Skip to main content
Der Rudergerät Testsieger

Rudergerät Test & Empfehlung (07/2020): 10 TESTSIEGER

Wir haben diesen Test & Empfehlung (07/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (7.6.2020).

Mit einem Rudergerät kannst du viele verschiedene Muskelpartien trainieren. Der Rudersport wird immer beliebter, daher sieht man immer mehr Sportler auf dem Wasser. Leider spielt nicht immer das Wetter mit und die Ruderer müssen passen. Damit du trotzdem im Training bleiben kannst bietet ein Rudergerät Abhilfe. Du musst aber nicht unbedingt Ruderer sein, um dieses Gerät zu nutzen. Viele Sportler nutzen die Rudergeräte für ein gutes Oberkörper Training. Mit einem gezielten Trainingsplan kannst du deinen Körper sehr gut trainieren. Durch die besonders platzsparenden Geräte passen die Fitnessgeräte in jeden Haushalt, sodass selbst sich kleine Wohnungen eigenen. Wenn du dir einen kleinen Fitnessraum fertig machen willst, sollte das Rudergerät nicht fehlen.

Da du vor dem Kauf auf einige Sachen achten solltest helfen wir dir durch die ganze Materie. Im unteren Ratgeberbereich gehen wir auf alle wichtigen Fragen und Funktionen für dich ein.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Der Preis der unterschiedlichen Rudergeräte kann sehr stark variieren. Achte auf alle Notwendigen Funktionen und Features, somit hast du lange Spaß an deinem Gerät.
Es gibt Rudergeräte mit einer Klappfunktion, diese Geräte lassen sich besser verstauen und sind ideal für kleine Räume.
Es gibt verschiedene Widerstandssyteme, die unterschiedliche Vor- und Nachteile bieten. Das Luft und Wassersystem wird für Einsteiger empfohlen.

Einschätzung: Die 5 besten Rudergeräte im großen Vergleich

Rudergerät Concept2 Indoor Rower 2711

Rudergerät Concept2 Indoor Rower 2711
4.042 Bewertungen
Rudergerät Concept2 Indoor Rower 2711
  • Gelenkschonendes Ganzkörpertraining für zu Hause vom Weltmarktführer im Rudersport

Das Concept2 Indoor Rower 2711 gehört zu den beliebtesten Rudergeräten auf dem Markt. Durch eine besonders hochwertige Verarbeitung und einfachen Benutzung glänzt das Gerät auf ganzer Linie. Das Eigengewicht beträgt um die 26 Kg und hält Nutzer bis zu 227 Kg aus. Damit eignet sich dieses Rudergerät für jeden Sportler. Der Widerstand wird mit Luft erzeugt und kann separat mit 10 Stufen eingestellt werden. Außerdem verfügt das Gerät über einen Boardcomputer mit verschiedenen Trainingsprogrammen. Das Concept2 Rudergerät lässt sich zusammenklappen und einfach verstauen. Unser Fazit fällt äußerst positiv aus, weil das Gerät über alles verfügt was man benötigt.

skandika Wasser Rudergerät Nemo IV

Angebot
skandika Wasser Rudergerät Nemo IV, Water Ruderzugmaschine mit regulierbaren Wasserwiderstand,...
11 Bewertungen
skandika Wasser Rudergerät Nemo IV, Water Ruderzugmaschine mit regulierbaren Wasserwiderstand,...
  • Optimales Ganzkörpertraining als naturnahes Erlebnis. Natürlicher Wasser-Widerstand...

Das Wasser Rudergerät Nemo IV von skandika steht für Qualität. Die Marke skandika baut seit sehr vielen Jahren sehr gute Sportgeräte. Auch bei dieser Rudermaschine erkennt man schnell die lange Erfahrung. Das Widerstandssystem wird durch Wasser betrieben, die zusätzlichen 6 Widerstandseinstellungen optimieren dein Training. Das Gerät wiegt ca 39 Kg und erlaubt Nutzern ein Gewicht bis zu 150 Kg. Der Boardcomputer zeigt dir alle Echtzeitmessungen, sodass du nie den Überblick verlierst. Außerdem verfügt das Gerät über eine Klappfunktion, damit du die Rudermaschine überall unterbringen kannst. Alles in Allem ist das skandika Rudergerät Nemo IV sehr gut verarbeitet und bietet dir jede Menge Funktionen.

skandika Styrke Wasser-Rudergerät mit Echtholz Eiche

Angebot
skandika Styrke Wasser-Rudergerät mit Echtholz Eiche & regulierbarem Wasserwiderstand, Water...
4 Bewertungen
skandika Styrke Wasser-Rudergerät mit Echtholz Eiche & regulierbarem Wasserwiderstand, Water...
  • Zeitloses und natürliches Design, mit mit innovativer Trainingssteuerung durch...

Das skandika Styrke Wasser Rudergerät besitzt eine wunderschöne Optik durch das Echtholz. Technisch ist das Gerät sehr einfach gehalten und bietet viele nützliche Funktionen. Das Eigengewicht beträgt ca. 35 Kg, was Nutzer bis zu 180 Kg zulässt. Die Rudermaschine wird mit Wasser gebremst und bietet 19 Widerstandsstufen. Damit kannst du dein Training sehr gut anpassen. Das Gerät lässt sich zusammenklappen und super einfach verstauen. Der Boardcomputer ermöglicht dir verschiedene Trainingsprogramme zu wählen und wertet deine Echtzeitdaten aus. Wir können dieses schicke Rudergerät jeden empfehlen, da die Rudermaschine ein echter Hingucker ist und alle wichtigen Funktionen gegeben sind.

Sportstech 2in1 Profi Rudergerät RSX600

Sportstech 2in1 Profi Rudergerät – Deutsche Qualitätsmarke - 16fachem Luft- und...
58 Bewertungen
Sportstech 2in1 Profi Rudergerät – Deutsche Qualitätsmarke - 16fachem Luft- und...
  • ✅𝗦𝗠𝗔𝗥𝗧𝗘𝗦 & 𝗘𝗙𝗙𝗜𝗭𝗜𝗘𝗡𝗧𝗘𝗦...

Sportstech baut schon seit einiger Zeit qualitativ hochwertige Sportgeräte. Das RSX600 Rudergerät überzeugt mit vielen Funktionen und einem guten Bremssystem. Durch Luft und Magneten bremst dich der Widerstand ab, durch mehr Kraft von dir steigt auch der Widerstand. Durch 16 unterschiedliche Stufen kannst du den Widerstand optimal anpassen. Das Gerät wiegt um die 35 Kg und erlaubt ein maximal Gewicht von 120 Kg. Der Boardcomputer stellt dir einige Trainingsprogramme zur Verfügung, sodass dein Training variabel bleibt. Die Rudermaschine ist klappbar und lässt sich einfach verstauen.

AsVIVA RA14 Rudergerät

AsVIVA RA14 Rudergerät, Magnetic Rower Cardio, 13kg Schwungmasse, Magnetbremse, Fitnesscomputer mit...
4 Bewertungen
AsVIVA RA14 Rudergerät, Magnetic Rower Cardio, 13kg Schwungmasse, Magnetbremse, Fitnesscomputer mit...
  • ✅ ANTRIEBSSYSTEM: 13kg Schwungmasse, Riemenantrieb und Permanentmagnetbremse mit 16...

Das AsVIVA RA14 Rudergerät steht schon bei vielen Kunden zu Hause. Diese Rudermaschine besitzt ein 13 Kg Schwungrad, was sich durch 16 Stufen anpassen lässt. Die Pedalen sind besonders rutschfest und lassen sich sehr gut einstellen. Der Widerstand wird mithilfe des Magnetsystems erstellt. Das Gerät wiegt 45 Kg und erlaubt eine maximale Auslastung von 130 Kg. Durch 12 Trainingsprogramme kannst du dein Training kreativ gestalten und deine Motivation wird nicht schwinden. Das Gerät ist sehr gut verbaut und es wurden keine Mängel festgestellt.

Testsieger: Rudergerät bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir kein Rudergerät Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Rudergeräten finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Rudergerätes achten solltest

Bevor du dich für ein bestimmtes Gerät entscheidest, raten wir dir, sich vor dem Kauf einige Fragen zu stellen. Welches Gerät passt genau in meinen Haushalt? Welche Muskelpartien möchte ich effizient trainieren? Welche Funktionen sollte dein Rudergerät haben?

Mach dir am besten hierzu einige Notizen, und nutze diese bei deiner Kaufentscheidung. So kannst du deinen idealen Heimtrainer finden.

Was ist ein Rudergerät?

Fit und sportlich zu sein, bekommt wieder einen höheren Stellenwert. Deswegen melden sich immer mehr Leute im Fitness-Studio an. Viele Sportler können sich aber nicht aufraffen zwei mal die Woche dahin zufahren, weil der Weg zu weit weg ist oder das Wetter besonders schön ist. Daher greifen immer mehr sportlich Aktive Menschen auf Heimtrainer zurück, da das Training zu jeder Zeit gestartet und beendet werden kann. Neben den Crosstrainer, dem Laufband und dem Ergometer wird das Rudergerät immer häufiger gewählt. Doch woran liegt das? Der große Vorteil an einem Rudergerät ist, dass du sehr viele Kalorien verbrennst und deinen ganzen Körper trainierst.

Ein Rudergerät verbrennt ca. 850 Kalorien pro Stunde, ein Laufband schafft da nur um die 700 Kalorien. Diese Zahlen sprechen eindeutig für das Rudergerät. Durch dir Klappfunktion kannst du selbst in einem kleinen Haushalt ideal trainieren.

Der Rudergerät Test

Rudergerät Bauweisen

Ein Rudergerät kann verschiedene Bauweisen haben, damit du weißt welches Gerät für dich optimal geeignet ist gehen wir näher darauf ein.

Seilzug Gerät

Die Seilzug Rudermaschine ist das am häufigsten gewählte Gerät, selbst Fitness Studios bieten in der Regel nur dieses Gerät an. Mittig aus dem Rudergerät kommt ein Seil mit einer Stange heraus, diese kann mit beiden Händen gegriffen werden. Das Seil ist mit dem Widerstandssystem verbunden. Durch diese Variante kommt ein längerer Zugweg zustande, was dein Training noch besser gestaltet, weil noch mehr Muskelpartien trainiert werden. Da beide Hände am Gerät sind kannst du eine viel flüssigere und angenehmere Bewegung ausführen. Solltest du ein Anfänger sein, ist dieses Gerät genau das richtige für dich.

Ausleger Gerät

Aus dem Rudergerät kommen zwei voneinander getrennte Griffe heraus, damit kannst du eine Ruderbewegung perfekt simulieren. Das Ausleger Gerät wird heutzutage nicht mehr häufig gewählt, weil das Widerstandssystem aus Hydraulik besteht. Dadurch lassen sich kaum flüssige Bewegungen ausführen.

Wer braucht ein Rudergerät?

Ein Rudergerät ist nicht nur für Sportler oder junge Menschen. Jeder kann von den positiven Effekten profitieren egal ob du 18 oder 90 Jahre alt bist. Ein Rudergerät hilft dir effektiv beim Abnehmen, Muskelaufbau, stärkt dein Immunsystem und bei vielen anderen Punkten. Wenn du den nötigen Platz hast, solltest du darüber nachdenken, dein Fitness Studio zu Hause aufzubauen. So kannst du zu jeder Tages und Nachtzeit an deiner Gesundheit und deinen Körper arbeiten. Wenn du Probleme mit deinen Gelenken hast, solltest du auf Heimtrainer umsteigen, weil diese besonders Gelenke schonend sind. Dabei kannst du trotzdem an deinen Zielen arbeiten und verbrauchst deine Gelenke nicht weiter.

Rudergerät Alternativen

Es gibt nur sehr wenige Sportgeräte die einem Rudergerät das Wasser reichen können, weil sie deinen ganzen Körper trainieren. Wer an Heimtrainer denkt bleibt sehr oft am Crosstrainer oder Laufband hängen, da ein Rudergerät nicht so bekannt ist wissen viele Menschen nicht was das überhaupt ist.

Alleine vom Kalorienverbrauch kommen Crosstrainer, Laufbänder und Ergometer an das Rudergerät heran. Der Crosstrainer trainiert deinen Oberkörper, deine Beine und deinen Po. Wobei ein Laufband hauptsächlich deine Beine und den Po effektiv trainieren. Das Ergometer ist ein ideales Ausdauertraining, was deine Muskulatur in den Beinen aufbaut.

Wichtig ist das alle Heimtrainer dein Immun- und dein Herz Kreislaufsystem sehr gut trainiert wird. Außerdem wird deine Körperhaltung verbessert und du baust deinen Stress sehr gut ab.

Unser Fazit zum Thema Rudergerät Alternativen lautet: Ein Crosstrainer kommt am besten an die Leistung eines Rudergerätes heran. Solltest du dich für dieses Gerät interessieren können wir dir den Crosstrainer Test empfehlen.

Das mechanische Laufband

Die verschiedenen Widerstände

Der Widerstand eines Rudergerätes kann sehr vielseitig sein. Wir haben die häufigsten Arten in diesem Abschnitt für dich erläutert.

Wasser

Das Wasser Widerstandssytem ist das angenehmste und schönste Rudererlebnis. Auf dem Gerät befindet sich ein Wasserbehälter, nachdem du deine Übungen startest entstehen Verwirbelungen die sich an deine Kraft anpassen. Durch den Füllstand im Wasserbehälter kannst du den Grundwiderstand justieren. Die Geräte sind nicht zu laut und bieten auch eine Vielzahl an Funktionen. Wir können Rudergeräte mit Wasser wärmstens empfehlen.

Luft

Das Luft Widerstandssystem bietet ähnliche Funktionen und Abläufe wie das Wassersystem an. Diese Bauweise wird auch in den meisten Fitness- Studios gewählt, weil nicht mit Wasser hantiert werden muss. Der Seilzug ist mit einen Ventilator verbunden der die Luft verdrängt. Je größer deine Kraft wirkt, desto mehr Widerstand ensteht.

Magnet

Das Magnetsystem arbeitet so ähnlich ,wie bei Crosstrainern. Durch deine Bewegung wird ein Schwungrad bewegt. Neben dem Schwungrad befinden sich Dauermagneten, die ständig das Schwungrad bremsen. Je näher das Schwungrad an die Magneten kommt, umso größer wird der Widerstand. Bei diesen System lassen sich schöne fließende Bewegungen ausführen.

Hydraulik

Das Hydraulik System wird bei dem Ausleger hauptsächlich gewählt. Durch die Ruderbewegung bewegt sich der Hydraulikkolben und erzeugt einen Widerstand. Dieser wird größer umso mehr Kraft du aufbringt. Dennoch kannst du separat an dem Zylinder den Widerstand einstellen.

Nützliche Funktionen

Ein Rudergerät kann über viele nützliche Funktionen verfügen egal ob Fitnessapp, Pulsmesser oder Boardcomputer. Durch viele Funktionen erweitert sich das Anwendungsgebiet, sodass das Training auf Dauer nicht langweilig wird. Verschiedene Rudergeräte lassen sich in ein Liegeergometer verwandeln.

Die Klappfunktion ermöglicht dir selbst in einer kleinen Wohnung ein Rudergerät aufzustellen. Wichtig ist das du dir genaue Gedanken machst, welche Funktionen du benötigst.

Eine Rudermaschine bietet dir eine Vielzahl an Funktionen. Überlege dir vor dem Kauf genau für was dein Rudergerät benötigt wird und was es können muss. Ein Rudergerät kann dich aktiv beim Abnehmen und Muskelaufbau unterstützen, da dein ganzer Körper beansprucht wird. Außerdem ist das Training Gelenkschonend.

Beliebte Marken von Rudergeräten

Wenn die Entscheidung für ein neues Rudergerät gefallen ist kommt man sehr schnell zu der Frage welcher Hersteller die besten Geräte zur Verfügung stellt. Wir haben dir die bekanntesten und besten Marken herausgesucht. Dabei haben wir Testberichte von Magazinen und Kundenmeinungen eingeholt, sodass wir dir die Entscheidung vereinfachen.

  • Kettler
  • Inshape
  • Horizon
  • Concept 2
  • Makita
  • skandika
  • Sportstech
  • AsVIVA

All diese Hersteller verfügen über eine breite Produktpalette und bauen seit mehreren Jahren Qualität im Fitness Bereich. Wir können dir die meisten Geräte wirklich empfehlen, da die Geräte von den Hersteller, alle mit mindestens Gut bei unterschiedlichen Tests abgeschnitten hatten. Auch viele Kunden sind mit den Geräten zufrieden und überrascht, wie einfach und schnell der Support in den einzelnen Firmen abläuft.

 

Worauf solltest du beim Training achten?

Sobald dein Gerät zu Hause steht kann man es kaum erwarten bis man mit dem Training beginnt. Bevor du aber anfängliche Fehler machst, solltest du auf gewisse Punkte achten. Damit dich keine Verletzungen ausbremsen.

  • keinen zu starken Rundrücken
  • die Handgelenke nicht einknicken
  • die Schultern nicht hochziehen
  • die Fußschlaufe ist falsch eingestellt
  • Ellenbogen nicht am Körper

Solltest du dir diese Punkte zu Herzen nehmen, steht dem nächsten Training nichts mehr im Weg.

Der Rudermaschinen Test

Abnehmen mit dem Rudergerät

Das Abnehmen fällt mit einem Rudergerät sehr einfach und geht auch schnell. Durch einen Trainingsplan kannst du mehrmals in der Woche dieses Gerät nutzen um jede Menge Kalorien zu verbrennen. Ganz wichtig ist das du Ruhepausen einlegst, sodass du deine Körper nicht überforderst. Mithilfe von einem Pulsmesser kannst du genau auswerten welches Training gut oder zu schwer war.

Bei einem intensiven Training verlierst du um die 700 Kalorien und baust effektiv deinen ganzen Körper auf. Mithilfe von verschiedenen Trainingsprogrammen kannst du Schwung in das Training bringen und verlierst nicht deine Motivation.

Wo kann ich ein Rudergerät kaufen?

Ein Rudergerät zu kaufen ist heutzutage nicht schwer. Man kann diese Geräte entweder in einem Elektrofachmarkt oder auch in Online Shops, wie Ebay und Amazon, erwerben. Da die Auswahl im Internet jedoch viel größer ist, würden wir dir für den Kauf immer einen Onlineshop empfehlen. Dies hat zudem den Vorteil, dass du direkt alle zusätzlich benötigten Artikel bestellen kannst und so direkt startklar bist. Prinzipiell kannst du aber natürlich auch gute Geräte bei Intersport oder Decathlon erwerben.

Kaufentscheidung: Welches Rudergerät passt am besten zu dir?

Nachdem wir dir einige Produkte, Funktionen und die Arten der Rudergeräte vorgestellt haben, musst du dir überlegen, welches Gerät am besten zu dir passt und welche Features du benötigst.

Rudergerät allgemein

Ein Rudergerät bietet dir sehr viele Vorteile gegenüber anderen Heimtrainern. Es gibt verschiedene Bauweisen und Widerstandssysteme. Hier musst du wissen ob dein Gerät mit Luft, Wasser, Magneten oder Hydraulik gebremst wird. Die Ausstattung spielt eine große Rolle, hierbei musst du entscheiden was für dich wichtig ist.

Vorteile

  • trainiert den ganzen Körper
  • Senkung des Blutdruckes
  • super Fettverbrennung
  • verschiedene Trainingsprogramme
  • Stärkung des Rückens
  • Koordinationstraining

Nachteile

  • die Anschaffungskosten
  • Training kann sehr schnell langweilig werden

Rudergerät mit Seilzug

Diese Art von Rudergerät wird am häufigsten gewählt, weil eine schöne flüssige Bewegung erzielt wird. Die Bremse wird meistens mit Wasser, Luft oder Magnet betätigt. Der Seilzug ist mit dem Widerstand verbunden und durch deine Kraft passt er sich ideal an. Je mehr Kraft du einsetzt, umso größer wird der Widerstand.

Vorteile

  • trainiert den ganzen Körper
  • Senkung des Blutdruckes
  • super Fettverbrennung
  • verschiedene Trainingsprogramme
  • flüssige Bewegung
  • ideal für Anfänger und Profis

Nachteile

  • die Anschaffungskosten
  • Training kann sehr schnell langweilig werden

Rudergerät mit Ausleger

Ein Rudergerät mit Ausleger wird heute kaum noch verkauft. Der größte Vorteil ist die perfekte Rudersimulation, die mit dem Gerät geschaffen wird. Das Bremssystem funktioniert mit Hydraulik, diese lässt sich auch separat einstellen.

Vorteile

  • trainiert den ganzen Körper
  • Senkung des Blutdruckes
  • super Fettverbrennung
  • verschiedene Trainingsprogramme
  • günstiger Preis

Nachteile

  • kaum eine flüssige Bewegung
  • schwer für Anfänger
  • Training kann sehr schnell langweilig werden

Bestellmöglichkeiten

Oftmals können im Fachgeschäft die Rudergeräte nicht mit der nötigen Auswahl bereitgestellt werden. Natürlich können sie diese bestellen, dies kann jedoch gerne mal zu einer Wartezeit von 2 Wochen kommen. Diese Zeit musst du dann auf deinen neuen Heimtrainer warten. Wir empfehlen dir daher die Onlineshops. Die Wartezeit beträgt meist nur wenige Tage und das Produkt kommt direkt vom Hersteller. Auch bei Beanstandungen und Problemen bieten dir schnelle Support Möglichkeiten zügige Hilfe. Die Garantie kann online auch verlängert werden und das Rückgaberecht steht dir immer zur Verfügung.

Durch den reibungslosen Kauf über Amazon kann dein Gerät sogar schon am nächsten Tag bei dir zuhause sein!

Kaufkriterien: Welche Kriterien sind notwendig um Rudergeräte miteinander zu vergleichen?

Mach dir Gedanken, für welche genauen Anforderungen du ein neues Rudergerät bestellen möchtest.

Schreibe dir hier am Besten eine kleine Liste zusammen. Darauf kannst du die Anforderungen notieren, die dir bei deinem Trainer wichtig sind und welche er bestmöglich erfüllen soll. Dazu gehört unter Anderem:

  • Körpergröße und Gewicht
  • Die Sitzschale
  • Die Maße
  • Der Widerstand
  • Der Boardcomputer
  • Das Design
  • Weitere Funktionen
  • Der Preis

Körpergröße und Gewicht

Deine Körpergröße und dein Gewicht sind zwei wichtige Anhaltspunkte, weil einige Geräte nur eine gewisse Größe unterstützen. Auch ein maximal Gewicht gibt es bei den Rudergeräten. Achte vor dem Kauf welche Größen und welches Gewicht dein Rudergerät unterstützt. Hierbei könntest du auch an andere Nutzer denken die das Gerät ebenfalls nutzen werden.

Die Sitzschale

Die Sitzschale verbindet deinen Körper mit dem Rudergerät. Du solltest auf ihr ordentlich und bequem sitzen können, ohne nach 15 Minuten schmerzen zu bekommen. Gerade bei einem längeren Training bringt dir eine ergonomische Sitzschale mehr Sicherheit und einen guten Halt.

Die Maße

Die Maße spielen bei besonders kleinen Räumen eine große Rolle, da jeder Quadratmeter wichtig ist und die Räume nicht mit Sportgeräten voll stehen sollen. Hier können dir besonders platzsparende Geräte in die Karten spielen auch Rudergeräte die sich zusammenklappen lassen wären eine Option. Solltest du über einen separaten Raum verfügen gibt es die Probleme nicht und du kannst nach deinem Wunschgerät suchen.

Der Widerstand

Der Widerstand kann durch viele verschiedene Systeme erfolgen. Im oberen Ratgeberbereich sind wir auf alle Arten eingegangen und haben sie erläutert. Das Hydrauliksystem würden wir nicht empfehlen, weil keine flüssige Bewegung ensteht. Die gerade bei Anfängern sehr wichtig für ein gutes Training ist.

Gerade das Wasser- und Luftsystem ist für Anfänger und Fortgeschrittene sehr zu empfehlen. Das Magnetsystem ist so ähnlich wie bei Crosstrainiern und bietet eine sehr ordentliche Koordinierung.

Das Rudergerät

Der Boardcomputer

Der Boardcomputer ist eine nützliche Funktion für dein Training, weil du so einen besseren Überblick über deine Etappen besitzt. Während dem Training kannst du ganz genau schauen, wie viele Meter du gerudert bist, wie lange du deine Übung ausführst und deinen Kalorienverbrauch. Damit das Training etwas mehr Schwung hat kannst du Spiele einstellen, wie ein Rennen gegen den Computer, Darts oder Angeln. Diese Funktionen sind ein super Extra, damit die Motivation bestehen bleibt.

Das Design

Sollte das Gerät seinen festen Platz bekommen sollte die Optik und das Design nicht außer Acht gelassen werden. Die Rudergeräte gibt es in verschiedenen Formen, Farben und Materialien, sodass jeder ein schönes Gerät findet.

Weitere Funktionen

Zu den weiteren Funktionen gehören Geräte die mehr als nur ein Rudergerät sind. Einige Geräte lassen sich in ein Liegeergometer verwandeln, sodass ein vielseitiges Training möglich ist. Auch ein Pulsmesser und eine verfügbare App können dein Training auf das nächste Level heben. Schau vor dem Kauf, was überhaupt alles möglich ist, damit du auf keine Funktionen verzichten musst.

View this post on Instagram

NOHRD WATERROWER . . Nach einigen Wochen kann ich jetzt ein sehr positives Fazit über den @nohrd.waterrower Performance ziehen. Er sieht nicht nur mega schick aus, ist sehr leise und praktisch, sondern macht auch richtig Spaß. Egal ob 14km oder kurzes HIIT Programm, der Waterrower macht alles mit. Am Wochenende gibt es noch ein ausführliches Review als YouTube Video, also seid gespannt!! . . . [English] After a few weeks I can now draw a very positive conclusion about the @ nohrd.waterrower. It not only looks super chic, is very quiet and practical, but is also really fun. Whether 14km or a short HIIT program, the Waterrower does everything. There will be a detailed YouTube video review at the weekend, so be excited!! . . . . #nohrd #nohrdwaterrower #waterrower #rudern #rudergerät #rudertraining #rudern🚣 #hiitworkout #fitnesslifestyle #ötzialpinmarathon #fitnesslife #fitnessfreaks #fitnesspro #trainhard #sixpack #waterrowerworkouts

A post shared by Stefan Groitl 🔸 REGENSBURG (@life.of.stef) on

Der Preis

Der Preis steht bei jeder größeren Anschaffung im Vordergrund, weil wir nicht zu viel oder zu wenig Geld ausgeben möchten. Das Gerät sollte unseren Vorstellungen entsprechen oder sogar übertreffen. Wir empfehlen dir auf keine nützlichen Funktionen zu verzichten, da du Freude mit deinem Gerät haben sollst. Es bringt nichts wenn das Rudergerät nur Platz wegnimmt, weil du Lust fehlt. Wir raten dir Geräte ab 600€ zu kaufen. Diese besitzen meistens mehrere Funktionen und können dein Training auf ein neues Level heben.

Zu günstige Geräte sind meistens schlecht verarbeitet und ihre Funktionen sind begrenzt, sodass schnell die Motivation fehlt.

Wissenswertes: Fakten und News über dein Rudergerät

Rudern auch im hohen Alter

Da Rudern deinen ganzen Körper in Schwung bringt und dein Immunsystem gestärkt wird, hilft das Sportgerät auch Nutzer im hohen Alter. Gerade wenn man etwas älter ist wird es immer schwerer sich Fit zuhalten. Wer dabei auf lange Spaziergänge setzt hilft seinen Körper ungemein, doch bei schlechten Wetter oder in den Wintermonaten wird man da schnell ausgebremst. Ein Rudergerät könnte da die Lösung sein du bleibst körperlich fit und kannst dein Training planen, wie du es möchtest. Du kannst ganz einfach am Gerät einstellen, wie hoch der Widerstand sein soll und langsam deine Übungen starten. Durch ein regelmäßiges Training erhälst du:

  • stärkere Knochen
  • Senkung des Bluthochdruckes
  • entgegenwirken des Muskelschwunds
  • Verbesserung der Blutwerte

Es gibt noch viele andere Vorteile durch ein Rudergerät und das beste daran ist das deine Gelenke geschont werden.

Johann Wolfgang von Goethe

Dichter

„Erfolg hat drei Buchstaben: TUN!“


Vorteile gegenüber anderen Heimtrainern

Ein Rudergerät besitzt viele Vorteile gegenüber anderen Heimtrainer. Zuerst nehmen sie meistens weniger Platz weg als Crosstrainer oder andere. Außerdem trainierst du aktiv deine komplette Muskulatur und dein Herz Kreislaufsystem. Ein Rudergerät ist nicht teurer als andere Heimtrainer, meistens sogar etwas günstiger. Durch verschiedene Funktionen können Rudergeräte auch als Ergometer oder andere Sportgeräte umgewandelt werden.

Natürlich besitzt jeder Heimtrainer seine Daseinsberechtigung, dennoch ist das Training mit einem Rudergerät effektiver und besser als bei anderen Geräten.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://mein-pulsschlag.de/Artikel/Traingsplaene/Rudergeraet-Trainingsplan-fuer-Anfaenger-Fortgeschrittene/45
  • https://www.fitforfun.de/sport/fitness-studio/rudergeraet-so-trainieren-sie-richtig_aid_7438.html

Bildnachweise:

  • Adobe Stock Bilder Autor / ID
  • © Denys Kurbatov / #351449312
  • © Yakov / #196796181
  • https://unsplash.com/photos/ss1YP57gLbM
  • https://unsplash.com/photos/KkYWWpurqbE

Letzte Aktualisierung am 8.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge