Skip to main content
Der Reise Rollator im Überblick

Wir haben diesen Test & Vergleich (01/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (17.0.2022).

Reise-Rollator Test & Vergleich (01/2022): Die 10 TESTSIEGER

Menschen, die auf eine Gehhilfe angewiesen sind, sind im Alltag häufig eingeschränkt. Einfache Wege zum Einkaufen oder auch ein Spaziergang kann schnell zur unüberwindbaren Aufgabe werden. Schuld daran sind viele kleine Stolperfallen, die erst auffallen, wenn eine Gehilfe notwendig wird. Barrierefreie Wege sind Mangelwaren und längst nicht alle Geschäfte oder öffentliche Orte sind darauf ausgelegt. Ähnlich ist es im Urlaub. Aber warum sollten Menschen mit Einschränkungen auf einen Urlaub verzichten, nur weil sie eine Gehhilfe benötigen. Die Lösung ist ein Reise-Rollator, der viele Vorteile mit sich bringt. Natürlich kann diese Art nicht nur im Urlaub, sondern auch zu Hause im Alltag wunderbar seine Anwendung finden.

In unserem Vergleich möchten wir dir die Rollatoren näher vorstellen. Zudem helfen wir dir bei der Kaufentscheidung, indem wir dir die wichtigsten Kaufkriterien nennen. Im unterem Ratgeberbereich beantworten wir alle wichtigen Fragen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Mit einem Reise-Rollator können Menschen, die auf eine Gehhilfe angefordert sind wieder Reisen und Ausflüge meistern.
Es gibt verschiedene Ausführungen, die sich an deine Anforderungen anpassen. Neben speziellen Reise-Rollatoren gibt es Modelle, die sich ideal für die Wohnung eignen.
Zu den wichtigsten Kaufkriterien zählen: die Art des Rollators, die Funktionen und die Extras. Die Begriffserklärungen kannst du aus unserem Ratgeberbereich entnehmen.

Einschätzung: Die 5 besten Reise Rollatoren im großen Vergleich

KESSER Rollator Aluminium Set

KESSER Rollator Aluminium Set, Leichtgewicht-Reiserollator mit Vollausstattung, 3-fach faltbar für...
1.313 Bewertungen
KESSER Rollator Aluminium Set, Leichtgewicht-Reiserollator mit Vollausstattung, 3-fach faltbar für...
  • Sicher, komfortabel und mobil durch den Alltag mit dem KESSER Rollator

Der erste Rollator kommt von dem Hersteller Kesser, der für hochwertige Modelle steht. Das Leichtgewicht lässt sich 3-fach falten und passt in jeden Kofferraum. Die Höhe lässt sich ohne Probleme verstellen, wenn dir die schwarze Farbe nicht gefällt, gibt es weitere Ausführungen. Die Griffhöhe des Gehwagens lässt sich in 6 Stufen verstellen und so individuell anpassen, mit der niedrigsten Griffhöhe von 81 cm ist dieser Reise Rollator bestens auch für kleine Personen geeignet.

Die praktische Einkaufstasche des Rollators bringt mit 13 Liter genug Stauraum für einen Einkauf mit. Mit einer Breite von 63 cm gehört dieses Modell zu den breiteren Varianten. Die Bremsen lassen sich einfach betätigen und die Sitzfläche besitzt eine maximale Belastung von 136 Kg.

KMINA – Rollator faltbar und leicht

KMINA - Rollator faltbar und leicht, Leichtgewichtrollator, Rollator mit sitz, Rollatoren...
51 Bewertungen
KMINA - Rollator faltbar und leicht, Leichtgewichtrollator, Rollator mit sitz, Rollatoren...
  • ♥ Sein Aluminium-Finish und sein Memory-Schaum-Kissen, das Dekubitus verhindert, machen...

Der KMINA Rollator ist besonders leicht und lässt sich falten. Der Leichtgewichtrollator mit Sitz und Polsterung ist ein treuer Begleiter für den Alltag oder Urlaub. Insgesamt kannst du aus vier Varianten wählen, die unterschiedliche Besonderheiten besitzen. Dieser Rollator ist perfekt für den Alltag geeignet, da er einen waschbaren und austauschbaren Kissenbezug, einen Stoffkorb mit einer Außentasche und gepolsterte Griffe für einen bequemeren und sichereren Halt hat.

Mit gerade einmal 6 Kg Eigengewicht fällt der Transport besonders leicht. Die Höhe kannst du mühelos von 81 – 91 cm einstellen. Mit einer Breite von 60 cm eignet sich das Modell auch für die Wohnung. Die Sitzfläche darf mit maximal 100 Kg belastet werden.

FRIPAC R-1011 faltbarer Leichtgewicht-Rollator

FRIPAC R-1011 faltbarer Leichtgewicht-Rollator | leichte Aluminium-Konstruktion | Indoor- und...
430 Bewertungen
FRIPAC R-1011 faltbarer Leichtgewicht-Rollator | leichte Aluminium-Konstruktion | Indoor- und...
  • KOMPLETT-PAKET: Faltbarer Leichtgewicht-Rollator (8,5 kg) aus Aluminium, mit Ankipphilfe,...

Ein besonders robustes Modell ist der FRIPAC R-1011. Das Leichtgewicht kommt auf ein Gesamtgewicht von 8,5 Kg, zudem besteht der Rahmen aus hochwertigem Aluminium. Zu den besonderen Extras zählen eine Ankipp-Hilfe, Rückengurt, Stockhalter, eine Einkaufstasche, Reflektoren und ein ergonomischer Griff. Die innen liegenden Bremszüge verhindern ein Hängenbleiben oder Verheddern an Hindernissen, sodass wir diesen Rollator für die Wohnung empfehlen können.

Die Griffhöhe liegt bei 79 bis 92 cm, die Breite bei 66 cm. Durch den Klappmechanismus kann dieser Rollator optimal für Reisen oder Ausflüge genutzt werden. Die Sitzhöhe von 53 cm hilft bei kleineren Pausen. Die maximale Belastung von 136 Kg sollte nicht überschritten werden.

Drive Medical champagner Rollator

Drive Medical champagner Rollator Nitro, größe M
272 Bewertungen

Der Drive Medical in champagner gehört zu den besten Modellen auf dem Markt, was man auch am Preis erkennen kann. Der Reise Rollator kann vielseitig benutzt werden, da er mit einer geringen Breite von 60,5 cm glänzt. Die gepolsterte Sitzfläche kann bis zu 130 Kg belastet werden, zudem gibt es keine Schmerzen, selbst bei längeren Pausen.

Die Bremse lässt sich sehr einfach betätigen, ein weiterer Vorteil sind die innen liegenden Bremsleitungen. So gibt es keine Probleme bei Hindernissen. Das Gepäcknetz liefert genügend Platz für kleinere Einkäufe oder Wertsachen, die durch einen Reißverschluss abgesichert werden. Auf Wunsch kannst du bei Amazon schauen, ob eventuell eine andere Größe besser zu dir passt.

Outdoor Rollator mit Luftbereifung

Outdoor Rollator mit Luftbereifung, faltbarer Leichtgewichtsrollator mit hablicare®...
183 Bewertungen
Outdoor Rollator mit Luftbereifung, faltbarer Leichtgewichtsrollator mit hablicare®...
  • KOMFORTABEL: die großen, luftbereiften Räder federn Stöße ab und machen es einfacher,...

Der letzte Reise-Rollator ist ein echter Allrounder, weil er perfekte Maße besitzt. Mit einer zusammengeklappten Breite von nur 22 cm passt dieses Modell in jedes Fahrzeug. Zudem ist er aufgebaut auch nur 59 cm breit und kann somit auch für die Wohnung genutzt werden. Eine praktische Tasche dient für kleinere Einkäufe oder deine Wertsachen, durch einen Reißverschluss wird eine gewisse Sicherheit gewährleistet.

Die Sitzfläche ist gepolstert und kann bis zu 136 Kg belastet werden. Die Bremse lässt sich einfach betätigen und es wurden Reflektoren verbaut, die für eine bessere Übersicht dienen. Bei Amazon wird dieses Modell mit über 90 Prozent positiv bewertet.

Testsieger: Der Rollator bei Stiftung Warentest im Test

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) haben wir einen Rollator Test, aus dem Jahr 2019, finden können. Hier haben Hersteller, wie Russka, Topro und Dietz am besten abgeschnitten. Da es sich nicht um Reise-Rollatoren handelt haben wir daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Produkte finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Rollators achten solltest

Bevor du dich für einen bestimmten Rollator entscheidest, raten wir dir, sich vor dem Kauf einige Fragen zu stellen. Welchen Typ bevorzugst du? Wo möchtest du deinen Rollator einsetzen? Welche Extras können dir den Alltag erleichtern?

Mach dir am besten hierzu einige Notizen, und nutze diese bei deiner Kaufentscheidung. So kannst du deinen idealen Reise-Rollator finden.

Was ist ein Reise-Rollator?

Bei der Urlaubsplanung kommt es bereits auf die Anreise an. Fährst du mit dem Auto in den Urlaub, dann gibt es kaum Begrenzungen in Bezug auf das Gepäck. Der Rollator findet einen entsprechenden Platz. Bei der Reise mit dem Zug oder mit dem Flugzeug sieht das schon anders aus. Aus diesem Grund lassen sich Reise-Rollatoren sehr klein zusammenfalten. Viele Modelle lassen sich sogar doppelt falten und bequem unter den Sitz oder im Handgepäckfach verstauen. Gerade das ist auf einer Reise sehr wichtig.

Der Reise Rollator im TestWas sind die Besonderheiten eines Reise-Rollators?

Zu den wichtigsten Besonderheiten zählt die Flexibilität. Mit einem Reise-Rollator bist du unabhängig, weil sich die Geräte einfach zusammenbauen lassen. Einige Modelle besitzen einen Klappmechanismus und überzeugen mit hilfreichen Extras. Die leichte Bauweise aus Aluminium hilft beim Tragen und das Gepäck überschreitet keine Grenzen.

Trotz Faltmechanismus besitzen die Rollatoren eine Bremse und einen Korb. Natürlich besteht der Korb nicht aus Metall, da diese sich nicht zusammenfalten lassen. Die schmale Version kann zudem für die Wohnung oder den Alltag benutzt werden.

Für wen eignet sich ein Rollator?

Ein Rollator dient als Stütze im Alltag. Gerade im Alter haben Menschen Probleme, ihr Gleichgewicht zu halten. Außerdem sind längere Spaziergänge beinahe unmöglich. Mögliche Krankheiten erschweren das Bild, sodass man zu einem Rollator greift. Der große Vorteil ist, dass man sich mit beiden Händen festhalten kann.

Zudem sind Bremsen verbaut, die sich ideal für eine kleine Pause eignen. Die Sitzfläche dient für Unterhaltungen und Verschnaufpausen. Ein Korb kann für den Transport von verschiedenen Dingen genutzt werden. Der Reise Rollator ist speziell für Unternehmungen gedacht. Im Gepäck oder Auto können die Modelle einfach transportiert werden. Für ältere Menschen bedeuten die Geräte mehr Freiheit und mehr Möglichkeiten für Unternehmungen.

Eignet sich der Reise-Rollator auch für den Alltag?

Grundsätzlich können die Modelle auch im Alltag verwendet werden. Jedoch ist es sinnvoll, hier auf die klassische Variante zurückzugreifen. Diese ist nicht nur robuster und stabiler, sondern wird bei der entsprechenden Notwendigkeit auch von den Kassen übernommen. Durch die beiden Faltstellen ist der Reise-Rollator anfälliger.

Je nachdem wie häufiger der Faltmechanismus verwendet wird, desto schneller treten die ersten Ermüdungserscheinungen auf. Der Komfort bei den klassischen Rollatoren ist ebenfalls höher. Für eine kurzfristige Überbrückung kann der Rollator für die Reise jedoch auch im Alltag helfen.

Was kostet ein hochwertiger Rollator?

Ein Rollator ist im Alter sehr wichtig, da unsere Muskeln und Knochen nachlassen. Es gibt unzählige Modelle, die unterschiedliche Vor- und Nachteile besitzen. Für normale Rollatoren kannst du dich an deine Krankenkasse wenden, da diese in der Regel übernommen werden. Spezielle Modelle, die für Reisen oder Wohnung geeignet sind, musst du selbst in die Tasche greifen.

Für ungefähr 100 bis 180 Euro bekommst du hochwertige Modelle, die gute Materialien und eine hohe Robustheit aufweisen. In unserem Vergleich haben wir dir verschiedene Rollatoren vorgestellt, damit du ein passendes Modell findest.

Ein leichter RollatorWelcher ist der beste Reise-Rollator?

Auf der Suche nach einem passenden Rollator kommen einige Faktoren auf uns zu. Neben einer Vielzahl von Produkten müssen wir eine passende Breite und Höhe wählen. Die Extras, wie ergonomische Griffe oder innen liegende Bremsen helfen bei der Entscheidung, sodass sie nicht außer Acht gelassen werden.

Da die Entscheidung nicht leichtfällt, möchten wir dir helfen, indem wir dir einen Vergleichssieger vorstellen, der uns und die Käufer am meisten überzeugt hat. Mit bestem Gewissen können wir dir den Reise-Rollator FRIPAC R-1011 empfehlen. Er ist hochwertig verarbeitet und besitzt die wichtigsten Extras, die sich für einen Urlaub oder die Wohnung eignen.

Wo kann ich einen Reise-Rollator kaufen?

Diese besonderen Rollatoren werden häufig nicht von den Krankenkassen übernommen. Besteht die Notwendigkeit der Gehhilfe, dann übernimmt die Kasse nur die Kostenübernahme für bestimmte Modelle. Häufig handelt es sich dabei um die klassische Variante, die sich für den Urlaub nur bedingt eignet. Die Kosten für einen Reise-Rollator belaufen sich auf ca. 100 Euro und müssen aus dem eigenen Budget genommen werden. Daher ist ein Preisvergleich vor dem Kauf sehr sinnvoll. Kaufen kannst du die Gehhilfen zum Beispiel in einem Sanitätshaus.

Hier sind die Preise jedoch deutlich höher. Ein Blick in das Internet ist nicht nur einfacher, sondern kann auch viel Geld sparen. Bei Onlinehändlern wie Amazon gibt es ein breit gefächertes Angebot. Hier hast du einen guten Überblick über die vielen Modelle und kannst diese miteinander vergleichen. Auf diese Weise findest du nicht nur das passende Modell, sondern kannst sogar noch ein Angebot oder Schnäppchen finden.

Rollator für die WohnungKaufentscheidung: Welcher Rollator passt am besten zu dir?

Nachdem wir dir einige Produkte, Funktionen und die Arten der Produkte vorgestellt haben, musst du dir überlegen, welches Produkt am besten zu dir passt und welches Zubehör du benötigst.

Ein Rollator ist ein wichtiges Hilfsmittel, mit dem Menschen, die Gehprobleme haben, wieder am Leben teilnehmen. Ob im Alter oder nach einem Unfall, mit einem Rollator kannst du wieder besser Laufen und mit vielen Extras helfen die Geräte im Alltag. Es gibt viele unterschiedliche Modelle, die sich auf deine Anforderungen abstimmen. Wir möchten dir zwei Varianten näher vorstellen.

Der Reise-Rollator

Der Reise-Rollator wird üblicherweise für den Urlaub oder Ausflüge genutzt. Die Modelle verfügen einen besonders leichten Aufbau, damit der Transport möglichst einfach ausfällt. Zudem gibt es eine gepolsterte Sitzfläche. Damit du Platz sparen kannst, werden die Rollatoren zusammengeklappt. Der Rahmen besteht aus Aluminium, die Tasche wird mit einem Reißverschluss abgesichert. Gerade im Alter fangen einige ältere Menschen mit dem Verreisen an. Mit einem passenden Reiße-Rollator steht dem nächsten Ausflug nichts im Weg.

Vorteile

  • Ideal für Reisen und Ausflüge
  • Lassen sich zusammenbauen
  • Benötigen wenig Platz
  • Sehr robuste Bauweise
  • Viele nützliche Extras

Nachteile

  • Werden von der Krankenkasse nicht übernommen

Rollator für die Wohnung

Wohnungen werden immer schmaler, sodass sie ein Problem für Menschen darstellen können. Unsere Beine lassen im Alter nach, bei einigen Personen mehr ein Rollator kann hier die Lösung sein. Ein Rollator für die Wohnung hilft dir, damit du dich besser und sicherer fortbewegen kannst. Zu den wichtigsten Besonderheiten zählen eine geringere Breite und ein innen liegender Bowdenzug.

Ein Reise-Rollator kann auch für die Wohnung benutzt werden, da er sich auf Wunsch auch zusammenbauen lässt. Einen Rollator für die Wohnung empfehlen wir nicht als Reise-Rollator, weil sie weniger robust sind.

Vorteile

  • Ideal für Wohnungen und Häuser
  • Sind schmal und leicht
  • Bremse wird innen verbaut

Nachteile

  • Werden nicht von der Krankenkasse bezahlt

Bestellmöglichkeiten eines Reise-Rollators

Oftmals können im Fachgeschäft die Rollatoren nicht mit der nötigen Auswahl bereitgestellt werden. Natürlich können sie diese bestellen, dies kann jedoch gerne mal zu einer Wartezeit bis zu zwei Wochen kommen. Diese Zeit musst du dann auf dein neues Produkt warten. Wir empfehlen dir daher die Onlineshops. Die Wartezeit beträgt meist nur wenige Tage und das Produkt kommt direkt vom Hersteller. Auch bei Beanstandungen und Problemen bieten dir schnelle Support Möglichkeiten zügige Hilfe. Das Rückgaberecht steht dir immer zur Verfügung.

Durch den reibungslosen Kauf über Amazon kann dein Rollator sogar schon am nächsten Tag bei dir zu Hause sein!

Der Silikon Pfannenwender im Einsatz

Pfannenwender Test & Vergleich (01/2022): Die 10 TESTSIEGER

Der Pfannenwender wird zum Wenden von verschiedenem Lebensmittel genutzt. Immer mehr Menschen kochen am Tag. Dabei versuchen wir uns immer wieder an neuen Rezepten aus. Da die Beschichtungen immer spezieller werden könntest du mit dem falschen Pfannenwender Schäden anrichten. Um den Schäden vorzubeugen gibt es den Wender in vielen verschiedenen Materialien. Damit es vor dem… ... weiterlesen

Kaufkriterien: Welche Kriterien sind notwendig, um Rollatoren miteinander zu vergleichen?

Ein Reise-Rollator hilft dir im Alltag und auf Reisen. Damit du ein passendes Modell findest, solltest du auf die wichtigsten Kaufkriterien achten, die wir hier für dich haben.

  • Das Eigengewicht
  • Die Bereifung
  • Die Breite und Höhe
  • Korb und weitere Extras

Das Eigengewicht

Ein weiterer Punkt, der bei dem Reise-Rollator wichtig ist, ist das Eigengewicht. In manchen Situationen muss der Rollator getragen werden. Mit schweren Modellen kann das nicht angenehm werden. Außerdem lassen sich mit einem leichten Rollator die Hürden an den unterschiedlichen Orten einfacher überwinden. Achte bei dem Kauf einfach darauf, dass der Rollator aus Aluminium besteht. Außerdem ist der Verzicht auf unnötige Ausstattung auch ein Punkt, der die gesamte Gehhilfe deutlich leichter macht.

Rollatoren aus AluminiumDie Bereifung

Die Bereifung sollte bei dem Reise-Rollator so ausgelegt sein, dass sie sich für alle Untergründe eignet. Sind die Räder zu schmal, dann kann man schlecht auf einem Kopfsteinpflaster laufen. Zu kleine Räder geben bei Kiese oder Schotterwegen auf. Am besten sind große Reifen, die über eine breite Auflagefläche verfügen. Es ist außerdem sinnvoll, keine Luftbereifung zu wählen. Diese ist zwar vom Komfort her besser geeignet, geht aber auch schneller kaputt. Gerade im Urlaub kann es zu einem großen Hindernis werden, wenn die Reifen keine Luft mehr haben. Besser sind in diesem Fall Vollgummireifen. Diese gehen auch nicht kaputt, wenn spitzer Gegenstände im Weg liegen.

Die Breite und Höhe

Der Rollator für den Urlaub sollte nicht zu breit sein. Je kleiner und weniger die Modelle sind, desto größer sind auch die Möglichkeiten, sich am Reiseziel frei zu bewegen. Enge Wege sind dann ein Kinderspiel. Sollte der Urlaub in einem Ferienhaus stattfinden, dann kann diese Gehhilfe auch als Indoor-Rollator verwendet werden. Eine schmale und leichte Bauweise hat im Urlaub durchaus Vorteile.

Rollatoren für ReisenKorb und weitere Extras

Ein Korb ist ebenfalls gerade im Urlaub sehr wichtig. Hier kann die Handtasche oder andere Utensilien verstaut werden. Allerdings kommt es hier auf den richtigen Korb an. Modelle, die den Korb vor der Sitzfläche haben sind schnell zugänglich. Eventuelle Diebe kommen in diesem Fall schnell an die Beute. Besser ist es, sich für einen Korb direkt unter der Sitzfläche zu entscheiden. Diese lassen sich ausziehen oder sind zu erreichen in dem die Sitzfläche hochgeklappt wird.

Diebe haben in diesem Fall keine Chance. Verzichten solltest du ebenfalls auf Taschen, die nur mit Haken oder einem Klettverschluss am Reise-Rollator befestigt werden. Diese bieten ebenfalls keine ausreichende Sicherheit. Nichts ist ärgerlicher, als wenn im Urlaub das Portemonnaie und alle persönlichen Dinge entwendet werden.

Wissenswertes: Fakten und News über deinen Reise-Rollator

Gibt es Unterschiede zwischen dem Reise-Rollator und dem Leichtgewicht-Rollator?

Grundsätzlich sind beide Typen sich sehr ähnliche. Die Gehhilfen kommen mit einem geringen Gewicht und dem Minium an Ausstattung zu dir. Der Unterschied liegt in der Faltbarkeit. Während sich die Leichtgewichte häufig nur zusammenschieben lassen, können die Reise-Rollatoren zweimal gefaltet werden.

Sie werden damit kleiner und eignen sich besser für eine Reise. Für den Flug oder auch in einem Zug sind richtige Reisemodelle sinnvoller. Der Urlaub auf dem Kreuzfahrtschiff oder vielleicht auch im Campingwagen erlaubt aber auch die Benutzung eines Leichtgewicht-Rollators. Ist dieser bereits vorhanden, muss also kein neuer gekauft werden.

Fazit

Ein Reise-Rollator ist praktisch, wenn es in den Urlaub geht. Die Modelle sind leicht, besonders platzsparen und einfach in der Bedienung. Sie sind so ausgestattet, dass sie ohne Probleme im Flug, im Zug oder auch auf dem Schiff mitgenommen werden können. Die Bereifung ist bestmöglich auf unterschiedliche Böden ausgelegt.

Außerdem sind die Modelle sehr leicht und wendig. Beide Faktoren, die gerade im Urlaub sehr wichtig sind. Die Kosten sind übersichtlich und lassen sich selbst finanzieren. Das ist auch wichtig, dass diese Gehhilfen nicht von der Kasse finanziert werden. Mit einem Reise-Rollator bekommst du die Selbstständigkeit, die du gerade im Urlaub benötigst.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Rollator
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Aina_Wifalk

Bildnachweise:

  • Adobe Stock Bilder Autor / ID
  • Robert Hoetink #52419889
  • Sina Ettmer #196550908
  • Cora Müller #88010996
  • andre #233028244
  • Frank Middendorf #311725462
  • nikolaos killas/EyeEm #421753537
  • mekkro #187318724
5/5 - (1 vote)

Letzte Aktualisierung am 18.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge