Skip to main content
Der Akku Fenstersauger im Test

Wir haben diesen Test & Vergleich (11/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (27.10.2020).

Fenstersauger Test & Vergleich (11/2020): Die 10 TESTSIEGER

Ein Fenstersauger erspart dir viel Mühe und Zeit beim Fensterputzen. In einer Wohnung oder Haus beziehen wir unser Tageslicht durch Fenster. Daher befinden sich je nach Größe und Schnitt einige Fenster in unserem Haushalt. Im Frühjahr und regelmäßigen Abständen müssen, diese Fenster geputzt werden, weil sie durch Wetter Einflüsse stark verschmutzen. Das Fensterputzen ist nicht gerade beliebt, weil man jeden kleinen Fehler beim Putzen im Nachhinein erkennt. Damit du dir viel Zeit und Mühe sparst gibt es sogenannte Fenstersauger, diese Geräte helfen dir deine Fenster optimal zu reinigen.

Die Reinigung erfolgt mit einem Fenstersauger in zwei Abschnitten. Zuerst gehst du mit einem Reiniger und Mikrofasertuch über das Fenster und löst den ganzen Schmutz. Danach nimmst du den Sauger, der gleichzeitig einen Abzieher verbaut hat, und saugst das Schmutzwasser ein. Das verschmutzte Wasser wird separat aufgefangen und kann einfach entleert werden. Der Antrieb läuft über einen leistungsstarken Akku. Es gibt sehr viele Fenstersauger auf dem Markt, damit du den richtigen finden kannst haben wir dir besten Geräte gegenübergestellt.

Wenn du Interesse an einem Fenstersauger hast, können wir dir bei der Suche helfen. Im unteren Ratgeberbereich gehen wir auf alle wichtigen Fragen und Funktionen ein, sodass du dein optimales Gerät finden kannst.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Der Preis der unterschiedlichen Fenstersauger kann sehr stark variieren. Achte auf alle Funktionen, damit du lange Spaß an deinem Gerät besitzt.
Die Akkuleistung variiert von Gerät zu Gerät. Überleg dir vor dem Kauf, wie lange der Akku halten sollte!
Ein Fenstersauger erspart dir sehr viel Zeit. Außerdem fallen zusätzliche Arbeiten weg!

Einschätzung: Die 10 besten Fenstersauger im großen Vergleich

AEG WX7-90B2B Fenstersauger

Angebot
AEG WX7-90B2B Fenstersauger (Inkl. Zubehör + Abziehlippen aus Naturkautschuk, Sprühflasche, nur 60...
59 Bewertungen
AEG WX7-90B2B Fenstersauger (Inkl. Zubehör + Abziehlippen aus Naturkautschuk, Sprühflasche, nur 60...
  • Leistungsstark: nur 60 dB(A) - so leise wie ein normales Gespräch - bis zu 90 min...

Der erste Fenstersauger in unserem Vergleich kommt von der Marke AEG. AEG produziert sehr hochwertige Elektrogeräte, sodass der WX7 Fenstersauger viele Funktionen bietet. Die Laufzeit beläuft sich auf über 90 Minuten, sodass du alle Fenster entspannt reinigen kannst. Der Ladezustand wird dir jederzeit über drei LED-Ladekontrollleuchten angezeigt. Der Fenstersauger wird mit viel Zubehör verschickt, damit du für alle Fälle optimal gewappnet bist.

Im Lieferumfang befinden sich der Fenstersauger, eine Sprühflasche und eine extra breite Saugdüse für größere Fenster. Die Saugdüse kann ganz einfach per Knopfdruck gewechselt werden. Der Wassertank fasst 110 ml und kann im Geschirrspüler gereinigt werden. Der Fenstersauger von AEG kann alle glatten Oberflächen langfristig reinigen und ermöglicht super Ergebnisse. Im Haus und Garten Test Magazin hat der Fenstersauger mit der Note sehr gut abgeschnitten.

INTEY Fenstersauger

INTEY Fenstersauger, Fensterreiniger, Set Dry & Clean, Akku Fenstersauger, Elektrischer...
182 Bewertungen
INTEY Fenstersauger, Fensterreiniger, Set Dry & Clean, Akku Fenstersauger, Elektrischer...
  • 【Effiziente Reinigung】 - Der akku Fenstersauger hat eine Leistung von 12W, mit eine...

Intey ist sicher nicht die bekannteste Fenstersauger Marke aber auch sie haben ein günstiges Gerät hergestellt. Die Akkulaufzeit des Gerätes liegt bei ca. 40 Minuten, was für einige Fenster reicht. Der Akku kann innerhalb von 40 Minuten geladen werden. Der Fenstersauger kann für alle glatten Oberflächen genutzt werden, zum Beispiel für Glas, Fenster oder Spiegel. Im Lieferumfang befinden sich eine Sprühflasche mit Mikrofasertuch, der Fenstersauger und eine extra Düse für größere Fenster.

Der Fenstersauger besitzt einen Schmutzwassertank mit einem Volumen von 150 ml, der jederzeit entleert werden kann. Der Fenstersauger ist sehr leicht und bietet ein hochwertiges Handling, sodass du deine Fenster sehr einfach reinigen kannst. Außerdem bekommst du 24 Monate Garantie und kannst dich jederzeit mit den Kundensupport auseinandersetzen. Da der Preis sehr günstig ist, solltest du nicht das allerbeste Gerät erwarten, dennoch erfüllt er seinen Dienst.

Tilswall Akku Fenstersauger Lithium-Power-Akku

Tilswall Akku Fenstersauger Lithium-Power-Akku Sprühflasche mit waschbarem Mikrofaser-Wischbezug...
318 Bewertungen
Tilswall Akku Fenstersauger Lithium-Power-Akku Sprühflasche mit waschbarem Mikrofaser-Wischbezug...
  • 🌊 【2000mAh LI-ION AKKU=LÄNGER ALS 35 MINUTEN ARBEITSZEIT】Langlebig mit einem...

Der Tilswall Akku Fenstersauger besitzt einen Lithium-Power-Akku, der eine Laufzeit bis zu 35 Minuten garantiert. Im Lieferumfang befinden sich eine Sprühflasche mit einem Mikrofasertuch, der Fenstersauger und ein Ladegerät. Zudem kannst du dich auf 28 Monate professionellen Kundendienst freuen. Der Schmutzwassertank kann bis zu 100 ml fassen und wird über eine Gummilasche entleert. Der Fenstersauger wiegt nur 0,8 Kg und arbeitet mit einer Lautstärke von ca. 70 dB.

Die Arbeitsbreite der Absaugdüse ist bei 28,5 cm und der Akku benötigt 120 Minuten Ladezeit, damit er vollkommen aufgeladen ist. Der Akkuladestand wird dir über zwei LED-Leuchten angezeigt. Der Tilswall Akku Fenstersauger erspart dir sehr viel Zeit und kostet nicht viel Geld. Viele Kunden sind sehr zufrieden mit dem Preis / Leistungsverhältnis. Unser Fazit fällt sehr positiv aus, weil das Reinigungsergebnis sehr gut ist.

Aidodo Akku Fenstersauger

Aidodo Akku Fenstersauger für Fenster, Fliesen, Fensterputzer Reinigungsgerät, schnell &...
743 Bewertungen
Aidodo Akku Fenstersauger für Fenster, Fliesen, Fensterputzer Reinigungsgerät, schnell &...
  • Effizient: der Schmutzwasser im Nu von der Oberfläche absaugt, bevor es heruntertropft...

Der Aidodo Akku Fenstersauger eignet sich für Fenster, Fliesen und andere glatten Oberflächen. Mit einer Laufzeit von bis zu 30 Minuten hast du genügend Zeit für 25 Fenster oder Flächen bis zu 75 Quadratmeter. Im Lieferumfang befinden sich eine Sprühflasche mit einem waschbaren Mikrofasertuch und der Fenstersauger. Das Gewicht mit Akku liegt ca. bei 0,7 Kg und die Ladezeit wird mit 180 Minuten angegeben.

Der Schmutzwasserbehälter besitzt ein Fassungsvolumen von 200 ml. Der Tank für über eine kleine Gummiöffnung entleert. Reinige deine Fenster und das ohne Rückstände! Die extra breite Saugdüse kommt auf eine Länge von 28 cm und eignet sich auch für größere Fenster. Der Preis liegt unter 40 Euro, sodass du bei der Verarbeitung und anderen Punkten kleine Abstriche machen musst. Ansonsten gibt es keine Nachteile gegenüber anderen Geräten.

Vileda Windomatic Fenstersauger

Vileda Windomatic Fenstersauger mit Spray Einwascher
410 Bewertungen
Vileda Windomatic Fenstersauger mit Spray Einwascher
  • Inhalt: 1 Windomatic Fenstersauger, 1 Akku- Ladegerät, 1 Saugdüse (27 cm), 1...

Vileda ist gerade im Reinigungsgebiet sehr beliebt, weil sie ausgereifte Geräte auf dem Markt stellen. Auch der Vileda Windowmatic Fenstersauger überzeugt mit solider Technik. Der verbaute Akku ist sehr leistungsstark, sodass du eine Fläche von 120 Quadratmetern oder 40 Fenster pro Akkuladung schaffst. Im Lieferumfang befindet sich ein sogenannter Einwascher mit Mikrofasertuch und der Fenstersauger mit Ladegerät. Die extra breite Saugdüse kommt auf eine Länge von 28 cm.

Der Schmutzwassertank bietet Platz für bis zu 100 ml, die beim Saugen aufgefangen werden. Insgesamt kommt der Fenstersauger auf ein Gewicht von unter 600 Gramm, was als besonders leicht und handlich gilt. So kann der Windowmatic ein optimales Gerät für ältere Menschen sein, weil das Gewicht beim Arbeiten kaum auffällt. Viele Kunden sind von der Vileda Qualität überzeugt, deshalb können wir dieses Gerät mit besten Gewissen weiterempfehlen.

Bosch Akku Fenstersauger GlassVAC Premium Set

Bosch Akku Fenstersauger GlassVAC Premium Set (für Fenster, Spiegel und Dusche, Laufzeit: ca. 35...
3.395 Bewertungen
Bosch Akku Fenstersauger GlassVAC Premium Set (für Fenster, Spiegel und Dusche, Laufzeit: ca. 35...
  • Der Akku Fensterreiniger GlassVAC eignet sich für die Reinigung von Fenstern, Dusche,...

Der nächste Fenstersauger gehört zu den besten Geräten auf dem Markt und kommt von der Firma Bosch. Der GlassVAC Premium überzeugt mit hoher Qualität und viel Zubehör. Die Akkulaufzeit liegt bei 35 Minuten und eignet sich für ungefähr 35 Fenster. Oberflächen wie Fenster, Spiegel, Glas und die Duschkabine lassen sich sehr gründlich und einfach reinigen. Im Lieferumfang befinden sich eine Sprühflasche mit Mikrofasertuch, der Fenstersauger, eine Ersatzdüse plus Ersatzmikrofasertuch und das Ladekabel.

Die Akkuladung wird dir über eine LED-Anzeige jederzeit angezeigt. Das Gewicht liegt bei unter 700 Gramm, sodass er sehr leicht und handlich ist. Der Schmutzwassertank kann einfach entleert werden und bietet ein Fassungsvolumen von 100 ml. Die Reinigung von dem Fenstersauger ist sehr einfach gehalten und in wenigen Minuten erfolgt. Überzeuge dich selbst von der hohen Qualität von Bosch. Dieses Gerät können wir zu 100% weiterempfehlen, weil keine Wünsche offenbleiben.

Leifheit Fenstersauger Set Dry & Clean

Angebot
Leifheit Fenstersauger Set Dry & Clean mit Stiel & Einwascher und zweiter Düse für 360°...
5.200 Bewertungen
Leifheit Fenstersauger Set Dry & Clean mit Stiel & Einwascher und zweiter Düse für 360°...
  • Click-System – Der Abzieher verfügt über das patentierte Leifheit Click-System: dank...

Das Leifheit Fenstersauger Set Dry & Clean bietet dir sehr viel Zubehör uns lässt keine Wünsche offen. Der Fenstersauger bietet dir ein Click-System, sodass du alle Aufsätze einfach draufstecken kannst. Das bietet dir den Vorteil, dass du keine zwei Geräte bekommst, sondern eins für alles. Außerdem kannst du alle Zubehörartikel kaufen und aufstecken. Im Lieferumfang befinden sich der Fenstersauger, eine Verlängerung, zwei Saugdüsen und ein Mikrofasertuch.

Im Prinzip kannst du den Fenstersauger für alle glatten Flächen, wie Fenster, Fliesen, Glas und Duschkabinen, nutzen. Die Akkulaufzeit liegt im Schnitt bei 38 Minuten, was eine Reinigungsfläche von 100 Quadratmeter entspricht. Das Gewicht von dem Produkt liegt ca. bei 700 Gramm, sodass es keine Probleme bei einer längeren Nutzung gibt. Bei Amazon kannst du verschiedene Sets auswählen, damit du auf deine Anforderungen optimal eingehen kannst.

Kärcher Akku-Fenstersauger WV 6 Plus

Angebot
Kärcher Akku-Fenstersauger WV 6 Plus (Extra lange Akkulaufzeit: 100 min, wechselbare Absaugdüse,...
2.186 Bewertungen
Kärcher Akku-Fenstersauger WV 6 Plus (Extra lange Akkulaufzeit: 100 min, wechselbare Absaugdüse,...
  • Mit einer extra langen Laufzeit von 100 Minuten ist ein unterbrechungsfreies Reinigen...

Kärcher gehört zu den hochwertigsten Marken im Reinigungsbereich. Deshalb ist der WV 6 Plus Akku Fenstersauger der größte Bestseller bei Amazon. Das Gerät glänzt mit einer Akkulaufzeit von 100 Minuten, sodass du all deine Fenster an einem Stück reinigen kannst. Im Lieferumfang befindet sich eine Sprühflasche mit Mikrofasertuch, der Akku Fenstersauger, das Ladegerät und ein Reiniger Konzentrat. Je nach Wunsch und Anforderung kannst du Zubehör extra Auswählen und dazukaufen.

Du kannst das Gerät auf allen glatten Oberflächen nutzen. Der Akkuladezustand wird dir über ein Display minutengenau angezeigt. Mit diesem Fenstersauger kannst du all deine Fenster streifenfrei reinigen. Auf Wunsch kannst du deine Garantie verlängern, damit du für die Zukunft abgesichert bist. Unser Fazit fällt sehr positiv aus, weil das Gerät eine lange Laufzeit und viel Zubehör besitzt. Auf Wunsch kannst du Verlängerungen als Zubehör dazukaufen.

Kärcher Akku Fenstersauger WV 2 Premium Black Edition

Angebot
Kärcher Akku Fenstersauger WV 2 Premium Black Edition (Akkulaufzeit: 35 min, 2x wechselbare...
6.538 Bewertungen
Kärcher Akku Fenstersauger WV 2 Premium Black Edition (Akkulaufzeit: 35 min, 2x wechselbare...
  • Diese Limited Edition im gelb-schwarzen Design zum 10 jährigen Jubiläum unterscheidet...

Das letzte Gerät in unserem Fenstersauger Vergleich kommt wieder von der Marke Kärcher. Der WV 2 Premium Black bietet dir eine Akkulaufzeit von 35 Minuten. Außerdem kannst du viel Zubehör dazukaufen. Die Anwendung ist breit gefächert, sodass du alle glatten Oberflächen streifenfrei reinigen kannst. Im Lieferumfang befinden sich eine Sprühflasche mit Mikrofasertuch, der Fenstersauger, das Ladekabel und ein Reiniger Konzentrat.

Der Schmutzwassertank kann abgenommen werden, damit er leichter entleert wird. Außerdem kannst du den Behälter in der Spülmaschine reinigen. Das Gewicht liegt unter 600 Gramm und die Lautstärke ist bei 50 dB. Durch die zwei Saugdüsen kannst du optimal die Größe anpassen. Überzeug dich von der hochwertigen Qualität von Kärcher und spar dir viel Zeit beim Fensterputzen. Unser Fazit ist sehr gut, da du mit Zubehör diesen Fenstersauger perfekt anpassen kannst.

Testsieger: Der Fenstersauger bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) haben wir einen Fenstersauger Test finden können. Hier haben Kärcher, Bosch, AEG und Leifheit am besten abgeschnitten. Leider ist der Test schon 1 Jahr alt und es  wurden nicht alle Marken berücksichtigt. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Geräte finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Fenstersaugers achten solltest

Bevor du dich für einen bestimmten Sauger entscheidest, raten wir dir, sich vor dem Kauf einige Fragen zu stellen. Welches Gerät passt genau zu meinem Anforderungen? Wie lange sollte die Akkulaufzeit sein? Gibt es mögliche Zubehörartikel für mich?

Mach dir am besten hierzu einige Notizen, und nutze diese bei deiner Kaufentscheidung. So kannst du deinen idealen Fenstersauger finden.

Ein Fenstersauger bietet dir eine Vielzahl an Funktionen. Du kannst deine Fenster schneller und ordentlicher reinigen. Zum anderen sparst du dir nachfolgende Aufgaben, wie das Fensterbrett zureinigen. Wenn du Probleme mit großen Fenstern besitzt, können dir Verlängerungen langfristig helfen. Hier musst du aber schauen ob die Hersteller solche Zubehörartikel anbieten.

Für wen eignet sich ein Fenstersauger?

Ein Fenstersauger findet in jedem Haushalt Platz, weil er dir viel Arbeit erspart. Gerade bei großen oder vielen Fenstern kann die Arbeit sehr schnell anstrengend und nervig werden. Der Fenstersauger hilft dir die Fenster beim ersten Mal sofort sauber zu haben. Auch ältere Menschen können mit diesen Geräten auf ihre Kosten kommen, weil sie so schneller arbeiten können. Da die Anschaffungskosten nicht übermäßig hoch sind, kann ein Fenstersauger auch ein schönes Geschenk für Freunde oder Familie sein. Viele Geräte besitzen ein längeres Rückgaberecht und bieten dir zwei Jahre Garantie, sodass du dir eine eigene Meinung zum Fenstersauger machen kannst.

Was ist ein Fenstersauger und wie funktioniert er?

Wie der Name es schon sagt ist der Fenstersauger zum Reinigen deiner Fenster gedacht. Meistens werden zwei Geräte verschickt. Das erste Gerät ist zur Vorreinigung und lösen des Schmutzes gedacht. Sie bieten einen Wassertank und Mikrofasertuch. Nachdem du die Scheibe vorgereinigt hast kannst du den Fenstersauger starten. Angetrieben wird dieses Gerät mit einem Akku, der unterschiedliche Leistung bietet. Der Fenstersauger besitzt einen Abzieher, der das Wasser von dem Fenster abzieht. Das Schmutzwasser wird dann von dem Fenstersauger eingesaugt und in einem Schmutzwassertank gesammelt. Der größte Vorteil ist, dass das ganze Wasser abgesaugt wird und nicht überall hinläuft. Außerdem ist das Fenster nach einmal reinigen auch sauber.

Die Akkuleistung eines Fenstersaugers

Ein Fenstersauger hat einen leistungsstarken Akku verbaut, damit er das Schmutzwasser absaugen kann. Wir empfehlen dir vor jedem Gebrauch den Akku komplett aufzuladen, sodass du bei der Arbeit nicht unterbrochen wirst. Je nach Gerät und Modell hält ein Akku ca. 35 bis 90 Minuten. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, die längere oder kürzere Laufzeiten bieten. Wir sehen die Akkulaufzeit als wichtiges Kaufkriterium, weil viele oder große Fenster länger dauern als wenige. Am besten zählst du die Fenster und schaust, wie lange du ungefähr zum Reinigen benötigst. Danach kannst du in unserer Vergleichstabelle nachschauen, wie die unterschiedlichen Laufzeiten ausfallen.

Fenstersauger im Einsatz

Die Zugabe von Reinigungsmittel

Um deine Scheiben effektiv von allen Verschmutzungen zu befreien kannst du Reinigungsmittel in den Frischwassertank geben. Bei einigen Geräten befinden sich Reinigungsmittel im Lieferumfang. Da das Vorreinigungsgerät einen kleinen Wassertank besitzt kannst du hier optimal Reinigungsmittel beifügen. Der Vorteil daran ist, dass du nur ein Gerät brauchst. Wenn du dir das Geld für spezielle Reiniger sparen möchtest kannst du auch herkömmliche Fensterreiniger nutzen. Diese trägst du vor der Reinigung auf und wischt dann mit dem Mikrofasertuch drüber.

Als kleines Beispiel haben wir ein Fensterreinigungskonzentrat von Kärcher herausgesucht. Dieses Reinigungsmittel kostet knapp 9 Euro für einen halben Liter. Normale Fensterreiniger dürfen nicht in ein Fenstersauger gegeben werden, weil es zu Leistungsverlust kommen kann. Wir empfehlen dir lieber 9 Euro für einen hochwertigen Fensterreiniger Konzentrat auszugeben. Zudem können diese Reiniger für Fenster, Glas, Spiegel und Duschkabinen genutzt werden.

Große Fenster optimal Reinigen

Ältere Wohnungen, die aus dem Altbaustil kommen, besitzen sehr große und hohe Fenster. Damit du auch diese Fenster ohne Probleme von Verschmutzungen befreien kannst gibt es Verlängerungen. Hersteller wie Kärcher, Leifheit oder AEG bieten dir Verlängerungen als Zubehör an. Diese Verlängerungen kannst du ganz einfach aufstecken, sodass du problemlos große Fenster reinigen kannst. Die Verlängerungen bestehen immer aus zwei Geräten.

Zum einem aus einem langen Stab mit Mikrofasertuch. Diese Verlängerung soll die Vorreinigung übernehmen und den groben Schmutz lösen. Die andere Verlängerung ist für den Fenstersauger. Der Fenstersauger wird eingehängt und gesichert, damit keine Unfälle passieren. Die Anwendung mit Verlängerungen ist am Anfang etwas ungewöhnlich und vor allem unhandlich aber nach etwas Übung kommt man schnell rein. Verlängerungen eignen sich besonders bei Menschen mit Höhenangst oder insgesamt für ältere Menschen. So wird der Griff zur Leiter umgangen und das Unfallrisiko wird stark minimiert.

Die Anwendungsgebiete deines Fenstersaugers

Wer sich für einen Fenstersauger entscheidet bekommt einen richtigen Allrounder nach Hause. Das Anwendungsgebiet eines Fenstersaugers ist breit gestaffelt, sodass du verschiedene Oberflächen mühelos reinigen kannst. Damit du einen kleinen Überblick bekommst welche Oberflächen gereinigt werden können haben wir sie für dich aufgezählt.

  • Fliesen
  • Spiegel
  • Duschkabinen
  • Fenster
  • Glas

All diese Oberflächen lassen sich einfach mit einem Fenstersauger reinigen. Da auch Glas ordentlich gereinigt wird kannst du Tische oder Türen reinigen. In Verbindung mit dem richtigen Reiniger bekommst du alle glatten Oberflächen langfristig sauber. Damit es zu keinen Komplikationen kommt, solltest du das Benutzerhandbuch vorher durchlesen.

Im Test steht ein Fenstersauger

Was kostet ein Fenstersauger?

Wenn du Interesse an einem Fenstersauger hast, stellt sich schnell die Frage was kostet ein solches Gerät? Leider kann man diese Frage nicht pauschal beantworten, weil die Anforderungen und das Zubehör unterschiedlich ausfallen. Der Hersteller spielt auch eine wichtige Rolle, da Kärcher, Bosch oder AEG insgesamt bessere Geräte zur Verfügung stellen.

Damit du trotzdem einen Richtwert hast, welchen Preis du ungefähr bezahlen musst haben wir einen Durchschnitt berechnet. Im Schnitt solltest du um die 60 Euro einplanen. Für dieses Geld bekommst du schon sehr gute Geräte, mit viel Zubehör. Wenn extra Wünsche bestehen oder anderes Zubehör benötigt wird können nochmal um die 20 Euro auf den Kaufpreis kommen. Wir empfehlen dir lieber gleich ein ordentliches Gerät zu kaufen, damit du nicht doppelt Geld bezahlst.

Welcher ist der beste Fenstersauger auf dem Markt?

Wenn ein großes Kaufinteresse besteht möchte man das beste Gerät kaufen. Aber auch hier kann man die Frage nicht pauschal beantworten, da die Anforderungen unterschiedlich sind. Das Zubehör ist auch sehr wichtig, da nur ausgewählte Geräte Verlängerungen anbieten.

Wir würden uns nur ungern auf ein einzelnes Produkt festsetzen, da jeder Hersteller Vor- aber auch Nachteile besitzt. Geräte von Kärcher, Bosch oder AEG bieten dir sehr gute Technik und super Ergebnisse. Um die Frage trotzdem zu beantworten ist der Kärcher WV 6 der Testsieger in unserem Vergleich.

Fenstersauger: Die besten Hersteller auf dem Markt

Wenn du dich für einen neuen Fenstersauger entschieden hast, kommt man sehr schnell zu der Frage welcher Hersteller die besten Geräte zur Verfügung stellt. Wir haben für dich die bekanntesten und besten Marken herausgesucht.

  • Kärcher
  • AEG
  • Leifheit
  • Bosch
  • Sichler
  • Severin

All diese Hersteller verfügen über eine breite Produktpalette und bauen seit mehreren Jahren Qualität. Wir können dir die Fenstersauger wirklich empfehlen, weil sie alle mit guten Noten bei verschiedenen Tests abgeschnitten haben. Auch viele Kunden sind mit den Geräten zufrieden und überrascht, wie einfach und schnell der Support in den einzelnen Firmen abläuft.

Sind Fenstersauger sinnvoll?

Ein Fenstersauger soll dir Zeit und Arbeit sparen. Doch ist die Anschaffung sinnvoll und worin liegen die Vorteile? Wir sehen den Fenstersauger als sinnvoll, weil er dir nachträgliche Arbeit erspart. Außerdem ist das Reinigungsergebnis sehr gut, was du per Hand nur mit viel Übung hinbekommst. Wenn man Fenster putzt zieht man die Feuchtigkeit mit einem Abzieher von der Scheibe.

Der Nachteil daran ist, dass das ganze Schmutzwasser den Rahmen entlangläuft und das Fensterbrett verschmutzt. Das bedeutet das du den Rahmen und die Fensterbank extra reinigen musst, was bei einem Fenstersauger entfällt.
Ein kleiner Tipp: Reinige zuerst den Rahmen, sodass du nicht wieder das Fenster verunreinigst.

Der Fenstersauger im großem Test

Welches Reinigungsmittel für Fenstersauger?

Die Frage zum Reinigungsmittel stellt sich sehr schnell, da man nicht weiß was die Geräte benötigen. Bei einigen Fenstersaugern befindet sich ein Konzentrat im Lieferumfang. Dieses kostet im Schnitt um die 8 Euro pro 500 ml. Mit einer solchen Flasche kommt man sehr lange hin und kann die nächsten Jahre seine Fenster mit dem Reinigungsmittel reinigen.

Wen das aber zu teuer ist kann eine günstigere Variante wählen. Viele Fensterputzer greifen auf normales Spülmittel zurück. Dies bietet eine gute Reinigungskraft und stellt deinen Fenstersauger vor keine Probleme.

Wo kann ich einen Fenstersauger kaufen?

Einen Fenstersauger zu kaufen ist heutzutage nicht schwer. Du kannst diese Geräte entweder in einem Elektrogeschäft oder auch in Online Shops, wie Ebay und Amazon, erwerben. Da die Auswahl im Internet jedoch viel größer ist, würden wir dir für den Kauf immer einen Onlineshop empfehlen. Dies hat zudem den Vorteil, dass du direkt alle zusätzlich Zubehörartikel bestellen kannst und so direkt startklar bist. Prinzipiell kannst du aber natürlich auch gute Geräte bei Media Markt oder Saturn erwerben.

Kaufentscheidung: Welcher Fenstersauger passt am besten zu dir?

Nachdem wir dir einige Produkte, Funktionen und die Arten der Fenstersauger vorgestellt haben, musst du dir überlegen, welches Gerät am besten zu dir passt und welches Zubehör du benötigst.

Der Fenstersauger

Der Fenstersauger erspart dir viel Zeit und reinigt deine Fenster streifenfrei. Die Geräte werden meistens im Set verkauft, sodass du eine Sprühflasche mit Mikrofasertuch bekommst und einen Fenstersauger. Der Sauger wird mit einem Akku angetrieben, wobei die Akkuleistung von dem Gerät abhängt. Nachdem du die Fenster vorgereinigt hast gehst du mit den Fenstersauger drüber. Dieser zieht das überschüssige Wasser ab und saugt es in einen Schmutzwassertank. Das Volumen des Tanks liegt im Schnitt um die 100 ml. Die Anschaffungskosten liegen im Schnitt bei ca. 50 Euro.

Vorteile

  • Große Erleichterung
  • Streifenfreie Reinigung
  • Anschaffungskosten nicht zu hoch
  • Viel Zubehör
  • Einfaches Handling
  • Hochwertige Materialien

Nachteile

  • Akkuladung kann länger ausfallen

Der Fensterputzroboter

Unsere Arbeit im Haushalt wird immer mehr erleichtert, damit wir mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben haben. Der Fenstersauger spart uns sehr viel Zeit, weil er sehr gründlich und schnell arbeitet. Wen das aber noch zu viel Arbeit ist kann sich für einen Fensterputzroboter entscheiden. Diese Roboter werden an die Scheibe gehangen und reinigen die Scheibe völlig automatisch. Leider ist diese Technik noch in den Startlöchern, sodass der Preis und das Ergebnis noch nicht optimal sind.

Vorteile

  • Arbeitet völlig automatisch
  • App Steuerung
  • Einfache Bedienung
  • gutes Reinigungsergebnis

Nachteile

  • Anschaffungskosten sehr hoch
  • Nur wenige Geräte auf dem Markt

Der Abzieher

Wer nur wenig Geld zu Verfügung hat kann sich für die günstigste Variante entscheiden. Der Abzieher ermöglicht dir das überflüssige Wasser streifenfrei von dem Fenster abzuziehen. Die Vorreinigung läuft über einen Lappen oder Mikrofasertuch. Nachdem die Scheibe vom Schmutz befreit ist kannst du mit dem Abzieher drüber gehen. Die Anschaffungskosten fallen hier sehr günstig aus, sodass sich jeder einen Abzieher leisten kann.

Vorteile

  • Günstigste Variante
  • Einfache Bedienung
  • Hochwertige Materialien
  • Einfaches Handling

Nachteile

  • Arbeit dauert länger
  • keine elektrische Unterstützung

Bestellmöglichkeiten

Oftmals können im Fachgeschäft die Fenstersauger nicht mit der nötigen Auswahl bereitgestellt werden. Natürlich können sie diese bestellen, dies kann jedoch gerne mal zu einer Wartezeit von 2 Wochen kommen. Diese Zeit musst du dann auf dein neues Gerät warten. Wir empfehlen dir daher die Onlineshops. Die Wartezeit beträgt meist nur wenige Tage und das Produkt kommt direkt vom Hersteller. Auch bei Beanstandungen und Problemen bieten dir schnelle Support Möglichkeiten zügige Hilfe. Das Rückgaberecht steht dir immer zur Verfügung.

Durch den reibungslosen Kauf über Amazon kann dein Sauger sogar schon am nächsten Tag bei dir zuhause sein!

Kaufkriterien: Welche Kriterien sind notwendig um Fenstersauger miteinander zu vergleichen?

Mach dir Gedanken, für welche genauen Anforderungen du einen neuen Fenstersauger bestellen möchtest.

Schreibe dir hier am Besten eine kleine Liste zusammen. Darauf kannst du die Anforderungen notieren, die dir bei deinem Sauger wichtig sind und welche er bestmöglich erfüllen soll. Dazu gehört unter Anderem:

  • Verarbeitung und Material
  • Zubehör und Lieferumfang
  • Akkulaufzeit und Ladezeit
  • Der Schmutzwassertank
  • Größe und Gewicht
  • Kundenmeinungen
  • Preis

Verarbeitung und Material

Die Verarbeitung und das Material sind für die Langlebigkeit sehr wichtig. Bei günstigen Modellen merkt man schnell das bei verschiedenen Komponenten gespart wird. Ein Fenstersauger wird gekauft, weil er dir Arbeit sparen soll, dies geht aber nur mit einer guten Verarbeitung. Das Material muss hochwertig sein, damit die Ergebnisse gut werden. Da die Preisunterschiede nicht sehr hoch ausfallen empfehlen wir dir etwas mehr Geld auszugeben. Gute Geräte vereinfachen die Arbeit und machen dich für eine lange Zeit glücklich.

Zubehör und Lieferumfang

Der Lieferumfang und das Zubehör zeigen dir was alles möglich ist. Im Lieferumfang befinden sich meistens zwei Geräte. Die Sprühflasche mit dem Mikrofaserbezug ist für die Vorreinigung. Nachdem die Scheibe von dem Schmutz befreit ist kommt das zweite Gerät zum Einsatz. Der Fenstersauger zieht das überschüssige Wasser ab und saugt es in den Schmutzwassertank. Weitere Zubehörartikel sind Verlängerungen bzw. Reinigungsmittel und neue Absaugdüsen. Nicht alle Hersteller bieten dir Verlängerungen an. Hier glänzen größere Hersteller, wie Kärcher, Leifheit oder AEG.

Der Fensterabzieher im Einsatz

Akkulaufzeit und Ladezeit

Die Akkulaufzeit bestimmt, wie viele Fenster du reinigen kannst, ohne unterbrochen zu werden. Die Ladezeit hängt von der Qualität des Akkus ab. Im Durchschnitt hält der Akku von einem Fenstersauger um die 35 Minuten. Dies reicht für 25 Fenster oder 100 Quadratmeter. Wer sich gerne Zeit beim Putzen nimmt oder länger benötigt kann längere Akkulaufzeiten wählen.

Hier glänzt wieder ein Gerät von Kärcher. Der WV 6 Plus besitzt eine Akkulaufzeit von 100 Minuten. Die restlichen Minuten werden dir mit einem kleinen Display angezeigt, was kein anderes Gerät auf dem Markt kann. Im Normalfall wird dir trotzdem der Akkuladzustand per LED-Leuchten angezeigt.

Der Schmutzwassertank

Im Schmutzwassertank wird das abgesaugte Wasser geleitet. Umso mehr Wasser du absaugst, desto größer sollte der Tank ausfallen. Hier kommt man im Schnitt auf ein Fassungsvolumen von 100 ml. Das Fassungsvolumen reicht eigentlich zum Fensterputzen aus. Wenn das Gerät dir zu schwer wird kannst du den Tank jederzeit ablassen. Entweder über einen Gummiverschluss oder der Tank lässt sich herausnehmen. Anhand von einem Wassertank erkennt man auch hochwertigere Produkte.

Ein Fenstersauger, der den Tank nicht fest verbaut hat, ist hochwertiger und bietet viele Vorteile. Zum einem kannst du den Tank viel besser ablassen. Zum anderen kann der Tank in der Spülmaschine besser gereinigt werden. Bei einem festverbauten Tank musst du Seifenwasser einfügen und das ganze Gerät schütteln. Leider erkennt man nach der Reinigung nur sehr schwer wie sauber er ist.

Größe und Gewicht

Die Größe und das Gewicht arbeiten Hand in Hand. Das Normalgewicht liegt ca. bei 800 Gramm und ermöglicht ein sehr einfaches Handling. Bitte beachte aber das das Gewicht immer ohne den Schmutzwassertank angegeben wird. So können noch ein paar hundert Gramm dazu kommen. Die Größe sollte sich ein wenig an deine Fenster anpassen bzw. die Saugdüse muss sich anpassen. Auch hier glänzen wieder hochwertige Hersteller, die dir verschiedene Größen von Saugdüsen anbieten. Die Größe von der Saugdüse liegt aber meistens zwischen 26 bis 30 cm. Wir empfehlen dir vor dem Kauf deine Fenster auszumessen, damit dein Gerät nicht zu groß oder zu klein ausfällt.

Einen Fenstersauger kaufen

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen sind sehr wichtig, weil du hier erste Eindrücke über das Gerät bekommst. Außerdem wirst du auf mögliche Defizite hingewiesen und kannst dich vor Fehlkäufen schützen. Größere Magazine, wie die Stiftung Warentest testet einige Geräte auf Herz und Nieren. In unserem Vergleich nutzen wir sehr viele Quellen, um dir möglichst alle wichtigen Informationen zu geben. In unserer Vergleichstabelle siehst du alle wichtigen Produktmerkmale auf einen Blick. Außerdem kannst du so verschiedene Fenstersauger gut vergleichen.

Preis

Der Preis ist für uns Menschen das wichtigste Kaufkriterium, weil wir nur eine begrenzte Anzahl besitzen. Außerdem haben wir Fixkosten, die am Monatsende immer beglichen werden. Der Preis für einen Fenstersauger ist in den meisten Fällen überschaubar, sodass der Kauf finanziell machbar ist. Im Schnitt kosten hochwertige Geräte um die 60 Euro.

Wenn du noch Zubehör und eine lange Akkulaufzeit bevorzugst benötigst du maximal 80 Euro. Da dir ein Fenstersauger sehr viel Zeit spart und die Arbeit einfacher von der Hand geht raten wir zu diesem Produkt. Zeit ist wichtiger als alles andere, deshalb solltest du sie für die schönen Dinge nutzen.

Wissenswertes: Fakten und News über dein Fenstersauger

Den Fenstersauger reinigen

Jedes Gerät muss in regelmäßigen Abständen gereinigt werden, dazu gehört auch der Fensterreiniger. Mit einer Reinigung umgehst du defekte und ermöglichst immer eine Top Leistung. Wir haben die wichtigsten Punkte für dich aufgeschrieben, damit du weißt was und wie du es reinigen musst.

  • Zuerst solltest du alle Wassertanks reinigen, egal ob es Frischwasser oder Schmutzwassertank ist. Die meisten Tanks kannst du ohne Bedenken in der Spülmaschine reinigen.
  • Das Mikrofasertuch kannst du bei ca. 60 Grad in der Waschmaschine reinigen. Viele Hersteller versenden mehrere Tücher, sodass du das Mikrofasertuch nicht extra reinigen musst.
  • Achte auf mögliche Beschädigungen und behebe sie. Ein Blick auf das Gehäuse sollte auch geworfen werden, da hier die meisten Beschädigungen auftreten.
  • Zu guter Letzt muss noch der Abzieher kontrolliert und von Schmutz befreit werden. Wenn du Schlieren ziehst liegt es meistens am Abzieher, der nicht zu 100% dicht ist.

Wenn du all diese Punkte berücksichtigst wirst du lange Freude mit deinem Fenstersauger haben. Um mögliche defekte oder Beschädigungen zu umgehen raten wir die Betriebsanweisung gründlich durchzulesen.

Kühn-Görg Monika

Autor

„Es fällt uns erst auf, wie wir von der Technik abhängig sind, wenn sie mal ausfällt.“


Unterschied zwischen teuren und billigen Fenstersaugern?

Auf dem Markt gibt es sehr viele Geräte, die sich im Preis sehr stark unterscheiden. Doch wo liegen die Unterschiede zwischen den Produkten. Zum einem in dem Material und der Verarbeitung. Billige Geräte sind leider nicht so hochwertig und können schneller kaputt gehen. Auch der Lieferumfang unterscheidet sich stark. Günstigere Geräte bieten weniger Zubehör und bieten nur die nötigsten Bestandteile. Man erkennt schnell die qualitativen Unterschiede beim Akku.

Hochwertige Produkte bieten dir eine lange Laufzeit und schnelles Laden. Dies ist auch wichtig, damit du bei der Arbeit nicht ständig unterbrochen wirst. Anhand von dem Tank erkennt man auch sehr schnell preisliche Unterschiede, da viele fest verbaut sind. Hersteller wie Kärcher oder Bosch ermöglichen das Entfernen von dem Schmutzwassertank. Vor dem Kauf solltest du dir genaue Gedanken über deine Anforderungen machen, damit du nicht Zuviel Geld ausgibst.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.kaercher.com/de/home-garden/akku-fensterreiniger.html
  • https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Fenster-putzen-Wie-gruendlich-reinigen-Fenstersauger,fenstersauger102.html

Bildnachweise:

  • © Adobe Stock Bilder Autor / ID
  • Robert Kneschke #347123827
  • karepa #199924108
  • karepa #199923769
  • Dan Race #41011922
  • karepa #199920149

Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge