Skip to main content
Der Gefrierschrank im Einsatz

Gefrierschrank Test & Empfehlung (07/2020): 10 TESTSIEGER

Wir haben diesen Test & Empfehlung (07/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (7.6.2020).

Ein Gefrierschrank bietet dir die Möglichkeit Tiefkühlwaren optimal zu lagern aber auch von dir gemachte Lebensmittel, wie Suppen können eingefroren werden. Damit musst du keine Lebensmittel, die sich einfrieren lassen, wegwerfen. Das schont deinen Geldbeutel und spart Zeit bei dem nächsten Essen. Einen Gefrierschrank gibt es in verschiedenen Variationen. Die Geräte können freistehend oder zum Einbau sein.Es gibt den Gefrierschrank in vielen verschiedenen Farben, Formen und Größen. Wichtig hier ist das du ganz genau weißt, wo der Froster stehen soll. Eine Gefriertruhe passt ideal in einen Keller und nimmt dir keinen Platz im Haus weg. Nützliche Funktionen, wie der ICE Twister bringt dir an heißen Sommertagen auf Wunsch Eiswürfel. Gefrierschränke mit der No Frost Eigenschaft befreien dich vom lästigen Abtauen und Enteisen.

Damit du vor dem Kauf nicht mit Funktionen und technischen Daten überschüttet wirst haben wir im unteren Ratgeberbereich alle Fragen und Antworten für dich. So findest du dein perfektes Gerät!

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Der Preis der unterschiedlichen Gefrierschränke kann sehr stark variieren. Achte auf alle Notwendigen Funktionen und Features, somit hast du lange Spaß an deinem Gerät.
Die Größe spielt eine wichtige Rolle, damit du all deine Lebensmittel im Gefrierschrank unter bekommst. Side by Side Kühl-Gefrierkombinationen bieten eine interessante Alternative.
Ein Eiswürfelspender ermöglicht dir zu jeder Jahreszeit kühle Getränke.

Einschätzung: Die 5 besten Gefrierschränke im großen Vergleich

Bomann GS 2196 Gefrierschrank

Angebot
Bomann GS 2196 Gefrierschrank/A+++ / 84.5 cm / 94 kWh/Jahr / 82 L Gefrierteil/Türanschlag...
174 Bewertungen
Bomann GS 2196 Gefrierschrank/A+++ / 84.5 cm / 94 kWh/Jahr / 82 L Gefrierteil/Türanschlag...
  • [HOCHEFFIZIENT & ENERGIESPAREND] — Der Gefrierschrank von Bomann kühlt höchsteffizient...

Der Bomann GS 2196 Gefrierschrank gehört zu den kleinen Geräten und bietet ein Fassungsvermögen von 82 Liter. Das Gerät liegt bei der Energieeffizienz bei A+++ und gehört somit zu den sparsamsten Gefrierschränken auf dem Markt. Der jährliche Verbrauch liegt bei 94 kWh. Der Türanschlag ist wechselbar und bietet mit den justierbaren Einstellfüßen perfekte Einstellbedingungen. Im Falle eines Stromausfalls kühlt das Gerät weitere 24 Stunden die Lebensmittel, dass funktioniert nur mit der guten Isolierung. Mit einer Lautstärke von 40 dB ist der Gefrierschrank sehr leise und stört nicht im Haushalt. Der Gefrierschrank ist trotz seiner Größe nicht unterbaufähig. Ansonsten bietet das Gerät nur wenige Funktionen. Wir können dieses Gerät Menschen empfehlen die nur etwas mehr Platz im Froster brauchen ohne viel Schnick schnack.

Bauknecht GKN 17G4 A2+ WS

Angebot
Bauknecht GKN 17G4 A2+ WS NoFrost Gefrierschrank / 226 kWh/Jahr / 167 cm Höhe / 223 L...
55 Bewertungen

Der Bauknecht GKN 17G4 A2+ WS hat nicht nur uns überzeugt, sondern wurde mit der Note Gut im letzten Gefrierschrank Test von Stiftung Warentest benotet. Das Gerät verfügt über die No Frost Technologie, sodass das lästige Abtauen endlich vorbei ist. Das gesamte Volumen beträgt 223 Liter damit bist du sehr gut aufgestellt und verfügst über genügend Platz. Durch die Energieklasse A++ verbraucht das Gerät nicht viel Strom. Außerdem verfügt der Gefrierschrank über die Super Freeze Funktion, hierbei kannst du dein Gefrierschrank kurzzeitig auf -32° und kälter stellen. Einen guten Überblick behältst du mit dem Display was außen angebracht ist. Du erkennst auf einen Blick die Temperatur, die Stufe und den Modus. Genügend Platz bieten dir die big Boxen, sodass alle Lebensmittel platz finden. Wir können nur positives über dieses Gerät sagen. Der Preis ist für die Ausstattung und die Größe unschlagbar.

Siemens GS29NVW3P Gefrierschrank

Angebot
Siemens GS29NVW3P Gefrierschrank / A++ / 161 cm / 214 kWh/Jahr / 200 L Kühlteil / Supercooling /...
22 Bewertungen
Siemens GS29NVW3P Gefrierschrank / A++ / 161 cm / 214 kWh/Jahr / 200 L Kühlteil / Supercooling /...
  • NoFrost: Dank der noFrost-Technik und Abtauautomatik müssen Sie den weißen...

Der Siemens GS29NVW3P Gefrierschrank verfügt über alle Funktionen und einer super Energieklasse. Das Gerät besitzt außen ein Display und die Temperatur kann daran eingestellt werden. Das gesamte Fassungsvermögen beträgt 200 L und die Energieklasse A++, sodass es zu einem jährlichen Verbrauch von ca. 214 kWh kommt. Durch die No Frost Technologie fällt das lästige Abtauen endlich weg und du sparst dir viel Geld und Zeit. Außerdem verfügt der Gefrierschrank über die Super Frost Funktion, die big Box, Alarmsystem, freshSense und das multi Airflow System. Das bedeutet das dieser Gefrierschrank über alle Funktionen, die deine Lebensmittel schonen. Außerdem passieren so weniger Beschädigungen, da das Gerät sich sofort akustisch oder optisch meldet. Unser Fazit fällt sehr positiv zu diesem Gerät aus, weil es über alle Extras verfügt und der Preis ist wirklich unschlagbar.

Bosch GSN36VL3P Serie 4

Angebot
Bosch GSN36VL3P Serie 4 Freistehender Gefrierschrank / A++ / 186 cm / 237 kWh/Jahr / Inox-look / 242...
5 Bewertungen
Bosch GSN36VL3P Serie 4 Freistehender Gefrierschrank / A++ / 186 cm / 237 kWh/Jahr / Inox-look / 242...
  • EasyAccess Zone: Ideal für bequemes Be- und Entladen und das Einfrieren von...

Der Bosch GSN36VL3P Serie 4 Gefrierschrank wurde ebenfalls bei Stiftung Warentest mit der Note Gut benotet. Das Gerät verfügt über ein riesiges Volumen von 242 Liter, sodass es unser größtes Gerät in diesem Test ist. Das Außenmaterial ist Edelstahl was mit Antifingerprint ausgestattet ist, damit keine unschönen Fingerabdrücke zu sehen sind. Die Energieklasse ist A++ so verbraucht der Gefrierschrank ca. 237 kWh im Jahr. Durch die No Frost Technologie ist das nervige Abtauen endlich Geschichte. Außerdem verfügt der Froster über ein Display mit Temperatureinstellungen im inneren des Gerätes. Durch die großen Boxen kannst du jede Art von Lebensmittel einfrieren. Außerdem verfügt der Gefrierschrank über freshSense, multi Airflow, Super Frost und andere nützliche Extras. Bei einer möglichen Störung kühlt das Gerät deine Lebensmittel weiter 25 Stunden ohne Strom. Wir können diesen Froster jeden Kunden empfehlen, weil Bosch seit Jahren für Qualität „Made in Germany“ steht und das auch einhält.

Miele FN24062 Gefrierschrank

Angebot
Miele FN24062 Gefrierschrank / A++ / 206 kWh/Jahr / 151 cm / 185 L Gefrierteil / weiß
2 Bewertungen
Miele FN24062 Gefrierschrank / A++ / 206 kWh/Jahr / 151 cm / 185 L Gefrierteil / weiß
  • Komfortables und müheloses Öffnen von Kältegeräten durch EasyOpen

Der Miele FN24062 Gefrierschrank war in der letzten Ausgabe bei Stiftung Warentest der Testsieger. Daher haben wir uns dieses Gerät näher angeschaut und in unseren Test aufgenommen. Das Gerät besitzt ein Display mit verschiedenen Temperatureinstellungen. Das gesamte Fassungsvermögen liegt bei 185 Liter. Die Energieeffizienzklasse ist die A++ was einen jährlichen Verbrauch von ca. 206 kWh entspricht. Die No Frost Technologie befreit dich von dem lästigen Abtauen und spart dir sehr viel Zeit und Geld. Der einfache Hebelgriff ermöglicht dir müheloses Öffnen der Tür. Auch über die Super Frost, die Alarmanlage und die frische Sensoren verfügt der Miele Gefrierschrank. Alles in Allem hat uns dieser Froster sehr gut gefallen, weil die Verarbeitung sehr hochwertig wirkt und viele Funktionen gegeben sind. Dennoch finden wir den Preis etwas zu hoch angesetzt. Wer aber seit vielen Jahren auf Miele setzt macht mit diesem Produkt nichts falsch.

Testsieger: Der Gefrierschrank bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) haben wir einen aktuellen Gefrierschrank Test finden können. Hier haben Miele, Bauknecht und Bosch am besten abgeschnitten. Leider wurden bei diesem Test nicht alle Modelle und Marken genannt, daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Froster finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Gefrierschrankes achten solltest

Bevor du dich für ein bestimmtes Gerät entscheidest, raten wir dir, sich vor dem Kauf einige Fragen zu stellen. Welches Gerät passt genau in meinen Haushalt? Wie viel Volumen soll der Gefrierschrank fassen? Welche Funktionen sollte dein Gefrierschrank haben?

Mach dir am besten hierzu einige Notizen, und nutze diese bei deiner Kaufentscheidung. So kannst du deinen idealen Froster finden.

Ein Gefrierschrank bietet dir eine Vielzahl an Funktionen. Überlege dir vor dem Kauf genau für was dein Gefrierschrank benötigt wird und was er können muss. Durch verschiedene Funktionen wie NoFrost, Eiswürfelspender und ein Touchscreen Display lässt sich die Nutzung deines Frosters vereinfachen.

Wer benötigt einen Gefrierschrank?

Ein Gefrierschrank gehört in jeden Haushalt, weil viele Lebensmittel unter -7° gelagert werden müssen. Sollte dein Kühlschrank über kein Gefrierfach verfügen oder es einfach zu klein ist kann ein Gefrierschrank helfen. Ein Eis im Sommer oder ein kleiner Vorrat für den nächsten Monat ein Gefrierschrank bietet dir den nötigen Platz.  Der Gefrierschrank variiert in Größe, Farbe und Bauform. Außerdem kannst du zwischen einen freistehenden und Einbaugerät wählen. Hier kommt es aber auf verschiedene Faktoren an, wie den verfügbaren Platz und den Aufbau deiner Küche.

Die unterschiedlichen Arten

Wie ein Kühlschrank gibt es auch den Gefrierschrank mit verschiedenen Merkmalen. Ein Gefrierschrank wird hauptsächlich in drei Kategorien unterteilt. Eine große Rolle spielt dabei deine Küche, da der Platz vorhanden sein muss. Solltest du ein Haus besitzen kann der Gefrierschrank auch in den Keller ziehen, weil er da keinen stört und eine kühlere Umgebungstemperatur herrscht. Unterteil wird der Gefrierschrank in:

  • freistehender Gefrierschrank
  • Einbau Gefrierschrank
  • Kühl-Gefrierkombination

Du solltest vor dem Kauf genau über diese drei Arten nachdenken, weil alle Vorteile aber auch einige Nachteile besitzen.

Der Gefrierschrank Test

Der freistehende Gefrierschrank

Der freistehende Gefrierschrank ist die am häufigsten gewählte Variante, weil er überall hingestellt werden kann. Außerdem gibt es keine Grenzen in der Größe und den Maßen. Da die Tiefkühlwaren nicht unbedingt in der Nähe sein müssen kann das Gerät auch in den Keller gestellt werden. Sehr wichtig ist das der Gefrierschrank nicht unbedingt einen warmen Standort bekommt, weil er sonst einen höheren Stromverbrauch besitzt.

Der Einbau Gefrierschrank

Solltest du in naher Zukunft eine Küche planen kannst du einen Gefrierschrank ideal in das System einbringen. So verschwindet der Gefrierschrank und verschmilzt mit deiner Küche. Natürlich geht das auch mit einer fertigen Küche, dabei solltest du aber einige Punkte beachten.

  • Die Größe des Schrankes muss ideal in die Nische passen
  • Am besten neben keine Wärmequellen z.B. Ofen oder Geschirrspüler
  • Der Gefrierschrank muss in einigen Fällen unterbaufähig sein

Die Kühl-Gefrierkombination

Die Kühl- Gefrierkombination ist eine sehr vorteilhafte Variante, da ein Kühlschrank integriert ist. Solltest du nur ein weinig mehr Platz in deinem Gefrierschrank benötigen kann eine große Kühl-Gefrierkombination deine optimale Lösung sein. Bei Side by Side Geräten ist genügend Platz vorhanden und sie sind in den meisten Fällen mit einen Eiswürfelspender ausgestattet. In unserem Kühlschrank Test haben wir Kühl-Gefrierkombinationen die ein Gefrierfach von 207 Liter besitzen. Wenn du dich für ein solches Gerät entscheidest kannst du viele Vorteile erwarten wie:

  • Einen neuen Kühlschrank
  • Alles in einem Gerät
  • Stromkosten werden gesenkt

Diese drei Punkte sind nur ein kleiner Ausschnitt von allen Vorteilen.

Die Effizienzklasse

Der Energieverbrauch wir in Mitteleuropa bei den Außentemperaturen von +16° – +32° angegeben. Sollten deine Temperaturen zu Hause anders sein könnte der Stromverbrauch abweichen.

Die Effizientklasse zeigt dir ganz genau wie viel Strom dein neuer Gefrierschrank verbrauchen wird. Dabei hilft dir der Energieaufkleber an jedem Gerät. Ein Gefrierschrank mit A+++ spart dir 25% Strom im Gegensatz zu ein A+ Gerät. So kannst du den Preisunterschied nach einer gewissen Zeit wieder wett machen.

Da ein Gefrierschrank ununterbrochen am Stromnetz angeschlossen ist, solltest du dir genau überlegen welche Ernegieklasse dein Gerät besitzen soll. Wir empfehlen dir lieber etwas mehr auszugeben, weil du viel Geld durch Strom sparen kannst.

Die Kühl-Gefrierkombination

Welche Alternativen zum Gefrierschrank gibt es?

Der Gefrierschrank bietet dir den optimalen Lagerplatz für Tiefkühlwaren. Sehr häufig war das Abendessen zu viel oder von der Geburtstagsfeier ist noch jede Menge übrig. Doch was macht man mit dem ganzen Essen? Die meisten Lebensmittel lassen sich einfrieren und werden dadurch sehr lange haltbar. Sollte man dann hunger haben kann man die Lebensmittel auftauen und dann wieder warm machen. Wenn ein Gefrierschrank nicht in deine Wohnung passt gibt es zwei alternativen dazu.

  • Die Gefriertruhe
  • Die Kühl-Gefrierkombination

Die Gefriertruhe funktioniert komplett gleich ist aber etwas breiter als der Gefrierschrank und eignet sich ideal für einen Abstellraum oder den Keller. Die Gerät unterscheiden sich nicht vom Preis und bieten sehr ähnliche Funktionen.

Die Kühl-Gefrierkombination ist sehr häufig im Haushalt zu finden, weil alles an einem Platz ist und man Stromkosten spart. Zudem bieten große Kühlschränke auch große Gefrierfächer, sodass genügen Platz vorhanden ist.

Nützliche Funktionen und Extras

Ein Gefrierschrank kann einiges an Ausstattung und Extras besitzen. Damit du weißt welche Funktion was bedeutet gehen wir in diesem Abschnitt auf die grundlegenden Sachen ein.

Der Eiswürfelspender

Der Eiswürfelspender ermöglicht dir auf Knopfdruck frische und kalte Eiswürfel. Das Gerät muss über ein Wasseranschluss oder einen Wassertank verfügen, sodass er die Eiswürfel herstellen kann.

No Frost

Die No Frost Technologie wurde das erste mal in einem Bosch Gefrierschrank verbaut. Durch die Technik wird Feuchtigkeit aus dem inneren heraus befördert, sodass das Abtauen komplett entfällt. Auch die Lebensmittel werden dadurch länger haltbar, weil der Reifeprozess verlangsamt wird.

Der Gefrierschrank Testsieger

Pro Freeze

Die Pro Freeze oder Super Frost Funktion sollte nur dann benutzt werden wenn sich viele Lebensmittel mit einer erhöhten Temperatur im Gefrierschrank befinden. Dabei wird auf Knopfdruck das Thermostat umgangen und das Gerät kühlt auf -32° unter kühler herunter.

freshSense

Schon geringe Temperaturabweichungen können deine Lebensmittel beschädigen. Damit dein Gefrierschrank sofort erkennt das sich die Innen- oder Außentemperatur verändert werden Sensoren verbaut. Diese reagieren selbst bei kleinen Abweichungen und wirken mithilfe des Kontrollgerätes entgegen.

bigBox

Sollte dein zukünftiger Gefrierschrank über die Ausstattung bigBox verfügen, heißt es nur das größere Boxen und Fächer verbaut sind. Das bietet gerade bei größerer Tiefkühlkost einen besseren Überblick und genügend Platz.

multiAirflow

Durch die multiAirflow Technologie bleiben deine Lebensmittel frischer und behalten ihre Aromen. In jeder Ebene wird durch Ventilatoren kühle und frische Luft gleichmäßig abgegeben. Dies verringert deine Abkühlzeiten enorm.

multiAlarm

Der multiAlarm oder insgesamt Warnanlagen geben dir entweder optische oder akustische Hinweise, wenn das System ein Fehler erkennt. Dieser kann ganz unterschiedlich sein, wie Temperaturanstieg oder Fehlermeldungen. Wir empfehlen beim Kauf auf Warnsysteme zu achten, weil sie dich vor größeren Schäden schützen.

Display

Das Display zeigt dir deine Temperatur oder den gewählten Modus an. Mithilfe von Knöpfen kannst du die Einstellungen ändern und anpassen. Auch als kleine Kontrolle dient ein Display, da du Temperaturunterschiede schnell erkennst.

Der Test von dem Gefrierschrank

Gute Gefrierschrankmarken

Wenn die Entscheidung für einen neuen Gefrierschrank gefallen ist kommt man sehr schnell zu der Frage welcher Hersteller die besten Geräte zur Verfügung stellt. Wir haben dir die bekanntesten und besten Marken herausgesucht. Dabei haben wir Testberichte von Stiftung Warentest und Kundenmeinungen eingeholt, sodass wir dir die Entscheidung vereinfachen.

  • Bosch
  • Siemens
  • Samsung
  • Liebherr
  • Koenic
  • LG
  • Miele
  • Bomann
  • Beko

All diese Hersteller verfügen über eine breite Produktpalette und bauen seit mehreren Jahren Qualität im Küchengeräte Bereich. Wir können dir die meisten Geräte wirklich empfehlen, da die Geräte von den Hersteller, alle mit mindestens Gut bei Stiftung Warentest abgeschnitten hatten. Auch viele Kunden sind mit den Geräten zufrieden und überrascht, wie einfach und schnell der Support in den einzelnen Firmen abläuft.

Was sollte ein Gefrierschrank kosten?

Ein Gefrierschrank variiert sehr stark im Preis, da Ausstattung, Größe und Bauform schnell teuer werden kann. Wichtig ist das du dir vor dem Kauf genaue Gedanken über mögliche Extras und der Größe machst. Kleine Gefrierschränke ohne viel Ausstattung kostet im Normalfall um die 350€. Die größeren Geräte gehen ab 500€ los und könne auch schnell über 1000€ kosten. Da Stiftung Warentest regelmäßige Tests veröffentlicht kann man den Preis für gute Geräte sehr schnell erkennen. Ein Gefrierschrank ohne Eiswürfelspender aber sehr guter Technik kostet um die 600€ bis 700€. Diesen Preis empfehlen wir dir auch für ein neues Gerät. Die Energieeffizienz ist meistens sehr gut und du sparst sehr viel Strom auf lange Sicht. Funktionen wie No Frost und Super Freeze gehören zu der Grundausstattung bei dieser Preisklasse.

Gibt es Gefrierschränke für das Auto oder Camping?

Um die Frage schnell zu beantworten Ja! Es gibt einige Geräte die sich für dein Auto und Camping eignen. Die Gefrierboxen haben einen 12V Anschluss für dein KFZ oder Campingbereich. Dennoch können sie ganz normal an eine Steckdose angeschlossen werden. Beachte aber hier das der Platz nur begrenzt ist. Im Normalfall hast du ein Volumen von ca. 38 Liter.

Wo kann ich einen Gefrierschrank kaufen?

Einen Gefrierschrank zu kaufen ist heutzutage nicht schwer. Man kann diese Geräte entweder in einem Elektrofachmarkt oder auch in Online Shops, wie Ebay und Amazon, erwerben. Da die Auswahl im Internet jedoch viel größer ist, würden wir dir für den Kauf immer einen Onlineshop empfehlen. Dies hat zudem den Vorteil, dass du direkt alle zusätzlich benötigten Artikel bestellen kannst und so direkt startklar bist. Prinzipiell kannst du aber natürlich auch gute Froster bei Saturn oder Media Markt erwerben.

Kaufentscheidung: Welcher Gefrierschrank passt am besten zu dir?

Nachdem wir dir einige Produkte, Funktionen und die Arten der Gefrierschränke vorgestellt haben, musst du dir überlegen, welches Gerät am besten zu dir passt und welche Features du benötigst.

Der freistehende Gefrierschrank

Der freistehende Gefrierschrank ermöglicht dir das optimale Lagern von Tiefkühlkost. Die Geräte sind variabel einstellbar und passen sich deinen Anforderungen an. Mit Extras, wie No Frost oder einen Eiswürfelspender bist du ideal für heiße Sommertage aufgestellt.

Vorteile

  • die Größe ist Variabel
  • verschiedene Fächer
  • bietet viele Funktionen
  • optimales Lagern
  • Energie sparen

Nachteile

  • nimmt viel Platz in Anspruch

Der Einbau Gefrierschrank

Der große Vorteil an Einbaugeräten ist, dass sie optimal in deine Küche passen. Der Gefrierschrank wird optimal in eine Nische passen und keinen unnötigen Platz besetzen. Die Größe und Form kann bei der Planung angepasst und variiert werden.

Vorteile

  • die Größe ist Variabel
  • passt optisch perfekt in die Küche
  • auch als Gefrierkombination möglich

Nachteile

  • Größe muss passen
  • Gefriertruhen nicht möglich

Die Kühl-Gefrierkombination

Die Kühl-Gefrierkombination ist fast in jedem Haushalt zu finden, weil du alles in einem Gerät hast. Du sparst aktiv Stromkosten, da du kein zweites Gerät besitzt.

Vorteile

  • Kühlfächer und Gefrierfächer
  • die Größen können frei gewählt werden
  • perfektes Lagern möglich
  • viele verschiedene Fächer

Nachteile

  • Abtauen und Reinigen geht oft nicht zusammen

Bestellmöglichkeiten

Oftmals können im Fachgeschäft die Gefrierschränke nicht mit der nötigen Auswahl bereitgestellt werden. Natürlich können sie diese bestellen, dies kann jedoch gerne mal zu einer Wartezeit von 2 Wochen kommen. Diese Zeit musst du dann auf deinen neuen Froster warten. Wir empfehlen dir daher die Onlineshops. Die Wartezeit beträgt meist nur wenige Tage und das Produkt kommt direkt vom Hersteller. Auch bei Beanstandungen und Problemen bieten dir schnelle Support Möglichkeiten zügige Hilfe. Die Garantie kann online auch verlängert werden und das Rückgaberecht steht dir immer zur Verfügung.

Durch den reibungslosen Kauf über Amazon kann dein Gerät sogar schon am nächsten Tag bei dir zuhause sein!

Kaufkriterien: Welche Kriterien sind notwendig um Gefrierschränke miteinander zu vergleichen?

Mach dir Gedanken, für welche genauen Anforderungen du einen neuen Gefrierschrank bestellen möchtest.

Schreibe dir hier am Besten eine kleine Liste zusammen. Darauf kannst du die Anforderungen notieren, die dir bei deinem Froster wichtig sind und welche er bestmöglich erfüllen soll. Dazu gehört unter Anderem:

  • Die Größe und Bauform
  • Das Volumen
  • Die Aufteilung des Innenraums
  • Die Energieeffizienzklasse
  • Die Lautstärke
  • Die Extra-Funktionen
  • Der Preis

Die Größe und Bauform

Bevor du dich für ein Gerät entscheidest musst du deinen verfügbaren Platz wissen. Am besten misst du die Fläche aus und schaust welche Form und Größe in deinen Haushalt passt. Gerade im Keller sind meistens die Decken nicht all zu hoch, deswegen würde sich eine Gefriertruhe da eher eignen. Solltest du nur wenig Platz besitzen, raten wir dir eine große Kühl-Gefrierkombination. So besitzt du gleichzeitig einen neuen Kühlschrank und sparst dir Strom.

Das Volumen

Das benötigte Volumen ist fast genauso wichtig wie die Form und die Größe, da alle diese Punkte miteinander verbunden sind. Eine normale Kühl-Gefrierkombination verfügt ca. über 120 Liter Gefrierfach. Diesen Wert kannst du dir als kleinen Anhaltspunkt nehmen. Bei unseren Gefrierschränken liegt das Volumen von 82 Liter bis 242 Liter. In unserem Kühlschrank Test gibt es große Modelle die ähnliche Volumen aufzeigen.

Die Aufteilung des Innenraums

Die Aufteilung im Innenraum zeigt dir genau welche Lebensmittel in deinem Gefrierschrank Platz finden. Hier musst du genau schauen, wie viele Boxen und Fächer das Gerät besitzt. Einige wenige Geräte lassen dir selber die Möglichkeit die Fächer zu wählen und anzupassen.

Der Bosch Gefrierschrank

Die Energieeffizienzklasse

Die Energieeffizienzklasse zeigt dir wie sparsam dein Gefrierschrank mit Strom umgeht. Um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein und möglichst wenig Geld auszugeben, empfehlen wir mindestens ein A++ Gerät. So sparst du über 25% gegenüber A+ Geräten.

Die Lautstärke

Die Lautstärke spielt nur dann eine Rolle wenn das Gerät in deiner Küche steht. Solltest du es in den Keller stellen ist die Lautstärke völlig egal. Da aber Gefrierschränke insgesamt nicht laut sind brauchst du dir keine Sorgen machen ob sie dich stören. Die Durchschnittslautstärke beträgt um die 41 dB.

Die Extra-Funktionen

Extra Funktionen sind immer gern gesehen aber sie treiben deinen Preis sehr schnell hoch. Damit du kein Geld für sinnlose Extras ausgibst musst du genau schauen was du benötigst und was nicht. Hierbei kann dir unsere Vergleichstabelle genau zeigen welche Ausstattungsmerkmale der Gefrierschrank besitzt.

Der Preis

Der Preis ist das wichtigste Kaufkriterium, weil wir nicht zu viel oder zu wenig ausgeben möchten. Eine gesunde Mitte wäre hier das beste, weil die Qualität stimmt du aber nicht für sinnlose Extras bezahlst. Im Ratgeberbereich haben wir dir schon einen Preis von ca. 600€ empfohlen.

Wissenswertes: Fakten und News über deinen Gefrierschrank

Den Gefrierschrank reinigen

Da unsere Gefrierschränke über die No Frost Technologie verfügen entfällt das lästige Abtauen. Sollte dein Gerät dies Funktion nicht besitzen kommt mehr Arbeit auf dich zu.

Zuerst musst du das Gerät vom Stromnetz entfernen. Danach nimmst du alle beweglichen Teile heraus und wäscht sie in der Spüle ab. Einige Teile sind auch Spülmaschinen fest und können ohne bedenke gewaschen werden. Danach geht es an das Eis, hier solltest du Behälter darunter Stellen und das Wasser auffangen. Wenn das geschafft ist geht es an das Reinigen. Am besten nutzt du einen Bio Hygiene Reiniger und ein Mikrofasertuch und wischt über alle Flächen. Wichtig ist keinen rauen Schwamm oder härtere Materialien zu nutzen, da sie das Gerät von innen beschädigen. Nach dem Abwischen solltest du mit warmem Wasser alles gründlich ausspülen und trocknen.

Danach unbedingt die ganzen Außenwände und alle Dichtungen reinigen. Dabei kannst du auch auf Beschädigungen achten. Da eine undichte Dichtung wärme in den Gefrierschrank lässt würde sich dein Stromverbrauch sehr stark erhöhen. Um die Extra Kosten zu sparen lieber einmal mehr das Gerät inspizieren anstatt zu wenig.

Nach dem Reinigen kannst du alle Böden und Boxen wieder einräumen und die Lebensmittel einlegen. Sobald alles ordnungsgemäß passiert ist kannst du das Gerät wieder an den Strom stecken.

Wir empfehlen immer nach der Betriebsanleitung zu arbeiten!

Kühn-Görg Monika

Autor 

„Es fällt uns erst auf, wie wir von der Technik abhängig sind, wenn sie mal ausfällt.“


Wo sollte man einen Gefrierschrank am besten aufstellen?

Sobald die Entscheidung für ein neuen Gefrierschrank gefallen ist kommt die Frage des Aufstellortes. Hierbei kannst du mit wenigen Anhaltspunkten jede Menge Platz und Strom sparen. Wenn die Entscheidung auf ein Einbaugerät gefallen ist wird der Platz vorgegeben und nach deinen Wünschen platziert.

Bei einem freistehenden Gerät solltest du den direkten Platz neben Öfen, Geschirrspüler und anderen Wärmequellen vermieden werden. Dadurch sparst du dir sehr viel Geld, da dein Gefrierschrank sich nicht ständig runter kühlen muss. Außerdem können die Geräte ideal im Keller verstaut werden, hier ist es am kühlsten im Haus und du sparst dir sehr viel Platz.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.hea.de/fachwissen/kuehl-und-gefriergeraete/aufbau-und-funktion
  • https://www.merkur.de/leben/genuss/lange-haelt-fleisch-gemuese-gefrierschrank-8716245.html

Bildnachweise:

  • Adobe Stock Bilder © Autor / ID
  • hedgehog94 / #313606703
  • hedgehog94 / #305197344
  • silentalex88 / #216550003
  • Africa Studio / #189682091
  • Rawf8 / #131298841
  • https://unsplash.com/photos/pwr2uTPpz68

Letzte Aktualisierung am 8.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge