Skip to main content
Der Epilierer Test

Epilierer Test & Empfehlung (09/2020): 10 TESTSIEGER

Wir haben diesen Test & Empfehlung (09/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (27.8.2020).

Viele Frauen schwören auf ihren Epilierer. Besonders im Sommer glatte und glänzende Beine wichtig. Wenn man sich die Beine mit Hilfe eines herkömmlichen Rasierers entfernt, kennt die vielen Nachteile sehr gut. Eine neuwertige Klinge ist sehr scharf und die Verletzungsgefahr groß. Mal kurz nicht aufgepasst oder falsch angesetzt und schon hat man sich geschnitten. Es blutet sehr und tut zudem extrem weh. Weil dies nicht genug ist, bleiben aufgrund der Tiefe der Schnitte oftmals unschöne Narben. Nach ein paar Benutzungen wird die Klinge unscharf und nicht alle Haare können entfernt werden. Sodass wir teure Ersatzklingen kaufen müssen.

Um genau dieser belastenden Prozedur ein Ende zu setzen empfehlen wir dir einen Epilierer. Dieses elektrische Gerät hat unheimlich viele Vorteile im direkten Vergleich zu einem herkömmlichen Rasierer. Die Verletzungsgefahr ist deutlich geringer und das Ergebnis hält wesentlich länger. Wir möchten dir hier die verschiedenen Geräte vorstellen und auf die verschiedenen Funktionen eingehen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Ein Epilierer befreit dich langfristig von Haaren und deine Haut wird so glatt wie noch nie.
Es gibt verschiedene Aufsätze, die deine Haut massieren können. Andere eignen sich besonders gut für Bikinizonen. Schau vor dem Kauf auf das Zubehör!
Reinige in regelmäßigen Abständen deinen Epilierer. Deine Haut solltest du auch nach dem Gebrauch mit Pflegeprodukten unterstützen.

Einschätzung: Die 5 besten Epilierer im großen Vergleich

Braun Silk-épil 9 9/890

Angebot
Braun Silk-épil 9-890, Epilierer für langanhaltende Haarentfernung, kabelloses Wet&Dry...
3.671 Bewertungen

Dieser Braun Silk épil 9 war im Mai 2019 der Testsieger laut Stiftung Warentest und das mit Recht. Das Gerät ist sehr hochwertig verarbeitet und bietet dir viele Funktionen. Durch neue Technologie entfernt das Gerät 4 mal kürzere Haare als Wachsstreifen. Der Epilierer eignet sich für trockene und nasse Haut, weil er ein wasserfestes Gehäuse besitzt. Der Braun Silk épil 9 wird mit 7 Extras verschickt, sodass du das Gerät noch vielseitiger einsetzen kannst. Unter anderem hast du einen Massageaufsatz, ein Haartrimmeraufsatz und einen speziellen Trimmer für die Bikinizone. Alles in Allem überzeugt uns das Gerät, weil du mit diesem Gerät alle Körperregionen von Haaren befreien kannst.

Panasonic Epilierer ES-DEL8A

Angebot
Panasonic Epilierer ES-DEL8A, 6-in-1 Epiliergerät Damen, Wet & Dry, Aufsatz für Achseln und...
413 Bewertungen
Panasonic Epilierer ES-DEL8A, 6-in-1 Epiliergerät Damen, Wet & Dry, Aufsatz für Achseln und...
  • Der um 90 Grad schwenkbare, superflexible Schwingkopf erreicht jedes noch so versteckte...

Der Panasonic Epilierer ES-DEL8A hat im Mai 2019, mit der Note 1,9 bei Stiftung Warentest abgeschnitten. Deswegen gehört dieses Gerät zu den absoluten Top Epilierer. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und verfügt über die Wet&Dry Funktion, damit kannst du jederzeit deine Haare epilieren. Durch einen schwenkbaren Kopf kannst du selbst schwierige Stellen optimal epilieren. Ein weiterer großer Vorteil sind die vielen verschiedenen Aufsätze die deine Anwendungsgebiete breit aufstellen. Der Epilierer wird mit 6 verschiedenen Aufsätzen geliefert, sodass du deinen Körper ideal epilieren kannst. Außerdem bekommst du einen Pedikürenaufsatz, einen Trimmeraufsatz und einen Bikinizonenaufsatz. Dieser Epilierer ist sehr gut verarbeitet und bietet sehr viele Funktionen, daher hat er nicht nur uns überzeugt.

Braun Silk-épil 3

Angebot
Braun Silk-épil 3-170 Epilierer für langanhaltende Haarentfernung, weiß/violett
4.888 Bewertungen
Braun Silk-épil 3-170 Epilierer für langanhaltende Haarentfernung, weiß/violett
  • Sanft: Epilierer für Frauen, ideal für Epilations-Einsteigerinnen, bis zu 100 Prozent...

Der Braun Silk épil 3 ist ein sehr einfaches Gerät, welches sich für Anfänger eignet. Das Gerät ist sehr einfach gehalten und bietet weitere Aufsätze nur als Zusatzoption an, diese kostet ca. 14€ mehr. Das Gerät an sich ist sehr ordentlich verarbeitet und epiliert deine Haare sehr gut. Der Epilierer eignet sich nur zum trocken epilieren, weil das Gehäuse nicht wasserfest ist. Durch die Massagerollen wird deine Haut vor und nachdem epilieren stimuliert, sodass du den Schmerz weniger wahrnimmst. Ein Vorteil an dem Epilierer ist der besonders breite Kopf der eine große Fläche epilieren kann. Die Geschwindigkeit kannst du mit zwei Stufen einstellen. Das Gerät ist sehr einfach gehalten und bietet dir nur wenige Funktionen, wenn du Epilierer testen möchtest oder Anfänger bist, ist dieses Gerät eine Option.

Philips Epiliergerät Satinelle Advanced

Angebot
Philips Epiliergerät Satinelle Advanced Kabelloser Nass- und Trocken Epilierer BRE635/00, zur...
324 Bewertungen
Philips Epiliergerät Satinelle Advanced Kabelloser Nass- und Trocken Epilierer BRE635/00, zur...
  • Unser bisher schnellstes Epiliergerät erfasst selbst feinste Härchen – für...

Dieser Philips Epilierer ist ein optimales Gerät für jede Frau, weil du 90 Tage Rückgaberecht besitzt und der Epilierer viele Aufsätze besitzt. Das Gerät ist sehr ordentlich verbaut und weist keine Mängel auf. Durch die Wet&Dry Funktion kannst du deine Haare nass und trocken ideal epilieren. Philips setzt beim epilieren auf ihr Patentiertes Epiliersystem, welches sehr gut funktioniert. Durch das Opti Light kannst du auch sehr kleine Haare genau erkennen und optimal entfernen. Zusätzlich bekommst du einen extra Hautstraffer Aufsatz, einen Trimmeraufsatz und Aufsätze die sich für schwer zugängliche Regionen eignen. Das Gerät ist für jeden geeignet und besitzt einen unschlagbaren Preis.

Braun Silk-épil 9 9/990

Angebot
Braun Silk-épil 9 9/990 SkinSpa SensoSmart Epilierer für Damen, mit Andruckkontrolle, Wet&Dry...
3.818 Bewertungen

Der Braun Sil épil 9 9/990 gehört zu den neusten Modellen und verfügt über eine ausgereifte Technik. Dieser Epilierer war der Testsieger im letzten Stiftung Warentest Magazin. Das Gerät ist wasserfest, sodass du dieses Gerät überall nutzen kannst. Der Braun Silk épil wird mit ganzen 13 Extras verschickt, damit es keine Grenzen in der Anwendung gibt. Durch die drei Massagebürsten wird deine Haut massiert, damit du weniger eingewachsene Haare bekommst. Egal ob du deine Haare epilierern, trimmen oder rasieren möchtest mit dem schwenkbaren Kopf kommst du auch an schwierige Stellen. Alles in Allem ist das ein spitzen Gerät, weil die Extras alle Funktionen bieten und deine Haare langfristig entfernt werden.

Testsieger: Epilierer bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir einen aktuellen Epilierer Test finden. Hier haben Braun, Philips und Panasonic gut abgeschnitten. Leider wurden viele gute Marken nicht im Test berücksichtigt. Daher haben wir hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Epilierer finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Epilierers achten solltest

Bevor du dich für ein bestimmtes Gerät entscheidest, raten wir dir, sich vor dem Kauf einige Fragen zu stellen. Welches Gerät passt genau zu deiner Haut? Welche Flächen möchtest du epilieren? Welche Aufsätze sollte dein Epilierer haben?

Mach dir am besten hierzu einige Notizen, und nutze diese bei deiner Kaufentscheidung. So kannst du deinen idealen Epilierer finden.

Haarentfernung allgemein

Es gibt viele Arten der Haarentfernung. Das Waxing zählte bisher als effektivste Variante, da die Haare inklusive der Wurzel entfernt werden und dadurch ein langanhaltendes Ergebnis erzielt werden kann. Leider ist diese Variante auch die schmerzhafteste. Deshalb greifen viele Frauen und auch Männer auf einen Rasierer zurück. Anders als beim Waxing werden die Haare hierbei lediglich am Ansatz abgetrennt. Dies führt zwar zu schönen Beinen, allerdings kann man bereits am nächsten Tag das nachwachsende Haar bemerken. Man hat also die Qual der Wahl zwischen der schmerzhaften aber langanhaltende Variante und einer angenehmen Variante, die jedoch nach ein bis zwei Tagen erneut durchgeführt werden muss. Da beide Varianten einige Nachteile mit sich bringen, gibt es seit einiger Zeit eine Dritte Art der Haarentfernung.

Das Epiliergerät hat die Vorteile der verschiedenen Arten aufgegriffen und vereint.

Ein Epilierer bietet dir eine Vielzahl an Funktionen. Überlege dir vor dem Kauf genau für was dein Epilierer benötigt und was er können muss. Epilierer können mit vielen Ausätzen ergänzt werden, sodass dein Anwendungsgebiet viel größer wird.

Was ist ein Epilierer

Der Epilierer ist ein elektrisches Gerät der durch seine kompakte Bauart mit einer Hand bedient werden können. Am Kopf befinden sich viele kleine Pinzetten. Schaltet man das Gerät ein, so werden diese in Bewegung gesetzt. Nun kann man das Gerät einfach an der gewünschten Körperstelle entlanggeführt werden. Das bestmögliche Ergebnis wird erzielt, wenn man hier in entgegengesetzter Richtung arbeitet. Die vielen kleinen Pinzetten greifen die Haare und entfernen diese, wie auch beim Waxing, direkt inklusive der Wurzel. Dies sorgt dafür, dass ein langanhaltendes Ergebnis erzielt werden kann. Da hierbei kein Wachs auf die Haut aufgetragen wird, ist es wesentlich angenehmer und weniger schmerzhaft. Natürlich ist die Entfernung der Haare trotzdem spürbar und kann, gerade bei Anfängern, dennoch Schmerzen hervorrufen. Diese vergehen aber, wenn man das Gerät regelmäßig nutzt.

Die Nutzung

Die Haut wird sich an das Epilieren gewöhnen, sodass du bereits nach wenigen Anwendungen eine deutliche Verbesserung spüren wirst. Zudem hat diese Art der Haarentfernung den großen Vorteilen, dass umnehme Verletzungen ein Ende haben. Jeder der sich rasiert kennt den unangenehmen Schmerz, wenn man den Rasierer versehentlich falsch ansetzt. Besonders schmerzhaft ist es, wenn man sich ganze Hautscheiben, beispielsweise am Knöchel abtrennt. Dies kann mit einem Epilierer nicht mehr passieren. Lange Schmerzen und unschöne Narben haben damit ein Ende. Genau wie bei einem Rasierer kann man das Epiliergerät am ganzen Körper ansetzen. So können auch Haare an den Armen, im Gesicht, im Intimbereich und viele mehr einfach entfernt werden. Wir können diese Art der Haarentfernung nur empfehlen und möchten dir deshalb hier einige Geräte, sowie die verschiedenen.

Der Braun Epilierer

Die verschiedenen Aufsätze und Funktionen

Wenn du dir einen Epilierer kaufen möchtest, solltest du die im Vorfeld genau überlegen, für welche Funktionen du dieses Gerät tatsächlich benötigst. Viele Hersteller bieten zusätzliche Aufsätze und erhöhen so den Nutzen des Epilierers. Wir haben dir hier die effektivsten Aufsätze aufgelistet um dir so die große Vielfalt aufzuzeigen.

Der Rasieraufsatz

Gerade wenn man es eilig hat, kann die Entfernung der Haare durch einen Epilierer zu einer echten Herausforderung werden und der Griff zum Rasierer ist hier der deutlich schnellere Weg. Einige Hersteller bieten einen Rasieraufsatz, welcher problemlos auf dem Gerät befestigt werden kann.

Der Massageaufsatz

Dieses Zubehörteil ist ein wahrer Allrounder. Durch die dort befindlichen Noppen wird die Haut gleichmäßig massiert. Der Vorteil hierbei ist, dass diese Massage eine Straffung der Haut verspricht. Zudem werden die kleinen Härchen bei der Massage aufgestellt und können so von dem Pinzetten Aufsatz besser gegriffen und entfernt werden. Es ist daher empfehlenswert, die Massage vor dem Epilieren durchzuführen.

Die Peelingbürste

Diese Aufsatzvariante ist optimal, um die Haut von Unreinheiten und abgestorbenen Hautzellen zu befreien. Durch die in Bewegung gebrachten Borsten wir ein unwiderstehlich glattes und seidiges Gefühl hervorgerufen. Man unterscheidet hier zwischen der sanften und der gründlichen Peelingbürste. Je nach Hersteller und Modell sind diese Aufsätze im Lieferumfang enthalten. Der Unterschied liegt hier bei dem jeweiligen Anwendungsgebiet. Die gründliche Bürste ist optimal für die Beine oder auch die Arme, während die sanfte Bürste besonders für das Dekolleté und andere empfindliche Hautstellen geeignet ist.

Der Schwämmchenaufsatz

Nachdem die Haut mit deinem Epilierer optimal gereinigt und enthaart wurde ist es an der Zeit, diese zu pflegen. Um Hautreizungen zu verhindern können nun feuchtigkeitsspendende Cremes aufgetragen werden. Dies funktioniert optimal mit dem Schwämmchenaufsatz. Dieser feine Schwamm verteilt die Creme gleichmäßig und arbeitet sie optimal in deine Haut ein.

Wasserfest

Achte beim Kauf auf einen wasserfesten Epilierer. Dies hat den Vorteil, dass du das Gerät direkt in der Badewanne oder Dusche verwenden kannst. Durch das dort gegebene Wasser öffnen sich deine Poren die Haare können einfacher entfernt werden. Dies macht das Epilieren einfacher und weniger schmerzhaft.

Der Epilierer Testsieger

Ist epilieren schädlich für die Haut?

Prinzipiell ist dieser Vorgang nicht schädlich. Wie jedoch oben bereits erwähnt, kann es jedoch gerade für Anfänger nicht ganz schmerzfrei sein. Zudem kann es zu leichten Hautreizungen und eingewachsenen Haaren kommen. Die Haut muss sich erst an diesen Vorgang gewöhnen. Zudem kannst du mit der richtigen Pflege gegebenenfalls auftretenden Hautreizungen vorbeugen.

Die richtige Nutzung

Prinzipiell musst du bei der Nutzung nicht allzu viel beachten. Wichtig ist lediglich, dass die Haut ordnungsgemäß gereinigt und gepflegt wird. Hierzu solltest du unbedingt die von uns aufgeführten Hinweise beachten. Zudem solltest du beachten, dass das Epiliergerät nicht für jede Haarlänge geeignet ist. Deine Haare sollten zwischen 2 mm und 5 mm lang sein. Sind die Haare kürzer, so kann der Epilierer diese nicht richtig greifen und entfernen.

Die richtige Pflege

Hautpflege ist gerade für das Epilieren unheimlich wichtig. Du solltest die Haut vor jeder Nutzung intensiv reinigen und bestenfalls desinfizieren, so kannst du verhindern, dass Bakterien oder Verschmutzungen in die Poren gelangen. Zudem ist ein Peeling ratsam, sodass alte und abgestorbene Hautzellen entfernt und die Haut optimal von Verschmutzungen befreit ist. Achte hier auch auf die Produkte, die du für deine Pflege- und Wachroutine verwendest. Cremes und Shampoos die stark parfümiert sind, können die Haut zusätzlich reizen. Hier solltest du besser auf natürliche und Feuchtigkeit spendende Produkte zurückgreifen. Diese helfen der Haut sich schnell zu regenerieren und lassen zudem aufgrund der gelieferten Feuchtigkeit deine Beine glänzen.

Wo kann ich einen Epilierer kaufen?

Einen Epilierer zu kaufen ist heutzutage nicht schwer. Man kann diese Geräte entweder in einem Elektrofachmarkt oder auch in Online Shops, wie Ebay und Amazon, erwerben. Da die Auswahl im Internet jedoch viel größer ist, würden wir dir für den Kauf immer einen Onlineshop empfehlen. Dies hat zudem den Vorteil, dass du direkt alle zusätzlich benötigten Artikel bestellen kannst und so direkt startklar bist. Prinzipiell kannst du aber natürlich auch gute Epilierer bei Saturn oder Media Markt erwerben.

Kaufentscheidung: Welcher Epilierer passt am besten zu dir?

Nachdem wir dir einige Produkte, Funktionen und die Arten der Epilierer vorgestellt haben, musst du dir überlegen welches Gerät am besten zu dir passt und welche Features du benötigst.

Der Nassepilierer

Wie der Name schon sagt arbeitet dieser Epilierer am besten wenn deine Haut nass ist. Dabei eignet sich eine Badewanne oder Dusche am besten. Um etwas weniger Schmerz zu spüren wird das Epilieren unter Wasser empfohlen. Kurz über der Wasseroberfläche sind die Ergebnisse am besten.

Vorteile

  • sehr gute Ergebnisse
  • einfache Handhabung
  • Geräte sind wasserfest

Nachteile

  • die Kosten
  • eignen sich nicht zum trocken epilieren

Der Trockenepilierer

Diese Geräte erzielen nur gute Ergebnisse wenn deine Haut trocken ist und keine Feuchtigkeit vorhanden ist. Daher sind die Geräte nicht wasserfest und du kannst deine Haare nicht während des Badens epilieren. Die Epilierer sind meistens etwas günstiger als andere Arten.

Vorteile

  • sehr gute Ergebnisse
  • einfache Handhabung
  • günstiger Preis

Nachteile

  • nicht wasserfest
  • Einschränkungen in der Anwendung

Der Trocken und Nass Epilierer

Epilierer die trocken und nass deine Haare entfernen können sind unserer Meinung nach die besten und beliebtesten. Mit diesem Gerät kannst du jederzeit deine Haare epilieren, egal ob es nass oder trocken ist. Wir empfehlen nach dem trocken epilieren die Haut zu pflegen.

Vorteile

  • sehr gute Ergebnisse
  • einfache Handhabung
  • bestes Anwendungsgebiet
  • jederzeit epilieren
  • wasserfest

Nachteile

  • hohe Anschaffungskosten

Bestellmöglichkeiten

Oftmals können im Fachgeschäft die Epilierer nicht mit der nötigen Auswahl bereitgestellt werden. Natürlich können sie diese bestellen, dies kann jedoch gerne mal zu einer Wartezeit von 2 Wochen kommen. Diese Zeit musst du dann auf deinen neuen Epilierer warten. Wir empfehlen dir daher die Onlineshops. Die Wartezeit beträgt meist nur wenige Tage und das Produkt kommt direkt vom Hersteller. Auch bei Beanstandungen und Problemen bieten dir schnelle Support Möglichkeiten zügige Hilfe. Die Garantie kann online auch verlängert werden und das Rückgaberecht steht dir immer zur Verfügung.

Durch den reibungslosen Kauf über Amazon kann dein Gerät sogar schon am nächsten Tag bei dir zuhause sein!

Kaufkriterien: Welche Kriterien sind notwendig um Epilierer miteinander zu vergleichen?

Mach dir Gedanken, für welche genauen Anforderungen du einen neuen Epilierer bestellen möchtest.

Schreibe dir hier am Besten eine kleine Liste zusammen. Darauf kannst du die Anwendungen notieren, die dir bei deinem Epilierer wichtig sind und welche er bestmöglich erfüllen soll. Dazu gehört unter Anderem:

  • Das Ergebnis
  • Die Verarbeitung
  • Die Hautschonung
  • Die Handhabung
  • Die Reinigung

Das Ergebnis

Um lange mit deinem neuen Epilierer zufrieden zu sein, ist das Ergebnis der Haarentfernung von großer Bedeutung. Es sollten alle Haare gründlich entfernt werden und wie strapazierend dies für deine Haut ist. Achte vor dem Kauf vor allem auf den Aspekt, wie schnell gegebenenfalls auftretende Hautreizungen abklingen und wie stark diese ausgeprägt sind.

Beachte hierbei jedoch auch, dass jede Haut unterschiedlich auf das Epilieren reagiert.

Der Test von Epilierer

Die Verarbeitung

Dieser Punkt ist unheimlich wichtig für eine lange Lebensdauer deines Gerätes. Achte auf die Verarbeitung der verschiedenen Bauteile wie beispielsweise des Griffs oder auch der Aufsätze. Gerade der Pinzettenaufsatz sollte aus hochwertigen Materialien wie beispielsweise Keramik hergestellt sein. Dies sorgt dafür, dass die Haare optimal gegriffen und entfernt werden können. Ein anderer wichtiger Punkt ist die Lautstärke, bei verschiedenen Geräten kann man ein lautes Brummen wahrnehmen. Du solltest hier ganz individuell entscheiden, ob ein solches Geräusch für dich störend erscheint.

Die Hautschonung

Es ist wichtig, dass das Gerät so schonend wie möglich arbeiten. Das Zupfen der Haare ist immer eine Belastung für deine Haut. Informiere dich vorab, wie schmerzhaft dein bevorzugtes Gerät arbeitet und wie sich die Haut danach anfühlt. Sie sollte nicht brennen oder erröten, sondern sich glatt und geschmeidig anfühlen.

Die Handhabung

Es ist unheimlich wichtig, dass du gut mit deinem Epilierer zurechtkommst. Er sollte gut in der Hand liegen und nicht zu leicht oder zu schwer sein. Zudem sollte sich das Gerät gut führen lassen. sodass auch schwierige Körperstellen problemlos enthaart werden können.

View this post on Instagram

☆Werbung/Produkttest ♡ ♡ So und nun nach ca. 2 Wochen Anwendung kann ich euch meine Meinung zu diesem #braunsilkepil9 Sagen. Ich bin wirklich positiv überrascht,die #epilierer haben sich geändert und sind definitiv besser geworden. Ich habe den Braun Silk -èpil 9 in der Dusche benutzt und habe mich getraut die Achseln zu epilieren 🙈 und wisst ihr was ? Es hat kaum weh getan,seitdem benutze ich es immer in der Dusche,die Härchen wachsen langsamer und die Haut ist nicht irritiert oder rot. Beine epilieren geht auch schnell und einfach dank des breiteren schwenkbaren Epiliererkopfs und mit der Beleuchtung übersieht man auch keine Haare mehr 🙂 Nun hoffe ich,dass die Haare nicht unter der Haut wachsen…das hatte ich nämlich früher und es war einer der Gründe warum ich nicht epilieren wollte… ♡ ♡ #produkttest#formeonline #formeonlinebotschafter #braun#braunsilkepil9 #haarentfernung #haarentfernungsgerät #epilierer #epilieren #braunsilkepil #sensosmart #silkepil #werbung#

A post shared by 💞live 💏love💘laugh🤪 (@olgalele1) on

Die Reinigung

Um die Langlebigkeit deines Gerätes zu erhalten, solltest du es nach jeder Nutzung reinigen. Um eine optimale Reinigung gewährleisten zu können, ist bei vielen Geräten eine separate Reinigungsbürste im Lieferumfang enthalten. Somit lassen sich die im Kopf befindlichen Haare einfach entfernen. Besitzt du einen wasserfesten Epilierer, so kannst du das Gerät problemlos unter fließendem Wasser ausspülen.

Wissenswertes: Fakten und News über deinen Epilierer

Nass und Trocken Epilierer

Wie der Name schon sagt gibt es Geräte die sich beim nass und trocken epilieren eignen. Das bietet dir einige Vorteile, da dieser Epilierer jederzeit eingesetzt werden kann. Natürlich muss das Gerät über ein wasserfestes Gehäuse und guter Verarbeitung verfügen. Epilierer die sich für beide Einsatzgebiete eignen, werden mit Wet & Dry gekennzeichnet. Vor dem Kauf musst du dir genaue Gedanken machen, wie und in welcher Situation du dein Epilierer nutzen möchtest. Wir empfehlen Geräte die für trocken und nass geeignet sind.

Johann Wolfgang von Goethe

Dichter

„Schönheit ist überall ein gar willkommener Gast.“


Weniger Schmerz im Wasser?

Es gibt einige Möglichkeiten, wie du den Schmerz beim epilieren gering halten kannst. Dennoch sollte jeden bewusst sein das durch das zupfen der Haare es immer mal zu Schmerzen kommen kann. Dein Körper versucht damit zu signalisieren, dass du aufhören solltest. Wenn du die Möglichkeit hast dich in der Badewanne oder unter der Dusche dich zu epilieren würden wir dir das empfehlen. Durch das warme Wasser öffnen sich deine Poren und deine Haut nimmt Feuchtigkeit auf. Durch diese Einwirkungen verringert sich der Schmerz minimal.

Außerdem wird empfohlen sich die Haut kurz unter der Wasseroberfläche zu epilieren, weil hier die Ergebnisse besonders gut sind.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.womenshealth.de/beauty/schoene-haut/epilieren-so-geht-s-glatt/
  • https://www.welt.de/icon/beauty/article165892804/Tipps-fuer-ein-moeglichst-schmerzfreies-Epilieren.html

Bildnachweise:

  • © Adobe Stock  Autor / ID
  • galitskaya / #208550891
  • Syda Productions / #174192748
  • https://unsplash.com/photos/3gKTLEjffd4
  • https://pixabay.com/de/photos/braun-epilierer-rasur-weiblich-3434746/

Letzte Aktualisierung am 28.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge