Skip to main content
Der Kontaktgrill Test

Kontaktgrill Test & Empfehlung (09/2020): 10 TESTSIEGER

Wir haben diesen Test & Empfehlung (09/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (27.8.2020).

Ein Kontaktgrill kann mehr als nur ein Steak grillen. Jeder kennt das Problem, wenn man Lust auf ein leckeres Steak oder Sandwich hat, man aber nicht extra den Holzkohlegrill anschmeißen möchte. Um dennoch nicht auf das Grillgut zu verzichten, empfehlen wir einen Kontaktgrill. Heutige Geräte verfügen über verschiedene Grillprogramme und sehr feinen Einstellungen, sodass du optimal unzählige verschiedene Lebensmittel grillen kannst.

Egal ob Fisch, Steaks, Hähnchen, Gemüse, Sandwich oder Burger, hier gibt es keine Grenzen und die Zubereitung erfolgt sehr schnell. Die Reinigung ist kinderleicht. Man kann die Platten einfach abwischen, am einfachsten geht  dies, wenn sie noch etwas warm sind. Du kannst sie jedoch auch einfach abnehmen und in den Geschirrspüler legen. Durch eine App Steuerung können zudem verschiedene Einstellungen getroffen werden und du weist so immer, wann dein Essen fertig ist.

Bei einem Kontaktgrill gibt es viele Funktionen und Features, deswegen gehen wir im unteren Ratgeberbereich auf alle Fragen dahingehend ein. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die dir dabei helfen sollen, den richtigen Kontaktgrill zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Die Stellfläche gibt dir schon die mögliche Größe deines Kontaktgrilles vor.
Es gibt viele verschiedene Grill Beschichtungen, finde die optimale für deinen Anwendungsbereich.
Warte deinen Kontaktgrill regelmäßig. Dazu gehören auch die Grillplatten und das Gehäuse. Dies beugt Viren und Bakterien vor.

Einschätzung: Die 5 besten Kontaktgrills im großen Vergleich

WMF Lono Kontaktgrill

Angebot
WMF Lono Kontaktgrill 2-in-1, Tischgrill, spülmaschinenfeste Grillplatten, 2100 W
254 Bewertungen
WMF Lono Kontaktgrill 2-in-1, Tischgrill, spülmaschinenfeste Grillplatten, 2100 W
  • Inhalt: 1x Elektrogrill aus Edelstahl (32 x 42 x 11,4 cm, Kabellänge 1,0m), 2x...

Der WMF Lono Kontaktgrill ist ein sehr solides Gerät, welches über viele Funktionen verfügt. Die besonders gute Verarbeitung spricht für WMF, die schon seit vielen Jahren immer wieder mit ihren Küchengeräten überzeugen. Das Gerät kann als Tischgrill und Ofen gleichzeitig genutzt werden, sodass du ein breites Anwendungsgebiet hast. Da die Platten abnehmbar sind, kannst du diese nach dem Grillen einfach in die Spülmaschine geben und so reinigen. Damit ist das Gerät wirklich alltagstauglich, weil du hiermit nicht nur sehr schnell und gezielt arbeiten kannst, sondern es sich auch genauso einfach reinigen lässt.

Russel Hobbs 3 in 1 Kontaktgrill

Angebot
Russell Hobbs Kontaktgrill 3-in-1 (1800 Watt): Tischgrill (geöffnete Grillplatten) | Panini &...
2.348 Bewertungen
Russell Hobbs Kontaktgrill 3-in-1 (1800 Watt): Tischgrill (geöffnete Grillplatten) | Panini &...
  • Der Cook@Home 3 in 1 Paninigrill verfügt über 3 verschiedenen Grillfunktionen. Mit der...

Der Russel Hobbs 3 in 1 Grill bietet dir einen breiten Anwendungsbereich. Da dieses Gerät eher in die günstige Preisklasse gehört, muss man auch mit einigen Einschränkungen rechnen. Das Gerät hat im direkt Vergleich zu anderen Modellen größere Nachteile. Die Temperatur lässt sich nicht stufenlos einstellen, was dafür sorgt, dass du keine optimalen Grillverhältnisse schaffen kannst. Auch die Verarbeitung könnte besser sein. Dennoch bekommst du ein gutes Gerät nach Hause. Sandwiches, Burger, Steaks macht dieser Kontaktgrill ohne Probleme. Auch ein Panini Grill ist dabei. Alles in Allem ist das Gerät gut, dennoch solle man hier keine Wunder erwarten.

Bosch TFB4402V Kontaktgrill

Angebot
Bosch TFB4402V Kontaktgrill (1800 W, 3 Grillpositionen, stufenlos regulierbarer Thermostat), rot /...
195 Bewertungen
Bosch TFB4402V Kontaktgrill (1800 W, 3 Grillpositionen, stufenlos regulierbarer Thermostat), rot /...
  • Vielfältige Möglichkeiten durch drei Grillpositionen: geschlossen als Kontaktgrill,...

Dieser Kontaktgrill von Bosch bietet dir viele nützliche Funktionen. Das Gerät gehört eher in das niedrigere Preissegment, was auch hier zu einige Abstriche gemacht werden müssen. Leider ist die Temperaturregelung nicht stufenlos, sodass du vorgegebene Stufen hast. Mit der Tischgrill Funktion bietet das Gerät aber eine nützliche Funktion, das mehr Feeling aufkommt. Auch die Ofen Funktion fehlt nicht bei diesen Gerät. Alles in Allem ist es ein sehr ordentlicher Kontaktgrill mit einigen schönen Funktionen.

Tefal Inicio Kontaktgrill

Tefal Kontaktgrill Inicio GC241D [Elektrogrill / Sandwichtoaster; fettarmes Grillen; Panini, Toasts,...
2.023 Bewertungen
Tefal Kontaktgrill Inicio GC241D [Elektrogrill / Sandwichtoaster; fettarmes Grillen; Panini, Toasts,...
  • Vielseitiger Multifunktionsgrill für kross getoastete oder ideal gegrillte Speisen, egal...

Der Tefal Inicio ist eine abgespeckte Version des OptiGrill´s. Das Gerät verfügt über ausreichend Power, sodass du wirklich alles von deinem Grillgut wunderbar grillen kannst. Leider lassen sich die Platten nicht abnehmen, damit lässt sich das Gerät nicht so einfach reinigen wie Andere. Dennoch sind einzelne Teile Spülmaschinenfest, was die Reinigung um einiges erleichtert. Für jeden der ein günstiges Einsteigergerät sucht, aber nicht auf Qualität verzichten möchte, ist mit dem Tefal Inicio Kontaktgrill richtig beraten.

Tefal OptiGrill Elite

Tefal Optigrill Elite GC750D | Kontaktgrill | Elektrischer Indoor-Grill | 12 automatische...
7.930 Bewertungen
Tefal Optigrill Elite GC750D | Kontaktgrill | Elektrischer Indoor-Grill | 12 automatische...
  • Grillen wie ein Profi: Dank intelligenter patentierter Technologie wird die Fleischdicke...

Der Tefal OptiGrill Elite überzeugt tausende Köche und Hobbygriller. Mit einer sehr ausgereiften Technik und den perfekt abgestimmten Grill Programmen gibt bei der Zubereitung deiner Lieblingsgerichte keine Grenzen. Dieses Gerät verfügt über 12 verschiedene Programme, sodass du jede Menge Lebensmittel ausgezeichnet grillen kannst. Mit der Tischgrill- und Ofenfunktion kannst du dein Anwendungsgebiet noch mehr erweitern. Die Platten sind abnehmbar und spülmaschinenfest. Mit verschiedenen Aufsätzen kannst du zudem auch Waffeln oder andere süße Sachen zaubern. Alles in Allem ist dieses Gerät perfekt konzipiert. Wir können dieses Gerät in jedem Punkt nur empfehlen.

Testsieger: Kontaktgrills bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Kontaktgrill Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kontaktgrills finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Kontaktgrills achten solltest

Bevor du dich für ein bestimmtes Gerät entscheidest, raten wir dir, sich vor dem Kauf einige Fragen zu stellen. Welches Gerät passt genau in deine Küche? Welche Lebensmittel möchtest du grillen? Welche Funktionen sollte dein Kontaktgrill haben?

Mach dir am besten hierzu einige Notizen, und nutze diese bei deiner Kaufentscheidung. So kannst du deinen idealen Kontaktgrill finden.

Was ist ein Kontaktgrill?

Wenn die Sommerzeit beginnt, beginnt auch die Zeit des Grillens. Doch warum immer auf diese Jahreszeit warten? Die Antwort liegt klar auf der Hand, wenn es draußen Minusgrade sind, macht es keinen Spaß im Garten zu sitzen und am Holzkohlegrill die Würstchen zu drehen. Mit dem richtigen Gerät, hat das Verzichten auf leckeres Grillgut im Winter endlich ein Ende. Nun kannst du das ganze Jahr leckere Grillspezialitäten zubereiten. Ein Kontaktgrill ist ein Grillgerät, welches ausschließlich über Strom funktioniert.

Durch die sehr geringe Rauchentwicklung, kannst du das Gerät sowohl draußen, als auch drinnen benutzen. Da ein Kontaktgrill eine obere und untere Grillfläche besitzt, kannst du Gerät schließen und das Grillgut wird von beiden Seiten perfekt gegrillt. Damit ist das lästige Wenden endlich vorbei, weil die Hitze von oben und unten kommt. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Kontaktgrill sehr schnell auf seine Temperatur kommt. Du musst nun nicht mehr warten bis die Grillkohle durchgebrannt ist und kannst so viel schneller starten. Einige Geräte verfügen über zusätzliche Funktionen wie beispielsweise einen Flächengrill. Da ein Kontaktgrill jedoch wesentlich stromsparender ist, als ein Flächengrill, lohnt sich hier der Griff zum Elektrogrill.

Brauche ich einen Kontaktgrill?

Diese Frage musst du dir selber stellen, da nur du deine Bedürfnisse und Erwartungen kennst. Ein Kontaktgrill ist eine wirklich sehr schöne Erfindung, da es mit den heutigen Grillprogrammen keine Grenzen in der Zubereitung mehr gibt. Außerdem ist das Gerät ganzjährig einsetzbar und sehr schnell einsatzbereit. Ein weiterer Vorteil ist, dass gerade Mieter die aufgrund des entstehenden Rauches nicht grillen dürfen, endlich eine Möglichkeit haben leckeres Grillgut zuzubereiten. Durch akustische und visuelle Signale erkennst du sofort, wann dein Essen fertigt ist. Man sollte auch nicht vergessen, dass auch andere beliebte Gerichte wie beispielsweise Waffeln, Sandwich und Bürger kein Problem für ein solches Gerät darstellen. Somit kannst du mit einem Kontaktgrill eine Vielzahl von verschiedenen Gerichten zaubern.

Ein Kontaktgrill bietet dir eine Vielzahl an Funktionen. Überlege dir vor dem Kauf genau, für was dein Kontaktgrill benötigt wird und was er können muss. Gerade Menschen, die empfindlich auf den Grillrauch reagieren, können von solchen Geräten profitieren. Grund hierfür ist, dass beim Grillen auf einem solchen  Gerät kein Rauch ensteht.

Wie funktioniert ein Kontaktgrill?

Die Funktionsweise ist ziemlich simple und funktioniert sehr einfach. Mithilfe des Stroms werden die Heizplatten erhitzt. Durch die Oberfläche kann die Wärme sehr gut verteilt werden, sodass die Platten gleichmäßig heiß sind. Danach kannst du entscheiden, welches Lebensmittel auf dem Grill landen soll. Hast du dies ausgewählt, kannst du schauen ob dein Kontaktgrill ein Programm für das Grillgut besitzt. Sollte das nicht der Fall sein, werden die Lebensmittel einfach auf den Grill gelegt und du wählst die Temperatur und die Zeit. Besonders hochwertige Kontaktgrills, können die dicke eines Steaks messen und entscheiden völlig automatisch, welche Temperatur und Zeit benötigt wird.

Diese Funktionen sind perfekt ausgereift und das Steak wird auf den Punkt gegrillt. Ein weiterer Vorteil ist, das kaum bis wenig Fett oder Öl zum braten gebraucht wird. Sobald das Gerät die gewünschte Grillstärke erreicht hat, meldet es sich akustisch oder visuell, damit dein Grillgut nicht zu sehr gegrillt wird. Nach dem Grillen solltest du die beschichteten Heizplatten säubern. Bei hochwertige Kontaktgrills lassen sich die Platten entnehmen und in können in eine Spülmaschine gegeben werden. Das zubereitete Essen überzeugt mit Geschmack und ist sehr schnell angerichtet.

Die Einsatzgebiete eines Kontaktgrills?

Ein Kontaktgrill kann überall eingesetzt werden. Da diese Geräte nicht zu groß sind, passen sie auf jede Arbeitsfläche. Gerade weil die Geräte zusammengeklappt werden, passen sie in wirklich jeden Schrank. Gerade bei Grillfans, die gern das ganze Jahr ihr Steak essen, ist dieses Gerät wirklich eine Option. Auch hochwertige Lebensmittel können so schnell und gleichmäßig zubereitet werden. Wenn du oder auch deine Nachbarn Probleme mit dem üblichen Grillrauch haben, kannst du ohne Bedenken mit einen Kontaktgrill arbeiten. Da diese keinen Rauch erzeugen sind diese für Indoor und Outdoor geeignet. Durch abnehmbare Heizplatten können auch andere Aufsätze verwendet werden. So kannst du beispielsweise am Sonntag auch ein paar Waffeln für deine Familie zubereiten. Bei den unterschiedlichsten Grillprogrammen sind zudem noch sehr viele weitere Möglichkeiten vorhanden, sodass dieses Gerät ein echter Allrounder für deine Küche ist.

Die Leistung

Die Leistung sollte vor dem Kauf von dir genau unter die Lupe genommen werden. Gute Kontaktgrills verfügen zwischen 1500 bis 2000 Watt, damit kannst du sehr gut Grillen. Kleinere Geräte besitzen manchmal auch nur ca. 750 Watt, diese Geräte eignen sich eher zum Sandwich machen. Geräte mit einer Watt Leistung von ca 1250 bis 1500 sind bereits ganz gut, können aber bei besonders dicken Fleisch an ihre Grenzen können. Dies kann dazu führen, dass das Fleisch nicht richtig durchgegrillt werden kann. Wer wirklich ein optimales Gerät haben möchte, sollte schon auf mindestens 2000 Watt achten. Nur so bekommst du keine Probleme bei der Zubereitung und verfügst über jede Menge Power.

Der Kontaktgrill

Die Bedienung

Die Bedienung eines Kontaktgrills ist sehr einfach gehalten. So kann jeder Nutzer ohne Probleme sein Grillgut zubereiten. Bei komplexen Geräten wird eine Schritt für Schritt Anleitung zugelegt, diese ist jedoch nach mehrmaligem Gebrauch nicht mehr notwendig. Herkömmliche Geräte verfügen über folgende Bedienelemente:

  • Normale Tasten
  • Drehregler
  • LCD Display
  • Touchscreen

Mit diesen Bedienungsvarianten ist der tägliche Gebrauch kinderleicht und stellt den „Griller“ vor keine großen Probleme.

Die Temperaturregelung

Die Temperaturregelung ist ein wichtiges Kaufkriterium, was unbedingt vor dem Kauf von dir angeschaut werden muss. Besonders billige Geräte haben keine Temperaturregelungssystem, das heißt, dass diese einfach nur heiß werden. Aufgrund dessen können sie dein Grillgut verbrennen oder nicht ordentlich durch grillen. Gerade bei Fisch ist das ein riesiger Nachteil, da dieser nicht ordentlich angerichtet werden kann. Wir empfehlen daher die Finger von solchen Geräten zu lassen. Bei mittelklassigen Modellen kannst du bereits in verschiedenen Stufen deine Temperatur anpassen. Meistens beläuft sich dies auf fünf Stufen. Da ein Kontaktgrill jedoch für viele Anwendungsgebiete ist, kann es sein, dass auch diese Stufen der Temperaturen nicht immer passen. Gerade bei Gemüse oder Sandwich solltest du selbst die Temperatur einstellen können.

Daher raten wir auch von solchen Geräten ab. Hochwertige Produkte können die Temperatur Stufenlos einstellen, sodass für jedes Grillgut eine optimale Hitze eingestellt werden kann. Das ist bei einer vielseitiger Nutzung sehr wichtig, da du so dein Steak auf einer schönen Hitze durch braten lassen kannst, Gemüse jedoch auf einer niedrigeren Gradzahl. Geräte, welche über eine ausgereiften Technik verfügen, haben noch eine weitere Zusatzfunktion. Solltest du zum Beispiel Fisch grillen, kannst du das „Fisch Programm“ wählen. Dadurch erkennt dein Kontaktgrill ganz genau, wie dick dein Fisch ist und stellt völlig automatisch die Zeit und die Dauer ein, die hierfür benötigt wird. So kannst du jedes Gericht perfekt Zubereiten, ohne das die Lebensmittel zuviel oder zuwenig gegrillt wurden.

Grillbare Produkte

Ein Kontaktgrill kann sehr viele Produkte auf den Punkt grillen. Wichtig ist aber die Qualität und die Austattung, die das Gerät besitzt. Sehr billige Geräte können natürlich nicht so viele Lebensmittel grillen, wie hochwertige Allrounder. Wir empfehlen dir eindeutig etwas mehr Geld für hochwertige Produkte auszugeben. Diese Kontaktgrills bieten neben den oben bereits genannten Funktionen zudem den Vorteil, dass sie so ziemlich alle Lebensmittel ohne Probleme grillen können. Diese sind zum Beispiel:

  • Steaks
  • Würstchen / Roster
  • Bürger
  • Sandwich
  • Hähnchen
  • verschiedenes Gemüse
  • Fische, Garnelen
  • Brot und Toast

Einige Hersteller werben mit noch mehr Zusatzfunktionen. Mit abnehmbaren Heizplatten können diese durch andere Aufsätze ausgetauscht werden. So kannst du beispielsweise leckere Waffeln zubereiten. Die oben genannten Produkte können jedoch fast alle Geräte bedienen und reichen für den normalen Nutzer meist aus.

Die Kontaktgrill Funktionen

Die Boost Funktion

Auf diese Funktion haben sehr viele Kontaktgrill Nutzer gewartet. Gerade beim Grillen gehören die Grillstreifen auf das saftige Steak und genau diese sollten auch bei anderem Grillgut nicht fehlen. Da aber Elektrogrills diese Funktion nicht besitzen, bleiben viele Käufer fern. Mit der neuen Boost Funktion hat das aber endlich ein Ende. Damit kannst auf jedem Grillgut  die perfekten Grillstreifen genießen, weil sie einfach perfekt gebraten werden. Wenn der Boost Modus benutzt wird sehen selbst Grillfans keinen Unterschied zum Holzkohlegrill.

Die Sicherheit

Die Sicherheit steht immer an erster Stelle, weil wir uns und unsere Mitmenschen vor Verletzungen schützen wollen. Daher ist es besonders wichtig, dass die Geräte sicher und ohne Defekte funktionieren. Da in europäischen Ländern die Sicherheitsstandards sehr hoch sind, brauchst du dir deswegen keine Sorgen machen. Die Geräte werden vielen Langzeittests unterzogen und auf Herz und Niere überprüft. Jedes Gerät verfügt über Sicherheitsfunktionen, sodass ein reibungsloser Ablauf gewährt ist. Doch auch hier glänzen besonders hochwertige Produkte mit noch sichereren Funktionen und Features.

Die Wärme wird nur auf die Heizplatten geleitet, sodass du keine Angst vor zu heißen Griffen oder Gehäusen haben musst. Viele Geräte melden sich akustisch oder visuell sobald alles fertig gegrillt ist, sodass nichts anbrennen kann. Einige Geräte schalten sich sogar automatisch nach dem Grillen ab, da so eine zu lange Grilldauer verhindert wird.

Die Reinigung

Die Reinigung eines Kontaktgrills sollte möglichst schnell und einfach erfolgen. Um dies zu gewährleisten, solltest du auf verschieden Sachen achten. Gerade beim Grillen sollten alle Flüssigkeiten in einen separaten Auffangbehälter fließen, damit du hierbei nicht dein ganzer Arbeitsplatz verschmutzt. Diese Auffangbehälter sind meistens Spülmaschinenfest, sodass diese ohne Bedenken darin gereinigt werden können. Ein weiterer Punkt sind abnehmbare Heizplatten, diese ermöglichen eine einfache Reinigung. Viele Platten können auch in die Spülmaschine gegeben werden, ohne das diese beschädigt werden. Solltest du ein sehr einfach gehaltenes Gerät besitzen, können wir dir den Tipp geben, die Platten noch im warmen Zustand zu reinigen. Natürlich sollte diese nicht mehr 200 Grad besitzen, doch mit einer gewissen Restwärme können Verschmutzungen viel leichter entfernt werden.

Die verschiedenen Beschichtungen

Die meisten Geräte werden nur mit zwei unterschiedlichen Beschichtungen ausgestattet. Entweder mit einer Teflon- oder einer Keramikbeschichtung. Beide machen ihr Arbeit sehr gut und überzeugen auf ganzer Linie. Dennoch bietet eine Keramikbeschichtung kleine Vorteile, die Hitzebeständigkeit ist einfach besser und die Beschichtung zerkratzt nicht so schnell wie die aus Teflon. Mach dir aber keine Gedanken darüber, ob Teflonbeschichtung minderwertig ist. Dies können wir verneinen, da beide Beschichtungen komplett ausreichend sind.

Welcher ist der beste Kontaktgrill?

Diese Frage lässt sich sehr schwer bis gar nicht beantworten, weil des hierbei allein auf deine Anforderungen und nötigen Funktionen ankommt. Solltest du nur ein paar Sandwiches zubereiten, so brauchst du kein Allrounder Gerät. Bist du jedoch jemand, der gern grillt oder auch gerne süße Speisen schnell zubereitet, so raten wir dir zu vielseitigen und hochwertigen Geräten. Mit diesen hast du unzählige Möglichkeiten und zudem länger Freude mit dem Gerät. Ein Tefal OptiGrill Elite überzeugt auf ganzer Linie. Die Programme und das ganze Konzept dieses Grills ist perfekt, somit kannst du alle Lebensmittel optimal grillen und zubereiten. Da bei diesem Gerät auch die Heizplatten abnehmbar sind, kannst du verschiedene Aufsätze kaufen und hast so unzählige Möglichkeiten. Dieses Gerät ist für einen solchen Verkaufspreis so ziemlich das Beste, welches derzeit auf dem freien Markt erhältlich ist.

Was kostet ein Kontaktgrill?

Der Preis eines Kontaktgrills variiert sehr stark. Sehr günstige Geräte können bereits ab 40€ gekauft werden, Luxusprodukte können gern mal bis zu 400€ kosten. Diese Geräte sind jedoch eher für Gastronomiebetriebe gedacht. Da besonders billige Produkte kaum Funktionen besitzen und zudem schlecht verarbeitet sind, empfehlen wir hier ganz klar hochwertige Produkte. Ein sehr solides und funktionsreiches Gerät kostet ca. 150€ bis 250€. Dieser Preis macht sich zudem anhand der sehr einfachen Bedienung und dem reibungslosen Ablauf bemerkbar. Wenn du mit dem Gedanken spielen solltest dir ein solches Gerät zu kaufen, so solltest du dir genau überlegen, welchen Preis du ausgeben willst.

Die Kontaktgrill Rezepte

Weitere nützliche Funktionen

Ein Kontaktgrill bietet zudem noch viele andere nützliche Funktionen. Diese sind beispielsweise der Tischgrill und der Ofen Modus. Leider verfügen nicht alle Geräte über diese Funktionen. Sollten diese also für dich ein besonders wichtiges Kaufkriterium sein, so solltest du beim Kauf explizit nach Geräten suchen, die diese auch bieten können.

Die Tischgrill Funktion

Einige Grills verfügen über ein 180 Grad Scharnier, sodass du dieses arretieren kannst. Das bietet dir die Möglichkeit, Grillgut zu grillen, ohne dass du den Deckel schließen musst. Damit kannst hast du eine größere Grillfläche zur Verfügung und kannst noch mehr Lebensmittel grillen und zubereiten. Diese Funktion ist sehr hilfreich, wenn man Besuch hat und mehr Lebensmittel grillen muss und es erhöht zeitgleich das Grillfeeling.

Der Ofen Modus

Um einen Kontaktgrill wie einen Ofen nutzen zu können mit, brauchst du einen höhenverstellbaren Deckel der sich arretieren lässt. So kannst du die optimale Höhe einstellen, ohne das dein Grillgut zusammengedrückt wird. Wenn du dein Essen so zubereitest, wird es wie in einem Ofen mit Ober- und Unterhitze zubereitet. Mit dieser Funktion kannst du dein Anwendungsgebiet also sehr stark erweitern.

Das Grill Programm

Bei dem Grill Programm wählst du die Lebensmittel aus, die du braten willst. Der Kontaktgrill erkennt mit verschiedenen Sensoren wie dick dein Grillgut ist. Danach verarbeitet er diese Informationen mit Hilfe des Grill Programmes und entscheidet völlig automatisch, welche Temperatur und Dauer eingestellt wird. Das erleichtert die Nutzung um ein vielfaches und sorgt für eine perfekte Zubereitung.

Das Rezeptbuch

Das Rezeptbuch ist keine besondere Funktion, dennoch wollten wir auf die Vorteile eingehen, die diese mit sich bringt. Mit dem richtigen Buch, kannst du ganz einfach leckere Rezepte heraus suchen und die hierfür benötigten Einstellungen des Kontaktgrills, stehen direkt daneben. So kannst du dir die verschiedensten Gerichte anschauen und brauchst nicht lange überlegen, was du zubereiten möchtest.

Kontaktgrills: Die besten Hersteller auf dem Markt

Wenn du dich für einen neuen Kontaktgrill entschieden hast, kommt man sehr schnell zu der Frage welcher Hersteller die besten Geräte zur Verfügung stellt. Wir haben für dich die bekanntesten und besten Marken herausgesucht.

  • Tefal
  • WMF
  • Unhold
  • Russel Hobbs
  • Bosch
  • Clatronic

All diese Hersteller verfügen über eine breite Produktpalette und bauen seit mehreren Jahren Qualität im Küchengerätebereich. Wir können dir die meisten Geräte wirklich empfehlen, weil sie alle mit guten Noten bei verschiedenen Tests abgeschnitten haben. Auch viele Kunden sind mit den Geräten zufrieden und überrascht, wie einfach und schnell der Support in den einzelnen Firmen abläuft.

Wo kann ich einen Kontaktgrill kaufen?

Einen Kontaktgrill zu kaufen ist heutzutage nicht schwer. Man kann diese Geräte entweder in einem Elektrofachmarkt oder auch in Online Shops, wie Ebay und Amazon, erwerben. Da die Auswahl im Internet jedoch viel größer ist, würden wir dir für den Kauf immer einen Onlineshop empfehlen. Dies hat zudem den Vorteil, dass du direkt alle zusätzlich benötigten Artikel bestellen kannst und so direkt startklar bist. Prinzipiell kannst du aber natürlich auch gute Kontaktgrills bei Saturn oder Media Markt erwerben.

Kaufentscheidung: Welcher Kontaktgrill passt am besten zu dir?

Nachdem wir dir einige Produkte, Funktionen und die Arten der Kontaktgrills vorgestellt haben, musst du dir überlegen, welches Gerät am besten zu dir passt und welche Features du benötigst.

Der Kontaktgrill allgemein

Nachdem wir dir sehr viele Funktionen und Geräte näher gebracht haben, ist dir sicher aufgefallen, dass diese Geräte einige Vorteile aber auch Nachteile besitzen. Hier musst du genau abwägen, ob du dich für einen Kontaktgrill entscheiden möchtest oder ob die Nachteile einfach überwiegen.

Vorteile

  • Du kannst viele Lebensmittel grillen
  • Keine Holzkohle oder Gas notwendig
  • Gesünder Grillen
  • Vielseitig einsetzbar
  • Tischgrill und Ofen Funktion
  • Wenig Rauchentwicklung
  • Keine Öle oder Fette beim grillen notwendig

Nachteile

  • Stromquelle muss sich in der Nähe befinden
  • Kein Holzkohlegrill Aroma
  • kleine Grillfläche

Verschiedene Grill Programme

Ein Grill Programm kann dir die Bedienung um einiges erleichtern. Wichtig ist, dass die angebotenen Programme auch zu dir passen und du diese Lebensmittel auch tatsächlich grillen möchtest. Durch ein Grill Programm werden Temperaturen und die Dauer automatisch an das Grillgut angepasst.

Vorteile

  • Leichtere Bedienung
  • Optimale Einstellungen
  • Grillgut wird perfekt Zubereitet

Nachteile

  • nicht jeder Kontaktgrill bietet diese Funktion

Tischgrill Funktion

Einige Geräte verfügen über eine Tischgrill Funktion. Wie im oberen Bereich erklärt, muss der Kontaktgrill hierfür aufgeklappt bleiben. Somit kannst du ihn wie einen normalen Grill nutzen. Dies bietet dir ein größeres Anwendungsgebiet und noch mehr Grill Feeling.

Vorteile

  • Leichtere Bedienung
  • Größeres Anwendungsgebiet

Nachteile

  • nicht jeder Kontaktgrill eignet sich dafür

Ofen Funktion

Mit der Ofen Funktion kannst du noch mehr Lebensmittel zubereiten. Hierbei wird der Deckel in der Höhe eingestellt und arretiert, sodass du wie eine Art Ofen hast, der Lebensmittel mit Ober- und Unterhitze zubereiten kann. Diese Funktion lohnt sich besonders bei Sandwiches oder bestimmten Fischarten, weil diese hierbei nicht zerdrückt werden.

Vorteile

  • Leichtere Bedienung
  • Größeres Anwendungsgebiet
  • Bessere Zubereitung verschiedener Gerichte

Nachteile

  • nicht jeder Kontaktgrill bietet die Funktion

Bestellmöglichkeiten

Oftmals können im Fachgeschäft die Kontaktgrills nicht mit der nötigen Auswahl bereitgestellt werden. Natürlich können sie diese bestellen, dies kann jedoch gerne mal zu einer Wartezeit von 2 Wochen kommen. Diese Zeit musst du dann auf deinen neuen Grill warten. Wir empfehlen dir daher die Onlineshops. Die Wartezeit beträgt meist nur wenige Tage und das Produkt kommt direkt vom Hersteller. Auch bei Beanstandungen und Problemen bieten dir schnelle Support Möglichkeiten zügige Hilfe. Die Garantie kann online auch verlängert werden und das Rückgaberecht steht dir immer zur Verfügung.

Durch den reibungslosen Kauf über Amazon kann dein Gerät sogar schon am nächsten Tag bei dir zuhause sein!

Kaufkriterien: Welche Kriterien sind notwendig um Kontaktgrills miteinander zu vergleichen?

Mach dir Gedanken, für welche genauen Anforderungen du einen neuen Kontaktgrill bestellen möchtest.

Schreibe dir hier am Besten eine kleine Liste zusammen. Darauf kannst du die Anwendungen notieren, die dir bei deinem Kontaktgrill wichtig sind und welche er bestmöglich erfüllen soll. Dazu gehört unter Anderem:

  • Die Grillfläche
  • Das Material
  • Die Grillplatten
  • Wichtige Funktionen
  • Der Preis

Die Grillfläche

Die Grillfläche gibt dir bereits ein wichtiges Kaufkriterium vor, weil jeder Grill nur eine begrenzte Fläche zum zubereiten zur Verfügung hat. Überlege dir vor dem Kauf also ganz genau, welche Lebensmittel du grillen willst. Entscheide dich für ein Gerät, welches dir eine ausreichend große Fläche bietet. Gerade bei den gemütlichen Grillabenden unter Freunden sollte auf dem Grill etwas mehr Platz vorhanden sein. Mit einer Tischgrill Funktion kannst du durch das Aufklappen des Gerätes deine Grillfläche verdoppeln und kannst so für all deine Lieben zügig essen zubereiten.

Das Material

Damit du lange Freude mit deinem neuen Gerät hast, sollte es qualitativ hochwertig verbaut sein. Gerade in Sachen Verarbeitung, sollte man niemals sparen. Wir empfehlen Edelstahl und hochwertigen Kunststoff, weil diese besonders robust sind. Auch das Scharnier sollte gut verarbeitet sein, sodass der Deckel fest auf dem Grillgut sitzt. Damit beim Grillen keine Unfälle passieren, sollte das Gerät sicher stehen. Ein fester Stand wird durch eine große Auflagefläche und Gummifüßen ermöglicht.

Die Grillplatten

Die Grillplatten sind das Herzstück deines Kontaktgrills. Diese sollten sehr gut ausgewählt werden, sodass du ein optimales Grillergebnis hast. Eine ordentliche Beschichtung sollte immer gegeben sein. Auch die Größe sollte bedacht gewählt werden, dies verhindert, dass du nicht erst während des Grillens bemerkst, dass die Grillfäche nicht ausreicht. Eine nützliche Funktion ist außerdem, wenn du die Platten abnehmen kannst. So gelingt dir die Reinigung um einiges leichter und du kannst verschiedene Aufsätze auf dem Gerät montieren.

Wichtige Funktionen

Dein zukünftiges Gerät sollte über alle Funktionen verfügen, die du auch benötigst. Deshalb solltest du dir ganz genaue Gedanken über deine Wunschfunktionen machen. Möchtest du auch besonders zerbrechliche Lebensmittel zubereiten, solltest du eine Ofen Funktion in betracht ziehen. Wichtig ist hier jedoch auch immer der Blick auf die Sicherheitsfunktionen, eine automatische Abschaltung kann viele Unfälle vermeiden.

Der Preis

Das erste Kaufkriterium ist immer der Preis, weil wir mit unserem Geld planen müssen. Wer sich für einen Kontaktgrill entscheidet, sollte lieber etwas mehr Geld ausgeben. Da du so mehr Funktionen und eine bessere Austattung erhälst. Ein Tefal OptiGrill überzeugt in allen Anwendungsgebieten und hat eine sehr ausgereifte Technik. Dieses Gerät ist ein wahres Profigerät und es wird schon für unter 200€ angeboten.

Wissenswertes: Fakten und News über deinen Kontaktgrill

Ist ein Kontaktgrill gesünder als ein Holzkohlegrill?

Ein Kontaktgrill bietet viele Vorteile gegenüber einem normalen Holzkohlegrill. Ein wichtiger Vorteil ist, dass weniger gesundheitsschädlich ist. Da bei einem Kontaktgrill kein Fett verbrannt wird, ensteht kein schädlicher Rauch. Durch diesen Aspekt kannst du auch dein Kontaktgrill in deiner Wohnung ganz ohne Bedenken nutzen. Außerdem sparst du viel Geld, weil keine Holzkohle mehr gekauft werden muss.

Winston Churchill

Premierminister  

„Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen“


Die Zeitersparnis

Der wichtigste Aspekt eines Kontaktgrills ist einfach die Zeitersparnis. Das ewige warten bis die Kohle durch ist, hat endlich ein Ende. Einfach den Stecker in die Steckdose und nach wenigen Minuten besitzt das Gerät die perfekte Temperatur. Auch bei dem eigentlichen Grillen sparst du jede Menge Zeit, weil das Grillgut von beiden Seiten gegrillt wird. Das lästige Wenden gehört damit endlich der Vergangenheit an. In der Zeit, in der du dich sonst mit dem Wenden von Steaks beschäftigt hast, kannst du dich um andere Sachen, wie zum Beispiel Tisch decken oder auch Leckereien und Beilagen zubereiten, kümmern.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Elektrogrills-Wie-gefaehrlich-ist-die-Beschichtung,elektrogrill102.html
  • https://www.n-tv.de/ratgeber/Elektrogrills-im-Warentest-article21747255.html

Bildernachweise

  • © Autoren  von https://stock.adobe.com/   Bilder:
  • martina- ID #11499470
  • https://pixabay.com/de/photos/hamburger-platte-fleisch-993526/
  • https://pixabay.com/de/photos/grill-grillspie%C3%9F-fleisch-grillen-4439647/
  • https://pixabay.com/de/photos/spargel-steak-kalbssteak-2169305/

Letzte Aktualisierung am 28.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge