Skip to main content
Der Akku Staubsauger Test

Akku Staubsauger Test & Empfehlung (09/2020): 10 TESTSIEGER

Wir haben diesen Test & Empfehlung (09/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (24.8.2020).

Der Akku Staubsauger gehört wohl zu den beliebtesten Haushaltshilfen, die es auf dem derzeitigen Markt gibt. Dank ihm macht das Staubsaugen endlich Spaß. Jeder, der einen Sauger mit Kabel besitzt, kennt die lästigen Unterbrechungen, um das Kabel umzustecken. Dies wird besonders bei Treppen regelmäßig zu einer Herausforderung, da hier das Kabel häufig viel zu kurz ist. Besonders wenn in deinem Haushalt Kinder oder sogar Tiere leben, ist das regelmäßige Saugen ein absolutes Muss. Umso wichtiger ist, dass es schnell und einfach von der Hand geht. Der Akku Staubsauger besticht durch seine schöne Handhabung, da er mit einer Hand bedient werden kann. Sowohl das Hinterherziehen, das Umkippen, das Stolpern und sogar das Anstoßen der schweren Saugbehälter hat somit endlich ein Ende. Damit du weißt, worauf du beim Kauf achten solltest und alle deine Fragen beantwortet werden haben wir im unteren Ratgeberbereich alle Informationen für dich aufgelistet und erläutert.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Der Preis der unterschiedlichen Akku Staubsauger kann sehr stark variieren. Achte auf alle Notwendigen Funktionen und Features, somit hast du lange Spaß an deinem Gerät.
Die Akku Laufzeit spielt eine große Rolle, damit du genau abschätzen kannst wie viel Fläche du saugen kannst.
Erneuere in regelmäßigen Abständen deine Filter. Einige Hersteller werben mit waschbaren Filtern, diese kannst du in der Waschmaschine reinigen.

Einschätzung: Die 5 besten Akku Staubsauger im großen Vergleich

AEG Ergorapido CX7-2-45AN

AEG Ergorapido CX7-2-45AN 2in1 Akku-Staubsauger (beutellos, inkl. Tierhaardüse, bis zu 45 Min....
5.283 Bewertungen
AEG Ergorapido CX7-2-45AN 2in1 Akku-Staubsauger (beutellos, inkl. Tierhaardüse, bis zu 45 Min....
  • Ideal für Allergiker und Haustierbesitzer: Zusätzliche Elektrosaugbürste für das...

Bei dem AEG Ergorapido CX7 merkt man die lange Erfahrung der Marke. Das Gerät überzeugt durch seine hochwertige Verarbeitung und einen schickem Design. Der größte Vorteil an diesem Akku Sauger ist das ein kleiner Handsauger extra genutzt werden kann. Das Gerät schafft eine Fläche von bis zu 135 Quadratmeter an einem Stück, ohne neu geladen zu werden. Die Kapazität des Schmutzbehälter liegt bei 500 ml. Zu dem Zubehör gehört eine Elektrobürste für den Handsauger, der sich ideal für Tierhaare eignet. Unser Fazit zu diesem Produkt fällt sehr positiv aus, weil das Gerät über eine ausgereifte Technik und viel Zubehör verfügt.

Philips XC7042/01 SpeedPro Max

Philips XC7042/01 SpeedPro Max kabelloser Staubsauger 7000 Series (mit Akku, 360°-Saugdüse, 65...
799 Bewertungen
Philips XC7042/01 SpeedPro Max kabelloser Staubsauger 7000 Series (mit Akku, 360°-Saugdüse, 65...
  • Die einzigartige 360°-Saugdüse nimmt mehr Schmutz und Staub von allen Seiten auf, für...

Der Philips XC7042/01 SpeedPro Max ist ein echter Alleskönner, weil seine Technik überragend ist. Der Schmutz wird von allen Seiten eingezogen, damit fällt die lästige hin und her Bewegung weg. Das Gerät ist mit seinen 2,6 Kg sehr leicht und das Handling geht kinderleicht. Der Staubbehälter besitzt ein Fassungsvermögen von 600 ml. Das Filtersystem sollte einmal im Monat gereinigt werden, entweder in der Spüle oder in der Waschmaschine. Es gibt einiges an Zubehör für diesen Akku Staubsauger leider muss dieses aber extra dazu gekauft werden. Alles in Allem ist dieser Akku Staubsauger ein sehr solides Gerät und Punktet mit der Saugkraft.

Proscenic P10 Akku Staubsauger

Proscenic P10 Akku Staubsauger, kabelloser Staubsauger mit 4 Saugstufen, 22,000 Pa Starke...
2.162 Bewertungen
Proscenic P10 Akku Staubsauger, kabelloser Staubsauger mit 4 Saugstufen, 22,000 Pa Starke...
  • 22,000 Pa starke Saugleistung: Bürstenloser Motor erreicht die...

Proscenic ist nicht die bekannteste Marke für Akku Staubsauger, dennoch sind die Geräte in Sachen Preis/ Leistung sehr gut. Das Gerät fällt sehr positiv in Sachen Gewicht und Ausstattung auf. Der ganze Sauger wiegt nur 2 Kg und du bekommst eine Wandhalterung und verschiedene Bürstenarten nach Hause. Die Saugkraft überzeugt sehr gut in einigen Tests und viele Kunden sind überrascht, wie gut das Gerät ist. Außerdem nutzt der Akku Staubsauger ein mehrmaliges Filtersystem und ein Display. Durch das Display kannst du die Saugstufe einstellen und schauen, wie lange noch der Akku hält. Der Proscenic P10 Akku Sauger hat uns wirklich positiv überrascht, sodass wir dieses Gerät nur empfehlen können.

Bosch BCH6L2560 Athlet

Bosch BCH6L2560 Athlet Kabelloser Akku-Handstaubsauger, weiß
4.367 Bewertungen
Bosch BCH6L2560 Athlet Kabelloser Akku-Handstaubsauger, weiß
  • Hohe Reinigungsleistung auf allen Bodenarten dank hocheffizienter Beutellos-Technologie...

Bosch steht schon seit sehr vielen Jahren für Qualität Made in Germany! Auch dieser Akku Staubsauger spricht für eine sehr gute Qualität, weil die Komponenten sehr gut verarbeitet sind und die Technik auf dem neusten Stand ist. Das Gerät besitzt eine sehr große Schmutzbehälter Kapazität von 900 ml. An sich wiegt der Sauger etwas mehr als andere, dennoch bekommt man keine Probleme bei einer langen Nutzung. Außerdem kannst du frei wählen welches Zubehör du brauchst und mitgeliefert wird. Die Nutzungsdauer beträgt bis zu 60 Minuten, was absolute spitze ist. Wir können nur positives zu diesen Akku Sauger sagen.

Dyson V11 Absolute kabelloser Staubsauger

Dyson V11 Absolute, Blau, Large
208 Bewertungen
Dyson V11 Absolute, Blau, Large
  • Halten Sie Ihr Zuhause makellos mit dem Akku-Staubsauger Dyson V11.

Dyson besitzt eine riesen große Fachgemeinschaft, durch ausgereifte und gute Technik greifen immer wieder die Kunden zu den Geräten zurück. Der Dyson V11 Absolute überzeugt, wie die anderen Modelle, mit einer sehr souveränen Saugkraft und einen Leistungsstarken Akku. Der Schmutzbehälter kann bis zu 760 ml fassen und der Akku hält bis zu 60 Minuten aus. Außerdem verfügt der Sauger über ein Display, damit du genau sehen kannst, wie viel vom Akku übrig ist. Für alle Dyson Geräte gibt es sehr viel Zubehör, sodass die diesen Akku Sauger für sehr viele Anwendungsgebiete nutzen kannst. Egal ob Auto, Wohnung oder Büro dieses Gerät ist wirklich sehr gut, leider ist der Preis dementsprechend etwas höher angesetzt.

Testsieger: Akku Staubsauger bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) haben wir einen aktuellen Akku Staubsauger Test finden können. Hier haben AEG, Dyson und Bosch am besten abgeschnitten. Leider wurden bei diesem Test nicht alle Modelle und Marken genannt, daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Staubsaugern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Akku Staubsaugers achten solltest

Bevor du dich für ein bestimmtes Gerät entscheidest, raten wir dir, sich vor dem Kauf einige Fragen zu stellen. Welches Gerät passt genau in meinen Haushalt? Wie groß ist die Fläche die ich zureinigen habe? Welche Funktionen sollte dein Akku Staubsauger haben?

Mach dir am besten hierzu einige Notizen, und nutze diese bei deiner Kaufentscheidung. So kannst du deinen idealen Sauger finden.

Was ist ein Akkustaubsauger

Der Akkustaubsauger arbeitet anders als herkömmliche Sauger mit einem integrierten Akku, welcher meist im Griff verbaut ist. Er muss somit lediglich zum Aufladen an die Steckdose angeschlossen werden. Dies hat wie oben bereits erwähnt einige Vorteile, so hat das lästige Wechseln der Steckdosen, die Stolperfallen und das unhandliche Hinterherziehen ein Ende. Zudem ist ebenfalls der Auffangbehälter ebenfalls im Griff verbaut, sodass für die Nutzung lediglich eine Hand benötigt wird. Dies erleichtert unter Anderem das Freiräumen der zu saugenden Fläche enorm. Aufgrund seiner Bauart wird der Akkustaubsauger auch gern als Stab- oder Stil-Staubsauger bezeichnet. Einige Hersteller bieten zudem die Möglichkeit, die Aufsätze zu wechseln. Somit kann beispielsweise aus dem normalen Sauger ein Handstaubsauger gemacht werden. Dies ermöglicht dir eine optimale Reinigung für alle Oberflächen und selbst die kompliziertesten Plätze, wie beispielsweise die Sofaritze können einwandfrei von Staub und Haaren befreit werden.

Ein Akku Staubsauger bietet dir eine Vielzahl an Funktionen. Überlege dir vor dem Kauf genau für was dein Sauger benötigt und was er können muss. Gerade Allergiker können von solchen Geräten profitieren, da Auslösende Stoffe beim Saugen durch die Filter entfernt werden.

Für wen ist ein Akkusauger geeignet?

Ein Staubsauger ist in so gut wie jedem Haushalt zu finden, denn wir alle wollen eine saubere und hygienische Wohnung. Vor allem wer Haustiere besitzt kämpft regelmäßig mit unzähligen Haaren im Wohnbereich. Staubsaugen ist daher unumgänglich und muss regelmäßig durchgeführt werden. Ein Akkusauger ist daher für jeden Haushalt geeignet, egal ob Singlehaushalt oder auch mit Kindern.

Akku- oder Kabelsauger?

Obwohl die Akkusauger bereits seit geraumer Zeit auf dem freien Markt erhältlich sind, greifen noch immer viele Menschen auf einen Staubsauger mit Kabel zurück. Der Vorteil hier ist, dass dieser sofern er in der Steckdose angeschlossen ist, endlos läuft. Er bietet jedoch auch unheimlich viele Nachteile, denn er ist nicht nur eine große Stolperfalle. Ein wesentlicher Aspekt, der das Saugen mit einem solchen Gerät zu einer echten Herausforderung macht, ist das Umstecken. Reicht das Kabel nicht aus, so muss der Saugvorgang unterbrochen und das Kabel in eine passende Steckdose umgesteckt werden. Besonders bei Treppen kann dies zu einer echten Belastung werden. Der Akkustaubsauger ist einfach schneller einsatzbereit und muss nicht ewig vorbereitet werden. Sobald eine Verschmutzung auftritt kannst du ganz einfach das Gerät einschalten und nutzen. Wir empfehlen hier ganz klar den Akkusauger.

Der Akku Sauger Test

Die 2 in 1 Funktion

Sobald du dich für einen Akku Staubsauger entschieden hast, musst du dich mit verschiedenen Funktionen und Bauarten auseinandersetzen. Häufig liest man von einer 2 in 1 Funktion. Doch was ist das überhaupt und ist diese überhaupt notwendig?

Die Funktion ist sehr einfach erklärt. Durch das abnehmen von dem Gehäuse oder das Entfernen von Verbindungstücken kannst du einen kleinen Handsauger erhalten. Das bedeutet, dass du einen großen Staubsauger besitzt und einen kleinen handlichen Mini Sauger für schwer erreichbare Stellen. Gerade bei Treppen der Schränken ist diese Funktion Gold wert.

Solltest du gern dein Auto reinigen, könntest du mit dieser Funktion dein Innenraum sehr gut reinigen, sparst Geld und den mühsamen Kabelsalat.

Die Tierhaarentfernung

Jeder der einen Vierbeiner zu Hause hat kennt die Zeit des Fellwechsels. In dieser Zeit könnte man gefühlt aller 10 Minuten die ganze Wohnung saugen, dabei würde man nicht einmal alle Haare gut entfernen. Gerade in Teppichen oder auf dem Sofa bekommen viele Sauger große Probleme, die Haare weg zusaugen. Durch eine spezielle Tierhaarbürste, können alle Haare effektiv weggesaugt werden. Auch Kratzbäume oder die Hundedecke wird super sauber. Die Aufsätze werden Elektrobürste genannt, diese bringen einen bessere Reinigung um bis zu 50%.

In Deutschland gibt es sehr viele Allergiker, diese können mit der Elektrobürste auch Milben und Hausstaub entfernen. So kannst du dein Sofa, Bett oder Fußboden reinigen. Da Akku Staubsauger einen Filter verbaut haben, sollte dieser dann regelmäßig gereinigt oder gewechselt werden.

Das beutellose Saugen

Das beutellose saugen bietet dir viele Vor- aber auch einige Nachteile. Normale Akku Staubsauger verfügen über einen Schmutzbehälter, der den aufgesaugten Dreck sammelt, bis er voll ist. Danach kannst du ihn ganz einfach per Knopfdruck öffnen und entleeren. Herkömmliche Staubsauger benutzen leider noch zu oft einen Beutel. Es dauert zwar im Verhältnis ziemlich lange bis er voll ist aber sie müssen dennoch neu gekauft werden. Dieses Geld kannst du dir mit einem beutellosen Sauger sparen. Der Nachteil ist das der Behälter bei Akku Saugern ziemlich schnell voll ist und Leistung mindert. Das kann dazu führen das du beim putzen den Behälter leeren musst.

Der Akku Staubsauger Testsieger

Die Akku Leistung

Damit du weist welche Akku Leistung du benötigst brauchst du einige Informationen. Schau vor dem Kauf wie viele Quadratmeter deine Wohnung oder Haus besitzt. Danach könntest du mit einem Timer, die Zeit messen, die du beim Saugen benötigst. Mit diesen Informationen kannst du effektiv nach einer optimalen Akku Leistung suchen. Natürlich spielt die Ladezeit auch eine große Rolle, weil bei mehrmaligem Gebrauch eine lange Wartezeit entstehen kann. Viele Hersteller bieten eine Wandhalterung mit Ladestation, dass bietet dir die Möglichkeit das Gerät ordentlich zu verstauen und gleichzeitig zu laden. Durch die sogenannte Lade Stop Funktion, fließt kein Strom mehr wenn das Gerät vollständig geladen ist.

Der Gelenkkopf

Ein Gelenkkopf bei Staubsaugern ermöglicht dir mit einfachen Handbewegungen die Richtung zu ändern umso alle Stellen ordentlich zu reinigen. Diese Funktion macht besonders in vollgestellten Räumen Sinn, damit du nicht ständig deinen Sauger neu ausrichten brauchst.

Der Boost Modus

Bei besonders hartnäckigen Verschmutzungen, solltest du einen Akku Sauger mit einer Boost Funktion besitzen. Hier wird die komplette Leistung freigeschaltet und der meiste Schmutz wird entfernt. Leider hat diese Funktion ein sehr großen Nachteil, weil die Akku Leistung meistens halbiert wird.

Wo kann ich einen Akku Staubsauger kaufen?

Einen Staubsauger zu kaufen ist heutzutage nicht schwer. Man kann diese Geräte entweder in einem Elektrofachmarkt oder auch in Online Shops, wie Ebay und Amazon, erwerben. Da die Auswahl im Internet jedoch viel größer ist, würden wir dir für den Kauf immer einen Onlineshop empfehlen. Dies hat zudem den Vorteil, dass du direkt alle zusätzlich benötigten Artikel bestellen kannst und so direkt startklar bist. Prinzipiell kannst du aber natürlich auch gute Akku Staubsauger bei Saturn oder Media Markt erwerben.

Kaufentscheidung: Welcher Akku Staubsauger passt am besten zu dir?

Nachdem wir dir einige Produkte, Funktionen und die Arten der Akku Staubsauger vorgestellt haben, musst du dir überlegen, welches Gerät am besten zu dir passt und welche Features du benötigst.

Der Akku Staubsauger

Der Akku Sauger wird im Haushalt immer beliebter, weil die Technik immer besser wird. Akku Laufzeiten von 45 min und Flächen bis zu 135 Quadratmeter sind keine Seltenheit mehr. Die Saugkraft die vor einigen Jahren nicht überzeugte, wird durch innovative Technik ersetzt.

Vorteile

  • einfache Bedienung
  • beutelloses Saugen
  • keine Stromquelle nötig
  • verschiedene Aufsätze
  • individuelle Einsatzgebiete
  • leichte Geräte

Nachteile

  • Anschaffungskosten
  • Ladezeit

Der Boden Staubsauger

Er gehört zu den absoluten Klassikern und das mit Recht. Die Geräte verfügen über die größte Saugleistung und machen ihren Job solide. Im Vergleich mit Akku Staubsaugern weisen sie aber einige Nachteile auf. Die Stromquelle muss in der Nähe sein, der unhandliche Sauger und das Gewicht sind einige Nachteile davon.

Vorteile

  • starke Saugkraft
  • das Gerät ist günstig

Nachteile

  • Stromquelle wird benötigt
  • schwere Geräte
  • häufig werden Beutel verbaut

Der Handstaubsauger (Kabel)

Der Handstaubsauger ist sehr handlich und kann viele verschiedene Größen besitzen. Im Normalfall ist das Gerät so groß wie ein normaler Akku Sauger. Die Geräte verfügen über eine ordentliche Saugkraft und sind meistens beutellos. Das einzige Problem ist das immer eine Steckdose in der Nähe sein muss, damit das Gerät überhaupt läuft.

Vorteile

  • sehr leichte Geräte
  • gute Saugkraft
  • ideal für viele Anwendungsgebiete

Nachteile

  • benötigte Stromquelle

Der Saugroboter

Der Saugroboter ist die einfachste Version vom Staubsaugen, weil der Roboter die ganze Arbeit übernimmt. Egal welche Fläche die Geräte werden immer besser und werden mit mehr Technik ausgestattet, sodass es eine Daseinsberechtigung für den Saugroboter gibt. Wenn du dich für diese Geräte interessierst, können wir dir den Saugroboter Test nur empfehlen.

Vorteile

  • arbeitet völlig automatisch
  • sehr leise Geräte
  • innovative Technik
  • Timer Funtkion

Nachteile

  • Anschaffungskosten

Bestellmöglichkeiten

Oftmals können im Fachgeschäft die Akku Staubsauger nicht mit der nötigen Auswahl bereitgestellt werden. Natürlich können sie diese bestellen, dies kann jedoch gerne mal zu einer Wartezeit von 2 Wochen kommen. Diese Zeit musst du dann auf deinen neuen Sauger warten. Wir empfehlen dir daher die Onlineshops. Die Wartezeit beträgt meist nur wenige Tage und das Produkt kommt direkt vom Hersteller. Auch bei Beanstandungen und Problemen bieten dir schnelle Support Möglichkeiten zügige Hilfe. Die Garantie kann online auch verlängert werden und das Rückgaberecht steht dir immer zur Verfügung.

Durch den reibungslosen Kauf über Amazon kann dein Gerät sogar schon am nächsten Tag bei dir zuhause sein!

Kaufkriterien: Welche Kriterien sind notwendig um Staubsauger miteinander zu vergleichen?

Mach dir Gedanken, für welche genauen Anforderungen du einen neuen Akku Staubsauger bestellen möchtest.

Schreibe dir hier am Besten eine kleine Liste zusammen. Darauf kannst du die Anforderungen notieren, die dir bei deinem Sauger wichtig sind und welche er bestmöglich erfüllen soll. Dazu gehört unter Anderem:

  • Die Größe und das Gewicht
  • Die Funktionen
  • Das Zubehör
  • Die Marke
  • Der Preis

Die Größe und Gewicht

Die Größe und das Gewicht spielen im Alltag eine große Rolle, weil der Akku Sauger sehr oft benutzt wird. Dabei ist es wichtig das du an alle Stellen optimal ran kommst und auf Dauer das Gerät nicht zu schwer ist. Herkömmliche Staubsauger besitzen rollen und werden nur hinter her gezogen, daher weis man nicht wie schwer das Gerät sein sollte. Das angegebene Gewicht ist die erste Zahl die interessant ist, dennoch solltest du nicht vergessen das der Sauger meistens Kontakt mit dem Boden hat. Dadurch merkt man nicht das volle Gewicht, bei arbeiten über den Kopf, also an Decken oder Treppen, musst du das Geräte für einige Zeit nach oben stemmen. Der durchschnittliche Gewicht liegt bei Akku Saugern liegt bei ca. 2,5 Kg. Je nach Wunsch gibt es Geräte von Dyson die nur 2 Kg wiegen oder Bosch mit über 3 Kg.

Die Größe ist nicht immer so wichtig, da viele Geräte über verschiedene Verlängerungen verfügen. So kannst du die Größe so wählen wie du es möchtest. Schön wäre es wenn du den Akku Staubsauger so verkleinern kannst, dass du zum Beispiel dein Auto aussaugen könntest.

Das beutellose Saugen

Die Funktionen

Funktionen sind vor dem Kauf immer sehr interessant, damit du weist was dein neues Gerät alles kann oder halt auch nicht. Natürlich gibt es einige nützliche Funktionen, wie die 2 in 1 Funktion oder einen sogenannten Boost Modus. Dabei nutzt dein Sauger dann die volle Kraft leider sinkt die Akku Leistung rapide ab. Das der Schmutzbehälter ganz einfach per Knopf geleert werden kann, erleichtert dir viel Arbeit. Es gibt eine Vielzahl an Funktionen die deinen Alltag wirklich erleichtern können, im oberen Ratgeberbereich gehen wir auf die bekanntesten ein. So kannst du dich durchlesen und für dich nützliche Funktionen finden.

Das Zubehör

Geräte mit viel Zubehör zu kaufen ist immer keine schlechte Idee. Egal ob die Teile anfänglich gebraucht werden oder nicht, im Ernstfall sind sie immer Einsatzbereit. Bei den Geräten gibt es einiges an Zubehör, wie eine Wandhalterung, eine Tierhaarbürste, ein Teleskopaufsatz und viele mehr. Leider musst du bei manchen Marken das Zubehör extra kaufen, die meistens ziemlich teuer sind. Daher raten wir dir nach Akku Staubsaugern zu suchen die das Zubehör mitliefern, was du auch benötigst. Denke hier auch an deine Zukunft, wenn du dir eventuell Tiere zulegen möchtest.

Die Marke

Ein guter Akku Sauger muss nicht unbedingt von der besten Marke kommen. Doch gibt es die beste Marke? Es gibt für jede Anforderung verschiedene Geräte die auf ihren Gebiet die besten sind. Dabei sind die Marken sehr breit gestaffelt, sodass es keine „beste“ Marke gibt. Dyson Nutzer sagen sehr oft das sie nie wieder ein anderes Gerät wollen. Doch Bosch, AEG, Proscenic und viele andere Hersteller bauen genauso starke Produkte. Ein Vorteil könnte es sein wenn sie eine gewisse Marke als Vorgänger oder in anderen Bereichen nutzen. So kannst du eventuell das Zubehör benutzen oder kennst dich ideal mit Bedienung und Leistung aus. Wir empfehlen dir neutral die Sache anzugehen und einen Akku Staubsauger nach deinen Anforderungen zu kaufen. Sollte dieser dann nicht passen kann er kinderleicht wieder umgetauscht werden.

View this post on Instagram

anzeige| Jetzt mal ehrlich Mädels, wer von euch staubsaugt gerne? Also ich würd sagen, es ist eher Pflicht als Kür 😅 Und wenn die Maus mal nen schlechten Tag hat, sieht das mit dem staubsaugen auch schon mal so bei mir aus… 🐒 Aber seit ich den neuen kabellosen QX8-Akku-Staubsauger von @aeg_de mein Eigen nennen darf geht es viel leichter: kein Kabel mehr ein- und ausstecken wenn man durch die Räume wandert, das ist schon eine Mega Erleichterung! Oder einfach schnell die Brösel in der Küchenschublade mit dem abnehmbaren Handsaugteil absaugen geht damit blitzschnell. Durch die Power-Softrolle entfernt er Staub (und XXL-Partikel) auf allen Böden (auch Hartböden)! Ist staubsaugen bei euch eigentlich Frauen- oder Männersache? Bei uns mal so mal so! #AEGQX8 #aegerleben #akkustaubsauger #aegputzroutine

A post shared by S o n j a (@_sonjas_picturebook) on

Der Preis

Der Preis ist das wichtigste Kaufkriterium, weil man nicht zu viel Geld ausgeben möchte. Dennoch sollte die Verarbeitung und Qualität nicht darunter leiden, damit du möglichst lange Freude mit deinem neuen Akku Sauger hast. Überleg dir gut wie viel Geld du ausgeben möchtest, welche Funktionen gegeben sein sollten und welches Zubehör deinen Alltag erleichtert. Nachdem du dir darüber Gedanken gemacht hast, solltest du die unterschiedlichen Geräte genau analysieren und dein bestes Gerät heraus filtern. Wir empfehlen dir nicht zu viel Geld zu sparen, weil die Sauger dann über keine starke Technik verfügen und du nicht glücklich wirst.

Wissenswertes: Fakten und News über deinen Akku Staubsauger

Die Lautstärke

Die Lautstärke ist ein sehr wichtiges technisches Detail, weil du möglicherweise abends deine Wohnung nicht mehr säubern könntest. Die meisten Geräte verfügen über eine Lautstärke von 69 bis 85 dB. Solltest du in einem Haus wohnen kannst du zwar deine Nachbarn nicht stören, dennoch könnten Kinder dadurch geweckt werden. Gerade im Turbo Modus entfalten die Geräte oftmals ihre komplette Lautstärke. Schau vor dem Kauf wie laut dein Akku Staubsauger maximal sein darf.

Der Schmutzbehälter

Der Schmutzbehälter sammelt deine aufgesaugten Schmutzpartikel in ein Plastikbehälter. Dieser füllt sich von Anwendung zu Anwendung. Im Durchschnitt haben die Behälter eine Kapazität von 500 ml bis ca. 800 ml. Je nach Verschmutzung und Fläche kannst du 3 bis 4 mal deine komplette Wohnung saugen, ohne den Behälter leeren zu müssen. In der Regel kannst du ganz einfach per Knopfdruck dann dein Behälter leeren.

George Orwell

Schriftsteller 

„Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei.“


Display und Akku Anzeige

Ein Display mit verschiedenen Funktionen, wie eine Akku Anzeige könnte deinen Alltag sehr vereinfachen. Durch diese Informationen weist du ganz genau, wie lange du deinen neuen Akku Staubsauger noch nutzen kannst ohne das er beim saugen ausgeht. Auch der Saugmodus kann so geändert werden, sodass du zwischen Eco, normal oder Turbo Modus auswählen kannst.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.mdr.de/nachrichten/ratgeber/haus-hobby/quicktipp-akkustaubsauger-100.html
  • https://www.jumpradio.de/podcasts/quicktipp/wie-effektiv-sind-akkustaubsauger-102.html

Bildnachweise:

  • https://unsplash.com/photos/cpIgNaazQ6w
  • Bilder Adobe Stock  Autor / ID
  • rh2010 / #308963792
  • Khaligo  /  #334393731
  • RAM  /  #99054421

Letzte Aktualisierung am 25.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge