Skip to main content
Die Unterwasserkamera im Einsatz

Unterwasserkamera Test & Empfehlung (07/2020): 10 TESTSIEGER

Wir haben diesen Test & Empfehlung (07/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (7.6.2020).

Eine Unterwasserkamera bietet dir die Möglichkeit deine Tiefen Einblicke mit anderen zu teilen. Sobald die Sommer und Urlaubszeit beginnt verschlägt es sehr viele Menschen an das Wasser. Meistens sind die Gewässer klar und bietet uns tiefe Einblicke. Und diese schönen Bilder mit anderen zu teilen könnte eine Unterwasserkamera deine Lösung sein. Egal ob du bei dir in der Nähe Schnorchel oder in der Karibik tauchen gehst. Halte die schöne und teilweise unberührt Natur fest auf deiner hochauflösenden Unterwasserkamera. Die Geräte besitzen eine einfache Handhabung, sodass du schnell und einfach alle Bilder aufnehmen kannst. Viele Geräte ermöglichen dir auch Video Aufnahmen mit Ton. Die meisten Kameras sind wasserdicht bis zu 40 Meter, sodass sie überall eingesetzt werden können.

Vor dem Kauf wirst du mit verschieden Bauweisen und Funktionen überschüttet. Damit du trotzdem dein optimales Gerät finden kannst gehen wir im unteren Ratgeberbereich auf alle wichtigen Fragen und Funktionen für dich ein.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Der Preis der unterschiedlichen Unterwasserkameras kann sehr stark variieren. Achte auf alle Notwendigen Funktionen und Features, somit hast du lange Spaß an deinem Gerät.
Die Akku Laufzeit spielt eine große Rolle, damit du genau abschätzen kannst wie lange du deine Kamera nutzen kannst.
Eine Action Cam bietet dir ähnliche Vorteile. Die Anwendungsbereiche sind aber vielseitiger, sodass du deine Kamera für mehr Aufnahmen nutzen kannst.

Einschätzung: Die 5 besten Unterwasserkameras im großen Vergleich

Apexcam 4K Action und Unterwasserkamera

Angebot
Apexcam 4K Action cam 20MP WiFi Sports Kamera Ultra HD Unterwasserkamera 40m 170 ° Weitwinkel 2.4G...
794 Bewertungen
Apexcam 4K Action cam 20MP WiFi Sports Kamera Ultra HD Unterwasserkamera 40m 170 ° Weitwinkel 2.4G...
  • 📷【Professionelle 4K Ultra HD Action-Kamera】: Verfügbar in 4K / 30FPS, 2.7K /...

Die Apexcam 4K Action und Unterwasserkamera glänzt mit schönen Aufnahmen und einer einfachen Bedienung. Die Kamera schafft tiefen bis zu 40 Meter und kann vielseitig eingesetzt werden. Durch die hohe 4K Auflösung kannst du wunderschöne Bilder und Videos aufnehmen. Egal ob Land oder Wasser, die Kamera überzeugt auf ganzer Linie. Im Lieferumfang befindet sich ein zweiter Akku, eine Fernbedienung zum Auslösen und starten der Aufnahme und ein kompaktes Ladegerät. Durch die ganzen Zugabeartikel kannst du die Kamera überall anbringen wo du willst. Wir empfehlen dieses Gerät Einsteigern, weil die Kamera technisch gesehen besser sein könnte. Dennoch ist der Preis unschlagbar und eine echte Option.

Crosstour Action Kamera 4K

Crosstour Action Kamera 4K 20MP WiFi Externes Mikrofon Fernbedienung EIS Helm Unterwasser Camcorder...
2.955 Bewertungen

Die Crosstour Action Kamera ist sehr vielseitig einsetzbar und dient nicht nur als Unterwasserkamera. Die Kamera hält tiefen bis zu 40 Meter problemlos aus. Durch das eingebaute Wi-Fi Modul und dem HDMI Port kannst du deine Bilder und Videos jederzeit übertragen. Die Kamera kann Bilder mit einer Auflösung von 4K tätigen und Videos bis zu 2,7K. Dadurch sind die Bilder sehr detailreich und farbenfroh. Durch die Bildstabilisatoren und den Zoom können selbst schnelle Bilder, scharf wiedergegeben werden. Solltest du Videos an Land aufnehmen kannst du ein extra Mikrophone und Fernbedienung nutzen. Unser Fazit zu der Crosstour Kamera fällt positiv, weil das Gerät preisgünstig ist und viele Funktionen bietet.

AKASO Action cam 4K/60fps

Angebot
AKASO Action cam 4K/60fps /Action Kamera 20MP WiFi mit Touchscreen EIS 40M unterwasserkamera V50...
2.607 Bewertungen
AKASO Action cam 4K/60fps /Action Kamera 20MP WiFi mit Touchscreen EIS 40M unterwasserkamera V50...
  • ✔【AKTUALISIERTE SERIE VON AKASO V50】Nimmt V50 Elite ECHTE 4K Actionkamera 4K /...

Die Akaso Action Cam bietet dir ein breites Anwendungsgebiet, weil sie besonders robust ist und viele Funktionen besitzt. Die Kamera hält tiefen bis zu 40 Meter aus und eignet sich daher ideal zum Tauchen. Durch das mitgelieferte Zubehör kannst du die Kamera überall befestigen und schöne Bilder und Video Aufnehmen. Die Bedienung erfolgt sehr einfach und kann mit Sprachsteuerung und Fernbedienung unterstütz werden. Die Auflösung beträgt 4K was besonders detailreich und farbenfroh wirkt. Die Bildstabilisierung und der 8 fache Zoom ermöglicht dient zur optimalen Aufnahme. Wir können diese Kamera jeden empfehlen, da die Verarbeitung und der Preis unschlagbar ist.

GoPro HERO7

Angebot
GoPro  HERO7  Schwarz  -  wasserdichte  digitale  Actionkamera  mit  Touchscreen,  4K-HD-Videos,...
3.116 Bewertungen
GoPro HERO7 Schwarz - wasserdichte digitale Actionkamera mit Touchscreen, 4K-HD-Videos,...
  • HyperSmooth-Video-Stabilisierung. Gimbal ähnliche Stabilisierung – ganz ohne Gimbal

GoPro ist eine der beliebtesten Marken in dem Action Cam Bereich, die aber auch als Unterwasserkamera dienen. Die Kamera hält eine Tiefe von ca. 10 Metern aus und ist sehr robust. Du kannst sie jederzeit für das nutzen, was du gerade benötigst. Durch verschiedene Befestigungsarten kann die Hero7 Kamera fast überall befestigt werden, sodass du ein großes Anwendungsgebiet besitzt. Die Bilder und Videos werden mit 4K aufgenommen. Durch Sprachsteuerung kannst du jederzeit die Aufnahme starten oder beenden. GoPro hat mit der Hero7 da weiter gemacht wo sie aufgehört haben. Ein sehr solides Gerät mit vielen Funktionen und schönen Bildern.

Olympus Tough TG-5 Digitalkamera

Angebot
Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor,...
487 Bewertungen
Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor,...
  • Erweiterte Though Leistung (stoßfest bis 2,1m, wasserdicht bis 15m, unverformbar bis...

Die Olympus TG 5 Digitalkamera gehört zu den besten Geräten die es derzeit auf dem Markt gibt. Das Gerät eignet sich bis zu 15 Meter Tiefe und hält einen Druck von 100 Kg aus. Das Gerät weis immer wo du dich befindest, weil ein Gps Sensor verbaut ist. Die Bilder Auflösung beträgt 4K und Videos kannst du dich auf ein Full HD Bild freuen. Die Aufnahmen sind sehr detailreich und perfekt ausgeleuchtet. Die Bilder und Videos können problemlos auf dein Smartphone übertragen werden, da eine Wi-Fi Verbindung besteht. Falls der Akku schwach wird kann dieser einfach getauscht werden oder mit einer Power Bank aufgeladen werden. Alles in Allem ist diese Kamera ideal für wunderschöne Aufnahmen, egal ob im oder außerhalb von Wasser.

Testsieger: Unterwasserkameras bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Unterwasserkamera Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kameras finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Unterwasserkamera achten solltest

Bevor du dich für ein bestimmtes Gerät entscheidest, raten wir dir, sich vor dem Kauf einige Fragen zu stellen. Welches Gerät passt genau in mein Anwendungsgebiet? Wie tief ist das Gewässer und welche Auflösung benötige ich? Welche Funktionen sollte deine Unterwasserkamera haben?

Mach dir am besten hierzu einige Notizen, und nutze diese bei deiner Kaufentscheidung. So kannst du deine ideale Unterwasserkamera finden.

Eine Unterwasserkamera bietet dir eine Vielzahl an Funktionen. Überlege dir vor dem Kauf genau, für was deine Kamera benötigt wird und was sie können muss. Anstatt sich für eine reine Unterwasserkamera zu entschieden empfehlen wir eine Action Cam mit einer hohen Wassertiefe. Diese bietet die selben Vorteile lassen sich aber vielseitiger einsetzen.

Was ist eine Unterwasserkamera?

Eine Unterwasserkamera funktioniert so ähnlich wie eine Action Cam, durch ein besonders robustes und wasserfestes Gehäuse können auch unterwasser Bilder und Videos gemacht werden. Wichtig ist das du schaust in welcher Tiefe du die Kamera nutzt. Die meisten Geräte geben dir eine maximal Tiefe an. Diese sollte auch nicht überschritten werden, weil sonst Wasser in das innere eintritt und deine Kamera geht kaputt. Durch verschiedene Dichtungen und speziellen Gehäusearten bleibt das Wasser fern von der Technik.

Die Unterwasserkamera wird meistens mit viel Zubehör verschickt, sodass du diese fast überall anbringen kannst. Besonders beliebt ist das Handgelenk beim Tauchen. Solltest du sie als Action Cam nutzen kann sie ohne Probleme am Helm befestigt werden. Natürlich kannst du deine Unterwasserkamera auch als ganz normale Digitalkamera nutzen, da sie die meisten Funktionen, wie die handelsüblichen Kameras besitzt. An die Leistung einer Spiegelreflexkamera wirst du aber nicht heran kommen, weil diese sehr viele Extras besitzen.

Der Unterwasserkamera Test

Wer benötigt eine Unterwasserkamera?

Eine Unterwasserkamera ist eine super Erfindung um beim Schnorcheln und Tauchen schöne Bilder und Videos aufzunehmen. Hierbei spielt es keine Rolle ob du am heimischen See oder in der Karibik unterwegs bist. Gerade im Sommer wenn du dich viel am Wasser bewegst kann eine Unterwasserkamera neue Abenteuer bereit halten. Deswegen empfehlen wir jeden der gerne Schnorchelt, Taucht oder gerne Schwimmt eine Unterwasserkamera. Ein weiteres Anwendungsgebiet ist der Pool zu Hause, hier kannst du schöne und lustige Bilder von deiner Familie und Freunden aufnehmen. Da Einsteigermodelle meistens günstig sind raten wir zu dem Kauf, da man nie weis wann man eine Unterwasserkamera benötigt.

Die unterschiedlichen Arten der Unterwasserkamera

Eine Unterwasserkamera besitzt viele Arten. In den nächsten Abschnitten gehen wir auf die unterschiedlichen Möglichkeiten ein, sodass du einen guten Überblick bekommst.

Die Unterwasserkamera

Die am häufigsten gewählte Technik ist die normale Unterwasserkamera. So kannst du nach belieben Fotos und Videos aufnehmen. Egal wann du sie benötigst, einfach den Akku laden und loslegen. Der große Vorteil hierbei ist, dass die Kamera auch für normale Aufnahmen genutzt werden kann oder als Action Cam. Durch verschiedene Befestigungsarten kannst du die Kamera an Helm, Motorrad, Fahrrad und anderen Gegenständen fest machen.

Die Einweg Unterwasserkamera

Die Einweg Variante eignet sich bei unregelmäßigen Ausflügen oder zum ausprobieren. So kannst du erkennen ob eine Unterwasserkamera was für dich ist oder nicht. Auch für die Klassenfahrt könnte die Einwegkamera eine sehr schöne Option sein. Dabei kann dein Kind Aufnahmen außerhalb und innerhalb des Wassers tätigen und mit der Familie teilen.

Das Unterwassergehäuse

Das Unterwassergehäuse ist für Nutzer die eine gute Kamera besitzen die ideale Lösung, weil man sich dadurch viel Geld sparen kann. Die Kamera wird in das wasserdichte Gehäuse gelegt und kann ganz normal genutzt werden. Da Smartphones immer mehr mit ihrer Kameraqualität überzeugen, gibt es auch Gehäuse für dein Smartphone.

Die GoPro Unterwasserkamera

Die verschiedenen Anwendungsgebiete

Eine Unterwasserkamera besitzt sehr viele Anwendungsgebiete, weil die Gehäuse sehr robust sind. Wir sind auf einige Anwendungsgebiete eingegangen, jedoch wird es noch weitere geben.

In erster Linie werden die Kameras für Aufnahmen unterwasser genutzt. Hierbei spielt es keine Rolle wo du sie einsetzt. Im heimischen Pool, im Schwimmbad, beim Schnorcheln oder beim Tauchen. Die Kamera wird bestmögliche Bilder und Videos für dich aufnehmen.

Die zweite Funktion als Action Cam. Hierbei ist es wichtig, dass deine Kamera am Helm oder Lenker befestigt werden kann. Damit die Aufnahmen sehr gut aussehen, arbeiten viele Stabilisatoren und Focusprogramme Hand in Hand. Mit einer extra Fernbedienung oder durch Sprachbefehle kann die Kamera dann ausgelöst werden wann du es willst. Durch eine Wi Fi Verbindung können Bilder und Videos auf dein Smartphone oder Pc übertragen werden.

Die Nutzung als normale Kamera funktioniert auch ohne Probleme. Leider gibt es nicht so viele Einstellungen, wie bei normalen Digitalkameras dennoch kannst du schöne Aufnahmen generieren.

Was muss eine gute Unterwasserkamera alles können?

In erster Linie sollte die Kamera wasserfest sein und Staub abweisen. Außerdem sollte die Auflösung hoch genug für schöne und detailreiche Bilder sein. Das Gehäuse sollte sehr robust sein und vor Schlägen und Stoßen sicher sein.

Unterschied Outdoor- und Unterwasserkamera

Früher gab es nur den Begriff Unterwasserkamera aber heute fällt auch sehr oft der Begriff Outdoorkamera. Viel unterscheiden sich die unterschiedlichen Gerät nicht voneinander, sondern ähneln sich sehr.

Eine Outdoorkamera oder auch Action Cam ist für Sportler eine super Erfindung, die Geräte werden an Lenker oder Helm befestigt, sodass ein stabiles Bild ensteht. Diese Kameras haben keine Probleme mit schnellen und scharfen Aufnahmen und machen 4K Videos mit bis zu 60 FPS. Durch Sprachbefehle oder Fernbedienung können sie die Videos zu jeder Zeit starten und beenden. Da die Action Cam wasserfest ist eignet sie sich auch als Unterwasserkamera.

Eine Unterwasserkamera weist ähnliche Funktionen auf aber sie besitzt eine größere wasserdichte. Außerdem bietet die Kamera spezielle Filter die Unterwasser sehr wichtig sind, damit schöne und detailreiche Bilder entstehen.

Der Test von Unterwasserkameras

Bildbearbeitung deiner Bilder

Nachdem deine Unterwasserkamera im Einsatz war kann es passieren das du von der Farbgestaltung nicht deinen Wünschen entspricht. Hier können Bildbearbeitungsprogramme innerhalb von wenigen Minuten deine Bilder optimal anpassen.

Mit etwas Erfahrung kannst du deine Bilder in einer Minute mit dem richtigen Programm bearbeiten, sodass es perfekt aussieht.

Geeignete Software

Es gibt sehr viel Software was dich deinem perfekten Bild näher bringt. Hierbei musst du entscheiden ob du kostenlose oder kostenpflichtige Programme nutzen möchtest. Der Vorteil von kostenpflichtigen ist eine einfache Bedienung und sehr gute Ergebnisse. Die kostenlosen Programme überzeugen nicht immer und sind in einigen Fällen sehr schwer umzusetzen. Bei einigen Käufen bekommst du sogar kostenpflichtige Programme extra dazu, deswegen immer aufpassen was sich im Lieferumfang befindet.

Gute Marken

Wenn die Entscheidung für eine neue Unterwasserkamera gefallen ist kommt man sehr schnell zu der Frage welcher Hersteller die besten Geräte zur Verfügung stellt. Wir haben dir die bekanntesten und besten Marken herausgesucht. Dabei haben wir Testberichte von unterschiedlichen Magazinen und Kundenmeinungen eingeholt, sodass wir dir die Entscheidung vereinfachen.

  • Olympus
  • GoPro
  • Akaso
  • Panasonic
  • Canon
  • Fujifilm

All diese Hersteller verfügen über eine breite Produktpalette und bauen seit mehreren Jahren Qualität im Kamera Bereich. Wir können dir die meisten Geräte wirklich empfehlen, da die Geräte von den Hersteller, alle mit mindestens Gut bei verschiedenen Tests abgeschnitten hatten. Auch viele Kunden sind mit den Geräten zufrieden und überrascht, wie einfach und schnell der Support in den einzelnen Firmen abläuft.

Die beste Unterwasserkamera

Wo kann ich eine Unterwasserkamera kaufen?

Eine Unterwasserkamera zu kaufen ist heutzutage nicht schwer. Man kann diese Geräte entweder in einem Elektrofachmarkt oder auch in Online Shops, wie Ebay und Amazon, erwerben. Da die Auswahl im Internet jedoch viel größer ist, würden wir dir für den Kauf immer einen Onlineshop empfehlen. Dies hat zudem den Vorteil, dass du direkt alle zusätzlich benötigten Artikel bestellen kannst und so direkt startklar bist. Prinzipiell kannst du aber natürlich auch gute Kameras bei Saturn oder Media Markt erwerben.

Kaufentscheidung: Welche Unterwasserkamera passt am besten zu dir?

Nachdem wir dir einige Produkte, Funktionen und die Arten der Unterwasserkameras vorgestellt haben, musst du dir überlegen, welches Gerät am besten zu dir passt und welche Features du benötigst.

Unterwasserkamera

Eine Unterwasserkamera bietet dir viele Vorteile und Anwendungsgebiete. Egal ob du zu Hause im Pool Bilder und Videos aufnehmen möchtest oder in der Karibik, die Bilder werden schön und detailreich sein.

Vorteile

  • große Tiefen möglich
  • hohe Auflösung
  • Videofunktion
  • SD Karten geeignet
  • mögliche Wi-Fi Verbindung

Nachteile

  • Anschaffungskosten

Actioncam

Eine Action Cam ist so ähnlich aufgebaut, wie eine Unterwasserkamera. Sie ist wasserdicht und Staub geschützt. Der Akku hält lange aus und meistens sind zusätzliche Akkus nicht teuer. Die Kamera kann an dir oder verschiedensten Gegenständen befestigt werden.

Vorteile

  • ideal für Sportler
  • kann an verschiedenen Oberflächen befestigt werden
  • lange Akkulaufzeit
  • wasserfest und stoßfest

Nachteile

  • Anschaffungskosten
  • nicht für extreme Tiefen geeignet

Das Unterwassergehäuse

Das Unterwassergehäuse bietet dir die Möglichkeit dein Smartphone oder Digitalkamera mit in das Wasser zu nehmen. Hierbei solltest du auf Qualität achten, sodass kein Wasser eintritt. Für Smartphones gibt es spezielle Gehäuse die für dein Modell passen.

Vorteile

  • kostengünstig
  • einfache Handhabung
  • Kamera ist geschützt
  • stoßfest

Nachteile

  • kann zu Unfällen kommen

wasserfeste Einwegkamera

Die wasserfeste Einwegkamera ist ein Einsteiger und Kinder der optimale Einstieg in die Unterwasserkamera Welt, weil so erste Erfahrungen geteilt werden. Die Geräte sind preisgünstig und einfach zu bedienen, sodass jeder mit den Geräten klar kommt.

Vorteile

  • meistens unter 20€
  • perfekt für Kinder
  • erste Erfahrungen sammeln

Nachteile

  • nur für eine gewisse Anzahl

Bestellmöglichkeiten

Oftmals können im Fachgeschäft die Unterwasserkameras nicht mit der nötigen Auswahl bereitgestellt werden. Natürlich können sie diese bestellen, dies kann jedoch gerne mal zu einer Wartezeit von 2 Wochen kommen. Diese Zeit musst du dann auf deine neue Kamera warten. Wir empfehlen dir daher die Onlineshops. Die Wartezeit beträgt meist nur wenige Tage und das Produkt kommt direkt vom Hersteller. Auch bei Beanstandungen und Problemen bieten dir schnelle Support Möglichkeiten zügige Hilfe. Die Garantie kann online auch verlängert werden und das Rückgaberecht steht dir immer zur Verfügung.

Durch den reibungslosen Kauf über Amazon kann dein Gerät sogar schon am nächsten Tag bei dir zuhause sein!

Kaufkriterien: Welche Kriterien sind notwendig um Unterwasserkameras miteinander zu vergleichen?

Mach dir Gedanken, für welche genauen Anforderungen du eine neue Unterwasserkamera bestellen möchtest.

Schreibe dir hier am Besten eine kleine Liste zusammen. Darauf kannst du die Anforderungen notieren, die dir bei deiner Kamera wichtig sind und welche sie bestmöglich erfüllen soll. Dazu gehört unter Anderem:

  • Das Gehäuse
  • Die Bedienung
  • Auflösung
  • Akkuleistung und Ladezeit
  • weitere Funktionen
  • Der Preis

Das Gehäuse

Das Gehäuse sollte besonders robust sein, damit du keine Angst vor Staub und Wasser haben musst. Bei manchen Geräte wird ein extra Gehäuse mitgeliefert, sodass deine Kamera noch besser geschützt ist. Wichtig ist das die Kamera deinen Anforderungen entspricht.

Der Unterwasserkamera Testsieger

Die Bedienung

Die Bedienung sollte sehr einfach gehalten sein, damit du ohne große Wartezeit deine Bilder und Videos aufnehmen kannst. Durch eine Wi-Fi Verbindung kannst du die Kamera mit deinem Smartphone oder PC verbinden. Ansonsten kannst du die enthaltene SD Karte in den PC stecken, damit du so an deine Aufnahmen kommst.

Auflösung

Die Auflösung ist das wichtigste Kaufkriterium, da deine Bilder gut aussehen sollen. Wichtig ist das du dabei auf die MP und Auflösung achtest. Besondere Funktionen, wie Bildstabilisator und optischer Zoom sollten nicht fehlen, weil sie deine Aufnahmen qualitativ verbessern.

Akkuleistung und Ladezeit

Die Akkuleistung und Ladezeit sind bei einer längeren Nutzung besonders wichtig, damit du jederzeit einsatzbereit bist. Durch eine lange Akkulaufzeit bist du Zeitlich nicht gebunden.

Ein Ladezyklus kann gern mal mehrere Stunden dauern, da du aber nicht immer solange warten kannst gibt es verschiedene Optionen. Eine davon sind zusätzliche Akkus, weil diese einfach zu wechseln sind. Diese kannst du einfach und schnell tauschen, sodass du längere Zeit aufnehmen kannst.

weitere Funktionen

Zu den weiteren Funktionen zählen die Sprachsteuerung, die Fernbedienungen und die Nutzung zur Action Cam. Gerade wenn du viel unterwegs bist kann eine Unterwasserkamera auch als Action Cam umgewandelt werden. Durch die mitgelieferten Befestigungen kannst du an verschiedenen Oberflächen deine Kamera anbringen. Egal ob Helm, Motorrad oder Fahrrad deine Kamera hält überall. Diese extra Funktionen bieten dir finanzielle Vorteile, weil du keine zweite Kamera kaufen musst.

Durch Sprachbefehle und Fernbedienung kannst du jederzeit die Aufnahme starten ohne am Gerät zu sein.

Der Preis

Der Preis ist das größte Kaufkriterium, da du nicht zuviel oder zuwenig Geld ausgeben möchtest. Wir empfehlen dir ein gesundes Mittelmaß, sodass du kein schlechtes Geräte kaufst. Sollte Wasser dein Hobby sein raten wir dir mehr Geld in die Hand zu nehmen, damit du für die nächsten Jahre gut aufgestellt bist.

Wissenswertes: Fakten und News über deine Unterwasserkamera

Die richtige Pflege

Da eine Unterwasserkamera äußerlichen Einwirkungen ausgeliefert ist solltest du diese regelmäßig pflegen und säubern, sodass du lange Freude mit deinem Gerät hast. Gerade die Dichtungen können nach längerer Zeit verschmutzt oder porös werden. Hier solltest du schnell handeln und die Dichtung neu einfetten oder sogar wechseln, sodass keine Schäden enstehen. Bei dem Wechsel solltest du unbedingt auf den Hersteller achten und seine Produkte nehmen. Auch beim Reinigen, solltest du dir die Betriebsanleitung genau durchlesen.

Bei jeder Nutzung raten wir das Objektiv und das Gehäuse von groben Schmutz zu befreien, weil sonst kleine Haarrisse enstehen können.

Alexander von Humbold

Forschungsreisender   

„Die Natur muss gefühlt werden.“


Unterwasserkameras für Kinder

Eine Unterwasserkamera für Kinder kann von zwei Seiten betrachtet werden. Entweder für Kinder oder Babybilder oder eine Kamera speziell für Kinder.

Solltest du Bilder von deinem Baby oder Kind machen, sollte die Kamera über eine hohe Auflösung verfügen. Da unter Wasser schlechtere Lichverhältnisse entstehen sollte deine Kamera einen optischen Zoom und Bildstabilisatoren besitzen, damit die Bilder gut aussehen.

Unterwasserkameras für Kinder müssen keine High End Geräte sein. Es gibt die Möglichkeit von billigen Einsteigermodellen, die gute Bilder machen und besonders einfach in der Handhabung sind. Auch eine Einweg Unterwasserkamera könnte für Freude sorgen, weil die Kinder die ersten Erfahrungen mit den Geräten Kennenlernen. Sollte ihr Kind ein Handy besitzen gibt es auch besondere wasserdichte Gehäuse, in denen man die Smartphones luftdicht verschließen kann.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.taucher.de/anfaenger-tipps-fuer-bessere-unterwasserfotos/
  • https://www.chronic-wanderlust.com/de/einfache-tipps-bessere-schoenere-unterwasserfotos/

Bildnachweise:

  • https://unsplash.com/photos/1U2Do0Ne23Q
  • https://unsplash.com/photos/_jYLJodqEoY
  • https://unsplash.com/photos/Ms9BKSRm-bc
  • https://unsplash.com/photos/vuOThokjHRk
  • https://unsplash.com/photos/4JzS4mlUpfE
  • https://unsplash.com/photos/vufh6gIfJq0

Letzte Aktualisierung am 8.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge