Skip to main content
Der Wärmepumpentrockner Test

Wärmepumpentrockner Test & Empfehlung (09/2020): 10 TESTSIEGER

Wir haben diesen Test & Empfehlung (09/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (27.8.2020).

Der Wärmepumpentrockner spart dir jede Menge Zeit und ermöglicht dir trockene Kleidung nach dem Waschvorgang. Die gewonnene Zeit kann man gerade im Haushalt effektiv nutzen, sodass man sich um andere Dinge kümmern kann. Wer im Winter seine Kleidung wäscht, hat das Problem, dass die Wäsche ewig nicht trocken wird.

Da es draußen mehrere Grad Minus sind, muss man die Wäsche in der Wohnung aufhängen. Das kostet jede Menge Platz und dauert zudem viel Zeit bis die Kleidung richtig trocken ist. Durch die Wäsche steigt deine Luftfeuchtigkeit um bis zu 30%, was theoretisch Schimmel bilden könnte. Um diesem ganzen Ärger aus dem Weg zu gehen, sollte man über einen Wärmepumpentrockner nachdenken. Dieser trocknet die Kleidung schonend nach dem Waschvorgang.

Damit du keine offenen Fragen mehr zu den unterschiedlichen Geräten hast, gehen wir auf alle möglichen Funktionen und Bauweisen ein. So kannst du die für dich optimalen und besten Wärmepumpentrockner finden.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Der Preis der unterschiedlichen Wäschetrockner kann sehr stark variieren. Achte auf alle Notwendigen Funktionen und Features, somit hast du lange Spaß an deinem Gerät.
Es gibt sogenannte Wäschetrockner mit eingebautem Knitterschutz, diese Funktion schützt die komplette Kleidung vor Falten.
Reinige nach jedem Gebrauch deinen Wärmepumpentrockner. Viele Bauteile wie beispielsweise das Flusensieb sind Spülmaschinen fest, sodass du diese unbedenklich reinigen kannst.

Einschätzung: Die 5 besten Wärmepumpentrockner im großen Vergleich

Bosch WTW875W0 Serie 8

Angebot
Bosch WTW875W0 Serie 8 Wärmepumpen-Trockner / A+++ / 176 kWh/Jahr / 8 kg / Weiß mit Glastür /...
919 Bewertungen
Bosch WTW875W0 Serie 8 Wärmepumpen-Trockner / A+++ / 176 kWh/Jahr / 8 kg / Weiß mit Glastür /...
  • AutoDry: trocknet Wäsche exakt und sanft bis zum gewünschten Trocknungsgrad.

Die von Bosch Wärmepumpentrockner Serie 8 überzeugt mit einigen Highlights und einer ausgereiften Technik. Gerade Menschen mit einer Allergie kommen bei diesem Gerät auf ihre Kosten. Aufgrund der verschiedensten Programme kannst du deine Kleidung optimal trocknen. Durch ein automatisches Reinigungssystem wird der Kondensator bis zu viermal in einem Durchgang entleert. Alles in Allem sind die Geräte dieser Baureihe ein sehr gut verbaut und haben viele nützliche Funktionen, die deinem Leben viel Zeit ersparen.

Beko DPS 7405 W3

Beko DPS 7405 W3...
629 Bewertungen
Beko DPS 7405 W3...
  • Elektronische Feuchtemessung

Dieser Beko Wärmepumpentrockner gehört zu den günstigeren Modellen. Trotz des Preises verfügt dieses Gerät über einige nützliche Funktionen und überzeugt mit einer guten Trockenleistung. Durch die Baby Programme werden wirklich 99,9% der Bakterien abgetötet, damit die Kinder optimal geschützt werden. Auch der gute Knitterschutz bewahrt dich vor starken Falten. Dieses Gerät ist im Preis wirklich unschlagbar und verfügt über eine sehr gute Technik.

AEG T9DE77685

Angebot
AEG T9DE77685 Wärmepumpentrockner / FiberPro – Trocknen ohne Vorsortieren / 8,0 kg / A+++ /...
225 Bewertungen

AEG steht schon seit vielen Jahren für Qualität und perfekte Technik. Dies merkt man auch bei diesem Wäschetrockner. Du brauchst deine Kleidung nicht mehr zu sortieren, das Gerät erkennt ganz genau welche Textilien sich im Wärmepumpentrockner befinden und trocknet diese optimal. Auch bei speziellen Stoffen verfügt das Gerät über die besten Trocknerprogramme, sodass deine Wäsche perfekt getrocknet wird. Dieser Trockner kostet etwas mehr als andere Geräte, bietet aber eine hervorragende Technik und das Ergebnis ist dementsprechend herausragend.

Siemens iQ700 WT44W5W0

Siemens iQ700 WT44W5W0 iSensoric Premium Wärmepumpentrockner / A+++ / 8 kg / Großes Display mit...
1.005 Bewertungen

Dieser Siemens Wärmepumpentrockner gehört zu der iQ700 Baureihe. Das Gerät verfügt über eine Kapazität von 8 Kg, sodass einiges an Wäsche getrocknet werden kann. Das Gerät ist besonders Stromsparend und verfügt über ein besonders großes Display. Durch die Selbstreinigungsautomatik wird dir viel Arbeit abgenommen. Die Programme sind vollkommen ausreichend und eignen sich für wirklich jede Stoffart. Unser Fazit zu diesem Gerät ist sehr positiv, da es technisch und qualitativ überzeugt.

Siemens WT47W5W0 iQ700

Siemens WT47W5W0 iQ700 Wärmepumpentrockner/ A+++/ 8 kg/ Selbstreinungs-Automatik/ Sensorgesteuerte...
1.005 Bewertungen

Der Siemens WT47W5W0 iQ700 ist ein auf allen Ebenen perfekt abgestimmtes Gerät. Er verfügt über sehr viele Funktionen und innovative Technik. Die Selbstreinigungsautomatik spart dir viel Zeit und Strom. Durch Sensoren wird die Feuchtigkeit deiner Kleidung gemessen, sodass dieses Gerät erst den Trocknungsprozess beendet, wenn deine Wäsche komplett trocken ist. Das Gerät läuft sehr leise und bietet einen optimalen Knitterschutz. Alles in Allem überzeugt der Wäschetrockner durch super Leistung und einen fairen Preis.

Testsieger: Wärmepumpentrockner bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir einen aktuellen Wärmepumpentrockner Test finden. Hier haben Geräte von AEG, Bosch, Miele und Siemens gut abgeschnitten. Gerade in Sachen Preis und Stromverbrauch werden diese Geräte immer besser. Leider wurden in diesem Test einige Geräte nicht berücksichtigt wurden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Wäschetrockner finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Wäschetrockners achten solltest

Bevor du dich für ein bestimmtes Gerät entscheidest, raten wir dir, sich vor dem Kauf einige Fragen zu stellen. Welches Gerät passt genau in meinen Haushalt? Welche Kleidungsstücke möchtest du trocknen? Welche Funktionen sollte dein Wärmepumpentrockner haben?

Mach dir am besten hierzu einige Notizen, und nutze diese bei deiner Kaufentscheidung. So kannst du deinen idealen Trockner finden.

Brauche ich einen Wäschetrockner?

Diese Frage musst du dir selbst beantworten. Wenn du genügend Platz hast und etwas mehr Zeit sparen willst, raten wir dir definitiv zu einem Wäschetrockner. Gerade bei großen Familien fällt sehr viel Wäsche an, sodass ein Wärmepumpentrockner dir jede Menge Arbeit und Zeit erspart. Auch wenn du keine Möglichkeiten hast, deine Wäsche ordentlich aufzuhängen, kann das Gerät deine Lösung sein. Zudem werden durch einen Trockner Handtücher oder Bademantel genauso flauschig wie am ersten Tag. Wenn deine Tiere viele Haare abgeben, kann ein Wäschetrockner deine Kleidung von Tierhaaren befreien. Alles in Allem ist ein Wärmepumpentrockner ein sehr nützliches Gerät, welches deinen Wäschealltag in vielen Bereichen erleichtern kann. Dennoch ist er nicht lebensnotwendig. Überlege dir vor dem Kauf also gut, ob du ein solches Gerät tatsächlich benötigst. Wer sich dennoch für ein Gerät entscheidet, erhält einige Vorteile und mehr Freizeit.

Die Wäschetrocknerart ist das wichtigste Kaufkriterium, da diese entscheidend für die Kapazität und die Größe ist. Entscheide also vorab, wo dein Wäschetrockner stehen soll. Entscheidend ist zudem, wie viele Programme und Funktionen dein Gerät besitzen soll. Mach dir hier genau Gedanken über deine Anforderungen. Wählst du den Toplader, den Frontlader oder doch den Waschtrockner.

Wie funktioniert ein Wärmepumpentrockner?

Ein Wärmepumpentrockner funktioniert ziemlich einfach und ist sehr schnell erklärt. Wie bei einer Waschmaschine gibst du deine Wäsche in die Öffnung ein. Der einzige Unterschied hierbei ist, dass diese bereits gewaschen und nass ist. Danach wählst du das benötigte Trocknerprogramm aus. Beim starten des Gerätes wird trockene Luft erhitzt und in die Trommel geleitet. Durch diesen Vorgang wird der nassen Wäsche die Feuchtigkeit entzogen. Die warme Luft nimmt die Feuchtigkeit auf und wird durch verschiedene Filter geleitet. Nachdem die Luft gefiltert wurde, wird sie in den Kondensator geführt. Hier wird die Luft abgekühlt und die Feuchtigkeit wird zu Kondenswasser.

Ein Wäschetrockner funktioniert im Prinzip genauso, kann jedoch nicht so viele Funktionen wie ein Wärmepumpentrockner bieten. Durch einen zweiten Kreislauf nimmt eine Kühlflüssigkeit die Wärme wieder auf und speichert diese. Dieses Kühlmittel gibt dann die Wärme wieder ab, sodass die kühle Luft wieder aufgewärmt wird. Diese warme Luft wird wieder in die Trommel gegeben und der Kreislauf beginnt wieder von vorn. Durch den zweiten Kreislauf wird Wärme gewonnen und effektiv abgegeben, sodass wir sehr viel Strom sparen.

Die Einsatzgebiete eines Wäschetrockners?

Ein Wärmepumpentrockner kann im Grunde überall genutzt werden. Gerade bei größeren Familien macht ein solches Gerät schon Sinn, da es sehr Stromsparend ist. Aber auch im Gewerbe kann das Gerät viel Arbeit sparen. Wenn am Wochenende die Arbeitsbekleidung gewaschen werden muss, kann diese gleich ordentlich getrocknet werden. Selbst beim Sportverein kann das Gerät sehr hilfreich sein. Gerade bei Fußballmannschaften fällt jede Menge Schmutzwäsche an, diese kann so besser getrocknet werden. Dies bietet vor allem in den kalten Herbst- und Wintermonaten einen großen Vorteil.

Wärmepumpentrockner gegen Allergien?

Gerade in der Frühlingszeit fliegen unheimlich viele Pollen herum und bleiben natürlich auch an unserer Kleidung haften. Dies gilt auch für den äußerst hartnäckigen Hausstaub und kann gerade für Allergiker zu einer großen Herausforderung werden. Damit du hier der Allergie den Kampf erklären kannst, gibt es ein Programm, welches dir dabei hilft. Mit dem Allergie Programm werden deine Kleidungsstücke mit einer konstant erhöhten Temperaturen getrocknet, sodass die Allergieauslöser abgetötet werden. Das funktioniert genauso gut bei Tierhaaren, beim Trocknungsprozess werden diese von der Kleidung gelöst und extra aufgefangen.

Unterschied zwischen Kondenstrockner und Wärmepumpentrockner

Der Wärmepumpentrockner ist eine Weiterentwicklung des Kondenstrockners. Beide arbeiten nach dem selben Prinzip, doch der Wärmepumpentrockner arbeitet mit einen zweiten Kreislauf. Dadurch wird die bereits erzeugte Wärme zusätzlich gespeichert und wieder dem Kreislauf hinzugegeben. Aus diesem Grund verbrauchen diese viel weniger Strom. Die Kondenstrockner müssen jedes Mal aufs neue Luft erwärmen und benötigen hierzu natürlich eine Menge Strom.

Ein weiterer Unterschied ist die Lautstärke. Wärmepumpentrockner laufen etwas ruhiger als die üblichen Kondenstrockner.

Da der Wärmepumpentrockner eine Weiterentwicklung ist, spiegelt sich dies natürlich im Preis wieder und er kostet mehr Geld. In der Regel muss man 100€- 200€ extra für diese besondere Technik bezahlen. Der große Vorteil ist die enorme Stromersparnis, somit sparst du im Jahr ca 80€ bis 100€ gegenüber einem Kondenstrockner.

Wir empfehlen bei einer Neuanschaffung den Wärmepumpentrockner, er spart nicht nur jede Menge Strom und läuft leiser, sondern die Technik ist einfach besser. Die Mehrkosten hast du bereits nach ca. zwei Jahren aufgrund des geringen Stromverbrauch wieder gewonnen.

Wo kann ich einen Wärmepumpentrockner  kaufen?

Einen Wäschetrockner zu kaufen ist heute nicht schwer, entweder im Elektrofachmarkt oder Onlineshops, wie Ebay und Amazon. Üblicherweise kannst du Trockner auch in Läden für Haushaltsgeräte kaufen. Da die Auswahl online jedoch viel größer ist, würden wir dir immer einen Onlineshop empfehlen. Dies hat zudem den Vorteil, dass du direkt alle Anschlüsse bestellen kannst und so direkt startklar bist. Prinzipiell kannst du aber natürlich auch gute Wärmepumpentrockner bei Saturn oder Media Markt erwerben.

Der Wäschetrockner Test

Kaufentscheidung: Welcher Wärmepumpentrockner passt am besten zu dir?

Nachdem wir dir einige Produkte, Funktionen und die Arten der Wäschetrockner vorgestellt haben, musst du dir nun überlegen, welches Gerät am besten zu dir passt und welche Features du benötigst.

Wäschetrockner allgemein

Bevor man sich Gedanken macht, welche Trocknerart am besten zu mir passt, sollte man im ersten Schritt eine ganz andere Frage beantworten. Überlege dir, ob du überhaupt einen Wäschetrockner benötigst. Natürlich bietet dir ein Wäschetrockner eine Menge Vorteile und erleichtert dein Leben in vielen Aspekten. Ob diese Vorteile jedoch gegenüber den Anschaffungskosten überwiegen, kannst nur du selbst entscheiden.

Vorteile

  • Zeitersparnis
  • Kleidung wird schonend getrocknet
  • Geben keine Wärme und Feuchtigkeit ab
  • Trocknung auch von empfindlicher Kleidung

Nachteile

  • Anschaffungskosten
  • Stromkosten steigen

Wärmepumpentrockner

Diese Bauweise verfügt über die bessere Technik. Außerdem sparst du damit über pro Jahr 80€ bis 100€ des verbrauchten Stroms. Dies hat zur Folge, dass der höhere Preis meistens, nach lediglich zwei Jahren,  wieder durch den geringen Verbrauch gewonnen wurde. Durch den zweiten Kühlkreislauf wird überschüssige Wärme gespeichert und wieder dazugeben. Diese Technik sorgt ebenfalls für eine ruhigere bzw. leisere Arbeitsweise des Gerätes, im Vergleich zu einem herkömmlichen Wäschetrockner.

Vorteile

  • enorme Stromersparnis
  • bessere Technik
  • leiser Betrieb

Nachteile

  • höhere Anschaffungskosten

Kondenstrockner

Der Kondenstrockner ist die billigste Ausführung der Wäschetrockner. Er überzeugt dennoch mit einer sehr guten Trockenleistung. Auch die Programme unterscheiden sich kaum bis gar nicht von Wärmepumpentrockner.

Vorteile

  • billiger als andere Modelle
  • gute Trocknerleistung
  • ähnliche Programme wie Wärmepumpentrockner

Nachteile

  • verbrauchen mehr Strom
  • sind lauter als Wärmepumpentrockner

Bestellmöglichkeiten

Oftmals können im Fachgeschäft die Wärmepumpentrockner nicht mit der nötigen Auswahl bereitgestellt werden. Natürlich können sie diese bestellen, dies kann jedoch gerne mal zu einer Wartezeit von 2 Wochen kommen. Diese Zeit musst du dann auf deinen neuen Trockner warten. Wir empfehlen dir daher die Onlineshops. Die Wartezeit beträgt meist nur wenige Tage und das Produkt kommt direkt vom Hersteller. Auch bei Beanstandungen und Problemen bieten dir schnelle Support Möglichkeiten zügige Hilfe. Die Garantie kann online auch verlängert werden und das Rückgaberecht steht dir immer zur Verfügung.

Durch den reibungslosen Kauf über Amazon kann dein Gerät sogar schon am nächsten Tag bei dir zuhause sein!

Kaufkriterien: Welche Kriterien sind notwendig um Wäschetrockner miteinander zu vergleichen?

Mach dir Gedanken, für welche genauen Anforderungen du einen neuen Wäschetrockner bestellen möchtest.

Schreibe dir hier am Besten eine kleine Liste zusammen. Darauf kannst du die Anwendungen notieren, die dir bei deinem neuen Wärmepumpentrockner wichtig sind und welche er bestmöglich erfüllen soll. Dazu gehört unter Anderem:

  • Die Kapazität
  • Die Programme
  • Die Bedienung
  • Die Lautstärke
  • Der Preis

Die Kapazität

Die Kapazität spielt eine große Rolle. Es wäre sehr ärgerlich, wenn du gerade Wäsche gewaschen hast und dann feststellen musst, dass nicht all die nasse Wäsche in den Trockner passt. Damit du nicht zweimal den Trockner anmachen musst, solltest du genau auf die vorhandene Kapazität achten. Schaue dir hierzu auch das Fassungsvermögen deiner Waschmaschine an, diese sollte nicht größer sein als die des Trockners. So kannst du zusätzliche Arbeit und einen doppelten Stromverbrauch vermeiden.

Die Programme

Bevor du dich für ein Gerät entscheidest, solltest du einen Blick in deinen Kleiderschrank werfen. Deine Wäschestücke bestehen aus verschiedenen Stoffen, welche verschiedene Programme benötigen. Es ist besonders wichtig, dass dein zukünftiger Wärmepumpentrockner auch alle Programme besitzt, die deine Kleidung benötigt. Normalerweise verfügen alle Geräte über gewisse Standardprogramme, sodass du alle Arten ordentlich trocken kannst. Es gibt dennoch immer wieder spezielle Stoffe, welche eine intensive Pflege benötigen um lange qualitativ hochwertig zu bleiben.

Die Bedienung

Die Bedienung kann, je nach Gerät und Hersteller ganz unterschiedlich ausfallen. Ob Knöpfe, Drehregler, Touchscreen oder auch ein bunter Mix aus all diesen Bedienungsmöglichkeiten, die Auswahl ist riesig. Schau dir an, mit welcher Variante das Gerät ausgestattet ist und wie sie funktioniert. Die meisten Geräte funktionieren wie eine Waschmaschine.

Der Kondenstrockner Test

Die Lautstärke

Die Lautstärke spielt gerade in Mietwohnungen oder in Haushalten mit Kindern eine große Rolle. Diese sollten nicht durch den Lärm des Trockner gestört oder sogar geweckt werden. Prinzipiell sind Trockner zwar leiser als Waschmaschinen, dennoch könnten sich empfindliche Ohren durch dieses Geräusch genervt werden. In der Regel kommen diese Geräte auf eine Lautstärke von ca. 62 dB, doch auch hier gibt es Maschinen die leiser aber auch lauter sein können. Überlege dir daher welche Lautstärke für deinen Haushalt geeignet ist und nimm dieses Kriterium in deine Kaufentscheidung auf.

Der Preis

Wäschetrockner variieren sehr stark im Preis. Günstige Geräte kann man schon für unter 250€ finden. Leider überzeugen diese Geräte nicht mit der vorhandenen Technik und Verarbeitung. Deswegen empfehlen wir den teureren Wärmepumpentrockner. Er spart dir jede Menge Strom, läuft leiser und die Technik überzeugt auf ganzer Linie.

Wissenswertes: Fakten und News über deinen Wäschetrockner

Bauformen von Wärmepumpentrocknern

Wer gern einen Wärmepumpentrockner kaufen möchte, aber nur begrenzt Platz besitzt, kann auf platzsparende Varianten setzen. So wie es die Bauart des Toplader bei Waschmaschinen gibt, so haben auch Wäschetrockner diese Bauform übernommen. So kannst du dir auch bei besonders geringem Platz ein solches Gerät zulegen. Da die Kapazität dadurch in den meisten Fällen jedoch etwas minimiert wird, solltest du auf diesen Punkt genau achten. Die vorhandenen Programme werden jedoch von dem Aspekt der Bauform nicht beeinflusst und bleiben bei den meisten Geräten gleich.

View this post on Instagram

[Werbung] Gerne gebe ich noch ein abschließendes Feedback zu meinem Bauknecht Wärmepumpentrockner; Modell: ActiveCare T SOFT M11 82WK DE. Mit dem Trockner bin ich super zufrieden, der Anschluss war kinderleicht: es muss nur ein Stecker in eine Steckdose gesteckt werden und schon ist das Gerät einsatzbereit. Dieser Frontlader hat ein tolles, schlicht gehaltenes und elegantes Design und ist sehr Bedienerfreundlich durch eine einfach intuitive Bedienoberfläche. Die Trockenleistung (das Endergebnis) ist wirklich klasse. In den vergangen Wochen habe ich von der Wolldecke, über Hemden bis hin zu Handtüchern und Bettwäsche sämtliche Programme und Funktionen ausprobieren können. Insgesamt stehen 15 Programme zur Auswahl (u.a. Wolle-Programm, Bügelleicht-Programm, Baumwolle, Jeans, Seide,.). Der Trockner ist mit der ActiveCare-Technologie ausgestattet, die die Kleidung schonend in Form hält und die Textilabnutzung um bis zu 40 % reduziert. Bei einem Fassungsvermögen von 120 Litern /  8 Kilo passt wirklich viel rein. Ich kann diesen Wärmepumpentrockner uneingeschränkt weiterempfehlen. Das Preis- Leistungsverhältnis ist top! #bylmeetsbauknecht  #bauknecht #KeepMemoriesNotStains#hauswirtschaftsraum #laundry #laundryroom#trockner #wärmepumpentrockner#laundryroommakeover #hwr #haushalt  @brandsyoulove.de #Produkttest #interiorofhannover#Produkttester #Produkttestblogger#laundryroomdecor

A post shared by Julia🌿 ▫️Wolfsburg (@dekorationinspiration) on

Die Reinigung

Da ein Wärmepumpentrockner über besonders viele Funktionen verfügt, sollte man das Gerät in regelmäßigen Abständen reinigen. Somit bleibt dir dein Gerät lange erhalten und ohne wirst viel Freude damit haben. Wir haben dir wichtigsten Komponenten, welche du bei der Reinigung berücksichtigen solltest, dargestellt.

Kondenswasserbehälter

Der Kondenswasserbehälter füllt sich nach jedem Gebrauch und sollte regelmäßig entleert werden. Der Hersteller gibt hierzu ein bestimmtes Intervall vor, welches möglichst eingehalten werden sollte. Dies fördert die Langlebigkeit deines Gerätes. Es gibt bereits Geräte, welche sich völlig automatisch entleeren. Eine solche Funktion kann dir zusätzliche etwas Zeit ersparen.

Auch das Sieb des Behälters sollte regelmäßig gereinigt werden, da sich hier Verschmutzungen befinden. Wenn das Sieb nicht gereinigt wird, dass sich dies negativ auf die Sauberkeit deiner Wäsche auswirken. Am besten wird das Sieb mit warmen Wasser oder in der Spülmaschine gereinigt.

Das Flusensieb

Wenn sich viele Haare oder Fusseln in deiner Kleidung befinden, werden diese in einem extra Sieb aufgefangen und aus deinen Sachen gefiltert. Die Reinigung ist besonders wichtig, da bei einem verstopften Flusensieb die Leistung deines Trockners minimiert wird und auch hier die Sauberkeit deiner Wäsche leiden kann. Außerdem kann eine Verstopfung die Trockenzeit und den Stromverbrauch deutlich erhöhen.

Gottfried Keller

 Autor 

„Kleider machen Leute.“


Der Feuchtigkeitssensor

Dieser Sensor erkennt ganz genau, wie viel Feuchtigkeit sich noch in deiner Wäsche befindet. Wenn dein Trockner für längere Zeit im Betrieb ist, kann sich dieser mit Kalk- oder Waschmittelrückständen zusetzen. Dies kann dein Trockenrergebnis erheblich beeinflussen, sodass du gegebenenfalls noch feuchte Kleidung aus der Maschine holst.

Es ist ganz wichtig, dass du dich in der vom Hersteller beigefügten Betriebsanleitung über den Reinigungsvorgang informierst. Lese dir die Anweisungen konkret durch und reinige, wie für das Gerät vorgesehen. Hier werden dir auch die Reinigungsmittel vorgestellt, welche du benutzen kannst. So kannst du die Lebensdauer deiner Maschine erheblich verlängern und die Leistung deines Trockners bleibt lange Zeit auf einem konstanten Level.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.ardmediathek.de/swr/player/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzk5NjIzOQ/w-rmepumpentrockner-reinigen
  • https://www.immobilo.de/ratgeber/wohnen-einrichten/einrichten/badezimmer/waeschetrockner/

Bildernachweise

  • https://pixabay.com/de/photos/waschmaschine-trockner-w%C3%A4scheservice-902359/
  • https://pixabay.com/de/photos/metall-ring-technik-trockner-1354687/
  • Adobe Stock © Gorodenkoff / ID #325179068

Letzte Aktualisierung am 28.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge