Skip to main content

Wir haben diesen Test & Vergleich (01/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (18.0.2021).

Küchenwaage Test & Vergleich (01/2021): Die 10 TESTSIEGER

Eine Küchenwaage wiegt alle Lebensmittel auf deinen Wunsch. Da wir Deutschen immer häufiger Backen und Kochen, versuchen wir uns ständig an neuen Rezepten. Damit diese optimal gelingen müssen die richtigen Zutaten genutzt werden. Zudem müssen die Zutaten gewogen werden, um das richtige Mischungsverhältnis zu besitzen. Um dir immer das richtige Gewicht anzuzeigen dient eine Küchenwaage. Diese Produkte sollten in jedem Haushalt vorhanden sein, damit du flexibel kochen und backen kannst. Die Waagen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Der Messbereich liegt in der Regel bei 1g bis 5 kg. Bei höheren Gewichten schaltet die Waage ab, sodass andere Produkte eine bessere Wahl wären. Bestromt werden die kleinen Küchenhelfer mit kleinen Knopf- oder AAA-Batterien. Da es sehr viele Küchenwaagen gibt, haben wir die beliebten und besten Waagen herausgesucht. Diese Produkte kannst du einfach in unserer Vergleichstabelle miteinander vergleichen und auswerten.

Im unterem Ratgeberbereich gehen wir zusätzlich auf alle wichtigen Fragen und Funktionen ein, damit du deine optimale Küchenwaage finden kannst.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Der Preis der unterschiedlichen Küchenwaagen kann sehr stark variieren. Achte auf alle Funktionen, damit du lange Spaß an deinen Gerät besitzt.
Entscheide dich zwischen der analogen und digitalen Küchenwaage. Alle Varianten bieten dir unterschiedliche Vor- und Nachteile.
Eine gute Küchenwaage zeigt dir Gewichte im Grammbereich an. Je nach Ausführung gibt es weitere Funktionen, die den Umgang um ein vielfaches erleichtern.

Einschätzung: Die 10 besten Küchenwaagen im großen Vergleich

WMF Digitale Küchenwaage 23 x 15 x 2 cm

Angebot
WMF Digitale Küchenwaage 23 x 15 x 2 cm, Backwaage, Haushaltswaage, Sicherheitsglas, grammgenau,...
  • Inhalt: 1x elektrische Digitalwaage (23 x 15 x 2 cm) inkl. 2x Batterien (Knopfzelle CR...

Die erste Küchenwaage in unserem Vergleich kommt von dem Hersteller WMF. WMF sollte jedem ein Begriff sein, da diese Firma für besonders hochwertige Produkte bekannt ist. Die optisch sehr ansprechende Küchenwaage wird mit zwei Knopfbatterien bestromt. Mit dieser Küchenwaage kannst du ml, g, fl.oz, lb:oz. einfach abwiegen. Die maximale Belastung liegt bei 5 Kg. Das besonders große Display ist sehr nützlich und bietet dir eine zusätzliche Batteriestandsanzeige an.

Nach einiger Zeit schaltet sich die Waage automatisch ab, damit die Batterie geschont wird. Optimale Bedienung durch besonders große Tasten-Großzügiges Display mit LCD-Digitalanzeige, Zuwiegefunktion (Tara) und Überlastungsanzeige. Die Anschaffungskosten liegen bei dieser Waage bei unter 30 Euro, sodass unser Fazit sehr positiv ausfällt. Mit dieser Küchenwaage besitzt du einen treuen Begleiter für die nächsten Jahre.

AmazonBasics Digitale Küchenwaage mit LCD-Anzeige

Angebot

Die nächste Küchenwaage kommt von Amazon selbst. Die digitale Küchenwaage überzeugt mit ihrem stylischen Edelstahllook. Bestromt wird diese Küchenwaage mit zwei AAA-Batterien, die als besonders langlebig gelten. Die Waage wird nach einer Zeit von knapp über 2 Minuten automatisch ausgeschalten, damit die Batterien geschont werden. Das Mindestgewicht liegt bei 2 g und die maximale Belastung bei insgesamt 5 Kg.

Die Waage besitzt drei Gewichtseinheiten, neben Gramm kannst du das Ergebnis auch in Unzen und Pfund anzeigen lassen. Als größten Vorteil, sehen wir das große Display. Zudem ist die Auflagefläche aus hochwertigem Edelstahl, dass sich besonders einfach reinigen lässt. Auf Wunsch kannst du diese Küchenwaage auch in einem Set bestellen.

ADORIC Digitalwaage Professionelle Electronische Waage

Angebot
ADORIC Digitalwaage Professionelle Electronische Waage, Küchenwaage mit LCD Display-wunderbare...
  • Ausgestattet mit 4 hochpräzisen Sensoren, um Ihnen genaues Gewicht zu geben; 5kg/ 11lb...

Die nächste Küchenwaage ist gleichzeitig unser Preis / Leistungssieger, zudem durften wir dieses Produkt eigenständig testen. Insgesamt ist diese Waage sehr schick und bietet keine Grenzen. Das beleuchtete Display zeigt dir alle Ergebnisse sehr schnell und ordentlich an. Die sehr gute Präzession kannst du schon ab einem Gramm spüren. Die maximale Belastung liegt bei 5 Kg. Aufgrund der Edelstahloberfläche kannst du die Küchenwaage, ohne Mühe, reinigen und abwischen.

Betrieben wird die Waage mit zwei AAA-Batterien, die sich im Lieferumfang befinden. Eine präzise TARE-Funktion kann das aktuelle Gewicht auf der Waage auf Null zurücksetzen, schnelle Geräteumwandlung, Volumenmessung Unterstützte, violette Hintergrundbeleuchtung und niedrige Batterieanzeige sind nur wenige Vorteile. Die besonders günstigen Anschaffungskosten haben uns am Anfang etwas stutzig gemacht. Nach eigenen Erfahrungen können wir diese Küchenwaage mit bestem Gewissen empfehlen.

Soehnle Page Compact 100

Angebot
Soehnle Page Compact 100, digitale Küchenwaage, Gewicht bis zu 5 kg (1-g-genau), Haushaltswaage mit...
  • Hohe Tragfähigkeit - Die moderne Haushaltswaage verfügt über eine maximale Tragkraft...

Die nächste Küchenwaage kommt von dem Hersteller Soehnle, die sehr beliebt sind. Die Page Compact 100 ist eine der beliebtesten digitalen Küchenwaagen. Die Waage ist 1 g genau und besitzt eine maximale Belastung von 5 Kg. Die Haushaltswaage besitzt eine praktische Zuwiegefunktion, damit du mehrere Werte addieren kannst. Diese Waage wird sehr gern verschenkt, weil es sie in drei Versionen und 7 verschiedenen Farben gibt.

Das Material ist bei dieser Version aus Glas, kann aber auch geändert werden. Durch das extraflache Design ist die Waage extra kompakt und platzsparend in der Verstauung. Die LCD-Anzeige aktualisiert das Ergebnis ungefähr jede Sekunde, sodass du langsam schütten solltest. Über 90 % bewerten diese Küchenwaage mit mindestens 4 Sternen. Wir zählen diese Waage zu den besten auf den Markt.

Eono – Digitale Küchenwaage

Eono by Amazon - Digitale Küchenwaage, Edelstahl-Kochwaage mit Abnehmbarer Schüssel zum Backen und...
  • 【PRÄZISE MESSUNGEN】Eono Lebensmittelwaage mit 4 neuen, hochpräzisen Sensoren wiegt...

Die letzte Küchenwaage in unserem Vergleich wurde von dem Hersteller Eono hergestellt. Das großartige an dieser Küchenwaage ist, dass du eine abnehmbare Schüssel zusätzlich bekommst. Dennoch kannst du die Küchenwaage auch ohne Schüssel betreiben. Die ersten Ergebnisse erkennst du ab 3 bis 4 g. Die maximale Belastung liegt bei 5 Kg. Schnelle Tara-Funktion zur einfachen Verwendung mit anderen Behältern. Die einfache Einheitenumrechnung zwischen g, oz, ml und Flüssigunze erfolgt in Sekunden.

Bestromt wird diese Waage mit zwei AAA-Batterien, die sich im Lieferumfang befinden. Das besonders große Display ist beleuchtet und schaltet sich ein wenigen Minuten automatisch ab. Da der Hersteller von seiner Qualität überzeugt ist, bekommst du ein 90 tägiges Rückgaberecht und 16 Jahre Garantie. Wenn du eine zusätzliche Schüssel benötigst, könnte diese Küchenwaage eine optimale Lösung darstellen.

Testsieger: Die Küchenwaage bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) haben wir keinen aktuellen Küchenwaagen Test finden können. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Geräte finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Küchenwaage achten solltest

Bevor du dich für eine bestimmte Küchenwaage entscheidest, raten wir dir, sich vor dem Kauf einige Fragen zu stellen. Welches Gerät passt genau zu meinem Anforderungen? Wie groß sollte das Gerät sein? Welcher Aufbau eignet sich für mich?

Mach dir am besten hierzu einige Notizen, und nutze diese bei deiner Kaufentscheidung. So kannst du deine ideale Küchenwaage finden.

Eine Küchenwaage besitzt viele Funktionen, weil viel Technik in dem Küchenhelfer steckt. Zuerst solltest du dich über die Ausführung informieren, da dieser Punkt sehr wichtig ist. Mit der Ausführung entscheidest du über die möglichen Extras und Funktionen.

Was ist eine Küchenwaage und wie funktioniert sie?

In der Küche können wir unsere Fantasie freien Lauf lassen. Egal ob wir kochen, backen, braten oder grillen eine Küchenwaage kann dir bei allen Tätigkeiten helfen. Sobald wir neue Dinge ausprobieren, arbeiten wir strikt nach einem Rezept. Mit der Waage kannst du alle Grammangaben optimal abwiegen. Aber Vorsicht, eine Küchenwaage ist in der Regel, nur bis maximal 5 Kilogramm ausgelegt. Natürlich kannst du den Wiegevorgang nach belieben wiederholen, damit du auch größere Mengen abwiegen kannst.

Die digitale Küchenwaage wird mit Batterien bestromt. Welche Arten von Batterien am besten sind, erklären wir in einer separaten Überschrift. Mit den Batterien bestromt die Waage verschiedene Sensoren. Diese Sensoren erkennen den Druckunterschied und geben das Signal an das Display weiter. Je nachdem wie der Druck sich ändert, verändert sich der Wert auf dem Display.

Die verschiedenen Ausführungen einer Küchenwaage

Das eine Küchenwaage sehr hilfreich ist, sollte jeder wissen. Die Waage kann vielseitig genutzt werden und bieten nur wenige Grenzen. Sobald der Wiegebereich nicht ausreicht kannst du mehrere Durchgänge durchführen. Vor dem Kauf einer Küchenwaage musst du dir viele Fragen stellen. Die wichtigste lautet: Digital oder doch analog? Beide Varianten besitzen unterschiedliche Vor- und Nachteile. Für eine bessere Übersicht haben wir dir beide Bauweisen näher beschrieben.

Die analoge Küchenwaage

Gerade aus früheren Zeiten ist die analoge Küchenwaage bekannt. Aber auch heute sind die Retro Modelle sehr beliebt und finden immer neue Fans. Der wohl größte Vorteil ist, dass du keine Batterien oder Akkus benötigst. So schützt du die Umwelt und gibst einen kleinen Teil weiter. Die Waagen reagieren auf das Gewicht und ein Zeiger zeigt das aktuelle Gewicht an. Da keine Sensoren verbaut sind, wird das Gewicht ohne Verzögerung angezeigt.

Der Messbereich hängt von den einzelnen Geräten ab. Leider besitzt die analoge Küchenwaage auch minimale Nachteile gegenüber der digitalen Version. Zum einem sind die Anschaffungskosten in den meisten Fällen höher. Zum anderen kannst du die Werte nicht so gut ablesen. Außerdem werden die analogen Küchenwaagen mit einem Behälter verschickt. In den meisten Fällen müssen die Zutaten in den Behälter gegeben werden, da es besondere Halterungen gibt. Ansonsten sind die Produkte sehr schick und erfüllen ihren Zweck.

Der große Küchenwaagen Test

Die digitale Küchenwaage

Mit der Zeit wurde die digitale Küchenwaage immer beliebter. Die Waage wird mit Batterien betrieben, die ewig halten. Je nach Modell und Ausstattung halten die Batterien mehrere Jahre und müssen nur selten gewechselt werden. Die Küchenwaage besitzt mehrere Sensoren, die das Gewicht sehr genau wiegen und den Wert an das Display weitergeben. Als nützliches Extra kannst du das Ergebnis in vielen unterschiedlichen Messeinheiten anzeigen lassen. Mit weiteren Funktionen kannst du mehrere Durchgänge addieren oder speichern. Vor jedem Gebrauch kannst du die Waage resetten und auf null setzen. Die Nutzung ist sehr einfach gehalten, ebenso wird die Reinigung in wenigen Sekunden durchgeführt. Eine digitale Küchenwaage ist sehr schick und stellt niemanden vor Probleme.

Nachdem wir dir beide Varianten etwas näher vorgestellt haben, musst du für dich entscheiden, was besser passt. Insgesamt sehen wir die digitale Küchenwaage weit vorn, da du viel mehr Funktionen bekommst. Zudem sind die Anschaffungskosten geringer. Die Batterien halten eine sehr lange Zeit und müssen nur selten gewechselt werden.

Alternativen einer Küchenwaage

Eine Küchenwaage ist eine schöne Erfindung, die einen großen Nutzen besitzt. Wen die Kosten von ca. 10 bis 30 Euro zu teuer sind kann auch auf verschiedene Alternativen setzen. Bevor wir auf die Alternativen eingehen raten wir dennoch zum Kauf einer Küchenwaage. Die Produkte arbeiten sehr genau und bieten keine Nachteile.

Für flüssige Lebensmittel kannst du einen Messbecher nutzen, der verschieden Skalen anbietet. Auch Zucker und Mehl kann hier sehr gut abgewogen werden. Der Nachteil daran ist, dass die Ergebnisse sehr grob sind. Für besonders kleine Massen kann eine Löffelwaage, die Lösung sein. Ein spezieller Löffel besitzt eine kleine Waage im Inneren und zeigt das Gewicht über ein kleines Display.

Zudem gibt es noch Feinwaagen oder andere Varianten. Alle diese Produkte kosten mindestens genauso viel wie eine Küchenwaage.

Funktionen einer Küchenwaage

Eine Küchenwaage bietet dir eine Vielzahl an Funktionen, die dein Anwendungsgebiet stark erweitern. Leider bieten einige analoge Küchenwaage manche Funktionen nicht an, weil keine elektrischen Bauteile verbaut sind. Für eine bessere Übersicht der Funktionen haben wir sie etwas näher beschrieben.
Verschiedene Wiegeeinheiten: Digitale Küchenwaagen können die Ergebnisse in verschiedenen Gewichtseinheiten anzeigen. Die Einheit Gramm ist bei den meisten Waagen voreingestellt. Mit einem einzelnen Tastendruck kannst du dir Unze, ml oder Pfund anzeigen lassen. Je nach Modell können die Einheiten variieren.

Die Küchenwaage von WMF

Flüssigkeitsmesser

Sobald du regelmäßig Flüssigkeiten wiegen möchtest, hilft dir der Flüssigkeitsmesser. Auch hier kannst du die Einheit mit einem einfachen Tastendruck auf Flüssigkeiten ändern. Hauptsächlich wird die Einheit ml genutzt.

Beleuchtetes Display

Beim Kochen oder Backen kann sehr schnell Stress herrschen. Damit du selbst in einer Stresssituation das Display mühelos ablesen kannst, hilft dir das beleuchtete Display. Mithilfe einer Hintergrundbeleuchtung wird das Ergebnis noch besser angezeigt.

Wiegeschüssel

Bei sehr vielen analogen Waagen wird eine zusätzliche Wiegeschüssel mitgeliefert. Die Waage ist auf dieses zusätzliche Gewicht geeicht und wiegt nur den Inhalt. Einige digitale werden immer häufiger mit der Wiegeschüssel geliefert. Der Vorteil einer digitalen Küchenwaage ist, dass du sämtliche Behälter darauf platzieren kannst. Mit einem einfachen Knopfdruck stellst du die Waage auf null.

Tara Funktion

Die Tara-Funktion stellt die Küchenwaage auf null. Besonders bei verschiedenen Behältern ist dies sehr hilfreich. So kannst du einen Teller auf die Waage platzieren und die Tara Funktion nutzen. Danach ist die Küchenwaage zurückgesetzt und rechnet nur das Nettogewicht der Zutat aus. Einige analoge Küchenwaagen bieten diese Funktion, mithilfe eines Drehreglers, an.

Abschaltautomatik

Die Abschaltautomatik ist nur bei digitalen Küchenwaagen vorhanden. Damit die Batterien nicht sinnlos entladen werden, schaltet sich die Küchenwaage nach einiger Zeit automatisch ab. Der Zeitpunkt des Abschaltens hängt von jedem Gerät ab. In der Regel schaltet sich die Waage nach 2 Minuten ab.

Uhrzeit

Einige Küchenwaagen besitzen eine verbaute Uhr, damit du niemals die Zeit aus dem Auge verlierst. Insgesamt ist diese Funktion sehr hilfreich, aber wir sehen sie nicht als Kaufkriterium.

Batteriestand-Anzeige

Alle digitalen Küchenwaagen werden mit Batterien bestromt. Damit die Küchenwaage nicht während des Wiegens ausfällt, wird der Batteriezustand angezeigt. So kannst du frühzeitig neue Batterien kaufen und wirst niemals unterbrochen.

Die analoge Küchenwaage

Küchenwaagen mit Wandhalterung

Das es sehr viele Küchenwaagen gibt, ist nicht von der Hand zu weisen. Besonders beliebt sind die Waagen mit einer Wandhalterung. Die Wandhalterung befindet sich im Lieferumfang, damit die Montage möglichst einfach erfolgt. Mit wenigen Bohrungen kannst du die Küchenwaage an der Wand befestigen. Sehr häufig wird sie vor der Nutzung einfach heruntergeklappt.

Digitale Küchenwaagen schalten sich dann automatisch ein und beginnen mit dem Wiegevorgang. Wichtig ist, dass du die maximale Belastung nicht überschreitest. Bei einer unsachgemäßen Nutzung kann es jederzeit zum Defekt oder Unfall kommen. In der Bedienungsanweisung stehen viele nützliche Hinweise, für den richtigen Umgang.

Küchenwaagen mit einer Wiegeschüssel

Eine weitere Ausführung der Küchenwaage, ist die mit einer Wiegeschüssel. Die Waage besitzt eine Schüssel, damit alle Lebensmittel gleich hineingeben werden können. Besonders vorteilhaft ist dies beim Backen. Alle Zutaten können in der Schüssel gewogen und weiterverarbeitet werden. Das besondere an dieser Art von Küchenwaage ist, dass es sie digital und analog gibt.

Je nachdem welche Waage dir lieber ist kannst du sie mit einer zusätzlichen Wiegeschüssel kaufen. Die Schüsseln sind häufig aus Edelstahl gefertigt, sodass sie ohne Bedenken in einer Spülmaschine gereinigt werden können. Die zusätzlichen Kosten sind sehr gering.

Was kostet eine gute Küchenwaage?

In unserem Ratgeber sind wir auf die Besonderheiten, Funktionen und Ausführungen eingegangen. Eine Küchenwaage ist sehr wichtig und gehört, nach unserem Ermessen, in jeden Haushalt. Bevor es zu einem Kauf kommt, solltest du dir einige Fragen stellen. Neben der Ausführung, den Funktionen und Funktionen, spielt der Preis eine zentrale Rolle.

Wir empfehlen jedem Käufer eine sogenannte Obergrenze, damit du nicht zu viel Geld ausgibst. Die Kosten für eine gute Küchenwaage liegen im Schnitt bei 10 bis 30 Euro. Natürlich können Küchenwaagen, die teurer oder günstiger sind, gekauft werde. In unserer Vergleichstabelle haben wir viele verschiedene Küchenwaagen, mit unterschiedlichen Preisen.

Die Küchenwaage im Überblick

Welche ist die beste Küchenwaage?

Wenn du eine Küchenmaschine kaufen möchtest, stellst du dir viele Fragen. In unserem Ratgeber haben wir versucht dir die unterschiedlichen Faktoren näher zu bringen. Die Frage nach der besten Küchenwaage, kann man leider nicht pauschal beantworten. Durch die vielen unterschiedlichen Faktoren und Ausführungen, können wir dir nur eine Empfehlung aussprechen. Aus unserem Vergleich haben wir einen „Testsieger“ gekürt.

Am meisten hat uns die digitale Küchenwaage von ADORIC überzeugt. Die Küchenwaage besitzt viele Einstellungen und einen sehr guten Aufbau. Neben dem beleuchteten Display kannst du dich auf genaue Ergebnisse freuen. Wir hatten das Glück, dass wir selbst diese Küchenwaage testen durften. Nach über zwei Jahren arbeitet die Küchenwaage hervorragend und weist keine Mängel auf. Der besonders günstige Preis ist ein weiterer Vorteil.

Küchenwaage: Die besten Hersteller auf dem Markt

Wenn du dich für eine neue Küchenwaage entschieden hast, kommt man sehr schnell zu der Frage welcher Hersteller die besten Geräte zur Verfügung stellt. Wir haben für dich die bekanntesten und besten Marken herausgesucht.

  • WMF
  • Amazon
  • ADORIC
  • Soehnle
  • Beurer
  • ETEKCITY

All diese Hersteller verfügen über eine breite Produktpalette und bauen seit mehreren Jahren Qualität im Küchenbereich. Wir können dir die Küchenwaagen wirklich empfehlen, weil sie alle mit guten Noten bei verschiedenen Tests und Magazinen abgeschnitten haben. Auch viele Kunden sind mit den Geräten zufrieden und überrascht, wie einfach und schnell der Support in den einzelnen Firmen abläuft.

Wo kann ich eine Küchenwaage kaufen?

Eine Küchenwaage zu kaufen ist heutzutage nicht schwer. Du kannst diese Geräte entweder in einem Küchengeschäft oder auch in Online Shops, wie Ebay und Amazon, erwerben. Da die Auswahl im Internet jedoch viel größer ist, würden wir dir für den Kauf immer einen Onlineshop empfehlen. Dies hat zudem den Vorteil, dass du direkt alle zusätzlich Zubehörartikel, wie einen zusätzlichen Behälter bestellen kannst und so direkt startklar bist. Prinzipiell kannst du aber natürlich auch gute Waagen bei Culinaris oder Ikea erwerben.

Kaufentscheidung: Welche Küchenwaage passt am besten zu dir?

Nachdem wir dir einige Produkte, Funktionen und die Arten der Waagen vorgestellt haben, musst du dir überlegen, welches Gerät am besten zu dir passt und welches Zubehör du benötigst.

Eine Küchenwaage wiegt alle deine Lebensmittel. Gerade wenn wir sehr häufig nach Rezepten kochen oder backen, benötigen wir genaue Gewichtsangaben. Die Küchenwaage ist in wenigen Sekunden einsatzbereit und vollführt ordentliche Arbeiten. In unserem Vergleich haben wir dir viele unterschiedliche Ausführungen nähergebracht, damit du eine bessere Übersicht bekommst.

Die analoge Küchenwaage

Die analoge Küchenwaage wird ohne Batterien betrieben. Mithilfe von Federn oder anderen Komponenten wird das Gewicht mithilfe eines Zeigers angezeigt. Sehr häufig gibt es diese Ausführung in einem Retro Design. Die Funktionalität ist sehr gut und du kannst dich auf sehr genaue Ergebnisse freuen. Viele nützliche Funktionen, die dir eine digitale Küchenwaage bietet, fehlen. Dafür kannst du die analoge Küchenwaage immer einsetzen und bist sehr flexibel. Da keine Sensoren das Ergebnis weitergeben, ist das Ergebnis ohne eine Verzögerung ablesbar.

Vorteile

  • keine Batterien notwendig
  • einfacher Aufbau
  • schnelle Ergebnisse
  • einfache Reinigung
  • flexible Nutzung
  • umweltfreundlich
  • keine Folgekosten

Nachteile

  • weniger Funktionen

Die digitale Küchenwaage

Die digitale Küchenwaage ist sehr beliebt. Mithilfe von zwei AAA- oder Knopfbatterien wird die Küchenwaage bestromt. Durch die verschiedenen Tasten kannst du andere Gewichtseinheiten wählen. Die Tara-Funktion ermöglicht dir die Waage in wenigen Sekunden auf null zusetzen. Mit der Zuwiegefunktion kannst du auch größere Mengen wiegen. Der Wiegebereich startet bei 1g und geht bis zu 5 Kg. Insgesamt kannst du die digitale Küchenwaage für alle Lebensmittel oder Dinge nutzen. Innerhalb von wenigen Sekunden ist die Waage kalibriert und zeigt dir sehr genaue Ergebnisse an. Durch die beleuchteten Displays kannst du selbst in schlecht beleuchteten Räumen, das Ergebnis ablesen.

Vorteile

  • viele Funktionen
  • unterschiedliche Einheiten
  • schnell kalibrieren
  • einfache Reinigung
  • langlebige Batterien

Nachteile

  • geringe Folgekosten
  • Batterien notwendig

Küchenwaagen mit Wiegeschüssel

Küchenwaagen mit einer Wiegeschüssel sind sehr beliebt, weil du alle Zutaten gleich in eine Schüssel geben kannst. Die Waage hat dieses zusätzliche Gewicht vorgemerkt, sodass nur das Nettogewicht gewogen wird. Der größte Vorteil an diesen Waagen ist, dass es sie analog und digital gibt. Je nachdem was du bevorzugst kannst du auch kaufen. Die zusätzlichen Kosten für die Schüssel sind sehr gering. Das Material der Schüssel sind sehr hochwertig gewählt, sodass sie in einer Spülmaschine gereinigt werden können.

Vorteile

  • Wiegeschüssel vorhanden
  • analog oder digital
  • viele Funktionen
  • einfache Reinigung

Nachteile

  • höhere Kosten

Bestellmöglichkeiten einer Küchenwaage

Oftmals können im Fachgeschäft die Küchenwaagen nicht mit der nötigen Auswahl bereitgestellt werden. Natürlich können sie diese bestellen, dies kann jedoch gerne mal zu einer Wartezeit von 2 Wochen kommen. Diese Zeit musst du dann auf dein neues Gerät warten. Wir empfehlen dir daher die Onlineshops. Die Wartezeit beträgt meist nur wenige Tage und das Produkt kommt direkt vom Hersteller. Auch bei Beanstandungen und Problemen bieten dir schnelle Support Möglichkeiten zügige Hilfe. Das Rückgaberecht steht dir immer zur Verfügung.

Durch den reibungslosen Kauf über Amazon kann deine Küchenwaage sogar schon am nächsten Tag bei dir zuhause sein!

Kaufkriterien: Welche Kriterien sind notwendig, um Küchenwaagen miteinander zu vergleichen?

Wenn du dich für eine Küchenwaage entschieden hast stellt sich schnell die Frage nach was man suchen sollte. Gerade bei Amazon oder anderen Händlern wird man mit technischen Daten überschüttet. Diese Daten kannst du sehr gut in unserer Vergleichstabelle auswerten. Um die wichtigsten Kaufkriterien im Überblick zu haben gehen wir in den nächsten Absätzen darauf ein. Zu den wichtigsten Kaufkriterien zählen:

  • Die Einheiten und Wiegebereich
  • Materialien und Verarbeitung
  • Handhabung und Funktionen
  • Ausführung und Extras
  • Kundenmeinungen
  • Der Preis

Die Einheiten und Wiegebereich

Alle digitalen Küchenwaagen besitzen mehrere Einheiten, die die Nutzung um einiges erleichtern. Mit der richtigen Waage kannst du auch Flüssigkeiten, Schmuck und viele andere Dinge wiegen. Das bedeutet desto mehr Einheiten, umso vielseitiger ist die Nutzung, der Küchenwaage. Der Wiegebereich gibt an ab wann die Küchenwaage auslöst und wann sie an ihr Maximum kommt.

Die meisten Küchenwaagen lösen am 1 Gramm aus und gehen dann auch in Grammschritten weiter. Die maximale Belastung liegt, in der Regel, bei 5 Kg. Digitale Küchenwaagen können die 5 Kg überschreiten, weil sie eine Zuwiegefunktion besitzen. Insgesamt variieren die möglichen Funktionen bei analogen und digitalen Küchenwaagen.

Die digitale Küchenwaage im Überblick

Materialien und Verarbeitung

Das Material und die Verarbeitung spielen bei der Lebensdauer eine zentrale Rolle, weil beide hochwertig ausfallen sollten. Nur wenn beide Faktoren stimmen wirst du lange Freude mit deiner Küchenwaage besitzen. Sehr häufig wird die Wiegefläche aus Glas oder Edelstahl gefertigt. Wichtig ist, dass sich die Oberfläche einfach reinigen lässt.

Die Verarbeitung ist besonders bei bekannten Herstellern, wie WMF oder Soehnle sehr hochwertig. Die meisten Küchenwaagen halten sehr viele Jahre, weil sie sehr gut konzipiert werden. Mit nützlichen Extras erweiterst du deine Nutzung und wirst lange Spaß beim Wiegen besitzen.

Handhabung und Funktionen

Die Handhabung einer Küchenwaage ist sehr einfach gehalten und selbsterklärend. Gerade die analogen Küchenwaagen besitzen nur wenige Funktionen, weil keine Technik verbaut wurde. Bei den digitalen Waagen gibt es zwei oder drei Knöpfe, damit du sie kalibrieren oder andere Gewichtseinheiten einstellen kannst. Bei den Funktionen ist dies nicht so einfach, da es sehr viele gibt.

Viele Funktionen erweitern dein Anwendungsgebiet, weil die Einstellungen vielseitig sind. Bei der digitalen Version fallen die Funktionen viel größer aus. Was alles möglich ist, kannst du in unserem Ratgeber nachlesen. Welche Küchenwaage was kann, kannst du aus der Vergleichstabelle entnehmen. Bei weiteren Fragen können dir die Produktbeschreibungen helfen.

Ausführung und Extras

Eine Küchenwaage kann digital oder analog sein, eine andere Variante gibt es nicht. Bevor es zu einem Kauf kommt, solltest du genaue Gedanken über die Ausführung machen. Erst wenn du dir über diesen Punkt sicher bist, kannst du deine Suche erweitern.

Zu den nützlichen Extras zählen wir zum Beispiel eine Wiegeschüssel. Es gibt aber noch weitere Besonderheiten, die dir den Umgang um ein Vielfaches vereinfachen.

Kundenmeinungen

Bevor wir uns Geräte anschaffen, belesen wir uns über die Besonderheiten und ob die Produkte zu uns passen. Im Internet gibt es sehr viele Informationen, die uns bei der Entscheidung helfen können. Immer mehr Menschen nutzen Kundenrezessionen, um erste und langfristige Eindrücke zu sammeln. Der Vorteil an den Rezessionen ist, dass sie hauptsächlich von echten Kunden kommen. Wenn dir diese Informationen nicht ausreichen, könnten dir Ratgeber helfen.

In einem Ratgeber wird das Hauptthema möglichst weitreichend erläutert, damit keine Fragen offenbleiben. Größere Magazine, wie die Stiftung Warentest, testet einige Produktgruppen und schreibt die Ergebnisse in lehrreichen Texten nieder. Eventuell hat dir unser Ratgeber geholfen und du konntest eine passende Küchenwaage finden.

Eine alte Küchenwaage mit Kaffeebohnen

Der Preis

Der Preis ist für uns Menschen das wichtigste Kaufkriterium, weil wir für unser Geld hart arbeiten müssen. Zudem besitzen nicht alle Menschen Unmengen an Geld und müssen jeden Euro umdrehen. Eine Küchenwaage hilft dir in vielen Situationen und ist in einer gut organisierten Küche nicht mehr wegzudenken. Die Kosten für eine hochwertige Küchenwaage sind überschaubar, sodass sich jeder ein passendes Gerät kaufen kann.

Wir empfehlen dir Produkte für 10 bis 30 Euro. In dieser Preisklasse gibt es sehr gute Waagen, die sehr viele Funktionen besitzen. Natürlich ist diese Preisklasse auch nur eine Empfehlung. Du kannst auch teurere oder günstigere Küchenwaagen kaufen.

Wissenswertes: Fakten und News über deine Küchenwaage

Die Reinigung einer Küchenwaage

Da eine Küchenwaage nur sehr selten starke Verschmutzungen ausgesetzt ist, fällt die Reinigung sehr einfach aus. Zusätzlich spielt die Ausführung eine sehr zentrale Rolle. Gerade die digitale Küchenwaage, sollte keinen übermäßigen Flüssigkeiten ausgesetzt werden. Bevor wir dir verschiedene Tipps geben, möchten wir einen Blick in die Betriebsanweisung empfehlen. Hier stehen alle wichtigen Hinweise, damit deine Küchenwaage keine Mängel aufweist.

Ansonsten empfehlen wir eine sehr schonende Reinigung. In den meisten Fällen reicht es, wenn du die Auflagefläche und das Display abwischst. Hierzu kannst du einen leicht feuchten Lappen nutzen. Bei schwereren Verschmutzungen kannst du auch leichte Reiniger nutzen. Die analoge Variante besitzt eine kleine Schüssel, die in einer Spülmaschine gereinigt werden kann. Die Anzeige kannst du einfach abwischen.

Wenn du dir diese Tipps zu Herzen nimmst, wirst du lange Freude mit deiner Küchenwaage besitzen.

Lenz, Christian

Kunsthistoriker

„Wer kocht mit Leidenschaft, schaltet ab, tut etwas Gutes für sich und die Menschen die mit ihm Essen werden.“


Welche Batterien eignen sich bei einer Küchenwaage?

Die digitale Küchenwaage benötigt Batterien, damit sie ihre Aufgabe lösen kann. Je nachdem für welches Produkt du dich entschieden hast, fallen die gewählten Batterien unterschiedlich aus. Im Normalfall gibt es nur zwei Varianten von Batterien, die AAA-Batterien und Knopfzellen. Beide Varianten besitzen zwei Batterien in dem Gehäuse. Als kleinen Tipp raten wir immer zu den AAA-Batterien.

Die Batterien sind leistungsfähiger und halten eine längere Zeit. Die Knopfbatterien sind nicht überall erhältlich und gibt es in vielen Ausführungen. Die Batterieart kannst du von allen Produkten in unserer Vergleichstabelle entnehmen, damit du alle wichtigen Informationen besitzt. Im Lieferumfang befinden sich die Batterien zu 98%.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCchenwaage
  • https://www.leifheit.de/de-de/kuechenwaage/6599/digitale-kuechenwaage/03174

Bildnachweise:

  • Adobe Stock Bilder Autor / ID
  • antonbelo / #220375805
  • Africa Studio / #109438830
  • https://unsplash.com/photos/3TBVDU2ydJE
  • https://unsplash.com/photos/6sfy2ENBODc
  • https://pixabay.com/de/photos/k%C3%BCchenwaage-wiegen-backen-kochen-532651/
  • https://pixabay.com/de/photos/waage-k%C3%BCchenwaage-schwarz-haushalt-236899/
  • https://pixabay.com/de/photos/k%C3%BCchenwaage-kartoffeln-produkte-4978026/

Letzte Aktualisierung am 19.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge