Thema Funktionen und Features eingegangen. Mach dir einfach ein paar Notizen, welche Funktionen deine Uhr haben muss. Es ist wichtig, dass du dir hierüber bewusst bist, denn nur wenn alle nötigen Funktionen und Features vorhanden sind, hast du lange Spaß mit deiner Sportuhr.

View this post on Instagram

Now that the holidays have passed, a lot of us are back on our health and fitness grind. Here’s a tip for getting back to the gym AND STAYING THERE: start tracking your workouts with a Fitness tracker! Having a fitness tracker doesn’t mean going out to get the newest Apple Watch or fitbit, there are TONS of apps you can download where you can track your fitness progress, get daily reminders, and even rewards on your fitness achievements! (Runtastic, Fitlist, Nike Run Club) Benefits of having a Fitness Tracker: 🔸Keeping Yourself Accountable – your fitness tracker will remind you every day to get some physical activity in 🔸Daily Motivation – you can visually see your progress. Seeing how many steps you made in a day is so satisfying! 🔸Set Goals – With a fitness tracker, you can determine your daily progress as you work towards those goals. 🔸Stay Connected – some apps allow you to share your progress with friends so you can cheer each other on! Happy fitness tracking! 📷@krystalschlegel

A post shared by Eu Natural (@eunatural) on

GPS Fähigkeit

Die GPS Funktionen ist ein sehr wichtiges Kaufkriterium. Allein diese Funktion ist in der Lage eine Fitnessuhr ziemlich teuer zu machen.

Wenn du kein Interesse an Routenerfassung oder Live-Karten besitzt oder du diese Funktionen über dein Handy abrufen möchtest, kannst du auf diese Funktion verzichten. Bedenke jedoch bitte, dass du ohne diese Funktion immer auf dein Handy angewiesen bist. Möchtest du joggen gehen, so wirst du immer beide Geräte mitnehmen müssen. Wir raten daher definitiv zu einer Sportuhr mit GPS Funktion. Einen Fitness Tracker kaufst du nur einmal und er sollte dementsprechend auch alle nötigen Daten auswerten können.

Die Auswertungsapps

Da Hersteller eigene Apps und Appstores anbieten, solltest du dir im Vorfeld genau überlegen, welche Bedienung zu dir passt. Schau dir die verschiedenen Softwarevarianten an. Hier kannst du Google sehr gut verwenden. Schaue dir die Bedienung und die Aufmachung der Uhr und der verschiedenen Auswertungsapps im Internet an und entscheide, welche dir am ehesten zusagt.

Markenfunktionen

Die verschiedenen Fitness Tracker Marken werben mit unterschiedlichen Funktionen. Wenn du gern mit deiner Uhr bezahlen möchtest, empfehlen wir dir Apple oder Garmin. Wenn du EKG Apps als wichtig empfindest, ist Apple der Vorreiter. Ganz egal für welche Uhr du dich Entscheidest, du solltest zwingend auf die speziellen Herstellerfunktionen achten.

Der Preis

Es gibt Fitness Tracker in allen Preiskategorien, von 15€ bis 1000€ gibt unzählige Modelle. Warum gibt es so große Preisschwankungen? Im Preis spiegeln sich die verschiedensten Punkte wieder:

  • die verwendeten Materialien in der Verarbeitung
  • die Marke
  • Funktionen
  • die Qualität
  • die Nachfrage am Produkt

Doch was kostet ein guter Fitness Tracker? Nachdem wir uns einige Tests und Videos angeschaut haben würden wir ein Mindestpreis von ca 100€- 150€ empfehlen. Für dieses Geld bekommst du einen gut verarbeiteten Fitness Tracker mit vielen Funktionen. Natürlich kannst du dich auch für ein günstigeres Geräte entscheiden. Hier solltest du dir aber bewusst sein, dass du in Sachen Qualität und Genauigkeit der Funktionen Abstriche machen musst.

Wissenswertes: Fakten und News über deine Fitnessuhr

Dein Motivationsschub

Viele die ihr Leben gesünder oder sportlicher gestalten wollen, verwerfen ihre Ziele bereits nach wenigen Tagen oder Wochen. 85% aller Menschen verwerfen ihre Neujahrsvorsätze im Schnitt nach 21 Tagen und fallen dann in ihre alten Verhaltensmuster zurück. Damit genau das nicht dir passiert, gibt es verschiedene Motivations- bzw. Coachigngapps. Durch diese Apps kann dein Fitness Tracker dich enorm pushen und motivieren. Du hast die Chance dein Training an deine Vorstellungen anzupassen und so individuell zu gestalten. Ob Muskelaufbau, Abnehmen oder ganz andere Ziele, bleib am Ball!

Thorsten Schmidt

Sportler 

„Wenn du trainierst, dann ausschließlich für dich und nicht für die anderen!“


Neue Fitness Tracker Funktionen

Viele Fitness Tracker zeigen dir auf, wie viele Kalorien du beim Sport verbraucht hast. Ob Golfen, Schwimmen, Joggen, Radfahren oder etwas ganz anderes, die Uhr erkennt ziemlich genau wie viele Kalorien du verbrannt hast und wertet diese aus.

Doch wie viele Kalorien nimmst du eigentlich zu dir?

Viele Hersteller ermöglichen dir nicht nur die Auswertung deiner sportlichen Aktivitäten, sondern achten auch auf deine Ernährung. Die richtige Ernährung ist das A und O eines gesunden Lebensstils. Wenn du abnehmen möchtest ist es wichtig, dass du bewusst isst. Man nimmt ab, wenn man mehr Kalorien verbraucht, als man zu sich nimmt. Um dies zu ermöglichen, haben viele Fitness Tracker die Funktion, die zu sich genommenen Lebensmittel in die Fitnessuhr einzugeben, um so die zu sich genommenen Kalorien zu überwachen. In Kombination mit der Auswertung der Kalorien welche du beim Sport verloren hast, kannst du dafür sorgen, dass dein Gewicht fällt, steigt oder stagniert.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • http://www.ispodberlin.de/was-bringen-fitnesstracker/
  • https://www.focus.de/shopping/service/fitness-tracker-kaufen-diese-fitness-tracker-und-smartwatches-sorgen-fuer-spass-am-sport_id_11189248.html

Bildnachweise

  • https://unsplash.com/photos/V7UoMNWsYsg
  • https://unsplash.com/photos/Odhl-kitI2c
  • https://unsplash.com/photos/NQf59hHbN34
  • https://unsplash.com/photos/rCOWMC8qf8A
  • https://unsplash.com/photos/N_GcWRwHbps

 

Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge