Skip to main content
Der Zwiebelschneider von Lidl

Wir haben diesen Test & Vergleich (10/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (26.9.2021).

Zwiebelschneider Test & Vergleich (10/2021): Die 10 TESTSIEGER

Ein Zwiebelschneider zerkleinert Zwiebeln und andere Lebensmittel ohne Rückstände. Wir Deutschen kochen sehr gerne und probieren regelmäßig neue Rezepte aus. Sehr häufig befinden sich Zwiebeln in dem Rezept und müssen zerkleinert werden. Bei Paaren kommt es hier immer zum Streit, wer die Zwiebeln schneiden muss. Durch eine Reaktion der Aminosäue Isoalliin mit dem Enzym Alliinase müssen wir Menschen weinen. Dies geschieht, weil wir die Zwiebel aufschneiden und die Zellstruktur zerstören.

Damit das Zwiebelschneiden einfacherer von der Hand geht empfehlen wir einen Zwiebelschneider. Hier wird die Zwiebel in einem luftdichten Behälter verschlossen und zerkleinert. Der Vorteil an diesen Produkten ist, dass sie auch für andere Lebensmittel genutzt werden können. Es gibt sehr viele Zwiebelschneider auf dem Markt, die sich aufgrund von verschiedenen Funktionen stark unterscheiden. Wir haben die besten Geräte herausgesucht und miteinander verglichen.

Im unterem Ratgeberbereich haben wir die wichtigsten Funktionen und Fragen beantwortet, damit du deinen optimalen Zwiebelschneider finden kannst.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Der Preis der unterschiedlichen Zwiebelschneider kann sehr stark variieren. Achte auf alle Funktionen, damit du lange Spaß an deinen Gerät besitzt.
Entscheide dich zwischen einem elektrischen oder mechanischen Schneider. Beide Varianten bieten dir unterschiedliche Vor- und Nachteile.
Ein guter Zwiebelschneider kann verschiedene Lebensmittel zerkleinern. Das gesamte Gerät kann auseinandergebaut und mit einem Geschirrspüler gereinigt werden.

Einschätzung: Die 10 besten Zwiebelschneider im großen Vergleich

Telgoner Zwiebel Zerkleiner

Telgoner Zwiebel Zerkleiner, 520ml Zwiebelschneider Gemüseschneider Zerkleinerer Mit 3 Klingen...
1.713 Bewertungen
Telgoner Zwiebel Zerkleiner, 520ml Zwiebelschneider Gemüseschneider Zerkleinerer Mit 3 Klingen...
  • ★Leistungsstarker Multizerkleinerer Gemüseschneider Manuell - Das Zerkleinerer ist mit...

Der erste Zwiebelschneider, in unserem Vergleich, kommt von dem Hersteller Telgoner. Der Zwiebelschneider ist mit drei Klingen ausgestattet und bietet dir ein Fassungsvolumen von 520 ml. Diese Zwiebelschneider kann auch für mehrere Gemüsesorten genutzt werden, sodass er auch als Gemüseschneider gilt. Sehr häufig wird er auch zum Mischen von verschiedenen Salaten genutzt, da er eine separates Rührblatt besitzt.

Der Zwiebelschneider wird aus hochwertigem Kunststoff gefertigt, die Klingen bestehen aus Edelstahl. Das Gerät funktioniert völlig stromlos und wird mithilfe einer Reißleine betätigt. Für ein ordentliches Zerkleinern solltest du die Reißleine bis zu 16-mal betätigen. Nach der Nutzung kannst du das komplette Gerät auseinandernehmen und unter fließendem Wasser reinigen. Wir können dir diesen Zwiebelschneider mit besten Gewissen empfehlen, da er vielseitig genutzt werden kann. Zudem wird er sehr gern verschenkt, weil die Kosten überschaubar sind.

Westmark Manuelle Küchenmaschine 9 in 1

Angebot
Westmark Manuelle Küchenmaschine, 9 in 1: Hobel, Reibe, Raspel, Schneider, Zitruspresse,...
3.731 Bewertungen
Westmark Manuelle Küchenmaschine, 9 in 1: Hobel, Reibe, Raspel, Schneider, Zitruspresse,...
  • Manuelle Küchenmaschine mit 11 Zubehörteilen für 9 Funktionen, mit Kurbelantrieb und...

Der nächste Zwiebelschneider kommt von der Firma Westmark, die wir sehr häufig in unseren Vergleichen besitzen, weil sie besonders hochwertige Produkte herstellen. Dieser Zwiebelschneider ist ein echter Allrounder und kann für insgesamt 9 Aufgaben genutzt werden. Gefertigt wird dieser Zwiebelschneider aus hochwertigem Kunststoff und Edelstahl klingen. Auch dieser Zwiebelschneider arbeitet völlig stromlos und besitzt einen Kurbelantrieb.

Je nach belieben kannst du die verschiedenen Lebensmittel so stark zerkleinern, wie du es möchtest. Erleichtertes Zubereiten durch multifunktionale Küchenhilfe mit 4 Schneideinsätzen (Kronen-/Reibe, Hobel, Julienneschneider), 2 Saftpresskegel, Schaumschläger, Messereinsatz mit Wellenschliff und Eidotter-Trenner. Nach der Nutzung kannst du das gesamte Gerät auseinanderbauen und den Behälter in einem Geschirrspüler reinigen. Der Funktionsdeckel sollte von Hand aus abgewaschen werden. Aufgrund der vielen Funktionen können wir dir diesen Allrounder mit besten Gewissen empfehlen.

Zolmer® Zwiebelschneider

Keine Produkte gefunden.

Der Zolmer Zwiebelschneider ist in unserem Vergleich der Preis / Leistungssieger, weil dieser Multizerkleiner keine 20 Euro kostet. Der Zwiebelschneider besitzt ein Fassungsvolumen von 500 ml und bietet ausreichenden Platz für viele Lebensmittel. Der Zwiebelschneider arbeitet ohne Strom und wird mit einer Reißleine betrieben. Dies bietet dir den Vorteil, dass du den Zwiebelschneider überall nutzen kannst. Das Gerät wird aus hochwertigem Kunststoff gefertigt, die drei Klingen bestehen aus rostfreiem Edelstahl. Nach der Nutzung kannst du alle Lebensmittel mithilfe eines Spachtels entnehmen.

Die Reinigung geht sehr schnell von der Hand, weil der Zwiebelschneider in der Spülmaschine gereinigt werden kann. Die Firma Zolmer wirbt mit einem großem Qualitätsversprechen. Bei Amazon wird dieses Produkt sehr gut bewertet auch wir konnten keine Mängel finden. Unser Fazit fällt sehr positiv aus, weil der Zwiebelschneider vielseitig genutzt werden kann. Zudem ist die Reinigung sehr einfach, da alle Teile spülmaschinenfest sind.

Manuelle Zerkleinerer, Knoblauch Zwiebelschneider

Der nächste Zwiebelschneider kommt von dem Hersteller Geedel und ist ein echter Allrounder für die Küche. Der Zwiebelschneider kann für Fleisch ohne Knochen, Gemüse oder Obst genutzt werden. Der Zerkleinerer besteht aus hochwertigem Edelstahl. Bedient wird das Gerät durch das Drücken der Wellenmusterklingen. Nach jeder Betätigung dreht sich das Messer, damit auch alle Lebensmittel optimal zerkleinert werden.

Nach dem Gebrauch kannst du das komplette Gerät auseinanderbauen und in einem Geschirrspüler reinigen. Der Zwiebelschneider kann einen ganzen Monat getestet werden. Wenn du nicht zufrieden bist kannst du ihn ohne spezielle Gründe wieder zurückschicken. Bei weiteren Fragen steht dir der 24h Kundensupport zur Verfügung. Wir sehen diesen Zwiebelschneider als sehr nützlich an. Die hochwertige Verarbeitung rundet das Bild optimal ab.

Tefal K13304 5-Sekunden-Zerkleinerer ohne Strom

Angebot
Tefal 5-Sekunden Zerkleinerer K13304 | Ohne Strom | Fassungsvermögen: 500 ml | Multizerkleinerer...
12.475 Bewertungen
Tefal 5-Sekunden Zerkleinerer K13304 | Ohne Strom | Fassungsvermögen: 500 ml | Multizerkleinerer...
  • Patentiertes System für eine einfache Handhabung und leistungsstarke Ergebnisse

Der letzte Zwiebelschneider in unserem Vergleich kommt von dem Hersteller Tefal. Der K13304 Zwiebelschneider überzeugt mit hochwertigen Klingen und einem robusten Gehäuse. Das Fassungsvolumen liegt bei 500 ml und bietet ausreichenden Platz für viele Lebensmittel. Der kleine Allrounder kann für Obst, Gemüse, Zwiebeln, Nüsse, Knoblauch und Babynahrung genutzt werden. Das Gerät funktioniert völlig stromlos und wird mithilfe einer Reißleine betrieben. Wenn dir das Fassungsvolumen zu klein ist, kannst du bei Amazon auch größere Geräte wählen.

Die zuverlässige Verschlusstechnik sorgt für eine sichere Anwendung sowie ergonomischer Soft-Touch-Griff für noch mehr Benutzerkomfort. Durch den transparenten Behälter ist der Zerkleinerungsgrad besonders leicht zu erkennen. Jeder der sich mit Küchengeräten auseinandersetzt stolpert über die Marke Tefal. Tefal steht für hochwertige Geräte, die ihre Arbeit solide ausführen. Wir können dir diesen Zwiebelschneider mit bestem Gewissen empfehlen.

Testsieger: Der Zwiebelschneider bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) haben wir keinen aktuellen Zwiebelschneider Test finden können. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Geräte finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Zwiebelschneiders achten solltest

Bevor du dich für einen bestimmten Zwiebelschneider entscheidest, raten wir dir, sich vor dem Kauf einige Fragen zu stellen. Welches Gerät passt genau zu meinem Anforderungen? Wie groß sollte das Gerät sein? Welcher Aufbau eignet sich für mich?

Mach dir am besten hierzu einige Notizen, und nutze diese bei deiner Kaufentscheidung. So kannst du deinen idealen Zwiebelschneider finden.

Ein Zwiebelschneider bietet dir eine Vielzahl an Funktionen. Je nach Flexibilität kannst du die Antriebsart nach deinen Wünschen wählen. Mithilfe der hochwertigen Edelstahlklingen kannst du selbst härtere Lebensmittel, ohne Mühe, zerkleinern.

Was ist ein Zwiebelschneider und wie funktioniert er?

Ein Zwiebelschneider ist eine nützliche Erfindung, weil das Tränen der Augen verhindert wird. Bei dem zubereiten des Abendessens landen häufig Zwiebeln in den Topf oder in die Pfanne. Bevor wir sie anbraten müssen wir sie kleinschneiden. Aufgrund der Zerstörung der Zellen reagieren verschiedene Stoffe und lassen unsere Augen tränen. Ein Zwiebelschneider wirkt dieser Reaktion entgegen, indem er die Zwiebel in einem luftdichten Raum verschließt.

Die Zwiebel und andere Gemüsearten werden in den Behälter gegeben und zerkleinert. Das Zerkleinern übernehmen kleine Edelstahlmesser, die entweder mit einem Elektromotor oder Reißleine angetrieben werden. Je nach deinen Anforderungen kannst du die Antriebsart wählen. Nach der Nutzung kannst du den Zwiebelschneider einfach auseinanderbauen und in den meisten Fällen in einer Spülmaschine reinigen. Das Endprodukt kannst du mit einem Spachtel oder Löffel herausnehmen.

Die verschiedenen Antriebsarten eines Zwiebelschneiders

Ein Zwiebelschneider übernimmt das Zerkleinern verschiedener Lebensmittel. Die Zutaten musst du ausschließlich in den Behälter geben und wieder verschließen. Nachdem alle Zutaten sich im Behälter befinden geht es an das Zerkleinern. Doch wie funktioniert das? Der größte Vorteil an einem Zwiebelschneider ist, dass du die Antriebsart frei wählen kannst. In den nächsten Absätzen gehen wir auf die verschiedenen Antriebsarten ein, damit du eine bessere Übersicht bekommst.

Der Zwiebelschneider von TupperDer Zwiebelschneider ohne Strom

In unserem Vergleich haben wir uns ausschließlich für stromlose Geräte entschieden, weil sie einfach flexibel eingesetzt werden können. Egal wo du dich befindest kannst du verschiedene Lebensmittel nach deinen Wünschen zerkleinern. In den meisten Fällen sind sie Edelstahlmesser mit einer Reißleine verbunden. Durch das Ziehen an der Reißleine drehen sich die Messer und zerkleinern alle Lebensmittel nach deinen Vorlieben. Nach dem Zerkleinern kannst du den Behälter einfach öffnen und alle Zutaten entnehmen. Die Reinigung geht einfach von der Hand, weil die meisten Produkte spülmaschinenfest sind.

Der Zwiebelschneider mit Strom

Um dir Aufgaben zu erleichtern werden die meisten Küchengeräte in einer Stromausführung gefertigt. Auch ein Zwiebelschneider kann mit Strom betrieben werden. Hier gibst du alle Lebensmittel ein, die mithilfe von Edelstahlklingen zerkleinert werden. Die Klingen werden durch einen Elektromotor angetrieben. Sobald die Zutaten nach deinen Wünschen zerkleinert wurden kannst du das Gerät einfach öffnen und alles entnehmen. Der Behälter kann ohne Bedenken in einer Spülmaschine gereinigt werden. Leider bist du mit einem strombetriebenen Zwiebelschneider nicht flexibel und benötigst immer eine Stromquelle.

Beide Varianten bieten ihre Vor- und Nachteile. Wenn dich die leichte körperliche Betätigung nicht stört empfehlen wir immer ein mechanisches Gerät, was du überall einsetzen kannst.

Alternativen von Zwiebelschneidern

Das der Zwiebelschneider eine nützliche Erfindung ist, steht vollkommen außer Frage. Doch gibt es vergleichbare Alternativen? Ein Zwiebelschneider kann verschiedene Lebensmittel ohne Mühe zerkleinern ohne dass Gerüche oder Reaktionen entstehen. Das lästige Tränen der Augen entfällt komplett. Als einzige Alternative sehen wir das Schneiden von der Hand. Mit einem scharfen Messer kannst du sämtliche Lebensmittel nach deinen Wünschen zuschneiden.

Nachdem alles geschnitten wurde kannst du die Zutaten weiterverarbeiten. Der große Nachteil an einem Messer ist, dass der Arbeitsaufwand sehr hoch ist. Zudem tränen deine Augen. Mit einem guten Messer erhältst du ähnliche Ergebnisse benötigst aber viel mehr Zeit. Ein Zwiebelschneider ist meistens um einiges günstiger als ein hochwertiges Messer. Die Kaufentscheidung können wir dir dennoch nicht abnehmen.

Ein Zwiebelschneider von AmazonWelche Lebensmittel kann ich mit einem Zwiebelschneider zerkleinern?

Die meisten Zwiebelschneider sind echte Allrounder und können für viele Lebensmittel genutzt werden. Natürlich bieten nicht alle Geräte dieselben Funktionen, sodass du dich vor dem Kauf informieren musst. Im Normalfall sind die Edelstahlklingen sehr robust, dass selbst härtere Lebensmittel einfach zerkleinert werden können. Zu den Lebensmittel gehören

  • Zwiebeln
  • Obst
  • Gemüse
  • Nüsse
  • Babynahrung
  • Fleisch ohne Knochen
  • Ganze Salate

All diese Lebensmittel kannst du ohne Bedenken in einem Zwiebelschneider verarbeiten. Wie wir schon erklärt haben, solltest du vorher die Bedienungsanleitung lesen, damit es zu keinen Fehlern kommt. Das Fassungsvolumen spielt dabei eine wichtige Rolle, da einige Lebensmittel mehr Platz benötigen, als der Zwiebelschneider besitzt.

Was kostet ein guter Zwiebelschneider?

Wenn du von einem Zwiebelschneider überzeugt bist kann es sehr schnell zu einem Kauf kommen. Wir empfehlen dir genaue Gedanken über das zukünftige Produkt zumachen. Leider geben viele Menschen zu viel oder zu wenig Geld für ihren Zwiebelschneider aus. Wir empfehlen dir eine Obergrenze für ein solches Produkt zu setzen.

Da es sehr viele Produkte gibt haben wir uns an unsere Produkte gerichtet und einen guten Preis ermittelt. Damit du einen qualitativ hochwertigen Zwiebelschneider findest solltest du mit 20 bis 30 Euro rechnen. Natürlich bestätigen Ausnahmen die Regel, sodass du auch teurere oder billigere Geräte jederzeit finden kannst. Bei zu günstigen Produkten ist die Mechanik häufig schlecht gefertigt und weist nach einiger Zeit schon Mängel auf.

Der große Zwiebelschneider TestWie hoch sollte das Fassungsvolumen sein?

Jeder Zwiebelschneider besitzt einen Behälter der luftdicht verschlossen wird. Im Inneren befinden sich die Edelstahlklingen, die sich um das Zerkleinern kümmern. Je nach deinen Anforderungen solltest du einen passenden Behälter wählen. Wenn du gerne Salate oder andere Dinge zubereitest benötigst du möglichst viel Platz für alle Zutaten.

Im Durchschnitt liegt das Fassungsvolumen bei 500 ml. Dies kann aber auf deinen Wunsch auch größer oder kleiner ausfallen. In unserem Vergleich haben wir dir viele verschiedene Produkte vorgestellt, damit du eine bessere Übersicht bekommst. Alle wichtigen Daten, wie das Fassungsvolumen, kannst du aus unserer Vergleichstabelle entnehmen.

Welcher ist der beste Zwiebelschneider?

Nachdem die Kaufentscheidung gefallen ist stellt sich schnell die Frage nach dem „besten“ Produkt. Bitte beachte, dass die nächsten Gedankengänge aus unserer Sicht kommen. Es können andere Geräte besser zu dir passen! Es gibt sehr viele Produkte auf dem Markt, die nützliche Funktionen und eine hochwertige Qualität bieten.

Damit wir eine bessere Übersicht bekommen haben wir uns an unseren Produkten gerichtet. Wie wir schon erklärt haben fallen die Anforderungen unterschiedlich aus, sodass man kein „bestes Produkt“ pauschal nennen kann. In unserer Sicht hat der Tefal K13304 Zwiebelschneider am besten Abgeschnitten. Das Produkt wird hochwertig hergestellt und verfügt über sehr gute Edelstahlmesser.

Zwiebelschneider: Die besten Hersteller auf dem Markt

Wenn du dich für einen neuen Zwiebelschneider entschieden hast, kommt man sehr schnell zu der Frage welcher Hersteller die besten Geräte zur Verfügung stellt. Wir haben für dich die bekanntesten und besten Marken herausgesucht.

  • Telgoner
  • Westmark
  • Zolmer
  • Tefal
  • Genius
  • WMF
  • Grundig
  • Kenwood

All diese Hersteller verfügen über eine breite Produktpalette und bauen seit mehreren Jahren Qualität im Küchenbereich. Wir können dir die Zwiebelschneider wirklich empfehlen, weil sie alle mit guten Noten bei verschiedenen Tests und Magazinen abgeschnitten haben. Auch viele Kunden sind mit den Geräten zufrieden und überrascht, wie einfach und schnell der Support in den einzelnen Firmen abläuft.

Der Zwiebelschneider im EinsatzWo kann ich einen Zwiebelschneider kaufen?

Einen Zwiebelschneider zu kaufen ist heutzutage nicht schwer. Du kannst diese Geräte entweder in einem Küchengeschäft oder auch in Online Shops, wie Ebay und Amazon, erwerben. Da die Auswahl im Internet jedoch viel größer ist, würden wir dir für den Kauf immer einen Onlineshop empfehlen. Dies hat zudem den Vorteil, dass du direkt alle zusätzlich Zubehörartikel, wie einen zusätzlichen Spachtel bestellen kannst und so direkt startklar bist. Prinzipiell kannst du aber natürlich auch gute Zwiebelschneider bei Media Markt oder Lidl erwerben.

Kaufentscheidung: Welcher Zwiebelschneider passt am besten zu dir?

Nachdem wir dir einige Produkte, Funktionen und die Arten der Schneider vorgestellt haben, musst du dir überlegen, welches Gerät am besten zu dir passt und welches Zubehör du benötigst.

Ein Zwiebelschneider hilft dir bei dem Zerkleinern von verschiedenem Lebensmittel. Je nach Wunsch kannst du die Antriebsart frei wählen. Aufgrund des luftdicht verschlossenen Behälters bleiben alle Enzyme und Gerüche im Behälter.

Der Zwiebelschneider

Ein Zwiebelschneider ist ein echter Helfer für die Küche. Mithilfe der scharfen Edelstahlmesser werden verschiedenste Lebensmittel zerkleinert. In unserem Ratgeber kannst du nachlesen welche Lebensmittel du alle auf deine Wünsche zerkleinern kannst. Vor dem Kauf kannst du dich zwischen zwei verschiedenen Antrieben entscheiden. Entweder einen strombetriebenen oder mechanischen Zwiebelschneider. Die Reinigung ist in den meisten Fällen sehr einfach, da sich die Geräte sehr gut auseinandernehmen lassen. Zudem sind die Teile spülmaschinenfest.

Vorteile

  • einfacher Aufbau
  • schnelle Reinigung
  • hochwertige Edelstahlmesser
  • mechanisch oder elektrisch
  • geeignet für viele Lebensmittel
  • günstige Anschaffungskosten

Nachteile

  • zusätzliches Gerät in der Küche

Das Messer

Ein Messer kann viele Lebensmittel zerkleinern. Gerade bei größeren Rezepten musst du verschiedene Lebensmittel zurechtschneiden, damit sie besser angerichtet werden können. Mit einem scharfen Messer bist du sehr gut aufgestellt besitzt aber einige Nachteile. Gerade beim Zwiebeln schneiden kommen viele Menschen an ihre Grenze, weil aufgrund einer Reaktion die Augen tränen. Zudem kostet ein hochwertiges Messer ein Vielfaches eines Zwiebelschneiders.

Vorteile

  • können alle Lebensmittel schneiden
  • hochwertige Produkte
  • einfache Reinigung
  • keine zusätzliche Geräte

Nachteile

  • Anschaffungskosten können hoch ausfallen

Bestellmöglichkeiten eines Zwiebelschneiders

Oftmals können im Fachgeschäft die Zwiebelschneider nicht mit der nötigen Auswahl bereitgestellt werden. Natürlich können sie diese bestellen, dies kann jedoch gerne mal zu einer Wartezeit von 2 Wochen kommen. Diese Zeit musst du dann auf dein neues Gerät warten. Wir empfehlen dir daher die Onlineshops. Die Wartezeit beträgt meist nur wenige Tage und das Produkt kommt direkt vom Hersteller. Auch bei Beanstandungen und Problemen bieten dir schnelle Support Möglichkeiten zügige Hilfe. Das Rückgaberecht steht dir immer zur Verfügung.

Durch den reibungslosen Kauf über Amazon kann dein Zwiebelschneider sogar schon am nächsten Tag bei dir zuhause sein!

Der große Laufband Test

Laufband Test & Vergleich (10/2021): 10 TESTSIEGER

Ein Laufband bietet dir optimales Training für zu Hause. Gerade wenn der Sommer beginnt und die Menschen bekommen Lust sich zu bewegen greifen einige auf das Joggen zurück.  Der Vorteil hier ist das sehr viele Kalorien verbrannt werden und viele Muskelpartien gleichzeitig trainiert werden. Eine schöne Runde um den Park oder See wird dabei sehr… ... weiterlesen

Kaufkriterien: Welche Kriterien sind notwendig, um Zwiebelschneider miteinander zu vergleichen?

Wenn du dich für einen Zwiebelschneider entschieden hast stellt sich schnell die Frage nach was man suchen sollte. Gerade bei Amazon oder anderen Händlern wird man mit Produkten überschüttet. Diese Produkte kannst du sehr gut in unserer Vergleichstabelle auswerten. Um die wichtigsten Kaufkriterien im Überblick zu haben gehen wir in den nächsten Absätzen darauf ein. Zu den wichtigsten Kaufkriterien zählen:

  • Die Verarbeitung und Materialien
  • Die Antriebsart und Zubehör
  • Das Fassungsvolumen und die Reinigung
  • Die Kundenmeinungen
  • Der Preis

Die Verarbeitung und Materialien

Damit dein Zwiebelschneider ordentliche Arbeit verführt muss die Qualität stimmen. Leider sparen viele Kunden an den falschen Ecken und greifen zu einen schlechten Zwiebelschneider. Die am häufigsten gewählten Materialien sind Edelstahl und hochwertiger Kunststoff. Die Edelstahlklingen können nach einer langfristigen Nutzung gewechselt werden, damit die Leistung nicht nachlässt. Ein gutes Zeichen, für eine gute Qualität, ist wenn der Zwiebelschneider in einer Spülmaschine gereinigt werden kann. Hier werden gute Materialien genutzt, die etwas robuster sind. Zudem sparst du dir viel Zeit bei der Reinigung. Wenn du dich für ein mechanisches Gerät entschieden hast sollte der Griff der Reißleine möglichst hochwertig sein. Leider brechen diese einfachen Teile schnell durch.

Der Tupperware ZwiebelschneiderDie Antriebsart und Zubehör

Wie wir im Ratgeber schon erläutert haben musst du dich zwischen einem elektrischen oder mechanischen Gerät entscheiden. Beide Varianten bieten dir verschiedene Vor- und Nachteile. Wenn du möglichst flexibel sein möchtest raten wir zu einem mechanischen Gerät. Hier kannst du verschiedene Lebensmittel überall nach deinen Wünschen zerkleinern.

Wenn dir die körperliche Betätigung zu viel wird, ist ein elektrischer Zwiebelschneider optimal. Ein vielfältiges Zubehör erleichtert dir den regelmäßigen Umgang mit deinem Zwiebelschneider. Ein kleiner Spachtel hilft dir beim Entnehmen der Lebensmittel. In unserem Vergleich haben wir ein Produkt mit 8 weiteren Funktionen. Hier bekommst du zusätzliche Aufsätze und Scheiben. Das Zubehör kann dir weitere Geräte ersparen und dir somit weiteren Platz ermöglichen.

Das Fassungsvolumen und die Reinigung

In unserem Ratgeber sind wir schon auf das Thema Fassungsvolumen eingegangen. Da dieses Thema aber sehr wichtig ist gehen wir noch einmal darauf ein. Die meisten Zwiebelschneider können für viele Lebensmittel genutzt werden. Damit diese Lebensmittel auch Platz finden sollte das Fassungsvolumen stimmen. Damit du gut aufgestellt bist raten wir auf ein Fassungsvolumen von mindestens 500 ml.

Wenn dir dieses Volumen nicht ausreicht kannst du bei manchen Geräten die Größe auf deine Wünsche anpassen. Die Reinigung geht bei den meisten Produkten einfach von der Hand, da sie sich auseinanderbauen lassen. Mithilfe einer Spülmaschine wird dir die komplette Arbeit abgenommen.

Die Kundenmeinungen

Sobald die Kaufentscheidung gefallen ist belesen wir Menschen uns sehr gern über die Produkte. So entscheiden wir, ob das Produkt zu uns passt und ob wir es überhaupt benötigen. Wenn du möglichst viele Meinungen über dein Produkt lesen möchtest empfehlen wir dir Online Händler. Hier gibt es spezielle Rezessionsbereiche.

Bei den Rezessionen können Käufer ihre ersten Eindrücke mit dir teilen. Dies bietet dir den Vorteil, dass du frühzeitig auf irgendwelche Mängel oder Fehler hingewiesen wirst. Zudem kannst du dir weitere Informationen aus verschiedenen Ratgebern holen. Eventuell hat dir unserer Ratgeber geholfen und du hast ein passendes Produkt gefunden.

Der Test eines ZwiebelschneidersDer Preis

Der Preis ist für uns Menschen das wichtigste Kaufkriterium, weil für dafür hart und lange arbeiten müssen. Ein Zwiebelschneider hilft dir in der Küche und nimmt dir viel Arbeit ab. Je nach Wunsch kannst du die Antriebsart frei entscheiden und das komplette Gerät nach deinen Wünschen kaufen. Die Kosten bleiben überschaubar, sodass sich jeder Haushalt ein solches Gerät leisten kann.

Wenn du viel Wert auf Qualität legst raten wir mit 20 bis 40 Euro zu rechnen. Natürlich gibt es viele Produkt, die entweder teurer oder günstiger sind. Vor dem Kauf solltest du dir einige Fragen stellen, damit du deinen optimalen Zwiebelschneider finden kannst.

Wissenswertes: Fakten und News über deinen Zwiebelschneider

Der Antrieb über die Reißleine

Viele Geräte in unserem Vergleich werden mit einer Reißleine angetrieben. Nachdem du alle Lebensmittel in den Behälter gegeben hast musst du den Behälter richtig verschließen. Danach kannst du die Reißleine, mithilfe eines Griffes betätigen. Durch das Ziehen drehen sich die Edelstahlmesser und Zerkleinern alle deine Lebensmittel.

Die meisten Hersteller raten insgesamt 16-mal an der Reißleine zu ziehen. Nach dieser Anzahl sollen die Lebensmittel optimal zerkleinert sein. Durch den stromlosen Antrieb kannst du dieses Gerät überall nutzen. Zum Beispiel wenn es Gehaktes Brötchen gibt ist diese Erfindung sehr beliebt. Du kannst alle Zutaten auf Arbeit nehmen und kurz vor dem Anrichten die Zwiebeln zuschneiden.

Kühn-Görg Monika

Autor

„Es fällt uns erst auf, wie wir von der Technik abhängig sind, wenn sie mal ausfällt.“


Die Reinigung eines Zwiebelschneiders

Wie wir in unserem Vergleich beschrieben haben, ist der Zwiebelschneider eine große Erleichterung. Gerade bei der Zubereitung verschiedener Mahlzeiten wird der Schneider sehr häufig genutzt und bekommt viele Einsätze. Wir empfehlen dir nach jeder Nutzung den Zwiebelschneider zu reinigen, damit sich keine Verschmutzungen festsetzen. Bevor wir dir einige Tipps geben solltest du dir die Bedienungsanweisungen durchlesen. Hier stehen nützliche Hinweise über die Pflege und Wartung deines Zwiebelschneiders.

Ansonsten sieht die Reinigung fast immer gleich aus und sollte schnell von der Hand gehen. Nach der Nutzung musst du alle Lebensmittel entfernen und das Gerät auseinanderbauen. Der Behälter ist in den meisten Fällen spülmaschinenfest, sodass du ihn ohne Bedenken reinigen kannst. Auch die Klingen kannst du im Geschirrspüler reinigen. Den Funktionsdeckel solltest du mit der Hand abwaschen, da sich filigrane Teile darin befinden.

Wenn du dich für einen elektrischen Zwiebelschneider entschieden hast, darf keine Flüssigkeiten in die Elektronik laufen. Ansonsten bleibt die Reinigung gleich.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Zwiebel
  • https://www.openscience.or.at/hungryforscienceblog/warum-weinen-wir-beim-zwiebelschneiden/

Bildnachweise:

  • https://unsplash.com/photos/zKEHV0Hiyy8
  • https://pixabay.com/de/photos/kleine-zwiebeln-zwiebeln-zwiebel-4658465/
  • https://pixabay.com/de/photos/kartoffeln-pellkartoffeln-essen-1635401/
  • https://pixabay.com/de/photos/pilze-zwiebeln-paprika-capsicums-417101/
  • https://pixabay.com/de/photos/kochen-nahaufnahme-rote-zwiebel-3304425/
  • https://pixabay.com/de/photos/zwiebel-scheiben-rot-gem%C3%BCse-3494914/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/lebensmittel-teller-gesund-abendessen-4191635/
3/5 - (2 votes)

Letzte Aktualisierung am 27.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge